Diebstahl


Kennzeichen gestohlen

Kennzeichen gestohlen

Unbekannte montierten Kennzeichen zweier Autos ab.

Am Montagvormittag zeigten zwei Fahrzeugführer im Revier Werdau den Diebstahl ihrer Kfz-Kennzeichen an. Es handelt sich dabei um jeweils eine Kennzeichentafel WDA-EA 67 und Z-K 5941 im Wert von je 35 Euro. Die beiden Fahrzeuge, ein grauer Mitsubishi Outlander und ein brauner Dacia Duster, standen seit Sonntag auf einem Parkplatz an der Gneisenaustraße.

Sind Ihnen in der Nacht von Sonntag auf Montag Personen in der Nähe des Parkplatzes aufgefallen, die sich verdächtig verhielten? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03761 7020 im Revier Werdau zu melden. (al)

Kräftige Buntmetalldiebe

Kräftige Buntmetalldiebe

Von einem Firmengelände wurde Kupferkabel gestohlen.

Unbekannte verschafften sich Zutritt auf ein Firmengelände an der Straße Am Johannisberg. Dort stahlen sie 100 Kilogramm Kupferkabel im Wert von zirka 200 Euro. Ein Sachschaden ist dabei nicht entstanden.

Das Polizeirevier in Plauen sucht Zeugen zu diesem Diebstahl. Wer Angaben machen kann, soll sich bitte unter der Telefonnummer 03741 140 melden. (rko)

Kennzeichen entwendet

Kennzeichen entwendet

Diebe hatten es auf Autokennzeichen abgesehen.

Am späten Samstagabend entwendete eine unbekannte Person beide Kennzeichen V-RI 11 von einem weißen VW. Das Fahrzeug war an der Straße Zum Galgenberg Höhe Hausgrundstück 12 geparkt.

Falls Sie Personen beobachtet haben, die sich zur Tatzeit im näheren Umfeld aufhielten oder Ihnen die Kennzeichen zu einem späteren Zeitpunkt aufgefallen sind, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 03741 140 im Revier Plauen. (al)

Katalysatoren gestohlen

Katalysatoren gestohlen

Am Wochenende schlugen Einbrecher in Arnoldsgrün zu.

In der Nacht zum Sonntag gelang es Unbekannten, auf das umzäunte Gelände einer Firma an der Raasdorfer Straße vorzudringen und 35 Katalysatoren zu entwenden, die zuvor aus schrottreifen Autos ausgebaut worden waren. Ihr Wert wird auf rund 9.000 Euro geschätzt. Mit rund 1.000 Euro wird die Höhe des Sachschadens angegeben, den die Einbrecher hinterließen.

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatorts aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03741 140 im Revier Plauen zu melden. (al)

Einbruch in Pkw

Einbruch in Pkw

Unbekannte Täter entwendete Geldbörse aus Pkw.

Unbekannte schlugen in den Nachtstunden vom Donnerstag zum Freitag bei einem auf dem Siedlerweg geparkten Ford Fiesta die Scheibe der Fahrertür ein. Aus dem Innenraum wurde eine Geldbörse mit Dokumenten und Bargeld entwendet. Der Sachschaden wird auf zirka 500 Euro und der Stehlschaden auf zirka 80 Euro geschätzt. (tw)

Wer den Einbruch beobachtet hat, Angaben zum Verbleib der Geldbörse oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 037617020, zu melden.

Kraftstoffdiebstahl an Autobahn

Kraftstoffdiebstahl an Autobahn

An der Autobahn 4 waren Kraftstoffdiebe unterwegs.

Für die Dauer seiner Nachtruhe parkte der Fahrer eines Lkw der Marke Actros sein Fahrzeug auf dem Parkplatz Oberwald der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Erfurt. Unbekannte entwendeten in dieser Zeit aus dem linken Tank der Zugmaschine etwa 150 Liter Dieselkraftstoff im Wert von rund 200 Euro. Ein Schaden am Fahrzeug entstand nicht.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum Personen aufgefallen, die sich an dem Lkw zu schaffen machten? Um sachdienliche Hinweise bittet die Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach unter 03765 500. (kh)