Sonntag, Oktober 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schwerverletzter aufgefunden – Polizei ermittelt und sucht Zeugen


Schwerverletzter aufgefunden – Polizei ermittelt und sucht Zeugen


Schwerverletzter aufgefunden – Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Schwerverletzter aufgefunden – Polizei ermittelt und sucht Zeugen
Zwickau – (cs) Im Fall des in der Nacht zu Sonntag nahe der Zaanstadter Straße aufgefundenen 35-jährigen Schwerverletzten (siehe Medieninformation Nr. 187/2019 vom 31. März 2019) ermittelt die Kriminalpolizei unter Hochdruck zu den Hintergründen.
Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatten den Geschädigten regungslos neben einer Parkbank am Wendehammer in einer Blutlache vorgefunden und die Polizei informiert. Der 33-Jährige befindet sich seitdem im Krankenhaus. Er konnte aufgrund seines Zustands noch nicht vernommen werden.
Die im Rahmen der bisherigen Ermittlungen bekanntgewordenen Informationen werden aktuell ausgewertet.
Darüber hinaus werden in den kommenden Tagen Bürgerbefragungen durch die Polizei durchgeführt, um weitere Information rund um den Sachverhalt zu erlangen.
Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, oder in der Tatnacht Personen im Bereich des Wendehammers beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480.

Quelle: PD Zwickau

 


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"