Montag, Januar 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Alkohol

Zwickau: Flucht führte zu Verkehrsunfall

Zwickau: Flucht führte zu Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
In den frühen Morgenstunden sollte auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße im Stadtteil Marienthal der Fahrer eines PKW Citroen einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Auf die Anhalteforderung der Beamten reagierte der Fahrer mit Flucht, die ihn bis zur Ludwig-Erhard-Straße führte. Dort endete die Fahrt des 35-jährigen Deutschen abrupt an eineem Zaun, nachdem er die Gewalt über sein Fahrzeug verlor. Der Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, dafür erbrachte ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,94 Promille. Der eingetretene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erfolgten. Da sich der Mann auch ohne triftigen Grund im Freien aufhielt, wurde diesbezüglich Anzeige erstattet. (uz)
Zwickau: Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Zwickau: Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Aktuell, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zwei Fahrzeugführer wurden bei Verkehrskontrollen mit Verdacht auf berauschende Mittel im Blut festgestellt. Zunächst wurde ein 24-jähriger VW-Fahrer auf der Kolpingstraße in Zwickau kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest erbrachte bei ihm den Verdacht auf Cannabiskonsum, eine Blutentnahme wurde zur Beweissicherung durchgeführt. Kurze Zeit später stellte eine Streife auf der Lichtensteiner Straße in Hartenstein bei dem 25-jährigen Fahrer eines PKW Opel Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Test erbrachte einen Wert von 0,62 Promille. Gegen beide Fahrzeugführer wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. (uz)
Zwickau: Mehrere Verstöße bei Kontrolle festgestellt

Zwickau: Mehrere Verstöße bei Kontrolle festgestellt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In der Nacht zum Donnerstag befuhr ein 21-jähriger Georgier die Bergstraße, wurde von Beamten des Zwickauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Zuvor hatten sich Anwohner bei der Polizei gemeldet, weil das Fahrzeug mit lauter Musik im Bereich der Bergstraße/Freiheitsstraße stand. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der 21-Jährige offenbar alkoholisiert war. Zudem konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,1 Promille. Er wurde daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und entsprechende Anzeigen sind gefertigt worden. Im Fahrzeug befanden sich außerdem zwei weitere Personen: Ein 20-Jähriger sowie ein 26-Jähriger, der sich wegen einer Beschränkung lediglich im Stadtgebiet...
Auerbach/Vogt.: Alkoholfahrt endete mit Unfall

Auerbach/Vogt.: Alkoholfahrt endete mit Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 64-jährige Deutsche befuhr mit ihrem PKW Seat Leon die Kaiserstraße, dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten PKW BMW. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab 1,5 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde mit 14.000 EUR angegeben. (hd)
St. Egidien: Alkoholisiert und ohne Versicherungsschutz unterwegs

St. Egidien: Alkoholisiert und ohne Versicherungsschutz unterwegs

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Montagnachmittag fiel den Beamten im Rahmen der Streifentätigkeit ein Fahrzeug auf, welches die Platanenstraße in St. Egidien in Richtung B173 unterwegs war. Der Fahrzeugführer wurde einer Kontrolle unterzogen und es wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille, woraufhin bei dem 40-jährigen Deutschen eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt wurde. Des Weiteren wurde festgestellt, dass das Fahrzeug des 40-Jährigen bereits seit mehreren Wochen zur Entstempelung ausgeschrieben war, da keinen Versicherungsschutz mehr bestand. Beide Kennzeichen des Fahrzeugs wurden durch die Beamten sichergestellt. Gegen den Fahrzugführer wird ermittelt. (uh)
Glauchau: Mit fast 2,6 Promille über rote Ampel gefahren

Glauchau: Mit fast 2,6 Promille über rote Ampel gefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochnachmittag stellten Beamte des Polizeireviers Glauchau auf der Hochuferstraße/Lungwitztalstraße einen Opel-Fahrer fest, der über die Kreuzung gefahren war, obwohl die Ampel für ihn bereits länger als eine Sekunde „Rot“ zeigte. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle nahmen die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des 58-Jährigen wahr. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von fast 2,6 Promille. Die Beamten brachten den Deutschen daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus, stellten seinen Führerschein sowie den Fahrzeugschlüssel sicher und erstatteten entsprechende Anzeigen. (cf)
Limbach Oberfrohna: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung, Fahrerflucht und andere Straftaten

Limbach Oberfrohna: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung, Fahrerflucht und andere Straftaten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Auf der Bahnhofstraße im Stadtteil Kändler ereignete sich am Samstag in der Mittagszeit ein Verkehrsunfall. Ein PKW Skoda hatte auf einer Verkehrsinsel ein Verkehrszeichen umgefahren und anschließend die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen. Knapp zwei Stunden später erhielt die Polizei einen Hinweis. Ein scheinbar Betrunkener fuhr mit einem Skoda im Stadtgebiet umher und das Fahrzeug soll Unfallschäden aufweisen. Eine Polizeistreife hatte das Fahrzeug festgestellt. Der Fahrer versuchte sich mit überhöhter Geschwindigkeit der Kontrolle zu entziehen. Er konnte unweit der genannten Unfallstelle gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 35-Jährige (deutsch) unter Alkoholeinwirkung stand. Der Test ergab 1,5 Promille. Ein Dogentest wurde durchgeführt, dieser verlief ebenf...
Zwickau: Falsche Vorsätze

Zwickau: Falsche Vorsätze

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Keinen guten Start ins neue Jahr hatte eine 21- jährige Skoda-Fahrerin (Deutsch). Ihre unsichere Fahrweise war einer Polizeistreife aufgefallen. Nachdem die junge Frau nach mehrmaliger Aufforderung angehalten hatte, flüchtete sie kurz darauf wieder. Erst ein parkender Renault auf der Gutwasserstraße zwang sie zum Stopp. Auch die Flucht zu Fuß half ihr nicht, sich den Konsequenzen zu entziehen. Durch die Beamten wurde ein Atemalkoholwert von 1,7 Promille festgestellt. Aus diesem Grund wurde der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Durch den Unfall war ein geschätzter Schaden von 3.100 Euro entstanden.
Falkenstein: Pkw prallt gegen Baum – Fahrer betrunken

Falkenstein: Pkw prallt gegen Baum – Fahrer betrunken

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagabend fuhr ein 38-Jähriger mit seinem VW Polo die Dorfstädter Straße stadtwärts und kam in einer Rechtskurve, nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Der  Polo-Fahrer blieb unverletzt, er hatte über zwei Promille intus. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 1.500 Euro. (kh)
Lichtenstein: Trunkenheit im Verkehr

Lichtenstein: Trunkenheit im Verkehr

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In der Nacht zum Mittwoch, gegen Mitternacht, hielten Polizeibeamte des Reviers Glauchau auf der Niclaser Straße den Fahrer eines Peugeot-Transporters an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie fest, dass der 49-Jährige offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von einem Promille. Daraufhin brachten die Polizisten den Deutschen zur Blutentnahme ins Krankenhaus, stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und fertigten eine entsprechende Anzeige. (cf)
Crimmitschau: Alkoholisiert, vermutlich berauscht und ohne gültige Fahrerlaubnisc- 20-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Crimmitschau: Alkoholisiert, vermutlich berauscht und ohne gültige Fahrerlaubnisc- 20-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 20-jähriger Motorroller-Fahrer war am späten Dienstagabend auf der Dänkritzer Landstraße aus Richtung Dänkritz kommend in Fahrtrichtung Crimmitschau unterwegs und bog im Kreisverkehr auf die S 289 in Richtung Fichtestraße ab. Dabei verlor er die Kontrolle über den Piaggio-Roller, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Am Roller entstand ein Sachschaden von circa 250 Euro. Bei der Unfallaufnahme trafen die Polizeibeamten mehrere Feststellungen: Ein Atemalkoholtest bei dem 20-Jährigen ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille und ein durchgeführter DrugWipe-Test reagierte positiv auf Amphetamine. Zudem war der Deutsche nicht im Besitz der erforderlichen Führerscheinklasse A1. Zur Behandlung seiner Verletzungen und zur Blutentnahme wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Zudem erstatte...
Reichenbach: 41-Jähriger mit 1,2 Promille erwischt

Reichenbach: 41-Jähriger mit 1,2 Promille erwischt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagabend unterzogen Polizeibeamte auf der Cunsdorfer Straße einen Audi-Fahrer einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie fest, dass der 41-Jährige offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Die Polizisten brachten den Deutschen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus, erstatteten eine entsprechende Anzeige und stellten seinen Führerschein sicher. (cf)
Zwickau: Betrunken in Hecke gefahren

Zwickau: Betrunken in Hecke gefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Zeuge beobachtete, wie sein 64-jähriger Nachbar am Fernblick mit seinem Golf ungebremst in eine Hecke fuhr, dann die Schäden an seinem Fahrzeug begutachtete und anschließend pflichtwidrig den Unfallort verließ. Er alarmierte daraufhin die Polizei, welche den deutschen Unfallverursacher vor Ort feststellte. Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten starker Alkoholgeruch und eine verwaschene Aussprache auf, sodass ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Das Ergebnis waren fast 2,3 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt und der Führerschein des 64-Jährigen sichergestellt. Am Fahrzeug und der Hecke entstand ein Schaden von rund 200 Euro. (jpl)
Wilkau-Haßlau: 15-Jährige erleidet Alkoholvergiftung

Wilkau-Haßlau: 15-Jährige erleidet Alkoholvergiftung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Montagabend wurden Polizeibeamte des Reviers Werdau zu einem Gartengrundstück an der Rudolf-Breitscheid-Straße gerufen. Drei männliche und eine weibliche Jugendliche, im Alter zwischen 15 und 16 Jahren, konsumierten übermäßig Alkohol. Bei Eintreffen der Beamten lag eine 15-Jährige wimmernd auf dem Boden und wies augenscheinlich eine Alkohol-Intoxikation auf. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Gegen die drei männlichen Jugendlichen wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen die geltende Corona-Schutz-Verordnung gefertigt. (kh)
Zwickau: Betrunkener übersieht Radfahrer

Zwickau: Betrunkener übersieht Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 55-jähriger deutscher VW-Fahrer startete seine Fahrt von einem Parkplatz auf der Karl-Kippenhahn-Straße, übersah dabei einen von links kommenden Radfahrer und kollidierte mit diesem. Glücklicherweise wurde der 70-jährige Fahrradfahrer, welcher in Richtung Schlunziger Straße unterwegs war, dabei nicht verletzt. Da ihm das Verhalten des Unfallverursachers jedoch seltsam vorkam und er Alkoholkonsum vermutete, alarmierte er die Polizei. Der Verdacht bestätigte sich sodann und die Beamten des Polizeireviers Zwickau ermittelten einen Atemalkoholwert von fast 1,8 Promille. Der Autofahrer wurde nun zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und seinen Führerschein ist er zunächst los. Sachschaden entstand lediglich am Pkw in Form eines Lackkratzers. (jpl)
Rosenbach: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Rosenbach: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntag fuhr ein 59-jähriger Deutscher mit einem Pkw Mercedes rückwärts aus einem Grundstück und stieß dabei gegen einen parkenden Pkw Toyota. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. Bei dem Unfallfahrer stellten die Polizeibeamten eine Atemalkoholkonzentration von 0,72 Promille fest. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und der Sachverhalt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zur Anzeige gebracht. (sw)
Langenbernsdorf, Werdau, Glauchau: Feststellung mehrerer Trunkenheitsfahrten

Langenbernsdorf, Werdau, Glauchau: Feststellung mehrerer Trunkenheitsfahrten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden drei Fahrzeugführer festgestellt, deren Fahrtauglichkeit auf Grund des Genusses alkoholischer Getränke beeinträchtigt bzw. nicht gegeben war. Um 23:00 Uhr stellten die Beamten des Polizeirevieres Werdau nach Hinweisen ihrer Kollegen aus Thüringen in Langenbernsdorf auf der Werdauer Straße einen 26-jährigen Deutschen fest. Er führte seinen VW mit einem Atemalkoholwert von 1,6 Promille. Gegen 04:40 Uhr wurde von einer Streife des gleichen Revieres ein 45-jähriger Slowake, der mit einem Audi unterwegs war,  einer Kontrolle unterzogen. Dort erbrachte der Atemalkoholtest einen Wert von 1,38 Promille. Beide Fahrzeugführer wurden einer Blutentnahme unterzogen, Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr folgten. Eine Streifenwagenbesatzung des Poli...
Crimmitschau: Alkoholfahrt mit Elektroroller

Crimmitschau: Alkoholfahrt mit Elektroroller

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Ein 20-jähriger Deutscher befuhr mit einem Elektroroller in den frühen Morgenstunden die Glauchauer Landstraße. Durch eine Polizeistreife wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei der die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft feststellten. Eine durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,56 Promille. Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige folgte, die Weiterfahrt wurde unterbunden. (uz)