Samstag, Oktober 31Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Grenzüberschreitende Nacheile von Einsatzkräften der tschechischen Polizei nach Deutschland – Tatverdächtiger nach VKU gestellt



Grenzüberschreitende Nacheile von Einsatzkräften der tschechischen Polizei nach Deutschland – Tatverdächtiger nach VKU gestellt

Ebersbach/Neugersdorf, OT Neugersdorf, Hauptstraße

10.06.2016, 16:10 Uhr

 

Eine Streife der Polizei Rumburk (Tschechische Republik) hatte in der Gemeinde Jiríkov die Absicht, einen in Richtung Staatsgrenze fahrenden Pkw VW Golf (Farbe: Schwarz, tschechisches Kennzeichen: 8U2 8007) einer Kontrolle zu unterziehen. Der Fahrer flüchtete jedoch mit hoher Geschwindigkeit. Im Rahmen der grenzüberschreitenden Nacheile folgte die Streife der tschechischen Polizei dem Fahrzeug, welches am ehemaligen Lkw-Grenzübergang in Neugersdorf, nach Deutschland einreiste.

An der Kreuzung Hauptstraße/Heinrich-Heine-Straße missachtete der Flüchtende die Vorfahrt eines Pkw BMW und stieß mit diesem zusammen. Dabei erlitt die BMW-Fahrerin (18) leichte Verletzungen, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

Der VW-Fahrer wurde durch die tschechischen Polizisten am Unfallort gestellt und bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte des Polizeireviers Zittau-Oberland festgehalten. Es handelt sich um einen 34-Jährigen (tschechischer StAng.), der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

 Quelle: PD Görlitz

 Quelle: Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Grenzüberschreitende Nacheile von Einsatzkräften der tschechischen Polizei nach Deutschland - Tatverdächtiger nach VKU gestellt

Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"