Dienstag, Oktober 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

WEC

Vorschau, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Silverstone/Großbritannien

Vorschau, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Silverstone/Großbritannien

Aktuell, Galerien, Motorsport, WEC
  Vorschau, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Silverstone/Großbritannien Mission Titelverteidigung beginnt mit Vierstundenrennen in Silverstone Stuttgart. Der neue Porsche 911 RSR feiert seine Rennpremiere beim Saisonauftakt der FIA World Endurance Championship (WEC). Das erste Rennen der Saison 2019/2020 findet am Wochenende vom 30. August bis 1. September auf der Formel-1-Rennstrecke in Silverstone (Großbritannien) statt. Das Porsche GT Team, das in der FIA WEC als amtierender Herstellerweltmeister antritt, schickt zwei der rund 515 PS starken Sportwagen aus Weissach in den Lauf über vier Stunden. In der GTE-Am-Kategorie setzen die Kundenteams Project 1, Gulf Racing und Dempsey Proton Racing insgesamt fünf Vorjahresmodelle des Porsche 911 RSR ein. Das Rennen Zum e...
Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, WEC, WRC
Teilnehmer und Organisatoren blicken mit großer Vorfreude auf deutschen WM-Lauf Neuerungen sorgen für noch mehr Spannung und Zuschauerfreundlichkeit München. "Es ist extrem wichtig für uns, bei der ADAC Rallye Deutschland ein gutes Ergebnis einzufahren und Punkte für die Meisterschaft zu holen", erklärte der sechsmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier (FRA) beim offiziellen Pressegespräch vor der ADAC Rallye Deutschland. Ab Donnerstag 22. August treten die besten Rallye-Piloten der Welt beim deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft an. Im Saarland, in den Mosel-Weinbergen und auf dem Truppenübungsplatz Baumholder warten insgesamt 19 packende Wertungsprüfungen (WP) auf die Teams. Neben den Neuerungen im Strecken- und Ablaufplan sorgt auch der Dreikampf um den WM-Titel...
World Endurance Championship WEC, Prolog in Barcelona/Spanien

World Endurance Championship WEC, Prolog in Barcelona/Spanien

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
    World Endurance Championship WEC, Prolog in Barcelona/Spanien Der neue Porsche 911 RSR ist startklar für die WEC-Saison Stuttgart. Das Porsche GT Team ist für die anstehende Saison der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC bestens gerüstet. Bei den offiziellen Testfahrten, dem sogenannten Prolog, auf dem Circuit de Catalunya absolvierten die beiden brandneuen rund 515 PS starken Porsche 911 RSR bei hochsommerlichen Temperaturen von bis zu 35 Grad Celsius ein umfangreiches Testprogramm. Die Mannschaften und Fahrer der beiden Neunelfer nutzten die zweitätigen Testfahrten in der Nähe der spanischen Metropole Barcelona, um sich mit dem neuen Auto und allen Abläufen vertraut zu machen. Der Österreicher Richard Lietz und sein Fahrerkollege Gianmaria Bruni aus Italien sowie die ...
Qualifying 1 GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich

Qualifying 1 GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich

Aktuell, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Qualifying 1 GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich Starke Mannschaftsleistung des Porsche GT Teams im ersten Qualifying Stuttgart. Im ersten Qualifying zum Saisonfinale der FIA World Endurance Championship WEC in Le Mans (Frankreich) hat das Porsche GT Team einen starken Eindruck hinterlassen. In der GTE-Pro-Klasse belegten die vier Porsche 911 RSR allesamt Positionen unter den ersten Sechs. Im rund 510 PS starken Neunelfer gelang Nick Tandy auf dem 13,626 Kilometer langen Traditionskurs in 3:49,558 Minuten die zweitschnellste Rundenzeit der zweistündigen Trainingssitzung. Der Brite teilt sich die Startnummer 93 mit Patrick Pilet (Frankreich) und Earl Bamber (Neuseeland). Das Schwesterauto mit den Porsche-Werksfahrern Gianmaria Bruni (Italien)...
Vorschau GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich

Vorschau GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich

Aktuell, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Vorschau GTE, World Endurance Championship WEC, 8. Lauf in Le Mans, Frankreich Weltmeisterliches Finale: Porsche-Werksfahrer kämpfen in Le Mans um Titel Stuttgart. Die 24 Stunden von Le Mans am 15./16. Juni bilden den Saisonabschluss der Super Season 2018/2019 der FIA World Endurance Championship. Nachdem das Porsche GT Team den Herstellertitel in der FIA WEC bereits beim vergangenen Sechsstundenrennen in Spa-Francorchamps (Belgien) sicherstellen konnte, steht in Frankreich das Duell der Porsche-Werkspiloten um den Gewinn der Fahrerweltmeisterschaft im Fokus. Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) in der Startnummer 92 oder Gianmaria Bruni (Italien) und der Österreicher Richard Lietz (Nummer 91) werden sich im 24-Stunden-Rennen den WM-Titel der Fahrer sic...
Porsche ist Weltmeister – Titelrennen vorzeitig entschieden

Porsche ist Weltmeister – Titelrennen vorzeitig entschieden

Aktuell, Auto, FIA, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
Porsche ist Weltmeister – Titelrennen vorzeitig entschieden Stuttgart. Das Porsche GT-Team mit den Piloten Gianmaria Bruni (Italien), Richard Lietz (Österreich), Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) sichert sich bereits ein Rennen vor Ende der FIA WEC Super Season 2018/2019 in Spa (Belgien) den Weltmeistertitel. Die beiden rund 510 PS starken Porsche 911 RSR setzten sich in der Herstellerwertung GTE-Pro gegen die Fahrzeuge der Mitbewerber Aston Martin, BMW, Ferrari und Ford durch. Das Saisonfinale findet am 15./16. Juni in Frankreich statt. Porsche tritt beim traditionsreichen 24-Stunden-Rennen von Le Mans als Titelverteidiger an. 2018 siegten Estre/Christensen gemeinsam mit dem Belgier Laurens Vanthoor vor ihren Fahrerkollegen Lietz/Bruni und dem Franzosen Fré...
Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 7. Lauf in Spa-Francorchamps, Belgien  Startreihe vier für Porsche in Spa-Francorchamps

Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 7. Lauf in Spa-Francorchamps, Belgien Startreihe vier für Porsche in Spa-Francorchamps

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport, WEC, WEC
Stuttgart. Im Qualifying zum siebten Lauf der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) in Spa-Francorchamps fuhren die beiden Porsche 911 RSR des Porsche GT Teams auf die Startplätze sieben und acht. Die in der Weltmeisterschaft Führenden Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) umrundeten den 7,004 Kilometer lange Rennkurs unweit der deutschen Grenze in einer Durchschnittszeit von 2.13,683 Minuten und starten am Samstag als Siebter in das Sechsstundenrennen. Bei stark bewölktem Himmel und Temperaturen um zehn Grad Celsius benötigten Richard Lietz (Österreich) und Gianmaria Bruni (Italien) nur 0,153 Sekunden weniger für die „Ardennen-Achterbahn“. Das Schwesterauto mit der Nummer 91 startet direkt neben dem Porsche 911 RSR von Estre und Christensen als Achter. In der ...
Sieg in Sebring: Porsche GT Team baut WM-Führung weiter aus

Sieg in Sebring: Porsche GT Team baut WM-Führung weiter aus

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Rennen GTE, World Endurance Championship WEC, 6. Lauf in Sebring/USA Sieg in Sebring: Porsche GT Team baut WM-Führung weiter aus Stuttgart. Mit einem Sieg beim 1.000-Meilen-Rennen in Sebring (USA) hat Porsche seine Führung in der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC weiter ausgebaut. Gianmaria Bruni (Italien) und Richard Lietz (Österreich) erreichten im sechsten Saisonlauf der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC in Florida im Porsche 911 RSR mit der Startnummer 91 den ersten Platz. Die Werksfahrerkollegen Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) fuhren in ihrem rund 510 PS starken Sportwagen aus Weissach auf Rang fünf. Das Duo im Fahrzeug mit der Startnummer 92 führt die Meisterschaft nach dem sechsten von acht Saisonrennen deutlich an. In der Herstellerwertung ko...
Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 6. Lauf in Sebring/USA  Porsche startet von der Pole-Position in die 1.000 Meilen von Sebring

Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 6. Lauf in Sebring/USA Porsche startet von der Pole-Position in die 1.000 Meilen von Sebring

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Stuttgart. Porsche hat sich im Qualifying zum 1.000-Meilen-Rennen von Sebring (USA) eine optimale Ausgangsposition verschafft. Die in der Weltmeisterschaft führenden Werksfahrer Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) fuhren im Porsche 911 RSR mit der Startnummer 92 auf die Pole-Position. Richard Lietz (Österreich) und Gianmaria Bruni (Italien) werden das sechste Saisonrennen der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) in ihrem rund 510 PS starken Rennwagen mit der Startnummer 91 von der achten Position angehen. In der GTE-Am-Kategorie fuhren die Porsche 911 RSR der Kundenteams Dempsey Proton Racing (Startnummer 77) und Project 1 (Nummer 56) auf die ersten beiden Positionen. Die beiden Werksautos des Porsche GT Teams warteten zu Beginn des Qualifyings zun...
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 6. Lauf in Sebring/USA

Vorschau, World Endurance Championship WEC, 6. Lauf in Sebring/USA

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Vorschau, World Endurance Championship WEC, 6. Lauf in Sebring/USA Porsche peilt bei Sebring-Rückkehr der FIA WEC den Sieg an Stuttgart. Porsche tritt beim ersten Rennen der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC seit 2012 in Sebring (USA) als Tabellenführer an. Das Werksteam mit seinen beiden rund 510 PS starken Porsche 911 RSR liegt nach fünf von acht Saisonläufen sowohl in der Hersteller- als auch in der Fahrer- und Teamwertung auf dem ersten Platz. Drei Kundenteams aus der GTE-Am-Kategorie bringen vier weitere baugleiche Fahrzeuge an den Start. Weil der Event in Florida vom 13. bis 16. März gemeinsam mit der nordamerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship stattfindet, starten diesmal insgesamt sogar acht Porsche 911 RSR auf der legendären Rennstrecke von Sebring. Da...
Neue Ära: erster Polo GTI R5 für den Kundensport ausgeliefert

Neue Ära: erster Polo GTI R5 für den Kundensport ausgeliefert

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WEC, WRC
Volkswagen Motorsport übergibt erstes Exemplar an Team Baumschlager Rallye & Racing Bis Jahresende Auslieferung von zehn weiteren Polo GTI R5 vorgesehen Ab 2019 Fertigung von rund 30 Fahrzeugen pro Jahr geplant Wolfsburg (22. November 2018). Rund einen Monat nach der Wettbewerbspremiere des Polo GTI R5 bei der Rallye Spanien hat Volkswagen Motorsport in Hannover das erste Kundenfahrzeug an das Team Baumschlager Rallye & Racing (BRR) ausgeliefert. Teambesitzer Raimund Baumschlager war als Testfahrer selbst in die Entwicklung des 200 kW (272 PS) starken Polo GTI R5 eingebunden und nahm das Fahrzeug höchstpersönlich entgegen. „Mit dem Polo GTI R5 beginnt ein neues Kapitel für Volkswagen Motorsport“, sagt Volkswagen Motorsport-Direktor Sven Smeets. „Nach der Homo...
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 5. Lauf in Schanghai/China

Vorschau, World Endurance Championship WEC, 5. Lauf in Schanghai/China

Aktuell, FIA, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Vorschau, World Endurance Championship WEC, 5. Lauf in Schanghai/China Porsche hat in China einen weiteren Erfolg im Visier Stuttgart. Das Porsche GT Team geht mit großer Zuversicht in den fünften Lauf der FIA WEC Super Season 2018/2019. Beim Sechs-Stunden-Rennen am 18. November in Shanghai (China) peilt das Werksteam aus Weissach einen weiteren Erfolg mit zwei rund 510 PS starken 911 RSR an. Durch einen Sieg im vergangenen Rennen in Fuji (Japan) zum Abschluss der ersten Saisonhälfte hat Porsche seine Spitzenposition in der GTE-Pro-Klasse der Sportwagen-Weltmeisterschaft gefestigt. Der Vorsprung auf die Konkurrenz von Ferrari, BMW, Aston Martin und Ford soll im letzten WEC-Rennen des Jahres 2018 weiter ausgebaut werden. Außerdem kämpfen drei Kundenteams mit vier weiteren Pors...
Porsche baut Führung in Weltmeisterschaft mit Sieg in Fuji weiter aus

Porsche baut Führung in Weltmeisterschaft mit Sieg in Fuji weiter aus

Aktuell, FIA, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Rennen, World Endurance Championship WEC, 4. Lauf in Fuji/Japan Porsche baut Führung in Weltmeisterschaft mit Sieg in Fuji weiter aus Stuttgart. Das Porsche GT Team siegte im Sechs-Stunden-Rennen auf dem Fuji Speedway in Japan. Im vierten Lauf der Sportwagen-Weltmeisterschaft FIA WEC fuhren Kevin Estre (F) und Michael Christensen (DK) im rund 510 PS starken Porsche 911 RSR in der Kategorie GTE-Pro auf Platz eins. Das Schwesterauto mit Richard Lietz (A) und Gianmaria Bruni (I) beendete das Rennen als Fünfter. Porsche baut somit seine Führung in der Hersteller- und in der Fahrerwertung weiter aus. In der Kategorie GTE-Am gewann Porsche am Sonntag ebenfalls: Das Newcomer-Team Project 1 mit Porsche-Werksfahrer Jörg Bergmeister aus Langenfeld, Patrick Lindsey (USA) und Egidio Perf...
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 4. Lauf in Fuji/Japan

Vorschau, World Endurance Championship WEC, 4. Lauf in Fuji/Japan

Aktuell, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 4. Lauf in Fuji/Japan Tabellenführer Porsche peilt Podiumsplatz in Fuji an Stuttgart. Das Porsche GT Team möchte seine Führung in der GTE-Pro-Kategorie der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC weiter ausbauen. Nach dem Doppelerfolg in Le Mans, Podestplätzen beim Jahresauftakt in Spa-Francorchamps (Belgien) und im vergangenen Rennen im britischen Silverstone führt Porsche in der Hersteller- und Fahrerwertung. Der vierte Saisonlauf 2018 findet am 14. Oktober auf dem Fuji Speedway in Japan statt. Auf der 4,563 Kilometer langen Traditionsstrecke am Fuße des Mount Fuji setzt das Porsche GT Team zwei rund 510 PS starke 911 RSR ein. Vier baugleiche Fahrzeuge schicken Kundenteams in der Kategorie GTE-Am in das vierte WEC-Rennen der Super Season 201...
Rennen, World Endurance Championship WEC, 3. Lauf in Silverstone/Großbritannien

Rennen, World Endurance Championship WEC, 3. Lauf in Silverstone/Großbritannien

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Rennen, World Endurance Championship WEC, 3. Lauf in Silverstone/Großbritannien Podium für Porsche in Silverstone - Sieg in der Klasse GTE-Am Stuttgart. In einem turbulenten dritten Saisonlauf der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC im britischen Silverstone fuhren Kévin Estre aus Frankreich und der Däne Michael Christensen im 510 PS starken Porsche 911 RSR mit der Startnummer 92 auf Platz drei. Das Schwesterauto mit der Nummer 91 von Richard Lietz (Österreich) und dem Italiener Gianmaria Bruni überquerte zunächst als Zweiter die Ziellinie wurde aber wegen einer Unregelmäßigkeit bei der Bodenfreiheit nachträglich aus der Wertung genommen. Zehn Fahrzeuge von fünf Herstellern kämpften in der Klasse GTE-Pro am Rennwochenende vor 60.240 Zuschauern um den Sieg. Vier wei...
Le-Mans-Doppelsieger Porsche reist als Tabellenführer nach Silverstone

Le-Mans-Doppelsieger Porsche reist als Tabellenführer nach Silverstone

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 3. Lauf in Silverstone/Großbritannien Le-Mans-Doppelsieger Porsche reist als Tabellenführer nach Silverstone Stuttgart. Der dritte Saisonlauf der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC findet am 19. August in Silverstone statt. Das Porsche GT Team reist nach dem Doppelsieg in Le Mans als Tabellenführer der Fahrer- und Herstellerwertung in der Klasse GTE-Pro nach England. Sechs 510 PS starke Porsche 911 RSR, zwei in der Klasse GTE-Pro und vier in der GTE-Am, treten auf der 5,901 Kilometer langen Traditionsstrecke in den englischen Midlands an. Das Rennen 2017 feierte in Silverstone die neueste Generation des Porsche 911 RSR ihr WEC-Debüt. Auf der englischen Strecke schafften die Porsche-Werksfahrer Richard Lietz (Österreich) und Frédéric Makowiec...
Qualifying 1, World Endurance Championship WEC, 2. Lauf in Le Mans/Frankreich

Qualifying 1, World Endurance Championship WEC, 2. Lauf in Le Mans/Frankreich

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Porsche, WEC
  Qualifying 1, World Endurance Championship WEC, 2. Lauf in Le Mans/Frankreich Porsche 911 RSR mit Bestzeit beim ersten Zeittraining Stuttgart. Beim 1. Qualifying auf dem Circuit des 24 Heures hat der Porsche 911 RSR mit der Startnummer 91 für einen Paukenschlag gesorgt. Startfahrer Gianmaria Bruni erzielte bereits in seiner ersten Runde mit 3:47.504 Minuten eine Fabelzeit, die keiner seiner Konkurrenten auch nur annähernd erreichte. Der 510 PS starke Renner des Italieners war speziell für eine schnelle Pole-Zeit abgestimmt worden und profitierte davon, dass die 13,626 Kilometer lange Strecke im Gegensatz zum vergangenen Jahr wesentlich schneller geworden ist. Bruni verlor im Anschluss nach einem Reifenschaden sein Fahrzeug und konnte nicht mehr weiterfahren. Doch der erste Pl...
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 2. Lauf in Le Mans

Vorschau, World Endurance Championship WEC, 2. Lauf in Le Mans

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Vorschau, World Endurance Championship WEC, 2. Lauf in Le Mans/Frankreich Zehn Porsche 911 RSR beim härtesten Autorennen der Welt Stuttgart. Porsche geht mit dem größten GT-Werkseinsatz der Unternehmensgeschichte in die 86. Auflage der 24 Stunden von Le Mans. Vier Porsche 911 RSR starten für die beiden Porsche GT Teams beim Klassiker vom 16. bis 17. Juni auf dem Circuit des 24 Heures in Frankreich. Das Werksteam reist als Führender der Herstellerwertung zum zweiten Saisonrennen der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC. Im 60 Fahrzeuge zählenden Starterfeld setzen vier Kundenteams zusätzlich sechs weitere rund 510 PS starke 911 RSR aus Weissach ein. Beim offiziellen Vortest am 3. Juni gelangen dem 911 RSR in den Klassen GTE-Pro und GTE-Am die Bestzeiten. Das Rennen Die 24 Stu...
Porsche GT Team startet aus der zweiten Reihe beim Saisonauftakt in Spa

Porsche GT Team startet aus der zweiten Reihe beim Saisonauftakt in Spa

Aktuell, Auto, FIA, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
  Qualifying, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Spa-Francorchamps/Belgien Porsche GT Team startet aus der zweiten Reihe beim Saisonauftakt in Spa Stuttgart. Porsche startet beim Auftakt der Sportwagen-Weltmeisterschaft FIA WEC auf dem Circuit de Spa-Francorchamps am Samstag aus der zweiten Reihe. In einem denkbar knappen Qualifying fehlten Gianmaria Bruni (I) und Richard Lietz (A) in ihrem 911 RSR des Porsche GT Team nur 87 Tausendstelsekunden auf die Pole-Position. Direkt hinter den Drittplatzierten startet das Schwesterauto mit Kévin Estre (F) und Michael Christensen (DK) in die 15-monatige Super Season 2018/2019. Ein beeindruckendes Qualifying zeigten bei wolkenlosem Himmel und 19 Grad Celsius die drei Kundenteams Gulf Racing, Team Project 1 und Dempsey Proton Ra...
Porsche startet in Spa in die neue Weltmeisterschaftssaison

Porsche startet in Spa in die neue Weltmeisterschaftssaison

Aktuell, Auto, FIA, Galerien, Motorsport, Porsche, WEC
Vorschau, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Spa-Francorchamps/Belgien Porsche startet in Spa in die neue Weltmeisterschaftssaison Stuttgart. Mit dem Sechsstundenrennen in Spa-Francorchamps beginnt am 5. Mai 2018 die 15-monatige Super Season der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC. Auf der traditionsreichen Rennstrecke in den belgischen Ardennen messen sich sechs 510 PS starke Porsche 911 RSR in den Klassen GTE-Pro und GTE-Am mit der starken Konkurrenz von Aston Martin, BMW, Ferrari und Ford. Das Rennen Der rund 20 Kilometer von der deutschen Grenze entfernte Circuit de Spa-Francorchamps lässt die Herzen der Motorsportfans höher schlagen: Auf 7,004 Kilometern wechseln sich Hochgeschwindigkeits-Abschnitte wie die berühmte Eau Rouge mit langsameren Passagen ab. Eine Höhendi...