Einbruch und Bargelddiebstahl

Einbruch und Bargelddiebstahl

Unbekannte stehlen kleine Menge Bargeld.

Mitarbeiter eines Selbsthilfeverbands stellten am Montagmorgen fest, dass am zurückliegenden Wochenende ungebetene Gäste ihre Räumlichkeiten an der Dammsteinstraße  aufgesucht hatten.

Die Täter brachen dort eine Geldkassette und einen Kaffeeautomaten auf und nahmen insgesamt 50 Euro Bargeld mit. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Die Polizei nimmt zu diesem Einbruch sachdienliche Hinweise entgegen. Das Revier Auerbach-Klingenthal ist telefonisch unter 03744 2550 erreichbar. (rko)

Hilflose Lage ausgenutzt

Hilflose Lage ausgenutzt

Unbekannter Täter sammelte Geld, welches bei  Sturz verloren wurde auf und verschwand.

Ein unbekannter Täter nutzte gestern Nachmittag, gegen 15:45 Uhr, die hilflose Lage einer 78-jährigen Dame aus. Diese kam im Ausgangsbereich des Kauflandes Uferstraße zu Fall. Dabei verlor sie einzelnes Bargeld und ihre Geldbörse aus dem Einkaufsbeutel. Diese Situation nutzte der Unbekannte aus und sammelte Bargeld und Geldbörse ein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 35 EUR. Danach flüchtete er in Richtung Uferstraße. Die Dame kam auf Grund des Sturzes in ein Krankenhaus.

 

Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, das Polizeirevier Werdau unter Telefon 03761/7020 zu informieren. (sh/um)

Reichenbach/V.: Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Reichenbach/V.: Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Unbekannte entwendeten Bargeld aus einem Lebensmittelgeschäft in Reichenbach.

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in die Wirtschafträume eines Lebensmittelfachgeschäftes am Postplatz ein. Sie entwendeten Bargeld in Höhe von rund 800 Euro und hinterließen am Gebäude einen Sachschaden im mittleren zweistelligen Bereich.

Sind Ihnen verdächtige Personen aufgefallen, die sich in dieser Nacht im Umkreis des Postplatzes aufhielten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550. (kh)

Plauen: Dreiste Einbrecher

Plauen: Dreiste Einbrecher

Fette Beute machten Unbekannte bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Plauen.

Einbrecher verschafften sich tagsüber gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus an der Straße Nach den drei Bergen. Nachdem sie die Terrassentür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie alle Räume in beiden Etagen des Hauses. Neben einem hinterlassenen Sachschaden von zirka 1.000 Euro, erbeuteten die Diebe einen vierstelligen Bargeldbetrag und Schmuck im geschätzten Wert von mehreren Zehntausend Euro.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Zwickau unter Telefon 0375 4284480. (kh/hs)

Zwickau: Beim Mittagsschlaf bestohlen

Unbekannten Tätern gelang es, eine große Summe Bargeld aus einem Einfamilienhaus zu stehlen.

Während die Bewohner schliefen, drangen unbekannte Täter am Samstagmittag durch eine unverschlossene Tür in ein Einfamilienhaus an der Königswalder Straße ein. Dort entwendeten sie rund 3.500 Euro Bargeld.

Gibt es Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen in der näheren Umgebung bemerkt haben? Um Hinweise bittet das Revier Zwickau unter 0375 44580. (al)