Donnerstag, September 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Rallye

M-Sport Ford setzt für die Rallye-WM-Saison 2020 ganz auf die Jugend

M-Sport Ford setzt für die Rallye-WM-Saison 2020 ganz auf die Jugend

Aktuell, Auto, Ford, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, WRC
Köln (ots) - Toppilot Esapekka Lappi (28) geht gemeinsam mit Beifahrer Janne Ferm erstmals mit einem Ford Fiesta WRC an den Start - Teemu Suninen (25) nimmt seine zweite komplette WRC-Saison in Angriff und peilt zusammen mit Copilot Jarmo Lehtinen weitere Spitzenresultate an - Nachwuchstalent Gus Greensmith (23) und Elliott Edmondson blicken neun WM-Läufen am Steuer des rund 380 PS starken Ford Fiesta WRC entgegen M-Sport Ford geht in der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 mit drei vielversprechenden Fahrertalenten an den Start: Neben Stammpilot Teemu Suninen (25) ergänzt mit dem (noch) 28 Jahre alten Esapekka Lappi ein weiterer Finne das Aufgebot des Ford Fiesta WRC-Teams bei allen 13 WM-Läufen der neuen Saison. Der 23-jährige Gus Greensmith kommt b...
Patrik Dinkel gewinnt ADAC Rallye Masters 2019

Patrik Dinkel gewinnt ADAC Rallye Masters 2019

ADAC Rallye Masters, Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Ruben Zeltner mit zweitem Saisonsieg in Division 2 Ernst-Georg Reinmann siegt in Division 5 und wird Vizemeister Raffael Sulzinger sichert sich bei Heimrallye die Division 4 Freyung. Ein zweiter Platz in der Division 2 reichten Patrik Dinkel / Felix Kießling (Großheirath / Münchberg) im Mitsubishi Lancer Evo 9, um sich beim Saisonfinale in Freyung mit 111 Punkten den Titel im ADAC Rallye Masters zu sichern. Vizemeister wurden Ernst-Georg Reinmann / Sven Metzger (Geißelhardt / Untersteinbach) im Ford Fiesta mit 93 Punkten vor Tarek Hamadeh-Spaniol / Jürgen Nolte (Saarbrücken / Gütersloh), die im Citroen C2 Challenge mit 82 Punkten den dritten Platz in der Meisterschaft belegen. Schönstes Herbstwetter und 17.000 Rallyefans an den Strecken prägten bei der ADAC Knaus Tabbert 3...
Fabian Kreim gewinnt im Skoda die Deutsche Rallye-Meisterschaft

Fabian Kreim gewinnt im Skoda die Deutsche Rallye-Meisterschaft

Aktuell, DRM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Hermann Gassner jr. feiert ersten Saisonsieg bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye Konstantin Keil gewinnt die 2WD-Meisterschaftswertung Eerik Pietarinen freut sich über den Sieg im ADAC Rallye Cup Freyung. Fabian Kreim / Tobias Braun (Fränkisch-Crumbach / Bückeburg) gewinnen beim Saisonfinale, der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye im bayerischen Wald, mit dem Skoda Fabia R5 die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM). Von Beginn wurde die Veranstaltung von Hermann Gassner jr. / Ursula Mayrhofer (Surheim / Österreich) im Hyundai i20 R5 dominiert. Sie gewannen die Rallye mit einem Vorsprung von 30,7 Sekunden vor Christian Riedemann / Michael Wenzel (Sulingen / Mehlingen) im VW Polo GTI R5 und sicherten sich damit den Vizemeistertitel. Das Podium in Südbayern komplettierte...
Showdown beim Rallye-Finale im Bayerischen Wald

Showdown beim Rallye-Finale im Bayerischen Wald

ADAC Rallye Masters, Aktuell, DRM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Finale von Deutscher Rallye-Meisterschaft, ADAC Rallye Masters und ADAC Rallye Cup Titelentscheidungen fallen bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye in Freyung DRM-Titelduell zwischen Skoda-Fahrer Kreim und Hyundai-Pilot Gassner jr. München. Rallye-Finale mit Titelentscheidungen in drei Serien: Bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye rund im Freyung im Bayerischen Wald fallen am Wochenende (18./19. Oktober) die Entscheidungen in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM), dem ADAC Rallye Masters und dem ADAC Rallye Cup. Insgesamt 97 Teilnehmer aus elf Nationen, darunter acht Turbo-Allradler aus der Topklasse der R5-Fahrzeuge treten beim Saisonfinale an. DRM-Tabellenführer Fabian Kreim (Fränkisch-Crumbach) macht gemeinsam mit Tobias Braun (Bückeburg) im Skoda Fabia R5 ...
Transchaco-Rallye VW Motorsport

Transchaco-Rallye VW Motorsport

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye, VW
  Volkswagen Motorsport-Newsletter 37/2019 • Transchaco-Rallye: Podiumserfolg für den Polo GTI R5 bei einer der härtesten R5-Rallyes weltweit • Je zwei Siege in Italien und Frankreich für Volkswagen Rallye-Kundenteams • Donegal Harvest Rallye: Doppelpodium für Polo GTI R5 in Irland Transchaco-Rallye Härtetest für den Polo GTI R5: Miguel Zaldívar sr. bei „Transchaco“ auf Platz drei Eine der härtesten Prüfungen für Mensch und Material: Miguel „Miki“ Zaldívar sr./Fernando Mussano (PY/RA) haben sich bei der Transchaco-Rallye mit dem Polo GTI R5 Rang drei erkämpft. Auf 26 Wertungsprüfungen, die angesichts von tiefem Fesh-Fesh, grobem Geröll und jeder Menge Sand jenen der Rallye Dakar durch Südamerika ähneln, ging sechs Mal die Bestzeit an Zaldívar/Mussano. Bei ihrer Aufholjagd von P...
Fabian Kreim siegt im Erzgebirge, Gassner jr. hält Titelkampf offen

Fabian Kreim siegt im Erzgebirge, Gassner jr. hält Titelkampf offen

ADAC Rallye Masters, Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye
Hermann Gassner jr. vertagt DRM-Entscheidung auf ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye Sepp Wiegand sichert sich bei Heimrallye den Sieg in der 2WD-Wertung Eerik Pietarinen gewinnt ADAC Rallye Cup Stollberg / Erzgebirge. Fabian Kreim / Tobias Braun (Fränkisch-Crumbach / Bückeburg) haben im Skoda Fabia R5 die ADMV Rallye Erzgebirge gewonnen und sichern sich damit wichtige Punkte im Titelkampf der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM). Mit einer fehlerfreien Fahrt und guten Zeiten verwies die Skoda-Besatzung Hermann Gassner jr. / Ursula Mayrhofer (Surheim / Österreich - Hyundai i20 R5) bei schwierigen Wetterverhältnissen um 6,8 Sekunden auf Platz zwei. Eine konstante Fahrweise verhalf Julius Tannert / Helmar Hinneberg (Lichtentanne / Hamburg) bei ihrer Premiere im Skoda Fabia R5...
ADAC Rallye Masters-Piloten meistern Wetterkapriolen im Erzgebirge

ADAC Rallye Masters-Piloten meistern Wetterkapriolen im Erzgebirge

ADAC Rallye Masters, Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Erzgebirge, Sport
Ruben Zeltner mit Heimsieg bei seiner 20. Teilnahme im Erzgebirge Lokalmatador Sepp Wiegand gewinnt Division 4 Patrik Dinkel übernimmt alleinige Führung im ADAC Rallye Masters Stollberg / Erzgebirge. Dauerregen und schwierige Streckenverhältnisse prägten bei der 56. ADMV Rallye Erzgebirge (04.-05. Oktober) den fünften Lauf im ADAC Rallye Masters 2019. Für die Teilnehmer der beliebten Rallye-Breitensportserie galt es an beiden Veranstaltungstagen rund 135 Kilometer auf Bestzeit zu absolvieren, die auf elf Wertungsprüfungen (WP) verteilt waren. Ruben und Petra Zeltner (Lichtenstein - Porsche 996 GT3) waren auf Gesamtrang sieben die schnellsten Teilnehmer im ADAC Rallye Masters und feierten in der Division 2 den ersten Saisonsieg. Patrik Dinkels (Großheirath - Mitsubishi Lanc...
Rallye Großbritannien: ŠKODA Werksfahrer Jan Kopecký führt in WRC 2 Pro vor Teamkollege Kalle Rovanperä

Rallye Großbritannien: ŠKODA Werksfahrer Jan Kopecký führt in WRC 2 Pro vor Teamkollege Kalle Rovanperä

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye, Skoda
  Rallye Großbritannien: ŠKODA Werksfahrer Jan Kopecký führt in WRC 2 Pro vor Teamkollege Kalle Rovanperä 5. Oktober 2019 › ŠKODA FABIA R5 evo Werksteam Jan Kopecký/Jan Hloušek liegt nach dem zweiten Tag der Rallye Großbritannien an der Spitze der Kategorie WRC 2 Pro › Kalle Rovanperä und Beifahrer Jonne Halttunen, ebenfalls im ŠKODA FABIA R5 evo, verlieren Führung in der Kategorie durch Reifenschaden in der vorletzten Prüfung › ŠKODA Team Pierre-Louis Loubet/Vincent Landais an der Spitze der WRC 2-Wertung für Privatfahrer Llandudno – Das ŠKODA FABIA R5 evo Werksteam Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen (FIN/FIN) lag am zweiten Tag der Rallye Großbritannien (3. bis 6. Oktober 2019) in der WRC 2 Pro-Kategorie in Führung, bis sie ein Reifenschaden in der vorletzten Prüfung auf Rang zwei...
Rallye Masters – Saisonfinale wird im Erzgebirge eingeleitet

Rallye Masters – Saisonfinale wird im Erzgebirge eingeleitet

ADAC Rallye Masters, Aktuell, Auto, DRM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Erzgebirge, Sport
DRM-Führender Kreim will vorzeitig den Titelgewinn Lokalmatador Julius Tannert möchte sich mit DRM-Spitze messen Carsten Mohe will bei Heimrallye die Führung im ADAC Rallye Masters übernehmen München. Die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) und das ADAC Rallye Masters starten zur vorletzten Veranstaltung der Saison bei der ADMV Rallye Erzgebirge am 5./6. Oktober mit 69 Teilnehmern aus zehn Nationen. Dabei kämpfen acht Turbo-Allradler aus der Topklasse der R5-Fahrzeuge um den Gesamtsieg. Die DRM-Führenden Fabian Kreim / Tobias Braun (Fränkisch-Crumbach / Bückeburg) im Skoda Fabia R5 haben den in Sachsen den ersten Matchball und können sich bereits vorzeitig den Titel sichern. Starke Konkurrenz bekommen sie von Hermann Gassner / Ursula Mayrhofer (Surheim / Österreich) im Hyu...
Ruben und Petra Zeltner starten bei der Heim-Rallye Erzgebirge

Ruben und Petra Zeltner starten bei der Heim-Rallye Erzgebirge

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
  Ruben und Petra Zeltner starten bei der Heim-Rallye Erzgebirge Das Ziel ist, die ADAC Rallye Masters Wertung zu gewinnen Am 04./05. Oktober starten Ruben und Petra Zeltner (beide Lichtenstein) mit ihrem Porsche 911 GT3 (genannt Zebra) bei der 56. ADMV Rallye Erzgebirge. Die Veranstaltung führt über 11 Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von 135 Kilometern. Insgesamt werden 69 Teams bei der Rallye rund um Stollberg am Start sein. Im folgenden Interview äußert sich Ruben zum Einsatz im Erzgebirge: Zum wievielten Mal geht Ihr bei der „Erze“ an den Start? Und wie oft habt Ihr die Rallye gewonnen? Vor 20 Jahren sind wir das erste Mal an den Start der Erzgebirge Rallye gegangen. Diesmal wird es unsere 17te „Erze“. Es war meine erste Rallye als Fahrer überhaupt, die ich dama...
Ruben und Petra Zeltner belegen im Porsche den 2. Gesamtrang

Ruben und Petra Zeltner belegen im Porsche den 2. Gesamtrang

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
  Gut gebrüllt in Niederbayern Ruben und Petra Zeltner belegen im Porsche den 2. Gesamtrang Bei der AvD-Niederbayern-Rallye belegen Ruben und Petra Zeltner (beide Lichtenstein) in ihrem Porsche 911 GT3 nach 12 Wertungsprüfungen den 2. Gesamtrang. Vorausgegangen war ein interessanter Kampf um Sekunden mit Maximilian Koch / Lisa Brunthaler (Regensburg / Bad Griesbach) in ihrem Škoda R5. Im Anschluss an die Rallye führten wir folgendes Interview mit Ruben Zeltner: War es der erwartete spannende Zweikampf mit Maximilian Koch? Wir hatten damit gerechnet, dass Maximilian Koch mit seinem Škoda R5 uns von Anfang an davon erfahren wird. Dass es so spannend wird, war auch für uns selbst eine große Überraschung. Wart Ihr mit dem Verlauf und Ergebnis der AvD-Niederbayern-Rallye zufrieden...
Zeltner möchte erneut AvD-Niederbayern-Rallye gewinnen

Zeltner möchte erneut AvD-Niederbayern-Rallye gewinnen

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
  Zeltner möchte erneut AvD-Niederbayern-Rallye gewinnen Maximilian Koch zeigt sich als größter Konkurrent Lichtentanne. Am 30.-31. August starten insgesamt 46 Fahrzeuge bei der AvD-Niederbayern-Rallye rund um Außernzell. Mit dabei sind zum achten Mal auch Ruben und Petra Zeltner, die mit ihrem Porsche 911 GT3 mit um den Sieg kämpfen möchten. Auf insgesamt 12 Wertungsprüfungen über 117 Kilometer gilt es den härtesten Konkurrenten, Maximilian Koch / Lisa Brunthaler zu schlagen. Hoch motiviert reist das Sächsische Rallye Team „PZ Motorsport“ nach Außernzell. Mit fünf Siegen bei insgesamt acht Teilnahmen gelten Ruben und Petra Zeltner mit zu den Favoriten auf den möglichen Gesamtsieg. Für beide ist es eine der schönsten Asphalt-Rallyes, auf die sie sich besonders freuen. „Es sind ...
ADAC Rallye Deutschland: Jan Kopecký und Pavel Dresler gewinnen WRC 2 Pro-Kategorie für ŠKODA

ADAC Rallye Deutschland: Jan Kopecký und Pavel Dresler gewinnen WRC 2 Pro-Kategorie für ŠKODA

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye, Rallye Deutschland, Skoda
  ADAC Rallye Deutschland: Jan Kopecký und Pavel Dresler gewinnen WRC 2 Pro-Kategorie für ŠKODA › Die neuen Tschechischen Rallye-Meister Jan Kopecký und Beifahrer Pavel Dresler sichern ŠKODA den fünften Saisonsieg in der WRC 2 Pro-Kategorie › ŠKODA Teamkollegen Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen beweisen ihre Schnelligkeit auf Asphalt, holen Rang drei in der Kategorie und verteidigen Tabellenführung › Fabian Kreim und Marijan Griebel fahren bei Premiere im ŠKODA FABIA R5 evo zu Rang 1 und 2 in der Privatfahrer vorbehaltenen Kategorie WRC 2 Bosen – Mit dem Sieg in der Kategorie WRC 2 Pro erzielten Jan Kopecký und Pavel Dresler (CZE/CZE) im ŠKODA FABIA R5 evo bei der ADAC Rallye Deutschland (22.08.–25.08.2019), dem zehnten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft, ihr bestes Saisonerge...
Ott Tänak auf dem Weg zum Hattrick bei der ADAC Rallye Deutschland

Ott Tänak auf dem Weg zum Hattrick bei der ADAC Rallye Deutschland

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, WRC
Dreifachführung für Toyota Gazoo Racing WRT nach 15 von 19 Wertungsprüfungen Reifenpech für Thierry Neuville und Sébastien Ogier auf der Panzerplatte Deutsche Doppelführung durch Fabian Kreim und Marijan Griebel in der WRC 2 München/Nohfelden. Ott Tänak (EST) im Toyota Yaris WRC ist weiterhin das Maß aller Dinge bei der ADAC Rallye Deutschland. Auf den acht Wertungsprüfungen (WP), die am Samstag zu meistern waren, lieferte sich der Sieger von 2017 und 2018 zunächst einen spannenden Schlagabtausch mit Thierry Neuville (BEL). Am Nachmittag sorgte ein Reifenschaden am Hyundai i20 Coupe WRC des Belgiers für eine Vorentscheidung zugunsten des WM-Führenden Tänak. Vor dem Finaltag hat der 31-Jährige einen Vorsprung von über 30 Sekunden auf seine nächsten Verfolger und Markenkolle...
Packende Duelle an der Mosel und im Saarland: Tänak und Neuville kämpfen um die Führung bei der ADAC Rallye Deutschland

Packende Duelle an der Mosel und im Saarland: Tänak und Neuville kämpfen um die Führung bei der ADAC Rallye Deutschland

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, WRC
Ott Tänak nach sieben von 19 Prüfungen knapp vor Thierry Neuville Weltmeister Sébastien Ogier verliert in den Weinberg-Prüfungen an Boden München/Nohfelden. Der zweite Tag der ADAC Rallye Deutschland war geprägt von einem spannenden Zweikampf: Ott Tänak (EST) im Toyota Yaris WRC gegen Thierry Neuville (BEL) im Hyundai i20 Coupe WRC. Die beiden Titelanwärter der FIA Rallye-Weltmeisterschaft lieferten sich auf den sechs Wertungsprüfungen (WP) an der Mosel und im Saarland einen hochkarätigen Schlagabtausch. Das Duo baute dabei kontinuierlich seinen Vorsprung auf die Verfolger aus. Am Ende des Rallye-Tages liegt Vorjahressieger Tänak 2,8 Sekunden vor Neuville. Sébastien Ogier (FRA) im Citroën C3 WRC verlor hingegen an Boden. Der sechsfache Weltmeister rangiert mit 22,1 Sekunden Rü...
Ott Tänak legt vor bei der ADAC Rallye Deutschland 2019

Ott Tänak legt vor bei der ADAC Rallye Deutschland 2019

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Rallye, Rallye Deutschland
  Ott Tänak legt vor bei der ADAC Rallye Deutschland 2019  WM-Spitzenreiter gewinnt Auftaktprüfung St. Wendeler Land  Feierliche Eröffnungsfeier des deutschen WM-Laufs im Servicepark am Bostalsee München/Nohfelden. Die ADAC Rallye Deutschland hat begonnen. Bei idealen Wetter- und Streckenbedingungen erlebten die Fans im Saarland einen ebenso stimmungsvollen wie packenden Auftakt des deutschen Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft. Den sportlichen Höhepunkt bot dabei am Abend die erste Wertungsprüfung St. Wendeler Land. Auf dem 5,20 Kilometer langen Sprintkurs lieferten sich die WRC-Stars eine packende Zeitenjagd. Mit 2:39,4 Minuten markierte Ott Tänak (EST) im Toyota Yaris WRC die Bestzeit aller Starter – eine Kampfansage des WM-Führenden, der die Konkurrenz auf der kurzen S...
Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, WEC, WRC
Teilnehmer und Organisatoren blicken mit großer Vorfreude auf deutschen WM-Lauf Neuerungen sorgen für noch mehr Spannung und Zuschauerfreundlichkeit München. "Es ist extrem wichtig für uns, bei der ADAC Rallye Deutschland ein gutes Ergebnis einzufahren und Punkte für die Meisterschaft zu holen", erklärte der sechsmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier (FRA) beim offiziellen Pressegespräch vor der ADAC Rallye Deutschland. Ab Donnerstag 22. August treten die besten Rallye-Piloten der Welt beim deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft an. Im Saarland, in den Mosel-Weinbergen und auf dem Truppenübungsplatz Baumholder warten insgesamt 19 packende Wertungsprüfungen (WP) auf die Teams. Neben den Neuerungen im Strecken- und Ablaufplan sorgt auch der Dreikampf um den WM-Titel...
ADAC Rallye Deutschland 2019 – Sebastien Ogier und Marijan Griebel im Interview

ADAC Rallye Deutschland 2019 – Sebastien Ogier und Marijan Griebel im Interview

Aktuell, Galerien, Motorsport, Rallye
  ADAC Rallye Deutschland 2019 Sebastien Ogier und Marijan Griebel im Interview Interview/Test/Foto: Kai Schaub-Schäfer Hit-TV traf kurz vor dem Start der diesjährigen Rallye Deutschland Sebastien Ogier und Marijan Griebel zum Interview. Sebastien, du bist zweiter in der Fahrerwertung, 22 Punkte hinter Ott Tänak und 3 Punkte vor Thiry Neuville. Es wird nicht leicht für dich werden Ott in der Meisterschaft noch einzuholen, wie wettbewerbsfähig schätzt du dein Auto für die Rallye Deutschland ein und stehen Updates für die restlichen 5 Rallye`s der Saison an? „Die Spitze in der Meisterschaft ist eng zusammen, Ott konnte in Finnland auf mich und Thiry viele Punkte gut machen. Wir hoffen dies hier am Wochenende zu unseren Gunsten ändern zu können, es sind noch viele Punkte in den ...
Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye
  Auf geht's zur ADAC Rallye Deutschland 2019! • Teilnehmer und Organisatoren blicken mit großer Vorfreude auf deutschen WM-Lauf • Neuerungen sorgen für noch mehr Spannung und Zuschauerfreundlichkeit München. "Es ist extrem wichtig für uns, bei der ADAC Rallye Deutschland ein gutes Ergebnis einzufahren und Punkte für die Meisterschaft zu holen", erklärte der sechsmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier (FRA) beim offiziellen Pressegespräch vor der ADAC Rallye Deutschland. Ab Donnerstag 22. August treten die besten Rallye-Piloten der Welt beim deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft an. Im Saarland, in den Mosel-Weinbergen und auf dem Truppenübungsplatz Baumholder warten insgesamt 19 packende Wertungsprüfungen (WP) auf die Teams. Neben den Neuerungen im Strecken- und Abl...
Hätten Sie’s gewusst? Zahlen und Fakten rund um die ADAC Rallye Deutschland 2019

Hätten Sie’s gewusst? Zahlen und Fakten rund um die ADAC Rallye Deutschland 2019

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Rallye
    Hätten Sie's gewusst? Zahlen und Fakten rund um die ADAC Rallye Deutschland 2019 • Wissenswertes zum deutschen Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft München. Der Countdown für die ADAC Rallye Deutschland läuft: Vom 22. bis 25. August treten die besten Rallye-Piloten im Saarland und den umliegenden Regionen zum deutschen Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2019 an. Aber nicht nur die Tage bis zu dem viertägigen Motorsport-Highlight sind gezählt, rund um den deutschen WM-Lauf gibt es viele weitere Zahlen, die interessante Einblicke und Hintergrundwissen vermitteln. Hier einige Beispiele: 61.040.000 Zuschauer verfolgten 2018 die ADAC Rallye Deutschland weltweit im Fernsehen. 65 TV-Stationen berichteten über den deutschen WM-Lauf mit einer Gesamt-Sendezeit von über 1.120...