Freitag, September 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Fahndung

Plauen: 30.000 Euro Wasserschaden

Plauen: 30.000 Euro Wasserschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits in der Nacht zum 2. August 2020 ereignet hat. An der Kasernenstraße drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein leerstehendes Mehrfamilienhaus ein. In einer Wohnung entfernten sie den Abfluss des Waschbeckens und öffneten den Wasserhahn. Durch das austretende Wasser wurden sowohl diese als auch die darunter liegende Wohnung beschädigt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf circa 30.000 Euro geschätzt. Gibt es Zeugen, denen in der Tatnacht verdächtige Personen in der Nähe der Kasernenstraße aufgefallen sind? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 140. (cf)
Zwickau: Öffentlichkeitsfahndung mit Originalbildern aus Straßenbahn –  Tatverdächtiger zu räuberischer Erpressung ermittelt

Zwickau: Öffentlichkeitsfahndung mit Originalbildern aus Straßenbahn – Tatverdächtiger zu räuberischer Erpressung ermittelt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
  Zu einer räuberischen Erpressung vom 11. November 2019 (siehe Medieninformation Nr. 674/2019 vom 11. November 2019) sucht die Polizei weiterhin Zeugen. Der unbekannte Täter konnte im Rahmen der bisherigen Ermittlungen noch nicht ermittelt werden. Um weitere Hinweise auf den Unbekannten zu erhalten, veröffentlicht die Polizei nun Originalbilder aus den Videoaufzeichnungen der Straßenbahn, auf denen der Täter zu sehen ist. Er steht im Verdacht, am frühen Morgen des 11. November 2019 auf der Kopernikusstraße eine räuberische Erpressung begangen zu haben: Eine 39-Jährige stieg kurz nach 4:00 Uhr an der Haltestelle „Kopernikusstraße/Verwaltungszentrum“ aus der Straßenbahn der Linie 4 aus. Sie lief in die Kopernikusstraße und wurde von einem Unbekannten mit einem Fahrrad verfolgt, wel...
Plauen: Phantombild – Zeugen zu Raub gesucht

Plauen: Phantombild – Zeugen zu Raub gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Wie der Polizei Anfang Januar angezeigt wurde, kam es im Oktober 2019 zu einem Raub auf dem Markuskirchplatz. Demnach wurde ein 54-Jähriger von zwei Unbekannten angesprochen und unter Vorhalten eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Mann übergab einem der Täter seine Geldbörse, der daraus einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag entnahm. In der Folge entfernten sich die Unbekannten. Im Rahmen der Ermittlungen, die bisher nicht zum Ergreifen der Täter führten, wurde nun ein Phantombild erstellt, welches einen der beiden Täter zeigt. Der Täter, der das Bargeld entnahm, wurde wie folgt beschrieben: Etwa 20-35 Jahre alt, 175-180 cm groß, schlanke Gestalt, südländischer Teint Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werd...
Zwickau: Bundespolizei stellt 22-jährigen Syrer

Zwickau: Bundespolizei stellt 22-jährigen Syrer

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Beamte der Bundespolizei stellten einen zur Festnahme stehenden 21-jährigen Syrer auf der Bahnhofstraße. Bei der Durchsuchung der Person wurde Betäubungsmittel in einer geringen Menge aufgefunden und sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln wurde eingeleitet. In der Folge wurde der Syrer in die JVA Zwickau eingeliefert, ein Haftprüfungstermin erfolgt im Laufe des Samstag. (um)
Zwickau: Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Zwickau: Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 05.02.2020, gegen 20:00 Uhr Ort: Zwickau In den gestrigen Abendstunden gingen mehrfach, bei meist älteren Menschen, in den Stadtteilen Niederplanitz und Marienthal Anrufe von Betrügern ein. Eine männliche Person gab sich als Kriminalbeamter aus. Er versuchte sich über die persönlichen und finanziellen Verhältnisse zu erkundigen. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, wiederholt vor dieser Masche zu warnen und keine telefonischen Auskünfte zu erteilen. Die Polizei bittet weitere Angerufene sich beim Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375 44580 zu melden. (um)
Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, Fahndung, Galerien, Sicherheit, Sonstiges, Zwickau lokal
Zeit: 31.12.2019, 15.00 Uhr Ort: Schneeberg Im Zuge einer Tatortbereichsfahndung sind am gestrigen Dienstagnachmittag zwei Tatverdächtige (33, 36) nach einer Zigarettenautomatensprengung gestellt worden. Ein Zeuge war aufgrund eines lauten Knalls auf die Tat aufmerksam geworden und hatte mehrere Personen fußläufig flüchten gesehen. Wie sich herausstellte, war in der Straße Keilbergring ein Zigarettenautomat offenbar aufgesprengt worden. Inwiefern etwas erbeutet wurde und wie hoch der Sachschaden ist, wird noch geprüft. Eine Polizeistreife stellte im Zuge der Tatortbereichsfahndung zwei Männer, auf welche die Personenbeschreibungen zutrafen. Bei den anschließenden Durchsuchungen fanden die Beamten unter anderem Diebesgut aus dem Zigarettenautomaten sowie Pyrotechnik. Nach den ersten polize...
Einbruch in Tabakgeschäft

Einbruch in Tabakgeschäft

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbruch in Tabakgeschäft Zeit: 30.12.2019, 02:35 Uhr bis 02:50 Uhr Ort: Limbach-Oberfrohna In der Nacht zu Montag drangen Unbekannte gewaltsam in einen Tabakladen an der Straße des Friedens ein. Daraus entwendeten die Täter eine noch nicht bestimmte Menge an Waren. Der dabei entstandene Sachschaden konnte ebenfalls noch nicht beziffert werden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau  
Einbruch in Firmenräume

Einbruch in Firmenräume

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbruch in Firmenräume Zeit: 28.12.2019, 14:00 Uhr bis 29.12.2019, 11:00 Uhr Ort: Hohenstein-Ernstthal Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände einer Firma an der Kurzen Straße. Die Täter drangen in ein Gebäude ein und betraten im Inneren mehrere Räume. Nach ersten Erkenntnissen wurde lediglich Bargeld im niedrigen zweistelligen Bereich entwendet. Der dabei entstandene Sachschaden blieb ebenfalls gering. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau  
Sachbeschädigung an Theater

Sachbeschädigung an Theater

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung an Theater Zeit: 25.12.2019, 16:30 Uhr bis 29.12.2019, 10:55 Uhr Ort: Crimmitschau Während der vergangenen Tage haben Unbekannte eine Mauer des Theaters beschädigt und damit Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro verursacht. Die Täter warfen offenbar mit Farbe gefüllte Beutel gegen die Fassade des Gebäudes (rechtsseitig) und trafen diese in einer Höhe von 12 und 8 Metern. Ob die Tat denselben Tätern zuzuordnen ist, die bereits den Polizeistandort und zwei Schulen mit Farbbeuteln beworfen haben (siehe Medieninformation 772/2019 der Polizeidirektion Zwickau vom 27.12.2019), ist Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. Quelle: PD Zwickau  
Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw

Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw Zeit: 28.12.2019, 20:45 Uhr bis 29.12.2019, 20:30 Uhr Ort: Zwickau Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte gewaltsam in einen Opel ein, der an der Clara-Zetkin-Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter eine Wasserpfeife im Wert von rund 130 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 50 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. Quelle: PD Zwickau    
Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Zeugen nach Unfallflucht gesucht Zeit: 27.12.2019, 14:16 Uhr Ort: Rodewisch OT Wernesgrün Der 28-jährige Fahrer eines Transporters VW Crafter befuhr die Wernesgrüner Straße aus Richtung Schnarrtanne in Richtung B 169, als ein roter Pkw Ford Focus von der B 169 kommend in die Wernesgrüner Straße einbog. Er fuhr dem VW entgegen und missachtete das Rechtsfahrgebot, woraufhin der VW nach rechts auswich und die Schutzplanke touchierte. Der bisher unbekannte Pkw Ford fuhr weiter. Es entstand am VW Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (hje) Zeugen, welche Hinweise zu dem roten Pkw Ford Focus geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu wenden, Telefon 03744 2550. Quelle: PD Zwickau  
Einbrecher erwischt

Einbrecher erwischt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbrecher erwischt Zeit: 27.12.2019, gegen 23:15 Uhr Ort: Falkenstein, OT Oberlauterbach Freitagnacht versuchten zwei Einbrecher in ein Wohnhaus an der Treuener Straße einzudringen. Nachdem die 49-jährige Frau und der 32-jährige Mann von einem Hausbewohner beim Aufbruch der Tür überrascht wurden rannten sie weg, konnten aber durch Beamte des Polizeirevier Auerbach/Klingenthal gestellt und festgenommen werden. Der angerichtete Schaden an der Haustür wird mit 500 Euro beziffert. Quelle: PD Zwickau  
Mann mit Stock attackiert

Mann mit Stock attackiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Mann mit Stock attackiert Zeit: 28.12.2019, gegen 01:00 Uhr Ort: Plauen Samstagfrüh erschien eine blonde Frau in einem Lokal an der Paul-Gerhardt-Straße und lockte einen 32-jährigen Gast auf die Straße. Als er sich vor dem Lokal befand kam plötzlich ein südländischer Mann auf ihn zu, schlug ihm unvermittelt mit der Stirn gegen die Nase und im Anschluss noch mit einem Stock auf den Kopf. Der Täter und die Blondine verschwanden nach der Tat und ließen den Geschädigten mit einer Kopfplatzwunde zurück. Quelle: PD Zwickau  
Raubstraftat

Raubstraftat

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Raubstraftat Zeit: 27.12.2019, 17.05 Uhr Ort: OT Helbersdorf (5013) Mehrere unbekannte Täter sprachen den 39-jährigen Geschädigten in der Fußgängerunterführung der Stollberger Straße zunächst an. In der Folge schlugen und traten die Täter auf den 39-Jährigen ein und entwendeten ihm die Geldbörse sowie Tabakwaren. Im Rahmen der Fahndung konnten drei Tatverdächtige (14, 16 und 20 Jahre) gestellt werden. Nach den ersten Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen wieder entlassen bzw. den Erziehungsberechtigten übergeben. Der Geschädigte wurde in einer Klinik ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes. Quelle: PD Chemnitz  
Versuchter Einbruch in Zweifamilienhaus

Versuchter Einbruch in Zweifamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Versuchter Einbruch in Zweifamilienhaus Zeit: 27.12.2019, 17:45 Uhr Ort: Zwickau OT Oberhohndorf Ein unbekannter männlicher Täter versuchte über die Rückseite eines Zweifamilienhauses Am Hang einzudringen. Beim Aufhebeln eines Fensters wurde er durch den Hauseigentümer gestört und der Täter verließ fluchtartig den Tatort zu Fuß in Richtung der Gartenanlage „Birkenweg“. Der eingesetzte Fährtenhund lief in Richtung dieser Gartenanlage. Der Täter konnte jedoch nicht festgestellt werden. Er ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Gestalt, er war dunkel bekleidet und trug eine Maske. Am Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. (hje) Zeugen, welche Hinweise zu dem versuchten Einbruch geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden,...
Einbrüche in sechs Pkw

Einbrüche in sechs Pkw

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbrüche in sechs Pkw Zeit: 23.12.2019, gegen 08:00 Uhr – 27.12.2019, 10:30 Uhr Ort: Zwickau Unbekannte Täter schlugen im Stadtgebiet an insgesamt sechs parkenden Pkw eine Seitenscheibe ein und entwendeten daraus u.a. Geldbörsen, Bargeld und Dokumente. Die Tatorte befinden sich auf der Seminarstraße, August-Bebel-Straße, Clara-Zetkin-Straße und Lassallestraße. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.000 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Versuchter Einbruch in Friedhofsverwaltung

Versuchter Einbruch in Friedhofsverwaltung

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Versuchter Einbruch in Friedhofsverwaltung Zeit: 26.12.2019, 04:55 Uhr bis 05:00 Uhr Ort: Zwickau Unbekannte Täter versuchten am frühen Donnerstagmorgen in das Gebäude der Friedhofsverwaltung an der Crimmitschauer Straße einzubrechen. Dabei wurde der akustische Alarm ausgelöst und die Unbekannten flüchteten, hinterließen jedoch einen Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Polizei- und Schulgebäude mit Farbbeuteln beworfen

Polizei- und Schulgebäude mit Farbbeuteln beworfen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Polizei- und Schulgebäude mit Farbbeuteln beworfen Zeit: 25.12.2019, 16:30 Uhr bis 26.12.2019, 08:05 Uhr (Polizeistandort) 24.12.2019, 11:00 Uhr bis 27.12.2019, 08:00 Uhr (Schulen) Ort: Crimmitschau Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen haben unbekannte Täter mehrere mit Farbe befüllte Luftballons gegen die Fassade des Polizeistandorts an der Fabrikstraße geworfen. Dadurch entstanden drei lilafarbene Flecken an der Hauswand. Der entstandene Schaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. Am Freitagmorgen wurde bekannt, dass sich auch an der Außenwand des Gymnasiums sowie der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Schule an der Lindenstraße Farbflecke befinden. Über die Weihnachtsfeiertage hatten unbekannte Täter hier vermutlich ebenfalls Farbbeutel geworfen. Nach ersten Erkenntnissen handel...
Diebstahl von Moped S 51 Enduro

Diebstahl von Moped S 51 Enduro

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Diebstahl von Moped S 51 Enduro Zeit: Tatzeit: 22.12.2019, 19:00 Uhr bis 26.12.2019, 18:15 Uhr Ort: Zwickau, Güterbahnhofstraße Unbekannter Täter drang auf unbekannte Art und Weise in eine Schrauberwerkstatt ein und entwendete ein nicht fahrbereites Moped S51 Enduro, Erstzulassung 1989, rot, im Zeitwert von ca. 1.200 Euro. Am Moped war das nicht mehr gültige Versicherungskennzeichen 448 CNR (blau) angebracht. Das Moped wurde zum Einsitzer umgebaut. Auf dem Tank befinden sich ein Aufkleber "DDR" sowie ein Aufkleber "Band blue ones". Im Tank ist eine etwa kniegroße Delle. Lenker und Schutzbleche sind rot lackiert. Wenn Sie Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang geben können oder wissen, wo sich das Moped befindet, informieren Sie bitte das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer: 0...
Diebstahl Pyramidenfiguren

Diebstahl Pyramidenfiguren

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Diebstahl Pyramidenfiguren Tatzeit: 24.12.2019, 22:00 Uhr und 25.12.2019, 16:00 Uhr Ort: Elsterberg, Ortsteil Kleingera, Dorfplatz Unbekannte Täter entwendeten aus der unteren Etage der neun Meter hohen Pyramide zwei Holzfiguren (Jäger, ca. 1,30 m hoch, 70 kg schwer und einen Schneemann, etwas kleiner, dem Olaf aus dem Film "Eiskönigin" nachempfunden - Bild im Anhang). Wenn Sie Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang geben können, informieren Sie bitte das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer: 03741-140. Quelle: PD Zwickau