Sonntag, Oktober 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Chursächsische WintertraumNews Bad Elster


Chursächsische WintertraumNews Bad Elster


Chursächsische WintertraumNews Bad Elster

Russische Weihnacht im König Albert Theater

Am Mittwoch, den 25. Dezember gastiert das Russische Staatsensemble »Ivushka« aus Tambow um 19.30 Uhr mit ihrer spektakulären Weihnachtsshow im König Albert Theater Bad Elster. Begeisternde Geschichten aus dem alten Russland der Zarenzeit, atemberaubende Tänzer und Tänzerinnen, gefühlvolle Chorgesänge und hervorragende Solisten lassen den Abend zu einem Fest der Lebensfreude werden. Das international erfolgreiche russische Staatsensemble »Ivushka« führt sein Publikum in einer opulent ausgestatteten Show vor einer verträumten Winterlandschaft in die märchenhafte Welt längst vergangener Zeiten: Sei es der Bau eines Schneemannes oder eine übermütige Schneeballschlacht, immer wieder entstehen lebendige Bilder in rasanter Musik. Musikalische, tänzerische und artistische Einlagen wechseln sich dabei in schneller Folge ab. Scheinbar unerschöpflich ist die Vielfalt der überlieferten Lieder, Tänze und Geschichten. Spektakulär und akrobatisch mit Peitschenknallen und Sprüngen, wie rückwärts in den einarmigen Handstand, präsentieren sich die Tänzer in Perfektion zum Detail. Kunstvoll, rasant und rhythmisch sind die stepptanzartigen Szenen, mit denen die Akteure einen Streifzug durch das Reich von Zar Peter dem Großen darbieten.  Die Theaterbesucher erleben rauschende Feste nach russischer Tradition mit kostbaren und farbenfrohen Kostümen, traditionellen Instrumenten, atemberaubender Artistik sowie glockenklaren Gesang in dieser Show des Spitzenensembles! Nur noch wenige Restkarten. Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de

Die Hexe Baba Jaga fegt durchs König Albert Theater

Am Freitag, den 27. Dezember präsentiert das König Albert Theater um 16.00 Uhr die märchenhafte Kultkomödie um »Die Hexe Baba Jaga« als Familien-Weihnachtsshow im Bad Elster. Bei dieser heiteren Geschichte um die berühmte Hexe aus der Märchenwelt des weiten Russlands werden traditionelle Elemente und moderne Erzählweise miteinander zu einem großen Bühnenvergnügen kombiniert. Man nehme eine leicht verrückte Hexe, eine Schönheit, einen etwas schlichten Müllerburschen und eine Prise russische Seele – fertig ist der Grundstoff für Baba Jaga. Da ist Anjuscha, die Schöne, die seit vielen Jahren bei der bösen Baba Jaga schuften muss, bis sie eines Tages flieht… Und da ist Iwanuschka, der Schlichte, der von Schönheit träumt und sich Hilfe von Baba Jaga erhofft, denn er ist leider etwas hässlich geraten. Natürlich hintergeht ihn das böse Weib und verwandelt ihn in einen Bären. Eine weitere Aufführung findet am Samstag, den 28.12 um 16.00 Uhr statt. Nur noch wenige Restkarten. Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de

 

Der Klassik-Tipp der Woche:

Klassikkonzert zum Jahresabschluss im König Albert Theater

Am Sonntag, den 29. Dezember verabschieden die Chursächsischen Streichersolisten unter der Leitung von Almut Seidel um 15.00 Uhr das Jahr 2019 im König Albert Theater Bad Elster mit einem stimmungsvollen Abschlusskonzert im Kerzenschein. Mit diesem Konzert verabschieden die »Chursachsen« traditionell das ausklingende Jahr, indem sie den Jahresklang noch einmal Revue passieren: Dabei erklingen neben Bachs himmlischer Orchestersuite Nr. 1 in C-Dur und seiner Kantate »O Gott, du frommer Gott« auch eine unterhaltsame Auswahl weltlicher Musikhistorie. Neben Bearbeitungen der Gospelhymne »Georgia On My Mind« oder dem Welterfolg »Summertime« von George Gershwin werden Leonard Bernsteins »New York, New York« oder Stevie Wonders »Sir Duke« einen melodiereichen Bogen über das Jahr 2019 spannen – Am Ende ist’s Musik, die uns verbindet! Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de

Abgerundet wird das Jahresendprogramm der Königlichen Anlagen Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie, Führungen, Ausstellungen und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Alle Infos zum Aufenthalt: 037437 /53 900 | www.badelster.de

 

VORSCHAU BAD ELSTER

 

Di 31.12.2019 | 15.00 Uhr | König Albert Theater

»ACHT FRAUEN« Kriminalkomödie von Robert Thomas

Di 31.12.2019 | 20.00 Uhr | Königliches Kurhaus

»FEUERWERKE DER OPERETTE« Heitere Silvestergala

Mi 01.01.2020 | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater

Do 02.01.2020 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater

»IM KLANG DES LÄCHELNS«

  1. Symphoniekonzert 2019/2020 | Neujahrskonzert

(Lehár – Borodin – Maracek u.a.)

Jianguo Lu, Erhu (China/Leipzig)

Chursächsisches Salonorchester

KM Georg Stahl, Conférencier

Almut Seidel, Leitung

Fr 03.01.2020 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater

»MERQURY – THE QUEEN TRIBUTE SHOW!«

Showkonzert

Sa 04.01.2020 | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater

»DIE VIER JAHRESZEITEN« – Premiere

Eine konzertante Bad-Elster-Bilderschau

So 05.01.2020 | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater

VOXX – DIE TENORSENSATION

Internationale Vocal-Show aus dem Londoner West End

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH

 


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"