Vermutlich ein Jugendstreich löste am Dienstagnachmittag ein Feuer in der Plauener Neustadt aus.

Am Dienstagnachmittag geriet ein Holzschuppen eines leerstehenden Mehrfamilienhauses an der Stresemannstraße in Brand und brannte vollständig nieder. Ein Zeuge gab an, kurz darauf Jugendliche gesehen zu haben, die vom Grundstück weg in Richtung Stadtstrand/Neustadtplatz rannten. 38 Kameraden der Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz und konnten ein Übergreifen auf das danebenstehende Haus vermeiden. Die Polizei ermittelt mit dem Verdacht auf Brandstiftung.

Gibt es Zeugen, denen im Umfeld der Örtlichkeit ebenfalls Personen aufgefallen sind, die mit dem Brand in Zusammenhang stehen könnten? Können Sie weitere Angaben zu den Personen machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon: 03741 140. (kh)