Zwei Jugendliche wurden bei einem Zusammenstoß mit ihren Simsons glücklicherweise nur leicht verletzt.

Eine 15-Jährige befuhr mit ihrer Simson die Lamnitzer Straße in Fahrtrichtung Auerbacher Straße und musste verkehrsbedingt an einer Einmündung halten. Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme bemerkte dies eine 16-Jährige, die sich direkt hinter ihr befand, zu spät. Mit ihrer Simson fuhr sie auf das vor ihr stehende Zweirad auf, sodass sich beide dabei leicht verletzten. Glücklicherweise mussten beide nur ambulant versorgt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. (kh)

Edumint LMS