Donnerstagvormittag kam es auf der Bebelstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Eine 56-jährige Seat-Fahrerin und ein 32-jährger VW-Fahrer befuhren am Dienstagvormittag die Bebelstraße. Kurz nach der Kreuzung Käthe-Kollwitz-Straße/ Bebelstraße wendete die Seat-Fahrerin plötzlich ihr Fahrzeug auf der Straße. Der hinter VW-Fahrer konnte trotz Bremsung nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr in die linke Seite des wendenden Fahrzeuges. Beide Fahrzeugführer mussten medizinisch versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, welcher auf rund 10.000 Euro geschätzt wird. (uh)