Sonntag, April 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Unfall

Zeugenaufruf zum tödlichen Verkehrsunfall

Zeugenaufruf zum tödlichen Verkehrsunfall

Blaulicht, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
(siehe Info vom 25.09.2013) Am 25.09.2013 ereignete sich um 12:26 Uhr in Leipzig-Mitte, Kreuzung Nürnberger Straße/Sternwartenstraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Frau (78) getötet wurde. Der Fahrer (42) eines Lkw-Betonmischers befuhr die Nürnberger Straße, aus Richtung Johannisplatz kommend, in Richtung Bayrischer Platz. An der Kreuzung Sternwartenstraße hatte er die Absicht, nach rechts in die Sternwartenstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Fußgängerin, die gerade die Sternwartenstraße von rechts kommend in Richtung PP eines Einkaufsmarktes überqueren wollte. Es werden dringend Zeugen gesucht, die Hinweise zum genauen Unfallhergang sowie zum Verhalten der Fußgängerin vor dem Überqueren der Straße geben können. Diese melden sich bitte bei der Verke...
Frau tödlich verunglückt in Leipzig

Frau tödlich verunglückt in Leipzig

Blaulicht, PD Leipzig, Unfall
Ort: Leipzig-Mitte, Nürnberger Straße/Sternwartenstraße Zeit: 25.09.2013, 12:26 Uhr Beim Überqueren der Straße wurde heute Mittag eine Frau (78) von einem Lkw-Betonmischer erfasst. Nach ersten Ermittlungen geriet die Leipzigerin unter den Lkw und wurde ca. zehn Meter mitgeschleift. Die 78-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, an denen sie noch am Unfallort verstarb. Der 42-jährige Lkw-Fahrer musste wahrscheinlich aufgrund eines Schocks ärztlich behandelt werden. Mitarbeiter der DEKRA befinden sich am Unfallort. Dort sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. (Hö) Quelle: PD Leipzig    
Tragischer Verkehrsunfall Lkw – Radfahrer in Schönwölkau

Tragischer Verkehrsunfall Lkw – Radfahrer in Schönwölkau

Blaulicht, PD Leipzig, Unfall
Ort: Schönwölkau, OT Hohenroda; Krostitz, OT Krensitz Zeit: 24.09.2013, gegen 09:30 Uhr Ein Lkw Daimler Atego fährt auf der Hauptstraße aus Richtung Krensitz kommend in Richtung Hohenroda. Ein Rentnerehepaar ist mit seinen Fahrrädern unterwegs und wollte diese Straße überqueren. Ob das Rentnerehepaar die Geschwindigkeit des herannahenden Lkw unterschätzt hatte oder der Lkw zu schnell unterwegs war, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der 39-jährige Lkw-Fahrer erkannte die Gefahrensituation und versuchte noch auszuweichen. Das gelang ihm nicht ganz und er erfasste beide Rentner (w.: 67; m.: 72) vorn rechts. Die beiden wurden regelrecht weggeschleudert und der Lkw landete neben der Fahrbahn. Umgehend wurden die entsprechenden Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Beide Rentner wurden in e...
Schwerer Verkehrsunfall in Wurzen

Schwerer Verkehrsunfall in Wurzen

Blaulicht, PD Leipzig, Unfall
Ort: Wurzen, OT Burkartshain Zeit: 23.09.2013, gegen 10:00 Uhr Der 37-jährige Fahrer eines Tanklastwagens mit Anhänger fuhr an eine Kreuzung aus einer untergeordneten Straße heran und wollte die Bundestraße B 6 überqueren. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrtsregel und stieß mit einem Pkw Mazda, welcher auf der Bundesstraße 6 in Richtung Wurzen fuhr und Vorfahrt hatte, zusammen. Die 44- jährige Fahrerin des Pkw wurde dabei schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Aus dem Tanklastzug liefen erhebliche Mengen von Dieselkraftstoff aus. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehren der umliegenden Orte kamen zum Einsatz und das Umweltamt. Der Verkehr war über mehrere Stunden eingeschränkt be...
Traktorunfall – Anhänger stellt sich quer in Herrnhut

Traktorunfall – Anhänger stellt sich quer in Herrnhut

Blaulicht, PD Görlitz, Sonstiges, Unfall
Polizeirevier Zittau-Oberland Anhänger stellt sich quer Herrnhut, Löbauer Straße (B 178)  23.09.2013, 13:15 Uhr  Am Montagnachmittag hat sich in Herrnhut auf der Löbauer Straße ein Unfall mit einem landwirtschaftlichen Gespann ereignet. Auf regennasser Fahrbahn hatte sich nach einem Bremsmanöver ein Anhänger quergestellt. Ein Traktor mir zwei beladenen Anhängern fuhr auf der Löbauer Straße in der Ortslage Herrnhut in Richtung Zittau. Als in Höhe des Abzweigs nach Oderwitz eine Fußgängerampel auf Rot sprang, bremste der 48-jährige Fahrer. Der zweite der mit Silage beladenen Anhänger bremste nicht ausreichend und schob den vor ihm angehangenen Anhänger an die Seite. Dieser wurde zur Hälfte auf ein Geländer gedrückt und verlor Teile seiner Ladung. Der Traktor kippte allerdings nicht um...
TV Beitrag: Frau verletzt bei Unfall PKW prallt gegen Mast auf der B173 nahe Lichtenstein

TV Beitrag: Frau verletzt bei Unfall PKW prallt gegen Mast auf der B173 nahe Lichtenstein

Blaulicht, Galerien, PD Zwickau, Sonstiges, TV / Video, Unfall, Unfall
Heute kurz vor 19:00 Uhr gab es auf der B173 in der Ausfahrt zur Miniwelt Lichtenstein einen Unfall. Eine Frau fuhr nach ersten Erkenntnissen in Richtung Chemnitz und kam aus noch zu klärenden Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Mast. Dabei wurde sie in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Die Feuerwehr musste sie aus dem PKW befreien. Anschließend wurde die verletzte Frau ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehr wurde um die Unfallstelle herum geleitet. Infos der PD Zwickau dazu: Unfall beim Abschleppen Bernsdorf – (hje) Beim Abschleppen eines Pkw kam es am Montagabend, unweit des Ortsausganges von Bernsdorf, zu einem Verkehrsunfall. Eine 23-jährige Renault-Fahrerin ließ sich wegen einer Fahrzeugpanne durch einen anderen Pkw abschleppen. In Höhe des Abzweige...
Tragischer Verkehrsunfall in Neukirch

Tragischer Verkehrsunfall in Neukirch

Blaulicht, Unfall
Neukirch, Straße der Jugend 22.09.2013, 21:50 Uhr  Am Sonntagabend hat sich in Neukirch auf der Straße der Jugend ein tragischer Verkehrsunfall mit einem Quad ereignet, bei dem ein Mann tödlich verletzt wurde. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen saßen auf dem Allradfahrzeug zwei Männer (46/22), die aus einem nahen Jugendclub auf dem Weg zu einer anderen Feierlichkeit waren. Der 46-Jährige am Lenker bremste offenbar derart abrupt an einer Grundstückszufahrt, dass der 22-jährige Sozius abgeworfen wurde. Das Quad überschlug sich mitsamt dem Fahrer und begrub ihn unter sich. Beide Männer hatten keinen Helm getragen. Während der Jüngere unverletzt blieb, überlebte der 46-Jährige den Unfall nicht. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 22-Jährige kam zur Beobachtung in ein Kliniku...
Schwerer Verkehrsunfall in Thallwitz

Schwerer Verkehrsunfall in Thallwitz

Blaulicht, PD Leipzig, Unfall
Ort: Thallwitz, S 11 Zeit: 22.09.2013; 13:25 Uhr Sonntagnachmittag kam es in Thallwitz auf der S 11 zu einem schweren Unfall, als ein 27-Jähriger auf einen verkehrsbedingt haltenden VW Golf auffuhr. Der 40-Jährige Fahrer des Golfs wollte von der S 11 nach links, in Richtung Wasewitz abbiegen und hielt an. Das bemerkte der ihm folgende Opel-Fahrer (27) zu spät und fuhr auf den Golf auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf auf die Gegenfahrbahn geschleudert und erfasste einen entgegenkommenden Fiat. Der Opelfahrer und dessen Insassen (w.: 24/11(Monate)) wurden so schwer verletzt, dass sie in einem umliegenden Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Der Golf-Fahrer und die Fiat-Fahrerin (54) verletzten sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 25.000 Euro....
Polizeirevier Annaberg-Buchholz – Herold – Eine tödliche Kombination – Alkohol und Geschwindigkeit

Polizeirevier Annaberg-Buchholz – Herold – Eine tödliche Kombination – Alkohol und Geschwindigkeit

Blaulicht, PD Chemnitz, Unfall
(Hi) Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten und einer getöteten Person kam es am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, in Herold, auf der Zschopauer Straße. Ein 23-Jähriger war mit seinem Dacia Logan Pick up viel zu schnell aus Thum in Richtung Gelenau unterwegs. Ausgangs einer leichten Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Straße ab, schlingerte und kollidierte in der Folge mit dem Bachgeländer. Zum Schluss kam es auf der linken Fahrbahnseite zum Stehen. Der komplette Vorderbau wurde herausgerissen, ein gewichtiges Fahrzeugteil flog 72 m weit. Der 22-jährige Beifahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und bereits tot im angrenzenden Bachbett aufgefunden. Der Fahrer wurde beim Unfall schwer verletzt, sein Alkoholwert betrug vorläufig 1,62 Promille Quelle: PD...
TV Beitrag: Fünf Verletzte bei Unfall – PKW überschlagen kurz vor Dennheritz

TV Beitrag: Fünf Verletzte bei Unfall – PKW überschlagen kurz vor Dennheritz

Blaulicht, Galerien, PD Zwickau, Sonstiges, TV / Video, Unfall, Unfall
  In der Nacht zum Sonntag, kurz vor 23:25 Uhr befuhr eine Fahrerin mit Ihrem PKW die Seiferitzer Straße in Richtung Meerane. Etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Dennheritz kam sie von der Fahrbahn ab auf eine Wiese und anschließend in einen Bach. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb an einem Baum auf der Seite liegen. Alle fünf Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Dennheritz und Niederschindmaas waren mit ca. 30 Kameraden an der Einsatzstelle. Sie leuchteten die Unfallstelle aus und leisteten technische Hilfe. Der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Seiferitzer Straße ist ...
Gefahrgut–LKW geborgen, S 111 wieder frei

Gefahrgut–LKW geborgen, S 111 wieder frei

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
S 111, Weißenberg, OT Kotitz in Richtung OT Nechern 17.09.2013, gegen 10:08 Uhr Die aufwendigen Bergungsarbeiten auf der S 111 sind abgeschlossen – seit den frühen Morgenstunden rollt der Verkehr hier wieder reibungslos. Nachdem der Tank des verunglückten Propangas-Lasters am Mittwochnachmittag leergepumpt wurde, konnte der Sattelzug gegen 19:30 Uhr mittels Spezialkran aufgestellt werden. Anschließend erfolgte die  Restabpumpung des Gases. Nach dem Rückbau sämtlicher technischer Anlagen und Verkehrseinrichtungen ist die S 111 seit 02:30 Uhr wieder befahrbar. Der Gefahrgut-LKW, beladen mit 21 Tonnen Propangas, war am Dienstagvormittag in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.  Quelle: PD Görlitz    
Zu schnell und zu dicht dran: Domino-Unfall mit sieben beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 4

Zu schnell und zu dicht dran: Domino-Unfall mit sieben beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 4

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla 18.09.2013, 09:36 Uhr Bei drei aufeinander folgenden Verkehrsunfällen auf der BAB 4 sind am Mittwochvormittag zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla sieben Fahrzeuge beschädigt und drei Personen leicht verletzt worden. Unfallursache war auch hier, wie sehr häufig, unangepasste Geschwindigkeit und unzureichender Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Seinen Ausgang nahm die Situation mit dem Spurwechsel eines Nissan Micra. Er war auf die linke Fahrspur gefahren und hat kurz danach offenbar bremsen müssen, um mit dem vorausfahrenden Fahrzeug nicht zu kollidieren. Der junge Mann am Steuer verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Nissan kam ins Schleudern und kollidierte m...
Chemnitz Stadtzentrum – Fußgängerin schwer verletzt

Chemnitz Stadtzentrum – Fußgängerin schwer verletzt

Blaulicht, PD Chemnitz, Unfall
(Kg) Eine 52-jährige Frau überquerte am Mittwoch, gegen 7.45 Uhr, im Einmündungsbereich Bahnhofstraße/Bretgasse die Fahrbahn und stieß dabei mit einem bereits im Abbiegen von der Bahnhofstraße in die Bretgasse befindlichen Mercedes-Transporter (Fahrer: 38) zusammen. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Sachschaden am Transporter entstand keiner. Quelle: PD Chemnitz    
Fahrer stirbt nach Unfall in Bergen

Fahrer stirbt nach Unfall in Bergen

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
(ah) Mittwochfrüh, kurz nach 10 Uhr, ist auf der Staatsstraße 301, zwischen Poppengrün und Bergen, ein 76-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Skoda Fabia auf der Staatsstraße unterwegs, als er aus noch nicht geklärter Ursache, etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Bergen auf der langen Geraden nach rechts von der Straße abkam und gegen den Betonsockel eines Holzlichtmastes prallte. Er wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte aus dem Pkw geborgen werden. Noch an der Unfallstelle erlag er seinen Verletzungen. Während der Unfallaufnahme war die S 301 voll gesperrt. Quelle: PD Zwickau
Chemnitz OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 72) – Lkw in Überfahrt verunglückt

Chemnitz OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 72) – Lkw in Überfahrt verunglückt

Blaulicht, PD Chemnitz, Unfall
(Kg) Der 58-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes mit Anhänger fuhr am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, am Kreuz Chemnitz von der A 4, aus Richtung Gera, auf die A 72 in Richtung Hof. In der Überfahrt, in einer langgezogenen Rechtskurve, kam der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Seitenschutzplanke. Danach rutschte die Zugmaschine in den Straßengraben und der Anhänger blieb quer in der Überfahrt stehen. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7 000 Euro. Es erfolgte die Vollsperrung der Zufahrt zur A 72, Fahrtrichtung Hof. Der Fahrverkehr wurde an der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte von der A 4 abgeleitet mit Zuleitung auf die A 72 in Richtung Leipzig. Gegen 14 Uhr war die Unfallstelle beräumt und die Überfahrt wieder frei...
Tragisches Unglück bei Mäharbeiten in Weißenberg

Tragisches Unglück bei Mäharbeiten in Weißenberg

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Weißenberg, OT Drehsa, Am Rittergut 17.09.2013, gegen 13:00 Uhr Am Dienstagmittag hat sich auf einem Privatgrundstück in Drehsa ein tragischer Unfall ereignet. Ein 35-Jähriger ist dort bei Mäharbeiten tödlich verunglückt. Der Mann hatte auf dem Gelände eines Anwesens mit einem Aufsitzmäher Rasen gemäht. Dabei ist er augenscheinlich mitsamt der Maschine eine kleine Böschung hinabgerutscht. Das Arbeitsgerät überschlug sich offenbar mitsamt dem Fahrer und begrub ihn unter sich. Der kippende Mäher fiel allerdings mit laufendem Mähwerk auf den am Hang liegenden 35-Jährigen und verursachte tiefe Schnittwunden in dessen Gesicht. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten fetstellen. Die Krimimalpolizei hat die Ermittlungen in dem Unglücksfall...
Traktor rollt über Autodach und kippt um

Traktor rollt über Autodach und kippt um

Blaulicht, PD Görlitz, Sonstiges, Unfall
Frankenthal, Hauptstraße 17.09.2013, 11:56 Uhr Riesenglück hatte am Dienstagmittag ein 34-jähriger Ford-Fahrer in Frankenthal. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße fuhr ihm ein etwa elf Tonnen schwerer Traktor über sein Auto. Der Mann blieb wie durch ein Wunder unverletzt, der 44-Jährige am Steuer des Schleppers jedoch wurde schwer verletzt. Der Landmaschinenfahrer kam mit seinem Gespann aus einer Straßenbaustelle. Er hatte einen Tankanhänger mit etwa 20 Tonnen Gülle angehangen. Ihm gegenüber stand ein anderer Traktor (Fahrer 31/unverletzt), der auf die Durchfahrt der Baustelle wartete und einen Pflug angehangen hatte. Der Pflug hatte aufgrund seiner Größe ein Stützrad am Heck. In der engen Dorfstraße ist der unfallverursachende Case-Schlepper nach derzeitigem Kenntnisstand mi...
Fahrradfahrer erlitt tödliche Verletzungen

Fahrradfahrer erlitt tödliche Verletzungen

Blaulicht, PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:       13.09.2013, 21.45 Uhr Ort:        Dresden In den Abendstunden des vergangenen Freitags fuhr ein 32-Jähriger mit einem Fahrrad auf dem Mittelsteg zwischen dem Kaitzer Weinberg und der Boderitzer Straße. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam er vom Weg ab, stürzte anschließend einen Abhang runter und verstarb. (wk) Quelle: PD Dresden
Gefahrgut-Lkw umgekippt in Weißenberg

Gefahrgut-Lkw umgekippt in Weißenberg

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
S 111, Weißenberg, OT Kotitz in Richtung OT Nechern 17.09.2013, 10:08 Uhr Am Dienstagvormittag ist auf der S 111 zwischen Kotitz und Nechern ein mit etwa 21 Tonnen Propangas beladener Sattelzug verunfallt. Der Gefahrgut-Lkw war in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der Tankaufbau des Sattelaufliegers ist nach derzeitigem Kenntnisstand unbeschädigt, der 39-jährige Berufskraftfahrer blieb unverletzt. Die S 111 ist in dem Bereich für die weiteren Stunden voll gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. Die Straßensperrung wird voraussichtlich noch einige Stunden in Anspruch nehmen. Derzeit laufen am Einsatzort die Bergungsmaßnahmen der brisanten Ladung und des Fahrzeugs. (tk) Quelle: PD Görlitz    
Chemnitz OT Kaßberg – Biker schwer verletzt

Chemnitz OT Kaßberg – Biker schwer verletzt

Blaulicht, PD Chemnitz, Unfall
 (Kg) Ein 23-jähriger Motorradfahrer befuhr am Montag, gegen 18.05 Uhr, mit seinem Krad Suzuki die Zwickauer Straße landwärts. An der Kreuzung Goethestraße bog er nach links ab, um im Anschluss auf der Zwickauer Straße wieder in Richtung Stadtzentrum zu fahren. Dabei kam es zur Kollision mit einem Pkw Honda, dessen Fahrer (26) von der Goethestraße nach rechts in die Zwickauer Straße abbog. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro. Quelle: PD Chemnitz