Dienstag, September 29Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Porsche Carrera Cup

Saison-Rückblick 2019: Titel-Hattrick, Debütsiege und knappster Zieleinlauf  3827 Runden mit 15.520 PS im Porsche Mobil 1 Supercup

Saison-Rückblick 2019: Titel-Hattrick, Debütsiege und knappster Zieleinlauf 3827 Runden mit 15.520 PS im Porsche Mobil 1 Supercup

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Mit einem spannenden Meisterschaftskampf sorgte der Porsche Mobil 1 Supercup in seiner 27. Saison einmal mehr für packenden Motorsport. Erst beim Finale des internationalen Markenpokals in Mexiko-Stadt entschied Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) die Meisterschaft für sich – zum dritten Mal in Folge. Somit fehlt dem Deutschen nur noch ein Titel, um mit Patrick Huisman gleichzuziehen. Der Niederländer war von 1997 bis 2000 sogar vier Jahre in Serie das Maß aller Dinge. Neben der Entscheidung in der Meisterschaft prägte eine Vielzahl weiterer Statistiken die Supercup-Saison 2019 im Formel-1-Rahmenprogramm. • Insgesamt fünf verschiedene Fahrer trugen sich bei zehn Saisonläufen in die Siegerliste ein. Die hohe Leistungsdichte zählt seit 1993 zu den Erfolgsfaktoren der Sup...
Nachwuchsförderung, internationale Markenpokale  Zwölf Kandidaten haben ein Ziel: Neuer Porsche-Junior im Supercup

Nachwuchsförderung, internationale Markenpokale Zwölf Kandidaten haben ein Ziel: Neuer Porsche-Junior im Supercup

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Auf der Rennstrecke im portugiesischen Portimão nahmen zwölf Rennfahrer an der Sichtung zum neuen Porsche-Junior teil. Der von Porsche ausgewählte Pilot erhält u.a. ein Förderpaket in Höhe von 225.000 Euro für eine Saison im Porsche Mobil 1 Supercup. Als Talente wurden im Vorfeld Vitor Baptista (Brasilien), Diego Bertonelli (Italien), Hugo Chevalier (Frankreich), Roman De Angelis (Kanada), George Gamble (Großbritannien), Ayhancan Güven (Türkei), Robin Hansson (Schweden), Jordan Love (Australien), Daniel Lu (China), Dylan Pereira (Luxemburg), Ukyō Sasahara (Japan) und Max van Splunteren (Niederlande) nominiert. An drei Tagen konnten die Förderkandidaten ihr Können unter Beweis stellen. Dabei ging es an einem simulierten Rennwochenende am Autódromo Internacional do Algarve mi...
Porsche Carrera Cup Deutschland fährt 2020 bei den 24 Stunden von Le Mans

Porsche Carrera Cup Deutschland fährt 2020 bei den 24 Stunden von Le Mans

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Sport
Stuttgart. Im Rahmen des Championship Dinners und der Jubiläumsparty zur 30. Saison hat der Porsche Carrera Cup Deutschland seinen Rennkalender für die Saison 2020 vorgestellt. Ein besonderer Höhepunkt wird der Lauf im Rahmen der legendären 24 Stunden von Le Mans sein. Beim französischen Langstrecken-Klassiker startet der nationale Markenpokal gemeinsam mit dem Porsche Carrera Cup France. Sechs Events im Rahmen des ADAC GT Masters sowie eine Veranstaltung im Programm der DTM komplettieren den Kalender. In Le Mans trägt der Porsche Carrera Cup Deutschland ein einzelnes Rennen aus. Alle anderen Veranstaltungen setzen sich jeweils aus einem Doppellauf mit zwei 30-minütigen Sprintrennen zusammen. In Most (Tschechien) findet ein zweitägiger Test vor der Saison statt. Zum Auftakt reist der ...
Spannende Rennen, starke Sportwagen, steile Karrieren  Porsche Carrera Cup Deutschland feiert Abschluss der 30. Rennsaison

Spannende Rennen, starke Sportwagen, steile Karrieren Porsche Carrera Cup Deutschland feiert Abschluss der 30. Rennsaison

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Sport
Stuttgart. Mit einem Festakt im Porsche Museum feiern Sportler, Teams und Verantwortliche am heutigen Samstag die Erfolgsstory des Porsche Carrera Cups Deutschland: Der legendäre Markenpokal mit Sportwagen aus Zuffenhausen wurde 2019 zum 30. Mal ausgetragen. Seit 1990 steht der Carrera Cup für spannende Sprints und beinharte Duelle bei technischer Chancengleichheit. In der Jubiläumssaison wurde die Verantwortung nach 29 erfolgreichen Jahren von der Porsche AG an die Porsche Deutschland GmbH übertragen. „Die Markenpokale von Porsche bilden die Basis unserer Motorsport-Pyramide und dienen der Ausbildung junger Talente, die ihren Weg bis in den Spitzensport gehen“, erklärt Fritz Enzinger, Leiter Porsche Motorsport: „Wie erfolgreich wir damit im Kundensport fahren, belegen auch die Stückzah...
Porsche Carrera Cup Deutschland, 13. Lauf, Hockenheim/Deutschland  Fünfter Saisonsieg für Michael Ammermüller – Titelkampf weiter spannend

Porsche Carrera Cup Deutschland, 13. Lauf, Hockenheim/Deutschland Fünfter Saisonsieg für Michael Ammermüller – Titelkampf weiter spannend

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Der Kampf um die Meisterschaft im Porsche Carrera Cup Deutschland spitzt sich zu: Auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg fuhr Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) am Samstag zu seinem fünften Saisonsieg. Damit konnte der Deutsche den Rückstand auf Spitzenreiter und Porsche-Junior Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing) auf 18,5 Punkte verkürzen. „Mir war klar, dass ich vor Julien Andlauer ins Ziel kommen musste, um meine Titelchancen zu wahren. Es war ein umkämpftes Rennen. Julien war auf der Start-Ziel-Geraden einen Tick schneller als ich und hat viel Druck gemacht“, sagte Ammermüller. Beim 13. Saisonlauf des nationalen Markenpokals im Rahmen des ADAC GT Masters belegten Andlauer sowie Dylan Pereira (L/Lechner Racing Team) in ihren 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup die Pl...
Porsche Mobil 1 Supercup, 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien  Erster Supercup-Sieg – Larry ten Voorde jubelt in Monza

Porsche Mobil 1 Supercup, 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien Erster Supercup-Sieg – Larry ten Voorde jubelt in Monza

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Große Freude bei Larry ten Voorde (MRS GT-Racing): Auf dem italienischen Autodromo Nazionale Monza gelang dem Niederländer sein erster Sieg im Porsche Mobil 1 Supercup. „Ich hatte Gänsehaut, als ich oben auf dem Podium stand und die niederländische Hymne abgespielt wurde. Mein Start war gut, aber natürlich habe ich auch etwas von der Kollision in der ersten Kurve profitiert“, sagte ten Voorde. Der Youngster ist damit bereits der fünfte Fahrer, der in der laufenden Saison ein Rennen gewinnen konnte. Ebenfalls aufs Podium schafften es beim achten Lauf am Sonntag Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing) und Joey Mawson (AUS/Team Australia). Die Entscheidung in der Meisterschaft fällt damit erst beim Finale in Mexiko-Stadt. Bei dem Doppellauf werden noch 40 Punkte vergeben – Ammer...
Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien  Evans Schnellster in Monza – erste Supercup-Pole für den Porsche-Junior

Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien Evans Schnellster in Monza – erste Supercup-Pole für den Porsche-Junior

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Große Freude bei Porsche-Junior Jaxon Evans (Fach Auto Tech): Im Qualifying für den achten Saisonlauf des Porsche Mobil 1 Supercup fuhr der Neuseeländer am Samstag die Bestzeit. „Ich kann mein Gefühl gar nicht in Wort fassen. Das Ergebnis macht mich einfach glücklich. Die erste Schikane ist hier extrem eng. Daher ist die Pole ziemlich wertvoll, um das Risiko einer Kollision nach dem Rennstart mit einem anderen Fahrzeug möglichst gering zu halten“, sagte Evans. Neben dem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup von Evans geht Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) ins Rennen. Den dritten Startplatz sicherte sich Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing). Insgesamt 32 Fahrer kämpften im Zeittraining um die beste Startposition. Die Session im Norden Mailands war von Beginn an von Spannun...
Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 6. Lauf, Formel-1-Rennen in Budapest/Ungarn  Porsche-Junior Andlauer fährt in Budapest auf die Pole-Position

Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 6. Lauf, Formel-1-Rennen in Budapest/Ungarn Porsche-Junior Andlauer fährt in Budapest auf die Pole-Position

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Perfekte Startposition für Porsche-Junior Julien Andlauer (BWT Lechner Racing) beim sechsten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup: Der Franzose sicherte sich im Qualifying am Samstag die Pole-Position für das Rennen auf dem ungarischen Hungaroring. „Ich hatte eigentlich durchgehend viel Verkehr vor mir. Das war keine einfache Session. Startplatz eins ist besonders hier ein super Ergebnis, da das Überholen auf dieser Strecke ziemlich schwierig ist“, sagte Andlauer. Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing) und Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing) sicherten sich in ihren 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup die Startplätze zwei und drei. Bei der Zeitenjagd im Norden Budapests hatte Andlauer direkt zu Beginn die Nase vorn. Der 20-Jährige setzte nach sechs Minuten die erste Bestzeit...
Porsche Mobil 1 Supercup, 2. Lauf, Formel-1-Rennen in Monte Carlo/Monaco  Michael Ammermüller gewinnt Stadtrennen im Fürstentum

Porsche Mobil 1 Supercup, 2. Lauf, Formel-1-Rennen in Monte Carlo/Monaco Michael Ammermüller gewinnt Stadtrennen im Fürstentum

Aktuell, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Erster Saisonsieg im Porsche Mobil 1 Supercup für Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing): Der Deutsche gewann am Sonntag den Lauf auf dem legendären Circuit de Monaco. „Das Rennen in Monte Carlo war für mich schon immer das Highlight der Saison. Daher freue ich mich über diesen Sieg ganz besonders. Ich war über die komplette Distanz konstant schnell unterwegs, aber natürlich war die Pole-Position speziell auf dieser engen Strecke der entscheidende Vorteil“, sagte Ammermüller. Hinter seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup erreichten Mikkel Pedersen (DK/Dinamic Motorsport) und Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing) das Ziel. Den Grundstein für seinen Sieg legte Ammermüller beim Start. Der Routinier behauptete seine Führung gegen Pedersen, der das Rennen ebenfalls aus der er...
Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 1. Lauf, Formel-1-Rennen in Monte Carlo/Monaco  Startplatz eins für Michael Ammermüller in Monte Carlo

Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 1. Lauf, Formel-1-Rennen in Monte Carlo/Monaco Startplatz eins für Michael Ammermüller in Monte Carlo

Aktuell, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Optimale Ausgangssituation für Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) in Monaco: Der Deutsche sicherte sich für den zweiten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup die Pole-Position auf dem Circuit de Monaco. In seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup fuhr Ammermüller am Samstag mit einer Zeit von 1:34,963 Minuten die schnellste Runde im Qualifying. „Startplatz eins hat auf dem engen Stadtkurs in Monaco einen besonders hohen Wert. Das Überholen ist hier traditionell schwierig. Durch die vielen Fahrzeuge habe ich aber nur eine schnelle Runde fahren können. Umso glücklicher bin ich daher über das Ergebnis, sagte Ammermüller. Ebenfalls aus der ersten Startreihe geht am Sonntag Mikkel Pedersen (DK/Dinamic Motorsport) ins Rennen. Der Niederländer Larry ten Voorde (MRS GT-Racing) fuhr d...
Porsche Carrera Cup Deutschland, 4. Lauf, Most/Tschechien  Michael Ammermüller gelingt Start-Ziel-Sieg

Porsche Carrera Cup Deutschland, 4. Lauf, Most/Tschechien Michael Ammermüller gelingt Start-Ziel-Sieg

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Erster Saisonsieg im Porsche Carrera Cup Deutschland für Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing): Beim vierten Lauf im tschechischen Most gewann der Routinier in seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup von der Pole-Position. „Ich habe mich beim Re-Start dazu entschieden, früh Gas zu geben. Das war die richtige Strategie. Danach war ich schneller unterwegs als meine Konkurrenz und konnte Platz eins souverän nach Hause fahren“, sagte Ammermüller. Larry ten Voorde (NL/Overdrive Racing by Huber), der Sieger vom Samstagsrennen, belegte den zweiten Platz. Das Podium komplettierte der Luxemburger Dylan Pereira (Lechner Racing Team). Unter blauem Himmel und bei Temperaturen von 22 Grad Celsius behauptete Ammermüller nach dem Start den Spitzenplatz. Allerdings gab es noch vor d...
Porsche Carrera Cup Deutschland, 7. Lauf, Nürburgring  Jaap van Lagen mit erstem Saisonsieg auf dem Nürburgring

Porsche Carrera Cup Deutschland, 7. Lauf, Nürburgring Jaap van Lagen mit erstem Saisonsieg auf dem Nürburgring

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Sport
< p style="text-align: justify;">Stuttgart. Der siebte Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland war bis zum Schluss von Hochspannung geprägt: Beim Rennen am Samstag siegte Jaap van Lagen (Förch Racing) 0,3 Sekunden vor Porsche-Junior Thomas Preining (A/BWT Lechner Racing). Damit feierte der Niederländer in der Eifel seinen ersten Sieg in dieser Saison. „Ich hatte einen sensationellen Start. Das war der Schlüssel zum Erfolg. Danach war das Rennen ziemlich umkämpft und ich hatte permanent Druck von meinen Konkurrenten. Daher war ich total glücklich, als ich die Zielflagge gesehen habe“, sagte van Lagen. Den dritten Platz sicherte sich der aktuell Führende in der Meisterschaft Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing) in seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup. Zum ersten Mal in s...
Michael Ammermüller gelingt Doppelsieg in Oschersleben

Michael Ammermüller gelingt Doppelsieg in Oschersleben

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Sport
< p style="text-align: justify;">Stuttgart. In der Motorsport Arena Oschersleben gelang Michael Ammermüller der perfekte Start in die Saison. Der Deutsche überquerte beim Rennen am Sonntag als Erster die Ziellinie. Bereits beim Saisonauftakt am Samstag siegte der Fahrer vom Team BWT Lechner Racing in seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup. Beim zweiten Lauf verwies Ammermüller seine Konkurrenten Dylan Pereira (L/Lechner Racing) und Robert Lukas (PL/Förch Racing) auf die Plätze zwei und drei. „Zweimal Erster, besser kann man nicht in die Saison starten. Ich wurde Runde für Runde schneller, das Fahrzeug war optimal abgestimmt“, sagte Ammermüller. Als Bester im Zeittraining begann Ammermüller bei 14 Grad Celsius und leichtem Sonnenschein das Rennen von der ersten Position. Nach de...
Michael Ammermüller feiert Sieg beim Saisonauftakt in Oschersleben

Michael Ammermüller feiert Sieg beim Saisonauftakt in Oschersleben

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Sport
< p style="text-align: justify;">Stuttgart. Gelungener Start in die Saison für Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing): Beim ersten Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland in der Motorsport Arena Oschersleben erreichte der Deutsche als Erster die Ziellinie. Hinter dem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup von Ammermüller fuhr Robert Lukas (PL/Förch Racing) auf den zweiten Platz. Dylan Pereira (L/Lechner Racing) wurde im Rennen am Samstag Dritter. „Entscheidend war, dass ich beim Start super weggekommen bin. Danach hatte ich nicht mehr ganz so viel Druck von hinten, was mir zusätzliche Sicherheit gegeben hat“, sagte Ammermüller. Trotz leichten Regens am Vormittag war der Asphalt auf der Strecke zum Rennen trocken. Daher rollten alle 29 Fahrzeuge mit Slicks in die Startaufstellung. I...
Porsche Carrera Cup Deutschland – Neue Plattform, optimierte Nachwuchsförderung und mehr Preisgeld

Porsche Carrera Cup Deutschland – Neue Plattform, optimierte Nachwuchsförderung und mehr Preisgeld

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Sport
< p style="text-align: justify;">Stuttgart. Wenn der Porsche Carrera Cup Deutschland am 13. April 2018 in seine 29. Saison startet, dürfen sich Teams, Fahrer und Fans auf eine Vielzahl von Neuerungen freuen. Ganz vorn steht dabei der neue Rennkalender der Serie: Erstmals absolviert der Porsche Carrera Cup Deutschland den Großteil der Saison im Rahmenprogramm des ADAC GT Masters. Besonders attraktiv für die Fans: Die beiden Rennen pro Wochenende erhalten feste Startzeiten: Die Läufe am Samstag werden jeweils unmittelbar nach dem ersten Rennen des ADAC GT Masters gestartet, die Sonntagsläufe haben vor dem zweiten GT Masters Rennen ihren Platz im Zeitplan. 2018 findet der Auftakt des Markenpokals in der Motorsport Arena Oschersleben statt. Auf dem Red Bull Ring im österreichischen Sp...
Porsche Carrera Cup Deutschland  Neues Rennfahrzeug, großes Starterfeld und spannende Events

Porsche Carrera Cup Deutschland Neues Rennfahrzeug, großes Starterfeld und spannende Events

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Sport
Stuttgart. Der Porsche Carrera Cup Deutschland startet mit 25 neuen Porsche 911 GT3 Cup in die Saison 2017. Das 485 PS starke Rennfahrzeug, das im Oktober 2016 in Paris seine Weltpremiere feierte, sorgte für eine starke Nachfrage in Deutschlands ältestem Markenpokal. Bereits nach den ersten Testfahrten in den vergangenen Tagen zeigten sich Fahrer und Teams begeistert über den neuen Motor und die verbesserte Aerodynamik. Der Rennkalender mit 14 Läufen im hochwertigen Umfeld der DTM und des ADAC GT Masters wurde um ein Zusatzevent im Rahmen der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) am Nürburgring (14. bis 16. Juli) ergänzt. Der Porsche Carrera Cup Deutschland wird dort gemeinsam mit dem Porsche Sports Cup unter dem Titel „Porsche Motorsport Race Weekend“ ausgetragen. Es werden zwar keine Meiste...
Porsche Mobil 1 Supercup, 10. Lauf, Formel-1-Rennen in Austin/USA  Jaminet gewinnt Rennen, Müller triumphiert in der Meisterschaft

Porsche Mobil 1 Supercup, 10. Lauf, Formel-1-Rennen in Austin/USA Jaminet gewinnt Rennen, Müller triumphiert in der Meisterschaft

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Der Porsche Mobil 1 Supercup hat einen neuen Champion: Der 24-jährige Deutsche Sven Müller sicherte sich beim Saisonfinale im US-amerikanischen Austin den Titel im internationalen Porsche-Markenpokal. Dem Porsche-Junior reichte ein achter Platz, um die Meisterschaftskrone vor Matteo Cairoli (I/Fach Auto Tech) zu gewinnen. Der Franzose Mathieu Jaminet (Martinet by Almeras) siegte im 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup im letzten Rennen vor Cairoli und Jeffrey Schmidt (CH/Lechner Racing Middle East). Müller gewann damit innerhalb von einer Woche den Porsche Mobil 1 Supercup und den Porsche Carrera Cup Deutschland. „Jetzt gerade bin ich der glücklichste und dankbarste Mensch auf diesem Planeten. Zwei Titel einzufahren, war mein absoluter Traum. Ich konnte es erst glauben, als ich di...
Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Austin/USA  Titelentscheidung erst am Sonntag: Jaminet gewinnt Thrillerrennen

Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Austin/USA Titelentscheidung erst am Sonntag: Jaminet gewinnt Thrillerrennen

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Porsche-Junior Mathieu Jaminet (F/Martinet by Almeras) gewann am Samstag den neunten Meisterschaftslauf des Porsche Mobil 1 Supercup. Damit fällt die Titelentscheidung beim Saisonfinale in Austin/Texas erst am Sonntag, denn in dem nervenaufreibenden Rennen kam der lange Zeit führende Meisterschaftsanwärter Matteo Cairoli (I/Fach Auto Tech) nicht ins Ziel. Somit war der Weg frei für Jaminet, der im 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup als Sieger vor seinem Junior-Kollegen Sven Müller (D/Lechner MSG Racing Team) und Robert Lukas (PL/Förch Racing by Lukas Motorsport) über die Ziellinie fuhr. Müller hat vor dem Finalrennen am Sonntag einen Vorsprung von 20 Punkten auf Cairoli, der in jedem Fall gewinnen muss, um seine theoretischen Meisterschaftschancen noch zu wahren. Jaminet ...