Sonntag, April 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten  in Hoyerswerda

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Hoyerswerda

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Hoyerswerda, Dresdener Straße 7. September 2013, gegen 17:20 Uhr  Der Fahrer (39) eines Pkw Opel Astra hatte die Absicht, aus einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Straße aufzufahren. Dabei übersah er einen Kradfahrer (18), welcher die Dresdener Straße (B 97) aus Richtung Bernsdorf kommend mit seiner Aprilia stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kradfahrer erlitt dadurch schwerste Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen umgehend ins örtliche Klinikum gebracht. Der Fahrer des Pkw erlitt ebenfalls Verletzungen, die eine notärztliche Versorgung erforderlich machten. Dazu wurde er mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Bautzen transportiert. Er konnte nach der Behandlung nach Hause entlassen werden. Die Bundesstraße mußte an der Unfallste...
Informationen der Polizei Direktion Dresden 07.08.2013

Informationen der Polizei Direktion Dresden 07.08.2013

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landeshauptstadt Dresden Unbekannte entwendeten mehrere Fahrzeuge Zeit: 29.08.2013, 16:00 Uhr – 06.09.2013, 11:50 Uhr Ort: Dresden-Klotzsche Unbekannte entwendeten von der Grenzstraße einen weißen 5er BMW im Wert von etwa 30.000 EUR. Das Fahrzeug war knapp 3 Jahre alt. Zeit: 05.09.2013, 22:00 Uhr – 06.09.2013, 17:00 Uhr Ort: Dresden-Klotzsche Unbekannte entwendeten von der Lubminer Straße grauen Audi A3. Das Fahrzeug war 7 Jahre alt, der Zeitwert ist nicht bekannt. Zeit: 05.09.2013, 17:45 – 06.09.2013, 10:15 Ort: Dresden-Seevorstadt/West Unbekannte entwendeten von der Reitbahnstraße einen silberfarbenen Skoda Octavia im Wert von etwa 5.000 EUR. Das Fahrzeug war 10 Jahre alt. Zeit: 05.09.2013, 18:30 Uhr – 06.09.2013, 08:00 Uhr Ort: Dresden-Plauen Unbekannte entwendeten von d...
Kradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt auf der B175

Kradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt auf der B175

Blaulicht, PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 07.09.2013, 14:15 Uhr Ort: B 175, Ortsverbindung Rhäsa – Neubodenbach Der 27-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die B 175 von Rhäsa nach Neubodenbach. Beim Linksabbiegen übersah er eine entgegenkommende Suzuki. Durch den Zusammenstoß wurde der Kradfahrer (39) von seinem Fahrzeug geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Golffahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 EUR. Quelle: PD Dresden  
Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Reichenbach/O.L.

Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Reichenbach/O.L.

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Kreuzung B 6/S 124, bei Reichenbach/O.L. 7. September 2013, gegen 11:15 Uhr  Der 44-jährige Fahrer eines Hyundai befuhr die S 124 aus Richtung Niesky kommend. Er hatte die Absicht, die B 6 in Richtung Reichenbach zu überqueren und beachtete dabei den auf der B 6 in Richtung Löbau fahrenden Pkw Seat nicht. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Fahrer des Hyundai und sein Beifahrer (60) wurden leicht verletzt. Der 51-jährige Fahrer des Seat erlitt schwere Verletzungen und musste in das Klinikum Görlitz verbracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf 20.000 Euro beziffert. Quelle: PD Görlitz
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 08.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 08.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Hochwertiges Mountainbike vom Pkw entwendet – Zeugen gesucht Plauen – (ahu) Zeugen werden zu einem dreisten Fahrraddiebstahl auf der Jößnitzer Straße 127 gesucht. Als ein 29-Jähriger am Samstag, in der Zeit von 19 bis 20:45 Uhr zu Besuch war, entwendeten Unbekannte sein Mountainbike „GIANT Glory 1“ vom geparkten grauen VW Golf. Sie lockerten die Schrauben des Fahrradträgers, der am Heck angebracht war. Das Fahrrad ist grau, hat eine giftgrüne Schwinge und eine weiße Vordergabel. Der Wert wird mit 2.500 Euro angegeben. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. Unbekannte zündeten Strohballen an Plauen – (ahu) Die Plauener Berufsfeuerwehr wurde in der Nacht zum Sonntag von einem Brandstifter in Atem gehalten. Gegen...
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 07.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 07.09.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Auffällig Plauen – (hs) Große Augen machte ein 18-Jähriger am Freitagmittag, als er in seine Garage am Mühlgraben schaute. Eigentlich wollte er sein Moped S 51 holen, doch das war verschwunden. Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt und nahmen das individuell gestaltete Simson mit. Am mattgrünen Kleinkraftrad war das Versicherungskennzeichen 505KSL angebracht. Äußert auffällig dürften die schwarzen Felgen, die grünen Griffe, der rote Zylinderkopf, die gelben Scheinwerfer und das blaue Bremspedal sein. Insgesamt hinterließen die Diebe einen Schaden in Höhe von 600 Euro. Auf Grund der markanten Farbgebung hofft nun der junge Mann, dass sein geliebtes Stück gesichtet wird. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/14...
Diebisches Duo kann`s nicht lassen in Görlitz

Diebisches Duo kann`s nicht lassen in Görlitz

Blaulicht, Bundespolizei
Das "Diebische Duo" (25, 26), über welches bereits  berichtet wurde, tauchte fast exakt 24 Stunden später abermals auf dem Radar der Bundespolizei auf. Die gleichen Beamten, die bereits am Dienstag zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren, nahmen die beiden polnischen Staatsangehörigen nun zum zweiten Mal in der Görlitzer Altstadt wegen des Verdachts des Diebstahls fest. Die Beute - drei Flaschen Schnaps sowie eine Tüte Schokobons - stammt ersten Ermittlungen zufolge in diesem Fall aus einem anderen Supermarkt. Das Neißerevier übernahm die weiteren Ermittlungen. Quelle: Bundespolizei  .  
Europaweit gesuchter Ukrainer in Haft

Europaweit gesuchter Ukrainer in Haft

Blaulicht, Bundespolizei, Sonstiges
Bundesautobahn 17/ Breitenau (ots) - Am 04. September 2013 stellten die Fahnder vom Bundespolizeirevier Breitenau einen Ukrainer (40) fest. Bei der Überprüfung seines Reisedokumentes stellte sich heraus, dass er nicht zur Fahndung ausgeschrieben ist, aber die tschechischen Behörden erteilten dem Ukrainer die Auflage, Tschechien zu verlassen.    Die Fahnder konnten in Erfahrung bringen, dass die Ausländerbehörde in Wunsiedel im Jahr 2009 den Beschuldigten bereits in sein Heimatland abgeschoben hatte, und  gegen ihn auch noch ein Einreiseverbot für die Schengenländer erteilte.    Des Weiteren hielt er sich seit März 2013 unerlaubt in Tschechien auf. Darüber hinaus wurde ermittelt, dass er mit einem Europäischen Haftbefehl gesucht wird. Weiterhin nutzte er in der Vergangenheit andere Per...
Drei Tatverdächtige nach räuberischem Diebstahl gestellt Bundesautobahn 17/ Breitenau

Drei Tatverdächtige nach räuberischem Diebstahl gestellt Bundesautobahn 17/ Breitenau

Blaulicht, Bundespolizei, Sonstiges
Bundesautobahn 17/ Breitenau (ots) - Ein Ladendetektiv (52) beobachtete am Mittwochvormittag, gegen 8.35 Uhr, wie drei Männer in einem Supermarkt im Chemnitzcenter in der Ringstraße mehrere Zigarettenpackungen, diverse Kosmetikartikel sowie Parfüm entwendeten.    Gemeinsam mit einem Kollegen (38) sprach er die drei an, als sie den Markt gerade verlassen wollten. Es kam zu einer Rangelei, wobei der 38-jährige Detektiv stürzte und sich Verletzungen zuzog. Während der Auseinandersetzung wurden einige zuvor gestohlene Waren von den Tatverdächtigen im Markt weggeworfen.    Die drei mutmaßlichen Ladendiebe konnten flüchten, stiegen gemeinsam in einen Pkw und fuhren in Richtung Autobahn davon. Zeugen konnten sich das Kennzeichen sowie den Pkw-Typ merken und informierten die Polizei. Eine Fahn...
Informationen der Polizei Direktion Görlitz 07.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 07.09.2013

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Durch Unbekannte wurde ein ordnungsgemäß gesichert abgestellter grüner VW Transporter T5 Multivan mit den amtlichen Kennzeichen GR-MS 242 entwendet. Das Fahrzeug ist mit einer Hebebühne für Rollstuhlfahrer ausgerüstet. Der Zeitwert des Fahrzeuges wird auf ca. 17.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.  Landkreis Bautzen  Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Baumaschinen gestohlen Ottendorf-Okrilla, OT Hermsdorf, Dresdner Straße 05.09.2013 – 06.09.2013 Unbekannte lösten einen zur Sicherung der Werkzeugmaschinen angebrachten Spanngurt auf der Ladefläche eine Transporters VW T5 und entwendeten eine Benzin-Motorhammer „Wacker“, sowie ein Benzin-Fugenschneider „Stihl“. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6.060 Euro beziffert. Einbruch in Firma Bernsdor...
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 07.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 07.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Chemnitz OT Sonnenberg - Diebe im Kiosk  (He) Am Freitag wurde der Polizei gemeldet, dass unbekannte Einbrecher in einem Kiosk in der Zietenstraße waren. Die Täter nahmen sämtliche Tabakwaren im Wert von mindestens 500 Euro und Bargeld mit. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. OT Lutherviertel - Laptop gestohlen (He) Bei einem Einbruch in eine Firma in der Clausstraße entwendeten unbekannte Einbrecher u.a. einen Laptop mit Software im Wert von rund 2 500 Euro. Die Täter hatten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Scheibe eingeschlagen um in die Räumlichkeiten zu kommen. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro. Zentrum – Zwei Abbiegespuren genutzt und seitlich kollidiert (Hc) Am Freitag, 16.45 Uhr, befuhren ein Pkw Opel und ein Pkw Audi die Bahnhofstraße aus Richtung...
Landeshauptstadt Dresden – Fliegerbombe gefunden

Landeshauptstadt Dresden – Fliegerbombe gefunden

Blaulicht, Bombenfund, PD Dresden
- Evakuierung abgeschlossen - Stand: 02.40 Uhr Die Einsatzmaßnahmen im Zusammenhang mit der heute Morgen entdeckten Fliegerbombe schreiten voran. Zwischenzeitlich haben Polizei und Feuerwehr ein Gebiet rund 400 Meter um den Fundort evakuiert. Eine Vielzahl Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Über 480 von ihnen nutzen die drei von der Stadt Dresden bereitgestellten Ausweichunterkünfte. Die restlichen sind offenbar bei Verwandten oder Bekannten untergekommen. Eine besondere Herausforderung stellte die Evakuierung eines Altenheims an der Elisenstraße dar. An dieser Stelle kam auch der Polizeipfarrer zum Einsatz. Er unterstützte die älteren Bewohner in dieser für sie zweifelsohne schwierigen Situation. Am Rande der Evakuierung kam es an der Dürerstraße zu einer unschönen Szene. Als si...
Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Kamenz

Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Kamenz

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
02917 Kamenz OT Gelenau, Pulsnitzer Straße 6. September 2013, gegen 17:15 Uhr  Eine Fahrzeugkolonne befuhr die S 95 aus Richtung Pulsnitz kommend in Richtung Kamenz. In der Ortschaft Gelenau hatte die 33-jährige Fahrerin eines Pkw Subaru die Absicht, nach links abzubiegen. Dazu ordnete sie sich ordnungsgemäß ein. Der Fahrer (41) des nachfolgenden Pkw Kia erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Subaru auf. Infolge des Anstoßes kollidierte der Subaru mit einem entgegenkommenden Pkw Audi. Der Fahrer (40) des Audi und ein 9-jähriges Kind, welches im Subaru saß, wurden schwer verletzt. Die Fahrerin des Subaru und der Fahrer des Pkw Kia erlitten leichte Verletzungen. Es kam der zuständige Notarzt mit dem Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf c...
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 07.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 07.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
 Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Unbekannte brachen in Umkleide ein Zwickau – (ahu) Freitag, zwischen 16:00 und 21:00 Uhr drangen Unbekannte in die Umkleide eines Pflegeheimes in der Arndtstraße ein. Dort brachen sie knapp zwei Dutzend Umkleideschränke auf und entwendeten verschiedene Sachen. Der Wert und die Art der entwendeten Gegenstände werden noch ermittelt. Der Sachschaden an den Spinten beträgt 100 Euro. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau Zeugen zu Unfall mit Personenschaden dringend gesucht Langenbernsdorf – (ahu) Am Freitagabend, kurz vor 21 Uhr kam, es auf der Hohen Straße in der Nähe des Gasthofes zu einem tragischen Unfall. Der Fahrer eines BMW fuhr in Richtung Trünzig. Am Abzweig zur...
TV Beitrag: Wieder Brand auf dem Gelände des alten Eisenwerkes in Zwickau

TV Beitrag: Wieder Brand auf dem Gelände des alten Eisenwerkes in Zwickau

Blaulicht, Sonstiges, TV / Video, Zwickau
 Kurz nach 21:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand auf dem Gelände des alten Eisenwerks gerufen. Am Haupteingang auf der Altenburger Straße konnte man jedoch diesmal nichts feststellen. Im Verlauf stellte sich heraus, dass sich der Brand auf der anderen Seite befand. Die Feuerwehr und die Polizei setzten um. An dieser Einsatzstelle brannte ein Haufen Müll. Da es schon mehrfach auf dem Gelände brannte, ist davon auszugehen das es sich um Brandstiftung handelt. Bereits am  24.03. 2013 und am 10.04.2013 gab es Feuerwehreinsätze auf dem Gelände. Vergangene Brände Quelle Hit-TV.eu
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 06.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 06.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Wilderer erschießt Rehbock Rodewisch, OT Röthenbach – (js) Ein unbekannter Wilderer hat im Jagdbezirk Röthenbach einen Rehbock mit einer großkalibrigen Waffe geschossen. Der zuständige Jagtpächter fand das tote Tier am Donnerstagmittag in einer Wiese. Ihm ist dadurch ein Schaden von rund 300 Euro entstanden. Die Tat muss zwischen 6 Uhr und 11 Uhr verübt worden sein. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Versuchter Einbruch Triebel, OT Posseck – (js) In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte gewaltsam in das Vereinsheim am Dorfplatz eingedrungen und haben eine Geldkassette aufgebrochen. Erbeuten konnten die Täter rund 150 Euro. Einbruch in Jugendclub Bad Elster, OT Sohl – (js) Zwischen Sonntag und Do...
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 06.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 06.09.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Chemnitz OT Grüna – Auf Bus aufgefahren (He) Ein Renault Megane fuhr am Freitag, gegen 7 Uhr, auf der Chemnitzer Straße auf einen Linienbus (Fahrer:44), der an einer Haltestelle stand. Die 59-jährige Renault-Fahrerin wurde leicht verletzt. Am Renault und am Bus entstanden Schäden von jeweils rund 4 000 Euro. Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Freiberg Lichtenberg/OT Müdisdorf – Traktor gestreift (He) Gegen 8 Uhr überholte am Freitag ein Pkw VW auf der Verbindungsstraße zwischen Müdisdorf und Helbigsdorf einen Traktor John Deere, der nach links in ein Feld abbiegen wollte. Der VW streifte dabei den Traktor. Die 32-jährige VW-Fahrerin blieb unverletzt, ebenso der 40-jährige Traktorist. Die Reparatur des VW wird voraussichtlich rund 4 000 Euro kosten. Am Traktor entstand kein Schad...
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 06.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 06.09.2013 (2)

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
 Stadtgebiet Leipzig Zwei Laptops aus Firma gestohlen Ort: 04103 Leipzig, Schützenstraße Zeit: 05.09.2013; 06:49 Uhr – 05.09.2013; 06:51 Uhr Ein unbekannter Langfinger begab sich durch die unverschlossene Zugangstür in zwei Büros einer Firma und stahl aus jedem der Räume einen Laptop. Die hochwertigen Geräte wurden durch die Nutzer in Rollcontainern aufbewahrt, wobei ein Container verschlossen und der andere nur zugeschoben war. Anschließend flüchtete der Dieb samt Beute in unerkannt. Der Gesamtwert der Laptops wurde mit ca. 5.000 Euro beziffert. (MB) Sie holten aussortierte Lebensmittel Ort: 04103 Leipzig Zeit: 05.09.2013; 23:59 Uhr … eines Einkaufsmarktes vom umzäunten Außengelände, um diese zu verwerten. Dabei wurden sie von einem 29-Jährigen beobachtet, der die Polizei rief. De...
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen ! Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden.    Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 09.09.2013 bis 15.09.2013   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 37. Kalenderwoche u.a.   folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen:   Chemnitz  ...
Tschechische und Sächsische Polizisten stoppen gemeinsam Mängel-Lkw

Tschechische und Sächsische Polizisten stoppen gemeinsam Mängel-Lkw

Blaulicht, PD Görlitz
 Bereich Rumburk (CZ) 05.09.2013, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Eine Streife des Verkehrsüberwachungsdienstes der Polizeidirektion Görlitz hat am Donnerstagvormittag gemeinsam mit tschechischen Verkehrspolizisten im Bereich Rumburk ein wachsames Auge auf den die Landesgrenze überschreitenden Schwerlastverkehr geworfen. In vier Fällen wurden Lkw gestoppt, die aufgrund des schlechten technischen Zustands verkehrsunsicher waren. Den betroffenen Berufskraftfahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Zwei weitere Kraftfahrer hatten es mit den Lenk- und Ruhezeiten nicht so genau genommen. Die Ahndung der Verstöße wird über die tschechischen Behörden erfolgen. Aus polizeilicher Sicht war diese gemeinsame Kontrolle in jedem Fall ein Erfolg; trägt doch dazu bei, das grenzüberschreitende Miteinander der Poli...