Sonntag, September 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Annaberg

Fabulix-Publikumspreis 2019 an Regisseur Ngo The Chau am Set im tschechischen Erzgebirge überreicht

Fabulix-Publikumspreis 2019 an Regisseur Ngo The Chau am Set im tschechischen Erzgebirge überreicht

Aktuell, Kultur, Reisen, Sonstiges, Theater
In den letzten Tagen drehte die PROVOBIS FILM Sequenzen für den neuen Märchenfilm „Die Hexenprinzessin“ u.a. im tschechischen Erzgebirge. Der Film ist Teil der ZDF-Serie „Märchenperlen“. Die Dreharbeiten nutzten OB Rolf Schmidt, Fachbereichsleiterin Franziska Herzig, Kristin Baden-Walther, die Org.-Chefin von fabulix sowie Marketingverantwortliche Nicole Gräbner, um dem vielbeschäftigten Regisseur Ngo The Chau den fabulix-Publikumspreis 2019 für den Märchenfilm „Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“ persönlich zu übergeben. Der Film gaben die Gäste von fabulix mit deutlichem Abstand die meisten Stimmen. Ngo The Chau bedankte sich seinerseits ganz herzlich bei allen, die für den Film „Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“ abgestimmt hatten sowie bei den Machern von fabulix und der...
500 Jahre Annaberger KÄT – Papst Leo X. begründete 500-jährige Tradition

500 Jahre Annaberger KÄT – Papst Leo X. begründete 500-jährige Tradition

Aktuell, Kultur, Markt, Sonstiges, Veranstaltung
Als am 27. und 28. Oktober 1519 der Annaberger Gottesacker mit heiliger Erde vom Campo Santo in Rom als „heiliges Feld“ auf die heilige Dreieinigkeit – erzgebirgisch: Dreiänichkät - geweiht wurde, ahnte in St. Annaberg wohl noch niemand, dass sich daraus eine 500-jährige Tradition entwickeln sollte. Dennoch war diese Weihe der Beginn einer Wallfahrt, die ab 1520 jährlich Tausende Bürger in die Erzgebirgsstadt lockte. Sie alle wollten zum Trinitatisfest Sündenvergebung durch einen wirksamen Ablass erlangen und nach damaliger katholischer Lehre dem Fegefeuer entrinnen. Zwar wandelte sich nach der Reformation in Annaberg ab 1539 der Charakter der Wallfahrt. Dennoch blieb das bunte und vielfältige Markttreiben im Umfeld der jährlichen Trinitatisfeste erhalten. Über fünf Jahrhunderte entwick...
Noch 100 Tage bis zur 499. Annaberger KÄT

Noch 100 Tage bis zur 499. Annaberger KÄT

Aktuell, Kultur, Markt, Sonstiges
Der Countdown läuft: In genau 100 Tagen startet die Annaberger KÄT. Seit nunmehr 499 Jahren lädt das größte Volksfest Sachsens ins Herz des Erzgebirges ein. Bereits im nächsten Jahr dürfen sich Einwohner und Gäste auf das 500. Jubiläum des berühmten Volksfestes freuen. Ehemals mit päpstlichem Segen aus einer katholischen Wallfahrt entstanden, steht das große Familienfest heute für Kult, Äction und Tradition. Über 100 Geschäfte sorgen in jedem Jahr für tollen Nervenkitzel, jede Menge Spaß und gute Unterhaltung. Von echt „heißen“ High-Tech-Anlagen über Kinder-, Lauf- und Spaßgeschäfte bis hin zu kulinarischen Leckereien reicht die breite Angebotspalette. Ab sofort erhalten potenzielle Gäste einen Vorgeschmack auf die Annaberger KÄT. Auf der KÄT-Webseite unter www.annaberg-buchholz.de/kaet i...
Lebendige Bergmannstradition in Annaberg-Buchholz Eindrucksvolle Abschlussbergparade im Advent am 23. Dezember 2018

Lebendige Bergmannstradition in Annaberg-Buchholz Eindrucksvolle Abschlussbergparade im Advent am 23. Dezember 2018

Aktuell, Galerien, Kultur, Sonstige
Zu einer eindrucksvollen Präsentation des bergmännischen Brauchtums gestaltete sich die Abschlussbergparade des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V. am 23. Dezember 2018 in der Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz. Rund 1.100 Trachtenträger boten in der Stadt ein eindrucksvolles Bild und sorgten für echtes Gänsehaut-Flair. Angeführt von Mitgliedern des Bundes- und Landesvorstandes der deutschen Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine, der sächsischen Landesstandarte, der gastgebenden Bergknapp- und Brüderschaft „Glück auf" Frohnau/Annaberg-Buchholz e.V. sowie dem Bergmusikkorps „Frisch Glück“ Annaberg-Buchholz e.V. bewegte sich die Bergparade vom Busbahnhof über die Wolkensteiner Straße, den Annaberger Markt zum Eduard-von-Winterstein-Theater, z...
18. Erzgebirgischer Stollentag am 2. Dezember in Annaberg-Buchholz Anschnitt des Riesenstollens

18. Erzgebirgischer Stollentag am 2. Dezember in Annaberg-Buchholz Anschnitt des Riesenstollens

Aktuell, Annaberg, Deutschland, Orte, Sachsen, Sonstiges, Tourismus
Erzgebirgischer Stollentag am 2. Dezember in Annaberg-Buchholz Anschnitt des Riesenstollens - Wettkampf nach DLG-Kriterien - Historische Themenführung mit der Bäckersfrau Anna Berger Der erzgebirgische Weihnachtsstollen ist ein weltweit bekanntes Markenprodukt. Um seine Qualität zu sichern, gibt es in jedem Jahr in Annaberg-Buchholz den Wettbewerb der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) um die besten Weihnachtsstollen der Region. Am 2. Dezember 2018 ist es wieder soweit: Dann startet der mittlerweile 18. Erzgebirgische Stollentag. Passend dazu schneidet Oberbürgermeister Rolf Schmidt gemeinsam mit dem Annaberger Stollenmädchen um 13.00 Uhr einen Riesenstollen auf der Bühne des Annaberger Weihnachtsmarktes an. Dabei erfahren die Besucher auch einige „Geheimnisse“, sprich...
Annaberg-Buchholz – die ganze Stadt ein Weihnachtsberg Annaberger Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 23.12.2018

Annaberg-Buchholz – die ganze Stadt ein Weihnachtsberg Annaberger Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 23.12.2018

Aktuell, Kultur, Markt, Sonstiges
Wenn der letzte Monat des Jahres auf dem Kalender steht, wenn die Wichtel beginnen zu werkeln und überall Heimlichkeiten zugegen sind, dann beginnt im „Weihnachtsland Erzgebirge“ die schönste Zeit. In der Erzgebirgshauptstadt Annaberg-Buchholz steht über der Advents- und Weihnachtszeit auch 2018 das Motto „Die ganze Stadt - ein Weihnachtsberg“. Und wirklich, es ist jenes einzigartige Flair, das mit seinen tausenden Lämpchen und Lichtern, seinen Schwibbögen und Pyramiden, seinen Engeln, Bergmännern und Erzgebirgsfiguren in jedem Jahr zahllose Gäste aus dem In- und Ausland ins Herz des Erzgebirges lockt. Im Zentrum dieses „Weihnachtberges“ befindet sich der Annaberger Weihnachtsmarkt. In vielen Rankings, z. B. von MDR 1 Radio Sachsen oder im Wettbewerb „Best Christmas City“ errang er bere...
Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster beendet

Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster beendet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Vermisst
  Revierbereich Annaberg Annaberg-Buchholz – Vermisste kehrte wohlbehalten zurück (3349) Die Polizeidirektion Chemnitz fahndete in der Medieninformation Nr. 401 vom 16. August 2018, Meldung 3144, öffentlich nach einer 46-jährigen Vermissten. Der Vermisste kehrte am Donnerstagabend (16. August 2018) eigenständig und wohlbehalten in ihre Wohnung zurück.     Erzgebirgskreis Revierbereich Annaberg Annaberg-Buchholz – Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster Die Polizei sucht seit Mittwoch (15. August 2018) nach der Vermissten Beate D. aus Buchholz. Die 46-Jährige hatte vermutlich in den späten Dienstagabendstunden ihre Wohnung verlassen und ist seitdem verschwunden. Angehörige hatten am Mittwoch die Polizei verständigt, da die Frau nicht zurückgekehrt war. Offenbar hat sie e...
Revierbereich Annaberg Annaberg – Volksfestbesuch endete mit mehreren Ermittlungsverfahren

Revierbereich Annaberg Annaberg – Volksfestbesuch endete mit mehreren Ermittlungsverfahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Revierbereich Annaberg Annaberg – Volksfestbesuch endete mit mehreren Ermittlungsverfahren In der vergangenen Nacht, gegen 01.20 Uhr, befuhren Beamte der Bereitschaftspolizei die Ernst-Roch-Straße. Im Ausgangsbereich des Volksfestgeländes befand sich gleichzeitig eine Gruppe von etwa 25 bis 30 Personen. Aus dieser Gruppe löste ich eine Mann (26) heraus beleidigte die vorbeifahrenden Beamten mit Gesten und lauten Worten. Diese stoppten daraufhin, um die Identität des Mannes festzustellen. Der Aufforderung der Beamten, dazu mit zum Fahrzeug zu kommen, kam der Mann nicht nach. Als der nun ins Fahrzeug gebracht wurde, schlug und trat er nach den Beamten. Die Personengruppe solidarisierte sich nun. Sie umringten das Einsatzfahrzeug, schlugen dagegen und versuchten die Türen zu öffnen. Erst als...
498 Jahre Annaberger KÄT vom 1. bis 10. Juni 2018 – Spektakuläre Fahrgeschäfte, Riesen-Familienfest, KÄT-Kamel

498 Jahre Annaberger KÄT vom 1. bis 10. Juni 2018 – Spektakuläre Fahrgeschäfte, Riesen-Familienfest, KÄT-Kamel

Aktuell, Kultur, Sonstiges
Seit einem halben Jahrtausend lockt die Annaberger KÄT Hunderttausende Besucher nach Annaberg-Buchholz. Heilige Erde vom Campo Santo in Rom begründete ab 1520 eine Wallfahrt nach Annaberg zum Trinitatisfest. Im Jahr 2020 feiert die KÄT ihr 500. Jubiläum. Noch heute ist das bedeutendste Volksfest des Erzgebirges bei Jung und Alt angesagt. Es ist einfach Kult, Äction und Tradition. Spaß und Nervenkitzel sind auch diesmal garantiert. Nach 498 Jahren gibt es vom 1. bis zum 10. Juni 2018 erneut einen tollen Mix aus spektakulären Fahrgeschäften, bunten Familienangeboten und kulinarischen Leckerbissen. Am 1. Juni wird die KÄT zwischen 17.00 und 18.00 Uhr mit dem „Doppeldecker“ eröffnet. Das heißt: Einmal zahlen und zweimal fahren. Gleich danach dürfen sich die Gäste im „Italienischen Dorf“ auf e...
Annaberg-Buchholz – Drohung gegen Großmarkt sorgte für Polizeieinsatz

Annaberg-Buchholz – Drohung gegen Großmarkt sorgte für Polizeieinsatz

Aktuell, Blaulicht, Bombenfund, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Erzgebirgskreis Revierbereich Annaberg Annaberg-Buchholz – Drohung gegen Großmarkt sorgte für Polizeieinsatz (3572) Am Montagmorgen wurde einem Discounter-Großhandel im Gewerbering von Unbekannten mit der Explosion des Gebäudes gedroht. Verantwortliche des Marktes verständigten umgehend gegen 10 Uhr die Polizei, woraufhin das Gebäude evakuiert und das Areal weiträumig abgesperrt wurde. Von der Evakuierung waren insgesamt 20 Mitarbeiter und Kunden betroffen. Drei Sprengstoffspürhunde kamen dann zum Einsatz, um das etwa 1 600 Quadratmeter große Gebäude abzusuchen. Gegen 14 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Verdächtige Gegenstände wurden nicht gefunden, sodass der Einsatz beendet und der Großhandel wieder freigegeben werden konnte. Indes wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Stör...
Annaberg-Buchholz – Jugendlicher um Geld erleichtert/Zeugengesuch

Annaberg-Buchholz – Jugendlicher um Geld erleichtert/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Annaberg-Buchholz – Jugendlicher um Geld erleichtert/Zeugengesuch (1283) Ein Jugendlicher (17) ist am Mittwochabend, gegen 18.30 Uhr, in der Buchholzer Straße um Geld erleichtert wurden. In Höhe der Postsäule wurde er von einem Unbekannten geschlagen und gab nach dessen Forderung Geld heraus. Als der Täter auch noch nach dem Handy des 17-Jährigen fragte, ergriff das Opfer die Flucht. Beim Laufen die Zick-Zack-Promenade hinunter habe er mehrmals um Hilfe gerufen, jedoch habe keiner der Passanten darauf reagiert. In einem Supermarkt bat er dann um Hilfe. Von dort aus rief man die Polizei. Der Jugendliche wurde leicht verletzt und büßte etwas Kleingeld ein. Im Zuge der Ermittlungen sucht die Annaberger Polizei Zeugen. Wer hat am 3. Mai 2017, gegen 18.30 Uhr, Wahrnehmungen gemacht, die mit de...
250000. Besucher in Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz am 10.02.2015:

250000. Besucher in Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz am 10.02.2015:

Ausstellung, Kultur
Sachsens Generalstaatsanwalt Klaus Fleischmann Die Viertelmillion ist erreicht: Am 10. Februar 2015 um 14:10 Uhr empfing Bürgermeister Thomas Proksch den 250.000 Gast in der Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz. Mit herzlichen Worten begrüßte er den Jubiläumsbesucher und überreichte ihm eine Barbara-Uthmann-Gedenkmedaille aus Meißner Porzellan, einen Katalog der Manufaktur der Träume sowie den Nachbau eines historischen Spielzeugs, eine Wackelente. Klaus Fleischmann, der das regionaltypische Geschenk dankend in Empfang nahm, stammt aus Münchberg in Franken und arbeitet seit 1993 in Sachsen. Beruflich ist er in Dresden als Generalstaatsanwalt von Sachsen tätig. Er nutzte einen freien Tag, um gemeinsam mit seiner Frau Hanne Annaberg-Buchholz und die Manufaktur der Träume zu besuch...
Die Geschichte des erzgebirgischen Spielzeugs – Attraktive Ausstellung in Annaberg-Buchholz – Spannender Vortrag am 18. Januar

Die Geschichte des erzgebirgischen Spielzeugs – Attraktive Ausstellung in Annaberg-Buchholz – Spannender Vortrag am 18. Januar

Ausstellung, Kultur
Weit über 1.000 Besucher haben bereits an den ersten Tagen die schon traditionelle Januar-Ausstellung im Haus des Gastes Erzhammer in Annaberg-Buchholz besucht und zeigten sich begeistert angesichts der wunderbaren Exponate. In diesem Jahr lädt das Kulturzentrum erstmals zu einer Reise in die eigene Kindheit ein. In unmittelbarer Nachbarschaft der Manufaktur der Träume tauchen Besucher in eine weitere „Spielzeug-Traumwelt“ ein. Unter der Überschrift „Mein liebstes Spielzeug aus Kinderzeit" sind Hunderte Exponate aus mehreren Jahrhunderten ausgestellt. Sie zeigen in einem überaus breit gefächerten Spektrum die Tradition der deutschen und erzgebirgischen Spielzeugherstellung, aber auch die große Fantasie und den Ideenreichtum der Schöpfer und Spielzeugmacher, mit dem sie immer wieder neu die...
Besucherrekord zur sächsischen Abschlussbergparade

Besucherrekord zur sächsischen Abschlussbergparade

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Sonstiges, Tourismus - Galerie, Veranstaltung
Besucherrekord zur sächsischen Abschlussbergparade am 21. Dezember 1000 Trachtenträger in der Altstadt von Annaberg-Buchholz Lebendiges bergmännisches Brauchtum Die Abschlussbergparade des sächsischen Landesverbandes im Bund deutscher Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V am 21. Dezember in Annaberg-Buchholz gestaltete sich zu einem großen Glanzlicht der bergmännischen Traditionspflege im Freistaat Sachsen und in der Bundesrepublik Deutschland. Rund 1000 Mitglieder von Bergmannsvereinen und etwa 30.000 Besucher erwiesen der altehrwürdigen Bergstadt am vierten Adventssonntag ihre Referenz. Das war im Vergleich der letzten Jahre ein Besucherrekord. 36 Bergmannsvereine aus ganz Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, dem Saarland und der tschechischen Republik sorgten im Herzen der Altsta...
Meisterwerk der Holzbildhauerkunst im Erzgebirge am 7. Dezember erweitert Drei neue Figuren für Bergmännische Krippe in Annaberg-Buchholz

Meisterwerk der Holzbildhauerkunst im Erzgebirge am 7. Dezember erweitert Drei neue Figuren für Bergmännische Krippe in Annaberg-Buchholz

Ausstellung, Galerien, Kultur, Sonstige
Annaberg-Buchholz (MF) Ein Meisterwerk erzgebirgischer Handwerkskunst lädt nicht nur zur Adventszeit in die Bergkirche nach Annaberg-Buchholz ein. Seit dem Jahr 2000 entsteht unter den geschickten Händen renommierter erzgebirgischer Holzbildhauer die „Bergmännische Krippe“. Das Kunstprojekt wird in Regie der Stadt Annaberg-Buchholz, der Ev.-luth. Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz sowie regionaler Sponsoren in die Tat umgesetzt. Es besteht aus meisterhaft gestalteten, etwa 1,20 m großen Holzfiguren. Das biblische Weihnachtsgeschehen wird dabei in eine Bergbaulandschaft des 19. Jahrhunderts verlegt. In beispielhafter Weise macht die Bergmännische Krippe die enge Verbindung von Bergbau-, Glaubens- und Stadtgeschichte deutlich. Die hervorragende handwerkliche Gestaltung der Figuren zeigt bes...
25 Jahre friedliche Revolution in Annaberg-Buchholz

25 Jahre friedliche Revolution in Annaberg-Buchholz

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstige
25 Jahre friedliche Revolution in Annaberg-Buchholz Vor 25 Jahren, im Herbst 1989 begannen in Ostdeutschland die unvergesslichen Tage der friedlichen Revolution, die schließlich am 9. November 1989 zum Fall der Mauer führten. Nicht nur in Leipzig, Dresden und Chemnitz, auch im Erzgebirge gab es dabei eine große Aufbruchstimmung, die Tausende Menschen mitriss. Ungezählte Friedensgebete, Demonstrationen und runde Tische ließen innerhalb weniger Wochen ein diktatorisches System zusammenbrechen und öffneten das Tor zur Freiheit. In Annaberg-Buchholz öffnete am 4. November 1989 die Methodistenkirche am Emilienberg zum ersten Friedensgebet ihre Pforten. Zirka 7.000 Menschen versammelten sich dort zum friedlichen Protest. Im Anschluss daran gab es in Annaberg-Buchholz die erste freie Demo...
Manufaktur der Träume ist familienfreundliches Reiseziel in Sachsen Erneute Zertifizierung für das Erlebnismuseum in Annaberg-Buchholz

Manufaktur der Träume ist familienfreundliches Reiseziel in Sachsen Erneute Zertifizierung für das Erlebnismuseum in Annaberg-Buchholz

Annaberg, Ausstellung, Kultur
Die Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz gehört zu den familienfreundlichsten Orten in Sachsen. Nachdem das attraktive Erlebnismuseum bereits am 7. November 2011 erstmals durch die Tourismus- und Marketinggesellschaft Sachsen (TMGS) im Rahmen des Projektes „Familienurlaub in Sachsen“ als familienfreundliche Freizeiteinrichtung zertifiziert wurde, ist am 1. August 2014 erfolgreich dieses Prädikat verteidigt worden. Damit kann die offizielle Plakette (Foto) auch künftig in der größten Privatsammlung erzgebirgischer Volkskunst auf besondere Servicequalität hinweisen. Zu erfüllende Kriterien sind u.a. kompetente Ansprechpartner, Barrierefreiheit, familienfreundliche Websites sowie Möglichkeiten zum Abstellen von Kinderwagen oder Wickeln von Babys. Darüber hinaus gehen Spiel- und Mal-Ec...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Döbeln Leisnig/OT Minkwitz Korrektur Blitztipps Die Kontrollstelle am 8. August 2014 ist nicht in der Ortslage Minkwitz, sondern in Leisnig in der Chemnitzer Straße.   Leisnig/OT Minkwitz – Firma heimgesucht (SP) In der Zeit von Donnerstag, 16 Uhr, bis Freitag, 7.30 Uhr, suchten unbekannte Täter eine Agrarfirma in der Straße An der alten Ziegelei heim. Sie hebelten eine Werkstatttür auf und versuchten dann einen dort abgestellten VW T5 kurzzuschließen. Da dies offensichtlich misslang, verließen die „verhinderten“ Diebe das Gelände des Betriebes ohne Beute. Stattdessen hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Revierbereich Rochlitz Rochlitz – Aufgefahren (SP) Am Freitag, gegen 9.50 Uhr, befuhr die 29-jährige Fahrerin eines Pkw ...
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz, Verkehrsmeldung
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen ! Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden. Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 04.08.2014 bis 10.08.2014   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 32. Kalenderwoche u.a. folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen: Chemnitz     Sta...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz Stadtzentrum – In Schlangenlinien auf dem Fußweg gefahren (He) Weil er in Schlangenlinien auf dem Fußweg fuhr, kontrollierten Polizisten am späten Donnerstagabend, gegen 23.45 Uhr, auf der August-Bebel-Straße einen Radfahrer. Schnell war der Grund für die ordnungswidrige Fahrweise klar. Der Atemalkoholtest ergab 2,74 Promille. Der 40-Jährige musste zur Blutentnahme und bekam eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr. Das Fahrrad wurde sicher-gestellt. OT Sonnenberg – Taschen aus Auto gestohlen (He) Zwei Sporttaschen die in einem Pkw Ford in der Fürstenstraße lagen, lockten offensichtlich unbekannte Täter an. Sie schlugen am Donnerstag in der Zeit zwischen 21.25 Uhr und 21.35 Uhr eine Seitenscheibe des Autos ein und griffen sich die Taschen. So erbeuteten si...