Freitag, September 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

“Perspektiven” von Wolfram Ebersbach- Kunstsammlungen Zwickau



“Perspektiven” von Wolfram Ebersbach- Kunstsammlungen Zwickau

„PERSPEKTIVEN“ VON WOLFRAM EBERSBACH
Ausstellung vom 14. Juli bis 19. August

Wolfram Ebersbach wird 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass widmen ihm die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum eine Kabinettausstellung, die vom 14. Juli bis 19. August zu sehen ist.

Der Leipziger Maler und Hochschullehrer wurde am 16. Juli 1943 in Zwickau geboren. Seine erste künstlerische Ausbildung erhielt er an der Zwickauer Volkshochschule bei Carl Michel und Klaus Matthäi. Nach einer Berufsausbildung als Handelskaufmann mit Abitur studierte Wolfram Ebersbach zwischen 1966 und 1971 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, u.a. bei Wolfgang Mattheuer. Von 1992 lehrte er hier bis 2008 in den Fächern Maltechnik, Perspektive und Naturstudium. Bekannt wurde Wolfram Ebersbach mit seinen abstrahierenden Bildern, insbesondere Leipziger Stadtlandschaften, in denen er sich mit Architektur und ungewöhnlichen Perspektiven des gebauten Raumes auseinandersetzt.

„Sobald man sich mit dem Raum innerhalb einer künstlichen Umwelt beschäftigt, in meinem Fall mit Räumen einer mir vertrauten Stadt, wird man zum Chronisten, vielleicht ohne es beabsichtigt zu haben. Mir ist es wichtig, für große bekannte und mich interessierende Stadträume eine Grundstruktur herauszuarbeiten und sie auf ein zeichenartiges räumliches Kürzel zu reduzieren. Der Lauf der Zeit prägt natürlich die Bauten einer Stadt.“ Wolfram Ebersbach

Die Ausstellungseröffnung mit anschließendem Fest (bei schönem Wetter im Museumsgarten) findet am Freitag, dem 13. Juli um 18 Uhr statt.

Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"