Stau


Lkw kippte um – Fahrbahn blockiert

Chemnitz
Lkw kippte um – Fahrbahn blockiert
Zeit: 26.06.2019, 06.00 Uhr
Ort: OT Siegmar, Bundesautobahn 72, Leipzig – Hof

(2312) Nach dem derzeitigen Kenntnisstand befuhr am Mittwoch früh der 60-jährige Fahrer eines Lkw MAN mit Anhänger den rechten Fahrstreifen der A 72 in Richtung Hof. Aus bisher unbekannter Ursache geriet das Fahrzeuggespann zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Rottluff und Chemnitz-Süd nach rechts auf den Seitenstreifen, von dort nach links über alle drei Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn und kollidierte mit der Betonleitwand/Lärmschutzwand. Dabei kam es auch zum Zusammenstoß
zwischen dem Anhänger des Lkw und einem im mittleren Fahrstreifen fahrenden Pkw Opel (Fahrer: 55). Letztendlich schleuderte der Lkw mit Anhänger zurück auf die Fahrbahn, kippte um und kam quer zur Fahrtrichtung auf der Richtungsfahrbahn zum Liegen. Der Lkw-Fahrer
wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 84.000 Euro. Die
Richtungsfahrbahn ist zurzeit noch voll gesperrt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Chemnitz-Rottluff abgeleitet. Die Auffahrt in Richtung Hof ist an dieser Anschlussstelle gesperrt. Mit im Einsatz ist auch das Technische Hilfswerk (THW), welches die im Stau stehenden Fahrzeugführer mit Wasser versorgt.

Quelle: PD Chemnitz

 

Unfall mit zwei Schwerverletzten

Unfall mit zwei Schwerverletzten

VogtlandkreisUnfall mit zwei SchwerverletztenEichigt, OT Kugelreuth – (hs) Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Kugelreuther Straße ein Verkehrsunfall, bei dem beide Fahrzeugführer schwer verletzt wurden. Ein 49-Jähriger war mit seinem VW Caddy in Richtung Possecker Straße unterwegs, als er in einer Rechtskurve zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn kam. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fiat (w/55). Durch den heftigen Aufprall schob es beide Fahrzeuge von der Fahrbahn in den Seitengraben. Durch den Einsatz des Rettungshubschraubers und der anschließenden Unfallaufnahme musste die Straße über zwei Stunden voll gesperrt werden. Sachschaden war in Höhe von zirka 30.000 Euro entstanden.Quelle: PD Zwickau

Unfall mit zwei Schwerverletzten

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Autobahn

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf AutobahnBAB72/Zwickau – (ow) Bei einem Unfall auf der Richtungsfahrbahn Hof-Leipzig sind am Freitagvormittag ein 19-Jähriger und ein 47-Jähriger leicht verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden von ca. 12.400 Euro. Zur Beräumung und Reinigung der Unfallstelle war eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn für zwei Stunden und 20 Minuten notwendig.Ein 47-Jähriger war gegen 9 Uhr mit einem Mercedes Vito in Fahrtrichtung Leipzig unterwegs, als er etwa 1,2 Kilometer nach der Anschlussstelle Zwickau-West ins Schleudern geriet. Dadurch kam der Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Anschließend wurde das Fahrzeug zurückgeschleudert und kam quer auf der linken Fahrspur zum Stehen. Der Fahrer und sein Beifahrer (19) wurden leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Reinigung der durch ausgelaufene Betriebs- und Schmierstoffe verunreinigten Fahrbahn war die Ölwehr im Einsatz.Quelle: PD Zwickau

Kleintransporter brannte – Autobahn 72 Richtung Leipzig zeitweise gesperrt

Kleintransporter brannte – Autobahn 72 Richtung Leipzig zeitweise gesperrt

Kleintransporter brannte – Autobahn 72 Richtung Leipzig zeitweise gesperrtBAB72/Reinsdorf – (ow) Am Donnerstag wenige Minuten nach 12 Uhr kam es auf der BAB72 in Richtung Leipzig zu einem Fahrzeugbrand. Etwa 700 Meter vor der Anschlussstelle Zwickau-Ost war ein Mercedes Vito in Brand geraten. Sein Fahrer (31) konnte den Kleintransporter unverletzt verlassen. Aufgrund des Brandes machte sich eine Sperrung der Richtungsfahrbahn erforderlich. Der Verkehr in Richtung Leipzig wurde ab der Anschlussstelle Zwickau-West abgeleitet. Die Freiwilligen Feuerwehren Ebersbrunn und Hirschfeld kamen zu Löscheinsatz. Nach etwa einer Stunde floss der Verkehr wieder über die linke Fahrspur an der Brandstelle vorbei. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Schätzungen vor. Derzeit wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.Quelle: PD Zwickau 

Geisterfahrer verursacht Unfall

Geisterfahrer verursacht Unfall

Geisterfahrer verursacht UnfallGlauchau – (cs) Am Dienstagmorgen kam es auf der B175 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand. Ein 58-Jähriger befuhr mit seinem Porsche die B175 in Richtung Autobahnauffahrt, allerdings auf der falschen Richtungsfahrbahn. Dabei kollidierte er mit dem BMW eines 33-Jährigen. Bei dem Unfall wurde der Porsche-Fahrer schwer und der BMW-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 70.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Zur Reinigung kam die Ölwehr zum Einsatz.Währen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Porsche-Fahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,7 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein des 58-Jährigen sichergestellt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.Quelle: PD Zwickau 

Geisterfahrer verursacht Unfall

Zschorlau – Radfahrer tödlich verunglückt

Revierbereich AueZschorlau – Radfahrer tödlich verunglückt(3305) Mit seinem Rennrad war am Montagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, ein 64-jähriger Mann auf der Hundshübler Straße aus Richtung B 169 unterwegs. Als er nach links auf die bevorrechtigte Karlsbader Straße (S 274) fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem dort in Richtung Burkhardtsgrün fahrenden Pkw VW (Fahrerin: 30). Der 64-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb.Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9 000 Euro. Die S 274 war fürca. drei Stunden voll gesperrt.Quelle: PD Chemnitz