Polizeibericht – Zwickau und Umgebung

Polizeibericht – Zwickau und Umgebung. News aus der Region zu aktuellen Ereignissen.

Polizeibericht Zwickau


15-Jährige bei Unfall verletzt

15-Jährige bei Unfall verletzt

Ein VW-Fahrer übersah beim Abbiegen ein Mikroauto.

Donnerstagmittag wollte ein 50 Jahre alter VW-Fahrer von der Hauptstraße nach links auf die Bachbrücke gegenüber der Weststraße einbiegen. Dabei übersah er eine 15-Jährige in einem Mikroauto der Marke Chatenel, die ihm auf der Hauptstraße aus Richtung Lugau entgegenkam. Beim Zusammenstoß wurde die Jugendliche verletzt, konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung jedoch wieder verlassen. An den beiden Autos entstand Sachschaden von jeweils 8.000 Euro – das Mikroauto ist damit ein Totalschaden. (al)

Kraftstoffdiebstahl an Autobahn

Kraftstoffdiebstahl an Autobahn

An der Autobahn 4 waren Kraftstoffdiebe unterwegs.

Für die Dauer seiner Nachtruhe parkte der Fahrer eines Lkw der Marke Actros sein Fahrzeug auf dem Parkplatz Oberwald der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Erfurt. Unbekannte entwendeten in dieser Zeit aus dem linken Tank der Zugmaschine etwa 150 Liter Dieselkraftstoff im Wert von rund 200 Euro. Ein Schaden am Fahrzeug entstand nicht.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum Personen aufgefallen, die sich an dem Lkw zu schaffen machten? Um sachdienliche Hinweise bittet die Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach unter 03765 500. (kh)

Sachbeschädigung – Zeugen gesucht

Sachbeschädigung – Zeugen gesucht

Unbekannte Täter zerkratzten den Lack eines BMW X2.

Bislang unbekannte Täter haben sich auf einem Grundstück an einem geparkten BMW zu schaffen gemacht. Sie zerkratzten auf der Beifahrerseite mit einem unbekannten Gegenstand die Tür und den hinteren Kotflügel.

Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt machen? Zeugen melden sich bitte beim Revier in Werdau unter der Telefonnummer 03761 7020. (rko)

Unfall durch Vorfahrtsfehler

Unfall durch Vorfahrtsfehler

Beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet und Zusammenstoß verursacht.

An der Kreuzung Harthstraße und der Straße Am Damm kollidierten zwei Pkw nach einem Vorfahrtsfehler. Dabei übersah ein aus der Dammstraße kommender 59-jähriger VW-Fahrer einen auf der Harthstraße in Richtung Zwickau fahrenden VW eines 41-Jährigen. Es kam zur Kollision im Kreuzungsbereich. Der entstandene Sachschaden wird mit 8.000 Euro angegeben. (rko)