Sonntag, April 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Ereignis

Chemnitz Jahnsdorf/Erzgeb. (Bundesautobahn 72) – Anprall an Mittelschutzplanke

Chemnitz Jahnsdorf/Erzgeb. (Bundesautobahn 72) – Anprall an Mittelschutzplanke

Blaulicht, Unfall
(Kg) Die A 72 in Fahrtrichtung Hof befuhr am Montag früh, gegen 5.20 Uhr, der Fahrer (47) eines Lkw Scania. Etwa 3,5 Kilometer vor der Anschlussstelle Stollberg-Nord kam der Lkw vermutlich wegen eines Reifenschadens nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der Lkw blieb im linken Fahrstreifen stehen, die Ladung, ein 8-Tonnen Überseecontainer, wurde vom Lkw geschleudert und blieb zwischen der Mittelschutzplanke stecken. Herumfliegende Fahrzeugteile gelangten bis auf die Gegenfahrbahn. Außerdem riss bei dem Unfall der Dieseltank des Lkw auf, sodass Dieselkraftstoff bis auf die Gegenfahrbahn lief. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand gibt es keine weiteren Unfallgeschädigten. Der Lkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden i...
Fußgänger frontal von Pkw erfasst in Plauen

Fußgänger frontal von Pkw erfasst in Plauen

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
Plauen – (hje) Am Sonntagnachmittag wurde auf der August-Bebel-Straße in Plauen ein 47-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Gegen 17:20 Uhr lief er kurz nach der Einmündung Erich-Ohser-Straße rechts auf der Straße entlang und überquerte plötzlich die Fahrbahn. Dabei wurde er von einem Pkw Audi frontal erfasst, welcher von einer 47-jährigen Fahrerin gesteuert wurde. Der Fußgänger flog über den Pkw und wurde auf das Gleisbett der Straßenbahn geschleudert. Schwer verletzt erfolgte die stationäre Aufnahme im Helios Vogtland-Klinikum Plauen. Die Audi-Fahrerin verletzte sich leicht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Fiesta rammt Streifenwagen in Werdau, OT Langenhessen

Fiesta rammt Streifenwagen in Werdau, OT Langenhessen

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
Werdau, OT Langenhessen – (AH) Am Samstag kurz nach Mittagnacht wurde in der Crimmitschauer Straße ein Polizeifahrzeug gerammt. Ein 29-Jähriger war beim Durchfahren einer Rechtskurve mit seinem Ford Fiesta auf die Gegenfahrbahn geraten und seitlich mit dem Kleinbus VW T5 zusammengestoßen. Es entstand Sachschaden von insgesamt 5.000 Euro. Quelle: PD Zwickau
Öffentlichkeitsfahndung Wer kennt diesen Mann

Öffentlichkeitsfahndung Wer kennt diesen Mann

Blaulicht, Raub
Ort: 04279 Leipzig, Haltepunkt Raschwitzer Straße (Straßenbahnlinie 11) Zeit: 19.07.2013; gegen 11:40 Uhr Am 19.07.2013 entnahm der abgebildete Tatverdächtige (vgl. Bild) zwischen 11:20 Uhr und 11:40 Uhr aus einer in einer Straßenbahn der Linie 11 offensichtlich vergessenen Handtasche das Bargeld in Höhe von ca. 500 Euro. Als sich die Straßenbahn kurz vor dem Haltepunkt „Raschwitzer Straße“ befand, griff der Mann zu, nahm das Geld an sich und überreichte anschließend die Handtasche an den Straßenbahnfahrer. Ohne weitere Worte zu verlieren, verließ der Dieb die Straßenbahn. Durch Überwachungskameras der Leipziger Verkehrsbetriebe konnten Bilder von dem Dieb gefertigt werden, anhand derer die Polizei alle Mitbürger zur Identifizierung um Mithilfe bittet. Der Tatverdächtige kann wie ...
Erneut schwerer Unfall in Freiberg

Erneut schwerer Unfall in Freiberg

Blaulicht, Galerien, PD Chemnitz, Unfall, Unfall
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Donnerstagnachmittag gegen 13:00Uhr, auf der B173 im Freiberger Ortsteil Halsbach. Ein Peugot (wbl. 38) fuhr in Richtung Freiberg und geriet aufgrund der schmierigen, nassen Fahrbahn nach Links auf die Gegenspur und kollidierte Frontal mit einem PKW Audi A4 (mnl. 40). Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt. Die Freiberger Feuerwehr befreite die eingeklemmte Frau. Die Schwer Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Es enstand ein Gesamtsachschaden von ca. 20.000€. Die Ölwehr befreite die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die B173 war für ca. 2 1/2h vol gesperrt. In Folge der Umleitungsstrecke kam es zu einem Auffahrunfall ohne Verletzte und einem Unfall zwischen einem PKW und einem Motorrad mit einem leicht Verletzten. Info der PD ...
Fahrerin übersieht Krankenwagen in Zwickau

Fahrerin übersieht Krankenwagen in Zwickau

Blaulicht, Unfall
Zwickau – (jm) Beim Zusammenstoß eines Kleinwagens mit einem Krankentransporter sind am Mittwochmittag drei Menschen leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung von Kreisig- und Bosestraße. Hier hatte die Fahrerin (56) des Kleinwagens dem Rettungsfahrzeug die Vorfahrt genommen. Die Verursacherin, ihr Beifahrer (26) und der Mann (21) am Steuer des Krankenwagens erlitten leichte Blessuren. Quelle: PD Zwickau
Schwerer Unfall in Freiberg

Schwerer Unfall in Freiberg

Blaulicht, Galerien, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall, Unfall
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend, gegen 21:20 Uhr, in Freiberg auf der Olbernhauer Straße / Marienstraße. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Dieser wollte nach links auf die Olbernhauer Straße abbiegen und wurde dabei von einem PKW Toyota übersehen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000€. Die B101 war für ca. 2h voll gesperrt. Info der PD Chemnitz zum Unfall: Freiberg – Motorradfahrer schwer verletzt (Fi) Der 77-jährige Fahrer eines Pkw Toyota bog am Mittwoch, gegen 21.20 Uhr, von der Beuststraße nach links in die Olbernhauer Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Motorrad Kawasaki. Dessen 38-jähriger Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beziffert sich auf insgesamt ca. 8...
Einbrüche und Diebstähle auf Friedhöfen in Dresden – Zeugenaufruf

Einbrüche und Diebstähle auf Friedhöfen in Dresden – Zeugenaufruf

Blaulicht, PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Einbrüche und Diebstähle auf Friedhöfen - Zeugenaufruf Zeit: 07.10.2013, 16.30 Uhr bis 08.10.2013, 07.00 Uhr Ort: Dresden-Johannstadt An der Fiedlerstraße verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände des Trinitatisfriedhofes. Dort hebelten sie die Tür zu einer Werkstatt auf und stahlen aus dieser verschiedenen Elektrowerkzeuge, darunter Trennschleifer, Kettensägen, Heckenschneider und Rasenmäher. Weiterhin hebelten sie ein Fenster zur Feierhalle auf und entwendeten daraus einen Tisch mit Stühlen sowie eine Musikanlage. Zudem wurde der Diebstahl von Bronzefiguren und Inschrifttafeln an insgesamt sechs Grabstätten festgestellt. Angaben zur Höhe des Schadens liegen noch nicht vor. Zeit: 07.10.2013, 19.00 Uhr bis 08.10.2013, 09.20 Uhr Ort: Dresden-Loschwitz In der Nac...
Stadtgebiet Leipzig – Brutaler Raubüberfall

Stadtgebiet Leipzig – Brutaler Raubüberfall

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Stadtgebiet Leipzig Brutaler Raubüberfall Ort: 04567 Kitzscher, Trageser Straße Zeit: 08.10.2013; 06:26 Uhr Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 47-Jähriger in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden, nachdem er Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden war. Zwei bisher Unbekannte traten an den Mann, der kurz zuvor eine Bankfiliale verlassen hatte, heran und forderten die Herausgabe von Bargeld. Da der 47-Jährige jedoch keines dabei hatte, konnte er den beiden nur mitteilen, dass sie leer ausgehen würden. Davon aufgebracht, schubsten sie ihn mehrfach, bis er stürzte. Nachdem sie ihm seine EC-Karte weggenommen hatten, ließen die brutalen Räuber den 47-Jährigen mit schweren Verletzungen liegen und entfernten sich in unbekannte Richtung. Erst ein „Zeitungsbote“ ent...
Linksabbieger kollidiert mit Gegenverkehr in Neukirch

Linksabbieger kollidiert mit Gegenverkehr in Neukirch

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Neukirch, OT Schmorkau K 9274 / B 97 08.10.2013 14:35 Uhr Zwei schwer beschädigte Fahrzeuge waren die Folge eines Verkehrsunfalles am Dienstagnachmittag in Neukirch an der Einmündung K 9274 und B 97. Eine 59-Jährige kam mit ihrem Pkw Opel Astra von der Einmündung K 9274 und wollte nach links auf die B 97 einbiegen. Dabei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden BMW, einem 26-jährigen Fahrer. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos so beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die beiden Personen wurden dabei schwer verletzt und mussten stationär aufgenommen werden. Der Blechschaden betrug in Summe ca. 15.000 Euro. Die Unfallstelle war für ca. 3 Stunden voll gesperrt. Quelle: PD Görlitz  
Auffahrunfall in Plauen

Auffahrunfall in Plauen

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
Plauen – (AH) Die tiefstehende Sonne wurde am Dienstagnachmittag einer jungen Fahranfängerin zum Verhängnis. Die 17-Jährige fuhr mit ihrem Kleinkraftrad Simson auf der Kleinfriesener Straße und wurde plötzlich durch das grelle Sonnenlicht geblendet. Deshalb bemerkte sie zu spät, dass ein vorausfahrender Pkw Toyota verkehrsbedingt halten musste. Trotz Gefahrenbremsung prallte sie in das Heck des Autos und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei erlitt sie Verletzungen, die im Klinikum ambulant behandelt wurden. Es entstand Sachschaden von 1.000 Euro. Quelle: PD Zwickau
TV Beitrag: Wohnungsbrand in Zwickau Oberhohndorf

TV Beitrag: Wohnungsbrand in Zwickau Oberhohndorf

Blaulicht, Brand, Brände, Galerien, PD Zwickau, Sonstiges, TV / Video
Gegen 18:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Wohnungsbrand in die Helmholzstraße in Zwickau Oberhohndorf gerufen. Hier war in einer Küche ein Feuer ausgebrochen. 12 Bewohner konnten das Haus verlassen, drei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhausgebracht. Durch das schnelle Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Einsatz dauert momentan (20:00 Uhr) noch an. Die Brandursachenermittler der PD Zwickau haben die Ermittlungen aufgenommen. Info der PD Zwickau dazu: Wohnungsbrand Zwickau, OT Oberhohendorf – (AH) Am Dienstagabend wurden in der Helmholtzstraße drei Menschen bei einem Wohnungsbrand leicht verletzt. Im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war es in einer Küche aus noch nicht geklärter Ursa...
Dachstuhlbrand in Leipzig

Dachstuhlbrand in Leipzig

Blaulicht, Brand, PD Leipzig
Ort: Leipzig-Reudnitz, Oststraße 3 Zeit: 07.10.2013, 20:54 Uhr Die Rettungsleitstelle teilte der Polizei mit, dass der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in voller Ausdehnung brennt. Polizeibeamte waren wenig später am Ereignisort. Kameraden der Hauptfeuerwache hatten die elf Bewohner bereits in Sicherheit gebracht und mit den Löscharbeiten begonnen, konnten jedoch nicht verhindern, dass der Dachstuhl fast vollständig abbrannte. Personen wurden nicht verletzt. Bei dem Haus handelt es sich um ein fünfgeschossiges Wohnhaus, in welchem nur die vier unteren Etagen bewohnt sind. Derzeit ist dieses Haus aufgrund Fassadenreinigungsarbeiten eingerüstet. Polizeibeamte hatten während der gesamten Maßnahmen die Oststraße zwischen Prager Straße und Volckmarstraße gesperrt. Nachdem die Flammen ge...
Polizei Leipzig sucht Zeugen nach Raub

Polizei Leipzig sucht Zeugen nach Raub

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Eine frisch gemachte Bekanntschaft Ort: 04109 Leipzig, Schillerstraße Zeit: 05.10.2013; 19:50 Uhr … entpuppte sich wenig später als sehr unerfreulich, als die neugewonnenen „Freunde“ plötzlich sein Bargeld und Mobiltelefon forderten. Der 35-Jährige hatte die beiden auf der Wiese vor der Thomaskirche kennengelernt und lief mit ihnen anschließend in Richtung Schillerstraße. Dort forderten dann plötzlich die vermeintlichen Freunde Geld und Telefon. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, schlugen und traten sie auf den 35-Jährigen ein. Erst als Passanten sich dem Geschehen näherten, ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Der 35-Jährige erlitt Verletzungen an Rücken, Knie und Gesicht. Jetzt ermittelt die Polizei wegen versuchten Raubes und sucht n...
Plauen – Polizei erstellt Phantombild zum Pistolenräuber

Plauen – Polizei erstellt Phantombild zum Pistolenräuber

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Polizei erstellt Phantombild zum Pistolenräuber Plauen – (jm) Nach einem Überfall auf einen Getränkemarkt in der Hammertorvorstadt sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem bislang noch unbekannten Täter. Der Mann soll etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlank und circa 1,70 Meter groß sein. Womöglich benutzte er zur Tatzeit einen Kleinbus. Zeugen beobachteten in der Nähe des Tatorts einen solchen schwarzen VW mit markantem, silberfarbenem Schriftzug. Am Spätnachmittag des 1. August hatte der mutmaßliche Räuber den Markt an der Lessingstraße betreten und die Angestellte mit einer Pistole bedroht. Er erbeutete auf diese Weise mehr als 1.000 Euro Bargeld. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140. Quelle: PD Zwickau...
Leipzig – Überfall auf Spätverkauf

Leipzig – Überfall auf Spätverkauf

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Überfall auf Spätverkauf Ort: 04109 Leipzig, Käthe-Kollwitz-Straße Zeit: 06.10.2013; 22:15 Uhr – 22:20 Uhr In den späten Abendstunden betraten zwei Männer den noch geöffneten Spätverkauf und verlangten unter Vorhalten eines Messers, dass der Mitarbeiter (39) die Kasse öffnet. Nachdem der 39-Jährige der Forderung nachgekommen war, griff einer der Männer in die Kasse und entnahm einen dreistelligen Bargeldbetrag. Doch das reichte den Räubern offenbar nicht, denn einer der beiden nahm sich vom Tresen das dort liegende Mobiltelefon der Marke Samsung im Wert von ca. 500 Euro, während der zweite sich ausgiebig an einem der Regale bediente. Aus diesen räumte er kleine Wodkaflaschen im Wert von mehr als einhundert Euro aus. Anschließend flüchteten beide Männer in Richtung Clara-Zet...
Verkehrsunfall durch „Geisterhand“

Verkehrsunfall durch „Geisterhand“

Blaulicht, Unfall
Bretnig-Hauswalde, Großröhrsdorfer Straße 5.10.2013, 19:35 Uhr Ein mit vier männlichen Personen (24, 28, 34 und 36) besetzter Pkw VW Golf befuhr die Großröhrsdorfer Straße aus Richtung Ohorn kommend. In Höhe des Grundstücks Nr. 3 befindet sich eine ordnungsgemäß gesicherte Baustelleneinrichtung. Der gegenwärtig noch unbekannte Fahrer übersah dieses Hindernis, durchbrach mit dem Fahrzeug die Baustellenabsperrung, fuhr eine Böschung hinunter und kam schließlich zum Stillstand. Bei dem Unfall wurden alle Insassen verletzt und am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Bei Eintreffen der Rettungskräfte waren die Vier schon außerhalb des Fahrzeuges. Nach ersten Befragungen der Beteiligten will jedoch keiner das Fahrzeug als Fahrzeugführer gesteuert haben. Da die...
Yamaha-Quad-Fahrer tödlich verunglückt in Lengenfeld, OT Plohn

Yamaha-Quad-Fahrer tödlich verunglückt in Lengenfeld, OT Plohn

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
Lengenfeld, OT Plohn – (ahu) Am Samstagnachmittag kam es auf dem 5.Vogtländischen Quad- und ATV-Treffen auf dem Gelände des Heuhotels zu einem tödlichen Unfall. Ein 40-Jähriger befuhr hier einen Geländeparcour. An einer Steigung kam er nach links vom Weg ab, prallte gegen eine in den Boden eingelassene Metallstange und überschlug sich. Die Verletzungen waren so schwer, dass er kurze Zeit später an der Unfallstelle verstarb. Wie es zu dem tragischen Vorfall kam, muss noch ermittelt werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird mit 4.300 Euro angegeben. Quelle: PD Zwickau
Feuer in Entsorgungsfirma in Löbau

Feuer in Entsorgungsfirma in Löbau

Blaulicht, Brand, PD Görlitz
Löbau, Weststraße 4.10.2013, 16:19 Uhr Aus bisher unbekannter Ursache geriet das Papierlager im Außenbereich einer Entsorgungsfirma in Brand. Das Feuer wurde durch eigene Mitarbeiter der Firma festgestellt. Es brannte ein Bereich von zur Weiterverarbeitung gelagertem Altpapier (ca. 120 Tonnen).  Das unmittelbar angrenzende Betriebsgebäude wurde nach ersten Erkenntnissen nicht beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt nach Schätzungen ca. 10.000 Euro. Zur Brandbekämpfung waren 89 Kameraden der Feuerwehr Löbau im Einsatz. Quelle: PD Görlitz