Mittwoch, September 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: BAB72

BAB72 / Wilkau-Haßlau: BMW X5 brennt

BAB72 / Wilkau-Haßlau: BMW X5 brennt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ohne ersichtlichen Grund brach während der Fahrt in Richtung Leipzig im Motorraum eines Pkw BMW X5 Feuer aus. Der polnische Fahrer konnte auf dem Standstreifen in Höhe km 69,2 halten und die Insassen das Fahrzeug verlassen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das gesamte SUV. Im Zuge der Löscharbeiten war die Richtungsfahrbahn Leipzig für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Der Rückstau betrug am frühen Sonntagmorgen nur zwei Kilometer. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 23.000 Euro, wobei auch die Fahrbahndecke und die Lärmschutzwand in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt aus. (sw)
Plauen: Unfall beim Abbiegen – Radfahrer wird leicht verletzt

Plauen: Unfall beim Abbiegen – Radfahrer wird leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 64-jähriger Radfahrer war am Donnerstagmittag auf der B 173 in Fahrtrichtung BAB 72 unterwegs. Als er nach nach links in den Voigtsgrüner Weg abbiegen wollte, wechselte er den Fahrstreifen. Dabei kam es zur seitlichen Berührung mit dem in gleicher Richtung fahrenden Chevrolet einer 60-Jährigen. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, welche ambulant behandelt wurden. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro. (cf).
Hartenstein: 26-Jähriger bei Verkehrsunfall auf Autobahn schwer verletzt

Hartenstein: 26-Jähriger bei Verkehrsunfall auf Autobahn schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 06.05.2020, 01:35 Uhr Ort: BAB 72/Hartenstein Auf der BAB 72 in Fahrtrichtung Chemnitz ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 26-Jähriger schwer verletzt wurde und erheblicher Sachschaden entstand. Der 41-jährige Fahrer eines DAF-Sattelzugs war auf der BAB 72 zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Hartenstein unterwegs. Wegen eines technischen Defekts versuchte er, vom rechten Fahrstreifen auf den Standstreifen zu wechseln. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende 26-Jährige zu spät und fuhr mit seinem Opel-Transporter ungebremst auf den Sattelzug auf. Durch den Aufprall wurde der 26-Jährige in seinem Fahrerhaus eingeklemmt; zusätzlich drückte seine Ladung von hinten gegen die Bordwand. Kameraden der Wildenfelser Feuerwehr befreiten den...
BAB 72 / Wilkau-Haßlau: Unfall auf Autobahn – Ein Schwerverletzter und 72.000 Euro Sachschaden

BAB 72 / Wilkau-Haßlau: Unfall auf Autobahn – Ein Schwerverletzter und 72.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstagabend befuhr ein 23-jähriger Hyundai-Fahrer die BAB 72 in Richtung Plauen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte die Seitenleitplanke sowie die Lärmschutzwand, drehte sich mehrfach und kam dann an der Leitplanke zum Stehen. Durch die Wucht des Unfalls wurde der komplette Motor aus dem Fahrzeug gerissen. Ein nachfolgender 42-jähriger Lkw-Fahrer fuhr gegen den Motorblock und schleifte diesen mehrere Meter mit. Der 23-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 72.000 Euro geschätzt. Der Hyundai erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt. Zur Bergung und Unfallaufnahme musste die Fahrbahn bis etwa 01:35 Uhr voll gesperrt werden. (cs)
BAB 72 / Lengenfeld: Unfall auf winterglatter Fahrbahn

BAB 72 / Lengenfeld: Unfall auf winterglatter Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochvormittag befuhr eine 20-jährige Audi-Fahrerin die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof. Dabei kam sie auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen und stieß gegen die rechte Leitplanke. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.500 Euro geschätzt. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass am Fahrzeug Sommerreifen angebracht waren. (cs)
Porsche abgebrannt – BAB 72 / Treuen

Porsche abgebrannt – BAB 72 / Treuen

Brand, Feuerwehr, PD Zwickau
BAB 72 / Treuen – (md) Am Dienstag befuhr gegen 18:45 Uhr ein 48-Jähriger mit seinem Porsche die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof. Kurz vor der Anschlussstelle Treuen geriet der Porsche aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Der 48-Jährige konnte noch auf den Standstreifen fahren und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Porsche brannte komplett aus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 45.000 Euro. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten kam es für circa 1 Stunde zu Behinderungen. Quelle: PD Zwickau  
TV Beitrag: BMW Cabrio nach Zusammenstoß auf der BAB 72 ausgebrannt

TV Beitrag: BMW Cabrio nach Zusammenstoß auf der BAB 72 ausgebrannt

Brand, Feuerwehr, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall
Gegen 12:45 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf die BAB 72 ausrücken Zwischen den Anschlussstellen Zwickau Ost und Zwickau West stand in Richtung Hof ein PKW Cabrio in Flammen. Vorausgegangen war ein missglückter Fahrspurwechsel. Dabei stieß der BMW mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Nach dem Einschlag in die Leitplanke ging das Fahrzeug in Flammen auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde n keine Personen verletzt. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte das Fahrzeug aus. Bei dem Unfall wurden auch Fahrzeugteile auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Die Arbeiter Autobahnmeisterei mussten diese beräumen. In beide Richtungen entstand erheblicher Stau. Der Einsatz dauert momentan (14:15 Uhr) noch an. Info der PD Zwickau dazu: BAB 72 Pkw nach Unfall ausgebrannt BA...
Lkw legt Verkehr auf Autobahn lahm – BAB 72 Plauen OT Stöckigt

Lkw legt Verkehr auf Autobahn lahm – BAB 72 Plauen OT Stöckigt

PD Zwickau, Unfall
Plauen OT Stöckigt – (ahu) Montagnachmittag, kurz vor 18:00 Uhr, legte ein Lkw mit Anhänger den Verkehr für knapp zwei Stunden lahm. Ein 48-jähriger Fahrer eines MAN mit Anhänger befuhr die A 72 in Richtung Hof. 1.000 Meter vor dem Rasthof Vogtland kam er aus bis her ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kippte der Anhänger um und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Liegen. Durch den Aufprall wurde die Schutzplanke und ein Verkehrszeichen stark beschädigt (12.000 Euro Schaden). Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. An der Zugmaschine und am Hänger entstand ein Gesamtschaden von 14.000 Euro. Quelle: PD Zwickau  
mehrere Unfälle auf der BAB 72

mehrere Unfälle auf der BAB 72

PD Chemnitz, Unfall
Hartmannsdorf (Bundesautobahn 72) – Nach Ausweichmanöver überschlagen/Zeugen gesucht (Kg) Am 14. August 2014 befuhr gegen 14 Uhr die 20-jährige Fahrerin eines Renault Clio die A 72 in Richtung Leipzig. Am Kreuz Chemnitz fuhr vom Zubringer A 4/A 72 aus Richtung Dresden ein bisher unbekannter, dunkler Pkw unmittelbar vor dem Clio auf die Hauptfahrbahn in Richtung Leipzig auf. Die Clio-Fahrerin wich daraufhin nach links aus, um eine Kollision zu vermeiden. Der Renault geriet ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und blieb dann quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Die 20-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am Renault entstand mit ca. 5 000 Euro Totalschaden. Der unbekannte Pkw setzte seine Fahrt in Richtung Leipzig ohne anzuhalten fort. Zeugen, die den Unfall sahen un...
Tafel an der Autobahn 72 erinnert an einstige innerdeutsche Grenze

Tafel an der Autobahn 72 erinnert an einstige innerdeutsche Grenze

Deutschland, Orte, Sachsen
Morlok: „Erinnerung an deutsche Teilung wachhalten“ Anlässlich des Jahrestages des Mauerbaus am 13. August 1961 wurde heute in Anwesenheit von Staatsminister Sven Morlok (FDP) an der A 72 bei Heinersgrün eine Gedenktafel aufgestellt. Sie soll an den Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze erinnern, die bis 1990 die Deutsche Demokratische Republik und die Bundesrepublik Deutschland teilte. „Sachsen hat bei der Friedlichen Revolution 1989 eine herausragende Rolle gespielt“, erinnerte Staatsminister Morlok. „In Plauen, in Dresden, in Leipzig und anderswo sind Bürgerinnen und Bürger auf die Straße gegangen, um für ihre Freiheit zu kämpfen. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit möchten wir ausdrücklich würdigen. 25 Jahre nach der Wiedervereinigung sind die Spuren der deutsch-deutsc...
Alkoholisiert Mittelleitplanke gestreift und Fahrerflucht

Alkoholisiert Mittelleitplanke gestreift und Fahrerflucht

PD Zwickau
BAB 72 Zwickau – Ein aufmerksamer Kraftfahrer meldete am Sonntag der Polizei, dass kurz nach 18 Uhr ein Pkw Fiat in Höhe der Anschlussstelle Zwickau/Ost nach links von der Fahrbahn abkam und die Mittelleitplanke streifte. Der Pkw fuhr in Richtung Bayern weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizeibeamten konnten das Fahrzeug an der Anschlussstelle Plauen/Ost feststellen. Den Grund für das Verhalten des 37 Jahre alten Fahrzeugführers rochen die Beamten sofort. Der Test ergab 3,4 Promille. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landeshauptstadt Dresden Autoeinbrecher gestellt Zeit:   28.07.2014, 19.10 Uhr Ort:    Dresden-Äußere Neustadt Dresdner Polizeibeamte stellten gestern Abend am Bischofsweg zwei Männer, die offenbar zuvor in einen Kleintransporter eingedrungen waren. Eine Zeugin hatte sich bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass sich drei Männer auf der Alaunstraße unflätig verhielten und gegen parkende Fahrzeuge traten und schlugen. Nach einem weiteren Hinweis eines Passanten konnten Einsatzkräfte einen der Männer an der Haltestelle Bischofsweg ausfindig machen. Als die Beamten den Mann, ein 38-jähriger Tunesier, kontrollierten, kam ein weiterer Mann hinzu, der eine Verletzung an der Hand aufwies. Dieser pöbelten lautstark die Polizisten an und versuchten einen der Beamten zu schlagen. D...
TV Beitrag: Gestürzte Harley Davidson Fahrerin war Ursache einer Vollsperrung der BAB72

TV Beitrag: Gestürzte Harley Davidson Fahrerin war Ursache einer Vollsperrung der BAB72

Aktuell, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall
Heute Abend gab es eine Vollsperrung der BAB72 zwischen den Anschlussstellen Hartenstein und Zwickau Ost in Richtung Plauen. Die Fahrerin einer Harley Davidson kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Mittelleitplanke und stürzte. Durch den Sturz rutschte sie über mehrere Meter über die Autobahn. Dabei wurde sie verletzt. Sofort wurden Polizei und Rettungsdienst an die Unfallstelle beordert. Der Notarzt kam mit dem Rettungshubschrauber Christoph 46 zur Unfallstelle. Nach der Erstbehandlung wurde die Bikerin mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 21:13 Uhr wurde die Autobahn wieder freigegeben. Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer. Der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Hit-TV.eu
Schwerer LKW Unfall auf der BAB 72 bei Treuen

Schwerer LKW Unfall auf der BAB 72 bei Treuen

PD Zwickau, Unfall
Am heutigen Nachmittag ereignete sich ein schwer Verkehrunfall auf der BAB 72 beii Treuen. Ein LKW durchbrach die Leitplanke. Momentan (15:30 Uhr) ist die BAB 72 voll gesperrt. Es ist ratsam die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Quelle: Leserinfo Info der PD Zwickau dazu: Lkw gegen Leitplanke gefahren BAB 72 / Treuen – (md) Am Donnerstag befuhr gegen 14:40 Uhr ein 32-jähriger Lkw-Fahrer die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof. Kurz nach der Anschlussstelle Treuen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 32-Jährige lenkte gegen und geriet dabei ins Schleudern. Die Zugmaschine drehte sich um 180 Grad und verkeilte sich in der Mittelleitplanke. Weiterhin wurde der Fahrzeugtank beschädigt. Es liefen ca. 500 Liter Diesel aus. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde im Gegenverkehr ein Pkw ...
Frohburg/Bundesautobahn A 72– Schwerer Unfall nach Reifenschaden

Frohburg/Bundesautobahn A 72– Schwerer Unfall nach Reifenschaden

PD Chemnitz, Unfall
(SP) Am Montag, gegen 18.30 Uhr, befuhr der 23-jährige Fahrer eines Ford Galaxy die BAB 72 aus Richtung Hof in Richtung Leipzig. Nach eigenen Angaben geriet der Pkw in Höhe Frohburg auf Grund eines Reifenschadens ins Schleudern. Der Ford schleuderte zunächst nach links gegen die Mittelschutzplanke, anschließend wieder auf die Fahrbahn zurück und überschlug sich dann mehrmals. Danach geriet das Fahrzeug wieder nach links, stieß nochmals gegen die Mittelschutzplanke, um dann letztendlich quer zur Fahrbahn auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen zu kommen. Der 23-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw und der Schutzplanke entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 39.000 Euro. Quelle: PD Chemnitz    
TV Beitrag: Schwerer LKW Unfall auf der BAB 72

TV Beitrag: Schwerer LKW Unfall auf der BAB 72

Aktuell, Feuerwehr, Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall
Heute Morgen gab es kurz nach 6:00 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der BAB72 zwischen den Anschlussstelle Zwickau West und Reichenbach in Richtung Hof. Nach ersten Erkenntnissen gab es bei einem Milchtanker mit Anhänger einen Reifenschaden. Aus diesem Grund kam dieser nach rechts von der Autobahn ab, durchbrach die Leitplanke und stürzte eine kleine Böschung hinab in ein angrenzendes Wäldchen. Bei dem Unfall riss der Anhänger ab und landete ebenso einige Meter weiter im Wald. Der Fahrer des Milchtankers wurde bei dem Unfall verletzt. Er wurde durch den Notarzt vor Ort versorgt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr war zur technischen Hilfeleistung an der Unfallstelle. Die BAB 72 ist derzeit (7:15 Uhr) auf zwei Spuren gesperrt. Der Verkehr wird an der Unf...
Neukirchen (Bundesautobahn 72) – Zwei Verletzte

Neukirchen (Bundesautobahn 72) – Zwei Verletzte

PD Chemnitz, Unfall
Neukirchen (Bundesautobahn 72) – Zwei Verletzte (KW) Heiligabend, gegen 12:00 Uhr, befuhr ein Kleintransporter (Fahrer: m/47J) die BAB 72 aus Richtung Hof kommend in Richtung Chemnitz. Etwa in Höhe des Parkplatzes "Neukirchner Wald" beabsichtigte der Fahrer des Kleintransporters ein anders Fahrzeug zu überholen und scherte nach links aus. Ein PKW Volvo (m/52J), welcher sich im linken Fahrstreifen befand, konnte nicht mehr ausweichen und prallte auf den Kleintransporter. Der Volvo schleuderte anschließend in die Mittelschutzplanke. Der Kleintransporter rollte auf dem Standstreifen aus. Der Beifahrer im Kleintransporter (m/40J) erlitt ebenso wie die Beifahrerin im Volvo (51J) leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 11.000 Euro beziffert. Quelle: PD Chemnitz / Lese...
Revierbereich Stollberg Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Auf Schilderwagen aufgefahren

Revierbereich Stollberg Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Auf Schilderwagen aufgefahren

PD Chemnitz, Unfall
(Kg) Gegen 12.35 Uhr fuhr am Montag der 57-jährige Fahrer eines Lkw Volvo auf der Richtungsfahrbahn Leipzig der A 72 auf einen in Höhe der Anschlussstelle Stollberg-Nord stehenden Schilderwagen auf. Dabei zog sich der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 60.000 Euro. Es kam zu starken Verkehrsbehinderungen und es bildete sich Rückstau bis zur Anschlussstelle Hartenstein. Quelle: PD Chemnitz    
Wind bläst Lastwagen um auf der BAB 72

Wind bläst Lastwagen um auf der BAB 72

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
BAB 72 – (jm) Zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Hartenstein ist am Montagvormittag ein unbeladener Lastwagen samt Anhänger von einer Windböe erfasst worden und umgekippt. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Allerdings blockierte das verunfallte Gespann für knapp zwei Stunden die gesamte Fahrbahn in Richtung Leipzig. Der Verkehr musste daraufhin umgeleitet werden. Wie hoch der Schaden ist, blieb bislang noch offen. Quelle: PD Zwickau