Die Polizei Sachsen musste feststellen, dass Betrüger seit einiger Zeit verstärkt versuchen, Geld von älteren Menschen zu ergaunern. Obwohl die Polizei regelmäßig in Presse und Rundfunk auf diese Form der Kriminalität und die richtigen Verhaltensweisen aufmerksam macht, führte das perfide Vorgehen der Betrüger in einigen Fällen doch zum Erfolg.

Darum möchten wir Sie bitten, uns bei der Verhinderung derartiger Straftaten zu unterstützen. Bitte weisen Sie ältere Menschen immer wieder auf aktuelle Betrugsmaschen und andere Gefahren im Alltag hin. Im beigefügten Informationsblatt und der Broschüre »Im Alter sicher leben« sind einige der Betrugsmaschen wie auch Verhaltenstipps beschrieben. Helfen Sie mit, ältere Menschen vor Schaden zu bewahren. (uh)