Eine Schwerverletzte war das Resultat eines Zusammenstoßes auf der B 169.

Ein 25-jähriger Bulgare befuhr mit einem Kleintransporter der Marke Mercedes die B 169 in Fahrtrichtung Schneeberg und hielt mit seinem Fahrzeug an. Daraufhin beabsichtigte ein 80-Jähriger mit seinem Mercedes links an ihm vorbei zu fahren. In diesem Moment zog der 25-Jährige ebenfalls nach links, um in einer Zufahrt zu wenden. Die Fahrzeuge stießen daraufhin zusammen. Die 76-jährige Beifahrerin im Pkw wurde durch den Aufprall schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Mit einem Schaden von rund 30.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. (kh)

Edumint LMS