Bei einem Überholmanöver eines Pkw-Fahrers wurde ein Pedelec-Fahrer schwer verletzt.

Ein 70-Jähriger fuhr am Montagnachmittag mit seinem Pedelec die S 290 in Richtung Crimmitschau entlang. Als er kurz nach der Landesgrenze nach links in eine Einmündung abbiegen wollte, wurde er von einem 68-jährigen BMW-Fahrer (deutsch) erfasst, der ihn überholen wollte. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 70-Jährige eine Platzwunde am Kopf, die im Krankenhaus stationär behandelt werden musste. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. (al)