Zeit:     04.05.2021, gegen 17:00 Uhr bis 05.05.2021, gegen 09:00 Uhr
Ort:      Plauen

Ein illegales Graffiti bemerkte ein Zeuge am Mittwochvormittag an einer Schule an der Seminarstraße.

Unbekannte sprühten zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag einen roten Schriftzug, welcher sich über eine Fläche von 2,60 Meter Breite und einer Höhe von 1,30 Meter erstreckte. Der dabei entstandene Sachschaden wird mit 300 Euro beziffert.

Zeit:     30.04.2021, gegen 17:00 Uhr bis 03.05.2021, gegen 08:00 Uhr
Ort:      Plauen

Ebenfalls ein Graffiti bemerkte eine Mitarbeiterin einer Kindertagesstätte an der Haselbrunner Straße.

Im Zeitraum zwischen letzter Woche Freitag bis Montagmorgen besprühten unbekannte Täter zwei Schriftzüge an die Betonwände der Einrichtung. Ein Schriftzug erstreckte sich über eine Fläche von zwei Metern Länge und einem Meter Breite, der zweite war mit einer Länge von rund einem Meter und knapp 50 Zentimeter etwas kleiner. Insgesamt wird der entstandene Sachschaden auf rund 200 geschätzt.

Personen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können oder in den oben genannten Zeiträumen Beobachtungen, welche im Zusammenhang mit den Schmierereien stehen könnten, gemacht haben melden sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (uh)