Unfall mit hohem Sachschaden

Unfall mit hohem Sachschaden

Zeit: 07.01.2022, gegen 13:05 Uhr
Ort:  Schönberg, OT Pfaffroda

Geschätzte 21.000 Euro Sachschaden waren bei einem auf der Kreuzung der Kreisstraßen  K7308/K7377 am Freitagnachmittag entstanden.

Zusammengestoßen waren ein 60-jähriger Fahrer eines Mercedes-Benz und eine 45-jährige Hyundai Fahrerin. Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto der Frau auf das angrenzende Feld geschleudert und kam erst dort zum Stehen. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. (hs/vr)

Unfall mit Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Unfall mit Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Zeit:    07.01.2022 ca. 18:40 Uhr
Ort:      Zwickau

Am Freitagabend ereignete sich auf der  Kreuzung Kolpingstraße/ Crimmitschauer Straße ein Unfall, bei dem der Verursacher Fahrerflucht beging.

Ein  31-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Ford die Kolpingstraße und wollte nach links auf die Crimmitschauer Straße stadteinwärts abbiegen. Ein Transporter, welcher von der Crimmitschauer Straße rechts in die Kolpingstraße abbog, scherte jedoch soweit in die Gegenfahrbahn aus, dass eine Kollision der beiden Fahrzeuge nur durch ein Ausweichmanöver des Ford Fahrers verhindert werden konnte. Beim Ausweichen verlor dieser dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem Bordstein zusammen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Der unbekannte Fahrer des Transporters flüchtete mit seinem Fahrzeug in Richtung Leipziger Straße.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Transporter machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Zwickau zu melden. Tel.:  0375-44580 (vr)

Autofahrt endet im Maschendrahtzaun

Autofahrt endet im Maschendrahtzaun

Zeit: 07.01.2022, gegen 20:50 Uhr
Ort:  Rosenbach, OT Mehltheuer

Für einen 54-jährigen deutschen Autofahrer endete der Freitagabend mit der Abgabe seines Führerscheines und einer Blutentnahme im Krankenhaus.

Nachdem er mit seinem VW Passat auf der Fasendorfer Straße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, blieb er im Zaun einer ansässigen Firma hängen. Trotz der folgenden Flucht und dem Versuch, sich im Gebüsch zu verstecken, konnte er sich den Folgen nicht entziehen. Bei der Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 1,78 Promille festgestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro entstanden. (hs/vr)

Vollsperrung und mehrere Kilometer Stau

Vollsperrung und mehrere Kilometer Stau

Zeit: 08.01.2022, gegen 10 Uhr
Ort:  BAB 72, Reinsdorf

Autofahrer mussten sich am Samstag auf der A 72 über Stunden in Geduld üben.

Der 55-jährige Fahrer (Polen) eines mit Südfrüchten beladenen Sattelzuges hatte aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Lkw prallte in die Leitplanke und blockierte die Fahrbahn in Richtung Hof. Die Folge war eine Sperrung der Autobahn für mehrere Stunden und bis zu zehn Kilometer Stau. Während der Fahrer und auch die Ladung unversehrt geblieben sind, wurde die Zugmaschine komplett zerstört. Der Sachschaden wird mit zirka 56.000 Euro angegeben. (hs/AH)

Ford rutscht in Seitengraben – Fahrerin verletzt

Ford rutscht in Seitengraben – Fahrerin verletzt

Zeit: 08.01.2022, 13 Uhr
Ort: Schöneck

Auf der Staatsstraße 301 ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Eine 54-Jährige fuhr mit einem Pkw Ford in Richtung Neudorf. Auf winterglatter Straße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Seitengraben. Die Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden von 1.000 Euro. (AH)

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zeit: 07.01.2022, 17 Uhr bis 08.01.2022, 11 Uhr
Ort: Rodewisch

Ein unbekanntes Fahrzeug hat in der Julius-Gütter-Straße einen geparkten VW Polo gerammt.

Obwohl dabei Sachschaden von ca. 1.000 Euro entstand, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Haben Sie den Unfall gesehen? Können Sie Angaben zum Unfallverursacher machen? Melden Sie sich bitte bei der Polizei in Auerbach; Telefon 03744 2550. (AH)