Dienstag, September 29Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Formel 3

HWA RACELAB visiert nach Qualifikationsrennen beim Macau Grand Prix Top-10-Platzierung an

HWA RACELAB visiert nach Qualifikationsrennen beim Macau Grand Prix Top-10-Platzierung an

Aktuell, Auto, Formel 3, Formelfahrzeuge, HWA Racelab, Marken, Motorsport, Sport
Bei seiner Premiere beim legendären Macau Grand Prix geht HWA RACELAB mit Aussichten auf einen Platz unter den besten Zehn in das Hauptrennen des FIA Formula 3 World Cup am Sonntag. Keyvan Andres (Iran) landete im Qualifikationsrennen über zehn Runden auf Rang 11. Sophia Flörsch (Deutschland) wird ein Jahr nach ihrem Unfall das Rennen am Sonntag (08:30 Uhr MEZ/15:30 Uhr Ortszeit) von Platz 21 aufnehmen. Jake Hughes (Großbritannien) kam nach einem unverschuldeten Zusammenstoß in der ersten Runde nicht ins Ziel und muss vom Ende des Feldes starten.  Platz 11 für Keyvan Andres, Platz 21 für Sophia Flörsch, DNF für Jake Hughes im Qualifikationsrennen Jake Hughes (25, Großbritannien, Startnummer 16) „Es ist schade, was heute passiert ist. Ich konnte nichts machen, das andere Fahrzeug...
Gemeinsam für den Traum von der Königsklasse: HWA und REMUS schließen Partnerschaft für Saison 2020

Gemeinsam für den Traum von der Königsklasse: HWA und REMUS schließen Partnerschaft für Saison 2020

Aktuell, Formel 2, Formel 3, Formelfahrzeuge, HWA Racelab, Marken, Motorsport, Sport
Weltmarktführer für Sportauspuffanlagen wird neuer Teamsponsor von HWA RACELAB in Formel 2 und Formel 3 •    Auftakt der Zusammenarbeit beim Macau Grand Prix der Formel 3 •    Gemeinsame Förderung aufstrebender Motorsport-Talente als Ziel Affalterbach, 15. November 2019 – HWA RACELAB wird in der kommenden Saison der FIA Formel 2 und der FIA Formel 3 vom bekannten Sportauspuffhersteller REMUS unterstützt. Ziel der Partnerschaft ist es, den Nachwuchsfahrern von HWA RACELAB eine noch gezieltere Förderung zuteil werden zu lassen. Als Teil der FIA Formel Pyramide sollen Motorsport-Talente die beiden Rennserien in Formel 3 und Formel 2 durchlaufen, um sich schrittweise Richtung Formel 1 zu arbeiten. Im Jahr 2020 tritt HWA RACELAB in beiden Serien mit einem eigenen Team an.   Den Auftak...
HWA RACELAB debütiert mit Sophia Flörsch, Keyvan Andres und Jake Hughes beim legendären Macau Grand Prix der Formel 3

HWA RACELAB debütiert mit Sophia Flörsch, Keyvan Andres und Jake Hughes beim legendären Macau Grand Prix der Formel 3

Aktuell, Auto, Formel 3, Formelfahrzeuge, HWA Racelab, Motorsport, Sport
Nach der erfolgreichen Premieren-Saison in der FIA Formel-3-Meisterschaft steht HWA RACELAB ein weiteres Highlight bevor. Erstmals tritt das Team aus Affalterbach beim Suncity Group Formula 3 Macau Grand Prix (14. bis 17. November) an. Jake Hughes (Großbritannien), Keyvan Andres (Iran) und Sophia Flörsch (Deutschland) werden zum Starterfeld des FIA F3 World Cups gehören, der im Rahmen des 66. Macau Grand Prix ausgetragen wird. Vor allem für Sophia Flörsch ist das Rennen ein Jahr nach ihrem Unfall ein ganz besonderes.  Premiere für HWA RACELAB bei Motorsport-Highlight •    Jake Hughes: „Für mich ist Macau das wichtigste Rennen des Jahres.“ •    Keyvan Andres: „Macau ist das intensivste und aufregendste Rennen im Rennkalender.“ •    Sophia Flörsch: „Nach dem Unfall war für mich klar:...
HWA RACELAB schließt Formel-3-Saison mit weiteren Top-Platzierungen ab

HWA RACELAB schließt Formel-3-Saison mit weiteren Top-Platzierungen ab

Aktuell, Auto, Formel 3, Formelfahrzeuge, HWA Racelab, Marken, Motorsport, Sport
Beim Finale der FIA Formel-3-Meisterschaft in Sotschi fährt Jake Hughes (Großbritannien) zweimal in die Punkteränge und sorgt für einen geglückten Saisonabschluss von HWA RACELAB. Keyvan Andres (Iran) und Bent Viscaal (Niederlande) zeigen jeweils eine starke Aufholjagd. Seine erste Saison in der Formel 3 schließt das Team aus Affalterbach damit auf Platz fünf in der Teamwertung ab.   Platz 7 und 4 für Jake Hughes, DNF und Platz 17 für Bent Viscaal, Platz 19 und 23 für Keyvan Andres •    HWA RACELAB schließt Saison mit Platz 5 in Teamwertung ab •    Bent Viscaal: „Ich habe extrem viel gelernt und freue mich schon auf das kommende Jahr.“ •    Jake Hughes: „Wenn ich nicht schon in den Rennsport vernarrt gewesen wäre, hätte ich mich in diesem Jahr neu verliebt.“ •    Keyvan Andres: „Ic...
HWA RACELAB schließt Formel-3-Saison mit weiteren Top-Platzierungen ab

HWA RACELAB schließt Formel-3-Saison mit weiteren Top-Platzierungen ab

Aktuell, Auto, Formel 3, Formelfahrzeuge, HWA Racelab, Marken, Motorsport, Sport
Beim Finale der FIA Formel-3-Meisterschaft in Sotschi fährt Jake Hughes (Großbritannien) zweimal in die Punkteränge und sorgt für einen geglückten Saisonabschluss von HWA RACELAB. Keyvan Andres (Iran) und Bent Viscaal (Niederlande) zeigen jeweils eine starke Aufholjagd. Seine erste Saison in der Formel 3 schließt das Team aus Affalterbach damit auf Platz fünf in der Teamwertung ab.   Platz 7 und 4 für Jake Hughes, DNF und Platz 17 für Bent Viscaal, Platz 19 und 23 für Keyvan Andres •    HWA RACELAB schließt Saison mit Platz 5 in Teamwertung ab •    Bent Viscaal: „Ich habe extrem viel gelernt und freue mich schon auf das kommende Jahr.“ •    Jake Hughes: „Wenn ich nicht schon in den Rennsport vernarrt gewesen wäre, hätte ich mich in diesem Jahr neu verliebt.“ •    Keyvan Andres: „Ic...
HWA RACELAB feiert in Monza nächsten Podestplatz in der Formel 3

HWA RACELAB feiert in Monza nächsten Podestplatz in der Formel 3

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Beim Rennwochenende der FIA Formel-3-Meisterschaft in Monza schafft es HWA RACELAB zum vierten Mal in dieser Saison aufs Podium. Jake Hughes (Großbritannien) wird im zweiten Rennen des Wochenendes nach einer überragenden Vorstellung auf nasser Strecke Dritter. Auch am Samstag fuhr er als Sechster in die Punkteränge. Seine Teamkollegen Bent Viscaal (Niederlande) und Keyvan Andres (Iran) erleben ein unglückliches Wochenende.  Platz 6 und 3 für Jake Hughes, Platz 17 und 27 für Bent Viscaal, Platz 19 und 22 für Keyvan Andres •    Vierter Podestplatz der FIA Formel-3-Saison für HWA RACELAB •    Bent Viscaal: „Ein enttäuschendes Wochenende für mich.“ •    Jake Hughes: „Von Startplatz 18 aus das Wochenende mit einem Podestplatz zu beenden, ist wirklich aufbauend.“ •    Keyvan Andres: „All...
HWA RACELAB holt erstes Doppelpodium in der FIA Formel-3-Meisterschaft

HWA RACELAB holt erstes Doppelpodium in der FIA Formel-3-Meisterschaft

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Bemerkenswerter Meilenstein für HWA RACELAB beim fünften FIA-Formel-3-Event in Budapest: Jake Hughes (Großbritannien) fährt im ersten Rennen des Wochenendes zum zweiten Mal in dieser Saison aufs Podest – und macht mit dem dritten Platz im zweiten Rennen das erste Doppelpodium in der Formel 3 für HWA RACELAB perfekt. Neben diesem historischen Erfolg gelingen auch Bent Viscaal (Niederlande) und Keyvan Andres (Iran) beeindruckende Aufholjagden auf dem Hungaroring.    Zweimal Platz 3 für Jake Hughes, Platz 19 und 10 für Bent Viscaal, Platz 23 und 14 für Keyvan Andres. •    Bent Viscaal: „Ich bin hochzufrieden mit dem heutigen Rennen.“ •    Jake Hughes: „Wir hatten in beiden Rennen in der Schlussphase die schnellsten Autos.“ •    Keyvan Andres: „Ich bin noch nicht da, wo ich hin will.“ ...
HWA RACELAB feiert ersten Sieg in der FIA Formel-3-Meisterschaft

HWA RACELAB feiert ersten Sieg in der FIA Formel-3-Meisterschaft

Aktuell, Auto, Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Historischer Moment für HWA RACELAB in Spielberg: Beim dritten Event in der FIA Formel-3-Meisterschaft fuhr Jake Hughes (Großbritannien) im zweiten Rennen am Sonntag zum Sieg und sicherte seinem Team damit den ersten Erfolg in der neuen Serie. Der Brite überquerte als Zweiter die Ziellinie, rückte aber nach einer Strafe für den Erstplatzierten im Endergebnis ganz nach oben.   Platz 7 und Platz 1 für Jake Hughes, Platz 13 und Ausfall für Bent Viscaal, Platz 27 und Platz 13 für Keyvan Andres •    Jake Hughes holt ersten Sieg für HWA RACELAB •    Bent Viscaal: „Ich bin mir sicher, dass ich mich zurückmelden werde.“ •    Jake Hughes: „Der Pokal ist eine schöne Belohnung für die harte Arbeit jedes Einzelnen.“ •    Keyvan Andres: „Jetzt gilt es noch die Qualifying-Performance zu verbesse...
HWA RACELAB GIBT IN BARCELONA RENNDEBÜT IN DER FORMEL 3

HWA RACELAB GIBT IN BARCELONA RENNDEBÜT IN DER FORMEL 3

Aktuell, Auto, FIA, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  Der Saisonauftakt der FIA Formel-3-Meisterschaft auf dem spanischen Circuit de Catalunya läutet für die HWA AG eine neue Ära ein. Das Unternehmen aus Affalterbach tritt erstmals mit einem eigenen Team in einem Formel-3-Rennen an. HWA RACELAB schickt drei Fahrzeuge in die neue Nachwuchs-Serie, die ihre Rennen im Rahmen der Formel-1-Weltmeisterschaft bestreitet. • Erstes von acht Rennwochenenden der neuen FIA Formel-3-Meisterschaft • Vielversprechende Test-Ergebnisse für das Fahrertrio Viscaal, Hughes und Andres • Ulrich Fritz: „Das ganze Team ist hochmotiviert!“ Affalterbach, 08. Mai 2019 – Am kommenden Wochenende ist es so weit: Die HWA AG nimmt mit dem Team HWA RACELAB erstmals an einem Formel-3-Rennen teil und schlägt damit ein neues Kapitel ihrer langen und erfolgreichen M...
Letzte Tests erfolgreich: HWA RACELAB bereit für das erste Rennen in der Formel 3

Letzte Tests erfolgreich: HWA RACELAB bereit für das erste Rennen in der Formel 3

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Der Saisonstart der FIA Formel-3-Meisterschaft im Mai kann für HWA RACELAB kommen. Bei den dritten und letzten offiziellen Testfahrten auf dem Hungaroring sammelten die Fahrer Bent Viscaal (NED), Jake Hughes (GBR) und Keyvan Andres (IRN) nochmals wertvolle Erfahrungen. Das Trio steigerte sich im Lauf der beiden Tage und schloss die Tests mit einer kompakten Teamleistung ab.   Fahrer von HWA RACELAB vier Mal in den Top 10 der einzelnen Sessions  Bent Viscaal: „Die Session am Donnerstagnachmittag verlief wirklich positiv.“  Jake Hughes: „Ich kann den Start in Barcelona kaum erwarten. Keyvan Andres: „Es geht in die richtige Richtung.“  Thomas Strick: „Wir fühlen uns für diese Herausforderung gerüstet.“ Budapest, 18. April 2019 – Der letzte Schritt für HWA RACELAB au...
Zweiter Fahrer steht fest: Bent Viscaal fährt für HWA RACELAB in Formel 3

Zweiter Fahrer steht fest: Bent Viscaal fährt für HWA RACELAB in Formel 3

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  ZWEITER FAHRER STEHT FEST: BENT VISCAAL FÄHRT FÜR HWA RACELAB IN FORMEL 3 Das niederländische Top-Talent Bent Viscaal wird in der FIA Formel-3-Meisterschaft 2019 für HWA RACELAB im Cockpit sitzen. Mit einem deutschen Team hat der 19-Jährige bereits gute Erfahrungen gemacht. • Bent Viscaal: „Für mich geht es darum, möglichst viel zu lernen.“ • Thomas Strick: „Bent hat sein enormes Potential in der Vergangenheit bewiesen.“ Affalterbach, 18. Februar 2019 – Mit Bent Viscaal hat HWA RACELAB einen der stärksten europäischen Nachwuchsfahrer in seinen Reihen. Er kommt aus der Euroformula Open, wo er erfolgreich für Teo Martin Motorsport im Einsatz war. Seine Zahlen aus dem Vorjahr sprechen für sich: ein Sieg, in zwölf von 16 Rennen auf dem Podest, fünf Pole Positions, vier schnellste R...
FIA Formel-3-Europameisterschaft Daniel Ticktum ist „Vize-Champion“ „powered by Volkswagen“

FIA Formel-3-Europameisterschaft Daniel Ticktum ist „Vize-Champion“ „powered by Volkswagen“

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Sport, VW
Beim Saisonfinale der FIA Formel-3-Europameisterschaft hat sich Daniel Ticktum (GB) den Vize-Titel gesichert. Auf dem Hockenheimring fuhr der Red-Bull-Junior im Dallara-Volkswagen in den letzten drei Rennen der Saison auf die Ränge fünf, sieben und vier – zu wenig, um Mick Schumacher (D) noch von der Spitze in der Gesamtwertung zu verdrängen. Der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher sicherte sich den EM-Titel mit 365 Punkten. Ticktum, der in der Saison vier Läufe gewann und insgesamt acht Mal auf dem Podium stand, hat in der Gesamtabrechnung 306 Zähler auf dem Konto. Für Volkswagen endet mit dem Lauf auf dem Hockenheimring das Engagement als Motorenpartner in der Formel-3-EM, die künftig mit Einheitsaggregaten ausgetragen wird. Im Jahr 2007 war Volkswagen al...
Volkswagen Pilot Norris Europameister, Eriksson Gesamtzweiter

Volkswagen Pilot Norris Europameister, Eriksson Gesamtzweiter

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Lando Norris (GB) ist Formel-3-Europameister*. Der erst 17 Jahre alte Brite vom Volkswagen Kundenteam Carlin sicherte sich den Titel bereits am Samstag nach dem ersten von drei Läufen beim Finale in Hockenheim (D). Mit einem zweiten Platz hinter Volkswagen Markenkollege Joel Eriksson (S, Team Motopark) war Norris die Fahrer-Meisterschaft in der wichtigsten Nachwuchsserie Europas nicht mehr zu nehmen. Eriksson sicherte sich den inoffiziellen „Vize“-Titel mit seinem siebten Saisonsieg in Rennen eins, Platz vier in Rennen zwei und Rang zwei im dritten Lauf. Dank der Ausbeute von 55 Punkten aus drei Rennen überholte der Schwede Mercedes-Pilot Maximilian Günther (D), der vor dem Hockenheim-Wochenende Gesamtrang zwei innehatte und trotz seines Sieges in Lauf drei elf Zähler weniger einfuhr als E...
Jugend forsch:  Volkswagen Nachwuchsfahrer bereit für Formel-3-Auftakt in Silverstone

Jugend forsch: Volkswagen Nachwuchsfahrer bereit für Formel-3-Auftakt in Silverstone

Aktuell, Auto, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Wichtigste Nachwuchsserie Europas startet am Osterwochenende in die Saison 2017 Zwei Teams mit sieben Piloten vertrauen auf Dallara-Volkswagen Kombination Mit Volkswagen in die Formel 1: Youngster auf den Spuren von Verstappen und Co. Wolfsburg (13. April 2017). Mit Vollgas ins Osterwochenende: Vom 14.–16.04. starten die Volkswagen Nachwuchsfahrer auf der traditionsreichen Rennstrecke in Silverstone (GB) in die neue Saison der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Auf die 240 PS starken Motoren aus Wolfsburg im Heck der Formel-3-Monopostos setzen in diesem Jahr der britische Rennstall Carlin und das deutsche Team Motopark, die mit sieben Fahrern am Start sind. „Nachwuchsförderung wird bei Volkswagen aus Tradition groß geschrieben“, sagt Volkswagen Motorsport-Direktor Sven Sme...
Weltcup in Macau: Félix da Costa und Volkswagen gewinnen Formel-3-Rennen des Jahres

Weltcup in Macau: Félix da Costa und Volkswagen gewinnen Formel-3-Rennen des Jahres

Aktuell, Auto, Formel 3, Motorsport, Sport, VW
António Félix da Costa gewinnt zum zweiten Mal in seiner Karriere in Macau Neun Triumphe: Volkswagen erfolgreichster Motorenlieferant beim Klassiker Podium: Carlin-Pilot Câmara beschert Volkswagen zweiten Podiumsplatz Wolfsburg (20. November 2016). Er macht es erneut – Volkswagen Nachwuchsfahrer António Félix da Costa (P, Carlin) hat nach 2012 zum zweiten Mal in seiner Karriere den geschichtsträchtigen Formel-3-Grand-Prix in Macau gewonnen. Der Portugiese ist nach den Siegen von Edoardo Mortara (I) in den Jahren 2009 und 2010 der erst zweite Volkswagen Pilot, der sich doppelt in die Siegerliste der inoffiziellen Weltmeisterschaft der Formel 3 eintragen darf. Volkswagen hat als Motorenlieferant somit neun Siege auf der Haben-Seite – kein anderer Hersteller war bei den 63 Au...
Willkommen zum Weltcup:  Volkswagen mit starkem Aufgebot beim Formel-3-Rennen des Jahres

Willkommen zum Weltcup: Volkswagen mit starkem Aufgebot beim Formel-3-Rennen des Jahres

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Acht Triumphe: Volkswagen erfolgreichster Motorenlieferant beim Klassiker Große Aufmerksamkeit: 63. Macau-Ausgabe mit FIA-Weltcup-Status Erfahrung pur: Macau-Sieger Félix da Costa einer von zehn Volkswagen Piloten Wolfsburg (14. November 2016). Nichts weniger als der Weltcup – um diesen geht es für zehn Volkswagen Piloten beim geschichtsträchtigen Formel-3-Grand-Prix in Macau vom 17. bis 20. November. Der Motorsport-Klassiker gilt als inoffizielle Formel-3-Weltmeisterschaft und passend dazu hat die 63. Ausgabe vom Automobil-Weltverband FIA den Weltcup-Status verliehen bekommen. Ein weiterer Ansporn für die Volkswagen Nachwuchsfahrer, dem Automobilhersteller aus Wolfsburg den insgesamt neunten Macau-Sieg zu bescheren. Aktuell hat Volkswagen acht Siege auf der Haben-Seite un...
Die deutsche Formel 3 feiert 70. Geburtstag

Die deutsche Formel 3 feiert 70. Geburtstag

Aktuell, Formel 3, Motorsport, Sport
Bertram Schäfer ist eine Legende im deutschen Formel 3-Sport. 1976 und 1978 gewann der Bitburger als Fahrer die Deutsche Formel 3-Meisterschaft und führte danach jahrelang den bis dato erfolgreichsten Rennstall in der deutschen Formel 3-Geschichte. Sieben Meisterschaftssiege, unzählige Vizetitel und rund 80 Einzelsiege von Fahrern aus Schäfers Team, darunter beispielsweise Stefan Bellof, Tom Kristensen oder Nick Heidfeld. Bertram Schäfer zeichnete 1975 verantwortlich für die Gründung der Formel-3-Vereinigung e.V. und ist seitdem in der Vorstandschaft aktiv. Heute feiert „Die deutsche Formel 3“ seinen 70. Geburtstag. Ein Blick auf eine äußerst erfolgreiche Vita zusammen mit Nick Heidfeld und Tom Kristensen. Bertram Schäfer lebt für die deutsche Formel 3 wie kein Zweiter. Schon m...
Das wichtigste Formel-3-Rennen des Jahres – Volkswagen tritt mit zehn Talenten zum Grand Prix in Macau an

Das wichtigste Formel-3-Rennen des Jahres – Volkswagen tritt mit zehn Talenten zum Grand Prix in Macau an

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Acht Siege bisher – Volkswagen möchte erfolgreiche Tradition in Macau fortschreiben Giovinazzi, Leclerc und Co. mit Carlin, Van Amersfoort, Motopark und Signature am Start Wolfsburg (20. November 2015). Er gilt als die inoffizielle Weltmeisterschaft der Formel 3: der Grand Prix von Macau. Volkswagen sieht sich gut gerüstet für das wichtigste, weil prestigeträchtigste Rennen in der Nachwuchsformel Nummer eins. Im Spielerparadies Macau hat Volkswagen dabei ein gutes Blatt auf der Hand: Zehn vielversprechende Talente, darunter der Formel-3-Vize-Europameister Antonio Giovinazzi (I) und der viertplatzierten der FIA Formel-3-Europameisterschaft, Charles Leclerc (MC) treten „powered by Volkswagen“ an. Den Einsatz übernehmen vier renommierte Rennställe: Carlin Motorsport, Van Amersfoor...
Giovinazzi siegt beim Formel-3-Finale in Hockenheim

Giovinazzi siegt beim Formel-3-Finale in Hockenheim

Aktuell, Formel 3, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Antonio Giovinazzi feiert sechsten Saisonsieg und „Vize-Meisterschaft“ mit Volkswagen Alexander Albon beim letzten Rennwochenende in Hockenheim auf dem Podium George Russell Zweiter in der Rookie-Wertung der wichtigsten Nachwuchsserie Europas Wolfsburg (18. Oktober 2015). Ein Sieg zum Abschluss: Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) war beim letzten Saisonwochenende der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem Hockenheimring erfolgreich. Der Italiener gewann das zweite von drei turbulenten Rennen auf der 4,574 Kilometer langen Grand-Prix-Strecke in Baden-Württemberg. Mit seinem insgesamt sechsten Saisonsieg in der wichtigsten Nachwuchsserie Europas sicherte sich Giovinazzi nach dem zweiten Lauf endgültig Rang zwei in der Gesamtwertung hinter Felix Rosenqvist (Dallar...
Leclerc Rookie-Champion „powered by Volkswagen“

Leclerc Rookie-Champion „powered by Volkswagen“

Aktuell, Formel 3, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Charles Leclerc sichert sich vorzeitig den Titel des besten Neueinsteigers Callum Ilott zum ersten Mal auf dem Podium in der wichtigsten Nachwuchsserie Europas Zwei Podiumsplatzierungen und 14 Top-10-Resultate für Volkswagen Piloten Wolfsburg (27. September 2015). Zwei Podiumsplatzierungen in der Eifel – beim zehnten Rennwochenende der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem Nürburgring waren Callum Ilott (GB, Carlin) und Antonio Giovinazzi (I, Jagonya Ayam with Carlin) für Volkswagen erfolgreich. Ilott wurde im ersten Rennen Dritter – für den Briten war es der erste Besuch auf einem Siegertreppchen in der wichtigsten Nachwuchsserie Europas. Der Italiener Giovinazzi holte Platz zwei im zweiten Lauf. Charles Leclerc (MC, Van Amersfoort Racing), in der Eifel einmal Vierter u...