Ein an der Moseler Allee entwendeter Zigarettenautomat wurde am frühen Morgen an der Crossener Straße, nur unweit vom eigentlichen Standort wieder aufgefunden.

Unbekannte Täter entfernten in der Nacht zwischen Mittwoch und Donnerstag einen einbetonierten Zigarettenautomaten und schleiften diesen etwa 500 Meter aus Richtung Stangendorf zur „Klatschenschänke“ bis circa 100 Meter vor den Ortseingang von Wulm. Die Unbekannten entwendeten alle Zigaretten aus dem Automat, das Geldfach blieb allerdings unberührt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. Spezialisten der Kriminaltechnik haben vor Ort ihre Arbeit aufgenommen.

Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt oder zu möglichen Tatverdächtigen machen können, werden gebeten sich im Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 zu melden. (uh)