Samstag, April 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Sexualstraftäter

Zwickau: Exhibitionist zeigt sich zweimal an einem Tag

Zwickau: Exhibitionist zeigt sich zweimal an einem Tag

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
Am frühen Donnerstagnachmittag spazierten zwei 69-jährige Frauen auf dem Rundweg um den Schwanenteich. Auf Höhe der Reitbahn kam den beiden ein Unbekannter in einer rosafarbenen Kapuzenjacke entgegen, zeigte unaufgefordert sein Geschlechtsteil und setzte dann seinen Weg Richtung Freilichtbühne fort. Rund eine Stunde später entblößte sich mutmaßlich derselbe Mann im Weißenborner Wald vor einer 43-Jährigen und ihrer Begleiterin. Sein Gesicht hielt der Unbekannte unter seiner Kapuze verborgen. Gibt es weitere Personen, die von dem Exhibitionisten belästigt wurden und weitere Hinweise zum Aussehen des Täters oder seine Identität geben können? Sie werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Zwickau zu melden, 0375 44580. (al)
Zwickau: Vor Kindern entblößt – Zeugen gesucht

Zwickau: Vor Kindern entblößt – Zeugen gesucht

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
Am Montagnachmittag erstattete eine 13-Jährige Anzeige gegen einen unbekannten Mann, der sich am Vorabend vor ihr und einer gleichaltrigen Freundin entblößt hatte. Bei ihrem Spaziergang entlang der Leipziger Straße bemerkten die beiden Mädchen in einer Grundstückseinfahrt einen Mann, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Der Tatverdächtige trug den Zeuginnen zufolge eine dunkle Cargohose und eine orangefarbene Kapuzenjacke, wird als nicht europäisch beschrieben und auf 20 bis 30 Jahre alt geschätzt. Ob ein Zusammenhang zwischen weiteren Fällen von Exhibitionismus im Januar gibt, wird derzeit geprüft (siehe Medieninformationen Nr. 018/2021 und Nr. 045 / 2021 der Polizeidirektion Zwickau). Zeugen, die den Mann ebenfalls gesehen haben und Hinweise auf dessen Identität geben können, melde...
Chemnitz: Jugendliche sexuell bedrängt

Chemnitz: Jugendliche sexuell bedrängt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(469) Ein 31-Jähriger (marokkanische Staatsangehörigkeit) soll an drei 13-jährigen Jugendlichen (zwei Mädchen und ein Junge) in der Fußgängerunterführung Stollberger Straße sexuelle Handlungen vorgenommen haben, indem er sie küsste und unsittlich berührte. Weiterhin soll er exhibitionistische Handlungen durchgeführt haben. Die Kinder blieben unverletzt. Die Geschädigten verständigten die Polizei und gaben eine detaillierte Personenbeschreibung, sodass der Tatverdächtige wenig später in Tatortnähe gestellt werden konnte. Die Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern wurden aufgenommen. (Ma)
Zwickau: Exhibitionist auf der Marienthaler Straße – Zeugen gesucht

Zwickau: Exhibitionist auf der Marienthaler Straße – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
Eine 18-Jährige wurde am Samstagabend auf der Marienthaler Straße gegenüber der Araltankstelle von einem unbekannten Mann angesprochen. Dabei hatte er sein Geschlechtsteil entblößt. Die junge Frau konnte flüchten. Der Unbekannte soll laut ihrer Beschreibung ca. 180cm groß sein und blonde Haare haben. Er sprach deutsch und war mit einer grauen Arbeitshose bekleidet.  (sw) Wer Hinweise zu dieser Person geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.
Zwickau: Mann entblößt sich vor zwei Frauen – Polizei sucht Zeugen

Zwickau: Mann entblößt sich vor zwei Frauen – Polizei sucht Zeugen

Sexualstraftäter, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am frühen Mittwochnachmittag waren zwei 52- und 53-jährige Frauen auf einem Waldweg unterwegs, welcher nahe eines Krankenhauses parallel zur Werdauer Straße verläuft. Dabei begegneten sie einem Unbekannten, welcher sich vor den beiden Frauen entblößte und an sich manipulierte. Anschließend flüchtete er auf das Gelände des Krankenhauses an der Karl-Keil-Straße. Die beiden Frauen gaben an, dass der Mann circa 1,70 Meter groß und schmächtig gewesen sei. Er war mit einer hellen Jacke mit Kapuze bekleidet, welche er aufhatte. Zudem trug er eine helle Gesichtsmaske. Zeugen, die den Mann ebenfalls gesehen haben und Hinweise auf dessen Identität geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Zwickau: Mann belästigt Minderjährige – Zeugen gesucht

Zwickau: Mann belästigt Minderjährige – Zeugen gesucht

Sexualstraftäter, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Die Polizei sucht noch immer Zeugenhinweise zu einem Exhibitionisten, welcher am Abend des 6. Januar 2021 auf der Flurstraße eine 13-Jährige belästigt hatte (siehe Medieninformation Nr. 018/2021 der Polizeidirektion Zwickau vom 8. Januar 2021). In diesem Zusammenhang wird nun der Fahrer eines weißen Pkw als Zeuge gesucht. Der Unbekannte hatte das Mädchen in der Flurstraße angesprochen, sich vor ihr entblößt und an sich manipuliert. Die 13-Jährige rannte daraufhin davon. Auch der Unbekannte flüchtete mit einem älteren, grauen Mountainbike in Richtung Reichenbacher Straße. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt circa 1,70 Meter groß und schlank südländischer Typ schwarz/braune kurze Haare, die er am Oberkopf etwas länger trug und nach oben gestylt hatte ...
Zwickau: Mann belästigt Minderjährige auf einem Parkplatz

Zwickau: Mann belästigt Minderjährige auf einem Parkplatz

Sexualstraftäter, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntagnachmittag wurden zwei 13-Jährige durch einen bis dahin Unbekannten auf einem Parkplatz an der Äußeren Schneeberger Straße angesprochen. Der Unbekannte fuhr mit einem Fahrzeug vor und sprach beide Jugendliche, welche fußläufig unterwegs waren, aus dem Fahrzeug heraus an. Während des Gesprächs verhielt er sich anzüglich und entblößte sich gegenüber den Mädchen. Der Unbekannte verließ anschließend die Örtlichkeit. Beide Jugendliche erzählten ihren Eltern von dem Vorfall, welche sich unverzüglich bei der Polizei meldeten und Anzeige erstatteten. Eine der beiden Mädchen konnte sich glücklicherweise das Kennzeichen des Fahrzeugs merken, sodass die Polizei nun gegen einen 42-jährigen Deutschen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt. Wer Hinweise zur Identi...
Zwickau: Mann belästigt Minderjährige

Zwickau: Mann belästigt Minderjährige

Sexualstraftäter, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochabend sprach ein Unbekannter eine Minderjährige in der Flurstraße an. Er entblößte sich und zeigte sich ihr gegenüber anzüglich. Infolgedessen rannte die Minderjährige davon und informierte ihre Eltern über diesen Vorfall, die am Tag darauf Anzeige erstatteten. Der Mann war mit einem grauen Mountainbike unterwegs. Das Mädchen konnte ihn wie folgt beschreiben: circa 1,70 Meter groß und schlank schwarz/braune kurze Haare bekleidet mit einer grauen Jogginghose, schwarzen Schuhe und schwarzer Jacke Wer Hinweise zur Identität des Mannes geben kann oder ebenfalls durch ihn genötigt oder gefährdet wurde, meldet sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (uh)
Chemnitz: Unbekannter entblößte sich vor Kindern / Zeugen gesucht

Chemnitz: Unbekannter entblößte sich vor Kindern / Zeugen gesucht

Sexualstraftäter, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(4514) In einem Hinterhof in der Agricolastraße beobachtete ein unbekannter Mann am Freitag das Geschehen auf dem Schulhof einer Grundschule. Als mehrere Kinder auf den Schulhof kamen, trat der Mann zu einem Zaun vor, ließ seine Hose runter und nahm sexuelle Handlungen an seinem unbedeckten Geschlechtsteil vor. Die Kinder schrien daraufhin. Der Unbekannte ergriff die Flucht. Er wurde als junger Mann beschrieben, der zum Tatzeitpunkt eine blaue Jacke, ein hellblaues T-Shirt, eine braune Hose, einen brauner Gürtel sowie schwarze Schuhe und eine Mütze trug. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die weitere Angaben zum unbekannten Täter und/oder dem Geschehnis machen können. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter 0371 5263-0 an das Polizeirevier Chemnitz-...
Chemnitz: Ermittlungen nach sexuell motivierten Übergriffen / Zeugen gesucht

Chemnitz: Ermittlungen nach sexuell motivierten Übergriffen / Zeugen gesucht

Sexualstraftäter, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(4513) Auf dem Weg zu ihrem Auto lief eine 38-Jährige am Freitagabend die Theaterstraße in Richtung Bahnhofstraße/Zwickauer Straße entlang und bog unmittelbar hinter dem „Eisgarten an der Kaßbergauffahrt“ in einen Hinterhof eines Hauses ab, wo ihr Pkw Ford stand. Als die Frau in ihren Kleinwagen einsteigen wollte, packte ein unbekannter Mann sie von hinten und berührte sie unsittlich. Die 38-Jährige konnte sich zur Wehr setzen, in ihren Pkw steigen und zunächst flüchten. Unweit des Tatortes musste sie jedoch an einer roten Ampel am Abzweig zum Getreidemarkt halten. Diesen Moment nutzte der Täter offenbar aus. Er öffnete die rechte hintere Autotür, stieg in den roten Ford, hielt die Frau fest und berührte sie erneut unsittlich. Die Geschädigte wendete vermutlich in Panik mit ihrem Auto und ...
Rodewisch: Exhibitionistische Handlungen

Rodewisch: Exhibitionistische Handlungen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
Am Sonntagmittag waren zwei 15-jährige Mädchen im Park nahe der Schlossstraße unterwegs. Ein Unbekannter fuhr mit einem Fahrrad an ihnen vorbei und setzte sich auf eine Bank. Als die Beiden an dem Mann vorbei liefen sahen sie, dass er seine Hand in seiner Hose hatte. Als sie sich kurz darauf erneut umdrehten, konnten sie sehen, wie der Unbekannte die Hand an seinem Geschlechtsteil hatte. Die beiden Mädchen informierten die Eltern und in der Folge die Polizei. Eine Mutter begab sich mit den Mädchen zurück in den Park und konnte den Unbekannten sehen. Er flüchtete daraufhin auf einem Fahrrad in Richtung Stadtzentrum und konnte trotz der von Polizisten des Auerbacher Reviers sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nicht festgestellt werden. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: Mä...
Chemnitz:  Aufmerksamer Autofahrer kam Jugendlicher zu Hilfe / Zeugenaufruf

Chemnitz: Aufmerksamer Autofahrer kam Jugendlicher zu Hilfe / Zeugenaufruf

Sonstiges, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(3014) In der Carl-von-Ossietzky-Straße, nahe der Ernst-Enge-Straße und des dortigen Gablenz-Centers, ist am späten Sonntagabend ein Autofahrer (34) auf einen Schrei aufmerksam geworden. Kurz darauf fiel ihm am Straßenrand ein Mann auf und in einem dortigen Gebüsch ein weiterer Unbekannter. Der 34-Jährige hielt an und sprach denjenigen am Straßenrand an. Daraufhin ließ offenbar der zweite von einer Jugendlichen ab, die dann wegrannte. Auch das Duo ging in Richtung Gablenzer Grundschule weg. Der Autofahrer folgte dem Mädchen, das angab, dass es zu einem versuchten sexuellen Übergriff gekommen war. Zunächst war die Jugendliche von den beiden Männern angesprochen worden, die mit ihr in derselben Straßenbahn der Linie 5 gefahren und an der Haltestelle Pappelhain ausgestiegen waren. Einer der b...
Durchsuchung und Festnahme in Chemnitz wegen des Verdachts des mehrfachen sexuellen Missbrauchs eines Kleinkindes

Durchsuchung und Festnahme in Chemnitz wegen des Verdachts des mehrfachen sexuellen Missbrauchs eines Kleinkindes

Aktuell, Ereignis, Sexualstraftäter
Am 30. Juni und 1. Juli 2020 fanden im Auftrag der Zentralstelle Cybercrime Sachsen (ZCS) der Generalstaatsanwaltschaft Dresden in einem Ermittlungsverfahren gegen einen 19-jährigen männlichen Beschuldigten aus Chemnitz, der sich in einer Ausbildung zum Erzieher befindet, mehrere Durchsuchungen statt. Die Maßnahmen wurden durch 19 Kräfte der Polizeidirektion Chemnitz umgesetzt. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, im Jahr 2019 in mindestens zwei Fällen ein damals einjähriges Kind schwer sexuell missbraucht zu haben. Darüber hinaus soll er kinderpornografische Bilder und Videos des Kindes erstellt und zahlreiche weitere kinderporno-grafische Bilder besessen haben. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen am 30. Juni 2020 in Chemnitz wurden unter anderem drei Telefone, ein Laptop...
Zwickau: Exhibitionist – Zeugen gesucht

Zwickau: Exhibitionist – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
  Am Mittwochmittag meldeten sich zwei Zeuginnen bei der Polizei und gaben an, dass sich gegen 12:30 Uhr ein Exhibitionist in der Nähe eines Spielplatzes und eines Freizeitzentrums an der Marienthaler Straße aufgehalten habe. Nach seinen exhibitionistischen Handlungen flüchtete der Mann unerkannt. Laut Aussage der Zeuginnen war der Unbekannte jung, circa 1,80 Meter groß und schlank. Er war mit einer schwarzen Windjacke bekleidet, die bis ins Gesicht zugeschnürt war. Zudem trug er eine graue Jogginghose, graue Schuhen der Marke „New Balance“ sowie eine Sonnenbrille. Zeugen, die Hinweise auf den Unbekannten geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes

Schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes

Aktuell, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
Beschuldigter in Untersuchungshaft Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Dresden am 19. März 2020 einen Haftbefehl gegen einen 36-jährigen Deutschen erlassen und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet. Dem Beschuldigten liegt u. a. schwerer sexueller Missbrauch von Kindern in 97 Fällen zum Nachteil eines zu Beginn der Taten noch 12-jährigen Mädchens zur Last, mit dem der Beschuldigte eine Beziehung geführt hatte. Die Taten sollen im Zeitraum August 2019 bis Mitte März 2020 begangen worden sein. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern an und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Stollberg: Jugendliche unsittlich berührt − Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

Stollberg: Jugendliche unsittlich berührt − Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(799) Durch einen Zeugen bekam die Polizei Kenntnis von einem Fall von sexueller Belästigung, der sich gestern Abend in der Citybahn von Stollberg nach Chemnitz zum Nachteil einer Jugendlichen ereignet haben soll. Demnach habe ein bereits ermittelter 32-jähriger algerischer Staatsangehöriger die Jugendliche zwischen den Haltepunkten Stollberg und Pfaffenhain wiederholt unsittlich berührt. Der Zeuge beschrieb die Geschädigte als etwa 14 Jahre alt, zirka 1,50 Meter groß und schlank. Zudem habe sie lange, braune Haare sowie grüne Augen. Bekleidet war die Jugendliche mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeans. Die Polizei in Stollberg bittet darum, dass sich sowohl die Geschädigte als auch weitere Zeugen telefonisch unter 037296 90-0 melden. (Ry)
Annaberg-Buchholz: Junge Frau in Bus belästigt – Zeugengesuch

Annaberg-Buchholz: Junge Frau in Bus belästigt – Zeugengesuch

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(816) In einem Linienbus von Annaberg nach Ehrenfriedersdorf ist gestern eine 17-Jährige von einem Unbekannten belästigt worden. Die junge Frau war mit dem Unbekannten am Busbahnhof in den Bus eingestiegen. Er soll sich dann neben sie gesetzt und sie am Bein gestreichelt haben. In Ehrenfriedersdorf stieg sie aus und der Unbekannte fuhr in Richtung Chemnitz weiter. Er wurde als etwa 20 bis 30 Jahre alt und ca. 1,70 Meter groß mit dunkler Hautfarbe, braun-grauen Haaren und Oberlippenbart beschrieben. Er trug eine helle Jacke und einen schwarzen Rucksack. Zeugen, die ebenfalls in dem Bus gesessen haben oder weitere Angaben zu dem beschriebenen Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg unter Telefon 03733 88-0 entgegen. (gö)...
Zeugen zu exhibitionistischen Handlungen vor Kindern gesucht

Zeugen zu exhibitionistischen Handlungen vor Kindern gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit
Chemnitz Zeugen zu exhibitionistischen Handlungen vor Kindern gesucht Zeit: 26.11.2019 polizeibekannt Ort: OT Kaßberg und OT Hutholz (4602) Am gestrigen Dienstag wurden der Polizei zwei exhibitionistische Handlungen vor Kindern angezeigt, nachdem zwei Kinder zuhause von den Geschehnissen erzählt hatten. In der Heinrich-Beck-Straße sei am 19. November 2019, gegen 13.20 Uhr, ein Mädchen an einer Schule durch einen Unbekannten angesprochen worden, der sich in der Folge vor dem Kind entblößt haben soll. Das Mädchen rannte daraufhin weg. Der Mann soll einen Mantel und einen Hut getragen haben. Am 22. November 2019 soll im Zeitraum zwischen 13 Uhr und 14 Uhr ein Unbekannter an einem Schulgelände in der Wolgograder Allee sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Mindestens drei Kinder s...
Jugendliche unsittlich berührt/Tatverdächtiger festgenommen

Jugendliche unsittlich berührt/Tatverdächtiger festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit
Chemnitz Jugendliche unsittlich berührt/Tatverdächtiger festgenommen Zeit: 18.11.2019, 17.35 Uhr Ort: OT Zentrum (4495) Am Bahnhof ist am gestrigen Montag eine 15-Jährige von einem zunächst Unbekannten angesprochen worden. Der Mann bat die Jugendliche, ihm über die Straße zu helfen. Als sie der Bitte entsprach, hielt er sie offenbar fest und berührte sie unsittlich. Die 15-Jährige konnte dann die Polizei rufen und den Beamten den Mann zeigen. Die Polizisten nahmen den Tatverdächtigen (49) daraufhin vorläufig fest. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde der 49-Jährige am heutigen Dienstag wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an. Quelle: PD Zwickau  
Zeugen zu sexueller Handlung im Bus gesucht

Zeugen zu sexueller Handlung im Bus gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit
Zeugen zu sexueller Handlung im Bus gesucht Zeit: 03.11.2019, gegen 16.30 Uhr, polizeibekannt am 06.11.2019 Ort: OT Zentrum (4331) In einem Bus der Linie 32 in Richtung Reichenbrand soll am vergangenen Sonntag ein unbekannter Mann sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Eine Insassin des Busses soll daraufhin den Fahrer informiert haben. Über Mitarbeiter des Busunternehmens wurde der Sachverhalt später der Polizei angezeigt. Es werden Zeugen gesucht, insbesondere auch die Businsassin, die den Fahrer informiert hatte. Wer ist am Sonntagnachmittag mit dem Bus gefahren und wem ist der Mann aufgefallen? Wer kann Angaben zum Geschehen machen und ist möglicherweise belästigt worden? Hinweise werden im Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Rufnummer 0371 387-102 entgegengenommen. Que...