Montag, August 10Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

ADAC Formel Masters

Ruben Zeltner ist Deutscher Rallye-Meister 2014

Ruben Zeltner ist Deutscher Rallye-Meister 2014

ADAC, ADAC Formel Masters, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Organisationen, Porsche Carrera Cup, Rallye, Rallye Deutschland, Sport
DRM-Titel für Ruben Zeltner • Hermann Gaßner junior kann trotz guter Leistung nicht die entscheidenden Punkte holen • Unbefahrbare Schotter-Prüfungen sorgen für vorzeitiges Ende der ADMV-Lausitz-Rallye • Sieg für den Norweger Anders Gröndal, Gaßner junior nach spannendem Fight Zweiter Weißwasser. Ruben Zeltner ist Deutscher Rallye-Meister 2014. Dem Porsche-Pilot aus Lichtenstein in Sachsen, ist der Titel bereits einen Lauf vor dem gemeinsamen Finale von Deutscher Rallye-Meisterschaft (DRM) und ADAC Rallye Masters bei der ADAC 3-Städte-Rallye (24. bis 25. Oktober) nicht mehr zu nehmen. Der schärfste Verfolger des neuen Champions, Hermann Gaßner junior (Surheim), sammelte mit seiner Co-Pilotin Ursula Mayrhofer im Mitsubishi Lancer R4 bei der ADMV-Lausitz-Rallye zwei Punkte zu wenig, um...
Historischer Erfolg: Dennis Marschall letzter Sieger in der Geschichte des ADAC Formel Masters

Historischer Erfolg: Dennis Marschall letzter Sieger in der Geschichte des ADAC Formel Masters

ADAC, ADAC Formel Masters, Aktuell, Auto, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport
    Historischer Erfolg: Dennis Marschall letzter Sieger in der Geschichte des ADAC Formel Masters Dennis Marschall gewinnt drittes Rennen beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring Doppelter Podesterfolg für neues Meister-Team Neuhauser Racing Nach 149 Rennen: 2015 tritt ADAC Formel 4 Nachfolge des ADAC Formel Masters an Hockenheimring - Rennen 3 Datum: Oktober 2014 Saisonlauf: 24/24 Wetter: Bewölkt, 19°C Streckenlänge: 4,574 km Pole Position: Kim Luis Schramm Runden: 14 Sieger: Dennis Marschall Schn. Runde Mikkel Jensen (1:46.062) Hockenheim. Dennis Marschall (18, Eggenstein, Lotus) geht als letzter Sieger in die Geschichte des ADAC Formel Masters ein. Der Lotus-Pilot gewann das dritte Rennen beim Saison...
Mikkel Jensen: Der Meister im Interview

Mikkel Jensen: Der Meister im Interview

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Mikkel Jensen gewinnt vier Rennen vor Saisonende die Meisterschaft Siebter und letzter Champion des ADAC Formel Masters Jensen: "Neuhauser Racing ist wie eine zweite Familie für mich." Du hast nach dem zweiten Rennen auf dem Sachsenring den Meistertitel gewonnen. Was ging dir in diesem Moment durch den Kopf? Mikkel Jensen: Durch meinen großen Punktevorsprung hatte ich gehofft, bereits am Sachsenring Meister zu werden. Dass es dann so perfekt mit einem Doppelsieg geklappt hat, ist ein wahrgewordener Traum. Es gibt nichts Besseres, als den Titel auf dem obersten Podestplatz zu feiern. Ich wusste bereits seit einiger Zeit, wie stark und schnell unser Auto ist. Also war klar: Wenn ich keine Fehler mache, ist mir der Meistertitel nicht mehr zu nehmen. Der Titelgewinn auf dem Sachs...
Maximilian Günter gewinnt Rennen 3 auf dem Sachsenring

Maximilian Günter gewinnt Rennen 3 auf dem Sachsenring

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Doppelsieg für Mücke Motorsport: Maximilian Günther und Marvin Dienst auf dem Podest Igor Walilko gelingt Podiums-Double beim Heimspiel seines Teams JBR Motorsport & Engineering Günther: "Riesige Erleichterung nach einer so langen Durststrecke." Sachsenring - Rennen 3 Datum: September 2014 Saisonlauf: 21/24 Wetter: Regen, 15°C Streckenlänge: 3,645 km Pole Position: Maximilian Günther Runden: 13 Sieger: Maximilian Günther Schn. Runde Maximilian Günther (1:37.876)   Hohenstein-Ernstthal. Versöhnliches Ende eines schwierigen Wochenendes für Maximilian Günther (17, Rettenberg, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) auf dem Sachsenring. Der amtierende-Vizemeister des ADAC Formel Masters gewann das dritte Rennen am vorletzte...
Zweiter Sieg am Sachsenring: Mikkel Jensen feiert vorzeitigen Titelgewinn mit Video komplettes Rennen

Zweiter Sieg am Sachsenring: Mikkel Jensen feiert vorzeitigen Titelgewinn mit Video komplettes Rennen

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Hit-TV.eu Sport, Motorsport, Sport, TV / Video
Mikkel Jensen tritt die Nachfolge von Alessio Picariello an: Siebter und letzter Champion in der Geschichte des ADAC Formel Masters Neun Siege und 14 Podiumsplatzierungen führen zu vorzeitigem Titelgewinn des Dänen Spätstarter Jensen: "Die wenigsten hatten mich auf der Rechnung." Hohenstein-Ernstthal. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) ist am Ziel angekommen: Der Däne sicherte sich am vorletzten Rennwochenende der Saison auf dem Sachsenring vorzeitig den Titelgewinn im ADAC Formel Masters. Der 19-Jährige tritt die Nachfolge von Alessio Picariello an und geht als siebter Champion der Highspeedschule des ADAC in die Geschichtsbücher ein. Gleichzeitig ist der Neuhauser Racing-Pilot der letzte Meister der erfolgreichen Nachwuchsserie. Ab der Saison 2015 ersetzt die ADAC Form...
Sieg für Mikkel Jensen in Rennen 1 – Meisterschaft in greifbarer Nähe

Sieg für Mikkel Jensen in Rennen 1 – Meisterschaft in greifbarer Nähe

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Mikkel Jensen erster Sieger auf dem Sachsenring: Vorzeitige Titelentscheidung bahnt sich an Wieder schnellste Rennrunde: Jensen fährt in die Geschichtsbücher des ADAC Formel Masters Jensen: "Ich möchte den Titel unbedingt mit einem Sieg feiern." Sachsenring - Rennen 1 Datum: September 2014 Saisonlauf: 19/24 Wetter: sonnig, 22°C Streckenlänge: 3,645 km Pole Position: Mikkel Jensen Runden: 18 Sieger: Mikkel Jensen Schn. Runde Mikkel Jensen (1:23.347)  Hohenstein-Ernstthal. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) befindet sich auf dem besten Weg zum vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft im ADAC Formel Masters. Der Däne gewann das erste von drei Rennen auf dem Sachsenring. Nach seinem Start/Ziel-Sieg kann der Ne...
Formel Masters – Stars von morgen auf der Zielgeraden: Titelentscheidung steht kurz bevor

Formel Masters – Stars von morgen auf der Zielgeraden: Titelentscheidung steht kurz bevor

ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Vorletztes Rennwochenende der Saison auf dem Sachsenring Meisterschaftsentscheidung naht: Mikkel Jensen vor vorzeitigem Titelgewinn Heimspiel für JBR Motorsport & Engineering aus Kirchheim Hohenstein-Ernstthal. Das ADAC Formel Masters biegt auf die Zielgerade der Saison 2014 ein. Am kommenden Wochenende (19. bis 21. September) gastiert die Highspeedschule des ADAC zum vorletzten Rennwochenende des Jahres auf dem Sachsenring. Die Traditionsrennstrecke hat sich zum Meistermacher-Kurs der Nachwuchsserie entwickelt. Seit 2008 trugen sich auf der Berg- und Talbahn elf verschiedene Fahrer in die Siegerliste ein - fünf von ihnen feierten am Ende der jeweiligen Saison den Titelgewinn im ADAC Formel Masters. In diesem Jahr könnte Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) in die Fuß...
Fahrerlagergeschichten vom Nürburgring

Fahrerlagergeschichten vom Nürburgring

ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, Wetter
Mikkel Jensen auf dem Weg zum vorzeitigen Meisterschaftsgewinn Rollentausch: Nico Menzel beim Heimspiel am Steuer, Papa Christian schaut zu Tatuus-Gesellschafter Gianfranco De Bellis zu Besuch in der Eifel Nürburgring (29.-31. August 2014) Rennen 1 Rennen 2 Rennen 3 Sieger: Mikkel Jensen Marvin Dienst Mikkel Jensen 2. Platz: Marvin Dienst Ralph Boschung Tim Zimmermann 3. Platz: Joel Eriksson Maximilian Günther Maximilian Günther Pole Position: Mikkel Jensen Mikkel Jensen Igor Walilko Schn. Runde: Mikkel Jensen Marvin Dienst Mikkel Jensen Nürburgring. Das ADAC Formel Masters bestritt vom 29. bis 31. August auf dem Nürburgring das sechste Rennwochenende der Saison 2014. Im Rahmen des ADAC GT Masters sahen am Wochen...
Zweiter Sieg für Mikkel Jensen auf dem Nürburgring

Zweiter Sieg für Mikkel Jensen auf dem Nürburgring

ADAC, ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Tim Zimmermann auf Platz zwei: Doppelsieg für Neuhauser Racing Titelanwärter Maximilian Günther erneut auf dem Podest Sieger Mikkel Jensen: "Ein weiterer guter Schritt in Richtung Meisterschaftsgewinn." Nürburgring - Rennen 3 Datum: 31. August 2014 Saisonlauf: 18/24 Wetter: Bewölkt, 15°C Streckenlänge: 3,629 km Pole Position: Igor Walilko Runden: 15 Sieger: Mikkel Jensen Schn. Runde Mikkel Jensen (1:x32.743) Nürburgring. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) verabschiedet sich mit seinem zweiten Sieg an diesem Wochenende aus der Eifel. Der Meisterschaftsführende gewann nach dem Auftaktrennen auch den dritten Lauf des ADAC Formel Masters auf dem Nürburgring. Neuhauser Racing konnte sich zum Abschluss des sechsten ...
Marvin Dienst gewinnt Regenrennen auf dem Nürburgring

Marvin Dienst gewinnt Regenrennen auf dem Nürburgring

ADAC, ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Zweite Podestplatzierung für Marvin Dienst in der Eifel Ralph Boschung nach starker Aufholjagd auf das Podium Maximilian Günther verringert Rückstand im Titelkampf Nürburgring - Rennen 2 Datum: 30. August 2014 Saisonlauf: 17/24 Wetter: Regen, 14°C Streckenlänge: 3,629 km Pole Position: Mikkel Jensen Runden: 13 Sieger: Marvin Dienst Schn. Runde Marvin Dienst (1:45.259) Nürburgring. Marvin Dienst (17, Lampertheim, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) hat sich nach zuletzt schwierigen Wochen eindrucksvoll im ADAC Formel Masters zurückgemeldet. Der 17-Jährige gewann das zweite Rennen auf dem Nürburgring beim sechsten Rennwochenende der Saison 2014. Nach seinem zweiten Platz beim Auftaktlauf in der Eifel erzielte der Pilot von Mücke Motor...
Titelfavorit Mikkel Jensen gewinnt erstes Rennen auf dem Nürburgring

Titelfavorit Mikkel Jensen gewinnt erstes Rennen auf dem Nürburgring

ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Pole, Sieg, schnellste Rennrunde: Perfekter Auftakt für Mikkel Jensen in der Eifel Jensen baut Meisterschaftsführung mit sechstem Saisonsieg weiter aus Jensen: "Heute Nachmittag peile ich den nächsten Sieg in der Eifel an." Nürburgring - Rennen 1 Datum: 30. August 2014 Saisonlauf: 16/24 Wetter: bedeckt, 17°C Streckenlänge: 3,629 km Pole Position: Mikkel Jensen Runden: 17 Sieger: Mikkel Jensen Schn. Runde Mikkel Jensen (1:32.486) Nürburgring. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) gelang ein perfekter Auftakt in das sechste Rennwochenende der ADAC Formel Masters Saison 2014 auf dem Nürburgring. Der Meisterschaftsführende gewann das erste von drei Rennen in der Eifel von der Pole Position. Jensen überquerte die Ziellinie mit ...
Doppel-Pole für Titelanwärter Mikkel Jensen auf dem Nürburgring

Doppel-Pole für Titelanwärter Mikkel Jensen auf dem Nürburgring

ADAC, ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Dritte Pole in Folge: Mikkel Jensen setzt Qualifying-Trend fort Meisterschaftsrivale Maximilian Günther in Startreihe drei Fabian Schiller und Nico Menzel beim Heimspiel ihres Teams Schiller Motorsport in den Top-Zehn Nürburgring - Qualifying Datum: 29. August 2014     Wetter: bewölkt, 19°C Streckenlänge: 3,629 km Pole Rennen 1: Mikkel Jensen Pole Rennen 2: Mikkel Jensen Nürburgring. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) ist dem Titelgewinn im ADAC Formel Masters einen weiteren Schritt näher gekommen. Der Meisterschaftsführende sicherte sich auf dem Nürburgring die Pole Position für das erste von drei Rennen an diesem Wochenende. Der Neuhauser Racing-Pilot erzielte die beste Rundenzeit in 1:32.148 Minuten. Jensen nimmt...
Auf den Rennfahrer-Spuren der Väter: Stars von morgen erobern den Nürburgring

Auf den Rennfahrer-Spuren der Väter: Stars von morgen erobern den Nürburgring

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Rennpremiere in der Eifel für Lokalmatador Nico Menzel Fabian Schiller reist mit Rückenwind zum Heimrennen Doppeltes Heimspiel: Menzel und Schiller starten für Schiller Motorsport aus Siegburg Entscheidende Phase im Titelkampf zwischen Mikkel Jensen und Maximilian Günther Nürburgring. Das ADAC Formel Masters kehrt nach Deutschland zurück. Nach den beiden Auslandsgastspielen in Österreich und der Slowakei findet am kommenden Wochenende (29. bis 31. August) auf dem Nürburgring der sechste Lauf der Saison 2014 statt. Die legendäre Formel-1-Strecke gehört seit der Gründung der Nachwuchsserie im Jahr 2008 zum festen Bestandteil des Rennkalenders. Am kommenden Wochenende geben die Youngster der Highspeedschule des ADAC auf der Kurzanbindung des Nürburgrings Gas. Die 3,629 Kilomete...
ADAC Formel Fahrerlagergeschichten vom Slovakia Ring

ADAC Formel Fahrerlagergeschichten vom Slovakia Ring

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Titelfavorit Mikkel Jensen hoch zwei in der Slowakei Eine junge Dame packt kräftig bei Mücke Motorsport an Blick auf die Zukunft: Demo-Runden mit Formel-4-Autos Slovakia Ring (08.-10. August 2014) Rennen 1 Rennen 2 Rennen 3 Sieger: Mikkel Jensen Fabian Schiller Tim Zimmermann 2. Platz: Tim Zimmermann Mikkel Jensen Joel Eriksson 3. Platz: Dennis Marschall Ralph Boschung Dennis Marschall Pole Position: Tim Zimmermann Mikkel Jensen Kim Luis Schramm Schn. Runde: Mikkel Jensen Mikkel Jensen Tim Zimmermann Slovakia Ring. Die Formel ADAC absolvierte vom 08. bis 10. August auf dem Slovakia Ring das fünfte von acht Rennwochenenden der Saison 2014. Im Rahmen des ADAC GT Masters sahen am Wochenende rund 10.000 Zuschauer...
Erster Sieg für Tim Zimmermann in der Formel ADAC

Erster Sieg für Tim Zimmermann in der Formel ADAC

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Premierensieg für Tim Zimmermann im dritten Rennen auf dem Slovakia Ring Mit Zimmermann, Joel Eriksson und Dennis Marschall drei Rookies auf dem Podium Mikkel Jensen führt Meisterschaft trotz Ausfall weiter an Slovakia Ring - Rennen 3 Datum: 10. August 2014 Saisonlauf: 15/24 Wetter: Sonnig, 29°C Streckenlänge: 5,922 km Pole Position: Kim Luis Schramm Runden: 9 Sieger: Tim Zimmermann Schn. Runde Tim Zimmermann (2:10.209) Slovakia Ring. Mit einem Überholmanöver in der letzten Runde sicherte sich Tim Zimmermann (17, Langenargen, Neuhauser Racing) den Sieg im dritten Rennen der Formel ADAC auf dem Slovakia Ring. Der Neuhauser Racing-Pilot verwies Joel Eriksson (16, SWE, Lotus) auf den zweiten Platz. Dessen Teamkollege De...
Fabian Schiller gewinnt zweites Rennen auf dem Slovakia Ring

Fabian Schiller gewinnt zweites Rennen auf dem Slovakia Ring

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Fabian Schiller setzt sich gegen Titelfavorit Mikkel Jensen durch Jensen baut Meisterschaftsführung weiter aus Schiller nach zweitem Saisonsieg: "Der verdiente Lohn für die harte Arbeit." Slovakia Ring - Rennen 2 Datum: 10. August 2014 Saisonlauf: 14/24 Wetter: Sonnig, 26°C Streckenlänge: 5,922 km Pole Position: Mikkel Jensen Runden: 12 Sieger: Fabian Schiller Schn. Runde Mikkel Jensen (2:08.746) Slovakia Ring. Fabian Schiller (17, Troisdorf, Schiller Motorsport) gewann ein packendes zweites Rennen der Formel ADAC auf dem Slovakia Ring. Der Schiller Motorsport-Pilot musste bis zum Zieleinlauf hart für seinen zweiten Saisonsieg kämpfen. Mit 0,553 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhause...
ADAC Formel Masters – Mikkel Jensen startet mit Sieg in die zweite Saisonhälfte

ADAC Formel Masters – Mikkel Jensen startet mit Sieg in die zweite Saisonhälfte

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Mikkel Jensen baut Meisterschaftsführung auf dem Slovakia Ring aus Tim Zimmermann und Dennis Marschall: Zwei Rookies auf dem Podium Jensen: "Das war ein großer Schritt in Richtung Titelgewinn." Slovakia Ring - Rennen 1 Datum: 09. August 2014 Saisonlauf: 13/24 Wetter: sonnig, 32°C Streckenlänge: 5,922 km Pole Position: Tim Zimmermann Runden: 11 Sieger: Mikkel Jensen Schn. Runde Mikkel Jensen (2:09.223) Slovakia Ring. Neuhauser Racing gelang ein Doppelsieg zum Start in die zweite Hälfte der Formel ADAC Saison 2014. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) gewann das erste Rennen auf dem Slovakia Ring vor seinem Teamkollegen Tim Zimmermann (17, Langenargen, Neuhauser Racing). Für das Team aus Österreich war es der zweite...
Tim Zimmermann erbt Pole Position auf dem Slovakia Ring

Tim Zimmermann erbt Pole Position auf dem Slovakia Ring

ADAC, ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
ADAC Stiftung Sport Förderpilot Zimmermann erstmals auf Startplatz eins Strafe wirft Titelanwärter Mikkel Jensen zurück Jensen: "Der Sieg ist auch von Platz vier möglich." Slovakia Ring - Qualifying Datum: 09. August 2014     Wetter: sonnig, 28°C Streckenlänge: 5,922 km Pole Rennen 1: Tim Zimmermann Pole Rennen 2: Mikkel Jensen   Slovakia Ring. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) hat sich eindrucksvoll aus der Sommerpause der Formel ADAC zurückgemeldet. Der Neuhauser Racing-Pilot erzielte im Qualifying auf dem Slovakia Ring die Pole Position. Der Meisterschaftsführende benötigte 2:08.258 Minuten für seine schnellste Runde auf dem 5,992 km langen Kurs. Wegen eines Vorfalls beim Training am Freitag wird Jensen jed...
Kampf um die Meisterschaft spitzt sich zu: Formel ADAC kehrt auf den Slovakia Ring zurück

Kampf um die Meisterschaft spitzt sich zu: Formel ADAC kehrt auf den Slovakia Ring zurück

ADAC, ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Sommerpause beendet: Fünftes Rennwochenende der Formel ADAC in der Slowakei Titelduell zwischen Mikkel Jensen und Maximilian Günther geht in die nächste Runde Erstmals Demonstrationsfahrten der neuen Formel-4-Generation Slovakia Ring. Mit Vollgas aus der Sommerpause: Die Formel ADAC bestreitet auf dem Slovakia Ring das fünfte Rennwochenende der Saison 2014. Nach der Premiere im vergangenen Jahr gastiert die Highspeedschule des ADAC zum zweiten Mal in der Slowakei. Auf einer der längsten Rennstrecken Europas fiel 2013 die vorzeitige Entscheidung in der Meisterschaft. Alessio Picariello sicherte sich auf dem Slovakia Ring den Titelgewinn vor Maximilian Günther, der in seiner Premierensaison die Vizemeisterschaft gewann. Günther reist erneut als Meisterschaftszweiter in die S...
Halbzeitinterview mit Tabellenführer Mikkel Jensen

Halbzeitinterview mit Tabellenführer Mikkel Jensen

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
• Mikkel Jensen führt die Meisterschaft nach zwölf Saisonrennen mit 183 Punkten an • Der Däne erzielte vier Siege, drei Pole Positions und vier schnellste Rennrunden • Jensen: „Ich liebe das Rennfahren und möchte keinen anderen Beruf ausüben“ Wie ist das Gefühl, zur Saisonhalbzeit Tabellenführer zu sein? Mikkel Jensen: Ich freue mich sehr, die Meisterschaft nach vier Rennwochenenden anzuführen. Allerdings bleibe ich realistisch, denn die Saison ist noch lang und es kann sich noch viel verändern. Am Ende zählt nur der Titel. Zu Saisonbeginn zähltest du nicht zu den Favoriten im ADAC Formel Masters. Wieso hatten dich die wenigsten auf der Rechnung? Mikkel Jensen: 2013 hatte ich leider nicht das Material, um regelmäßig um Siege oder sogar die Meisterschaft zu kämpfen. Daher hatten...