Category Archives: Motorsport

Impressionen Shakedown/Service ADAC Rallye Deutschland 2018

  Fotos: Kai Schaub-Schäfer

Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: Gewicht sparen durch Stromerzeugung an Bord

  Erfolgsfaktoren für den I.D. R Pikes Peak: Gewicht sparen durch Stromerzeugung an Bord  Bremsenergie-Rückgewinnung ermöglicht kleinere Batterie-Pakete  I.D. R Pikes Peak produzierte rund 20 Prozent der Energie selbst  Rekuperation im Renneinsatz bringt Erkenntnisse für die Entwicklung

Führung für Ott Tänak bei der ADAC Rallye Deutschland 2018

Vorjahressieger gewinnt spektakuläre Super Special Stage in St. Wendel Packender Shakedown und feierliche Eröffnung des deutschen WM-Laufs München/St. Wendel. Stimmungsvoller Auftakt, spektakuläre Action, ideale Bedingungen – davon hatte der heutige Eröffnungstag der ADAC Rallye Deutschland 2018 reichlich zu bieten. Den

Nürburgring: Von der Tribüne zur „DTM After Race Party”

Nürburgring: Von der Tribüne zur „DTM After Race Party” • Schlager-Stars sind am Renn-Wochenende in der Eifel am Start • Freier Eintritt für DTM-Fans am Samstagabend zur „Olé Party“ • Mit Wochenendticket kostenfrei schon Freitag zum Konzert von Mia Julia

EM-Spitzenreiter Kreim visiert beim WM-Heimspiel einen Top-5-Platz in der WRC 2-Klasse an

  EM-Spitzenreiter Kreim visiert beim WM-Heimspiel einen Top-5-Platz in der WRC 2-Klasse an › ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Frank Christian fordert bei ADAC Rallye Deutschland die weltbesten Teams heraus › Heim-Rallye zugleich Vorbereitung auf nächsten Start in der FIA

Action in den Dünen: ADAC GT Masters zu Gast in Zandvoort

Seriendebüt von Le-Mans-Sieger und WEC-Weltmeister Marc Lieb Tabellenführer Kirchhöfer/Keilwitz trennt nur ein Punkt von Verfolgern BMW-Pilot Timo Scheider hofft auf ersten ADAC GT Masters-Sieg < p style=“text-align: justify;“> München. Es geht Schlag auf Schlag im ADAC GT Masters: Mit vier

IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 9. Lauf, Alton, USA

  IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 9. Lauf, Alton, USA Porsche GT Team will in Virginia den Gesamtsieg Stuttgart. Auf dem Virginia International Raceway startet das Porsche GT Team am 19. August mit zwei 911 RSR zum neunten Saisonrennen der IMSA

Audi-Pilot Langeveld fiebert Heimspiel in Zandvoort entgegen

Audi-Pilot Langeveld fiebert Heimspiel in Zandvoort entgegen • Der Niederländer will Siege und Punkte sammeln • Langeveld: Siege in Zandvoort wären „ein Traumszenario“ • Teamchef Kohlhaas über Langeveld: „Er ist verdammt schnell“ München. Niels Langeveld lächelt verschmitzt und kneift die

ADAC Rallye Deutschland 2018 – Neues aus dem „Rallye-Rathaus“ St. Wendel

„Ich freue mich sehr auf die ADAC Rallye Deutschland“, erklärte Thierry Neuville beim offiziellen Pressegesprächs vor dem deutschen FIA Rallye-Weltmeisterschaftslauf. Der Hyundai Motorsport-Pilot konnte die ADAC Rallye Deutschland bereits 2014 gewinnen. In diesem Jahr ist der Belgier aus der deutschsprachigen

Le-Mans-Doppelsieger Porsche reist als Tabellenführer nach Silverstone

Vorschau, World Endurance Championship WEC, 3. Lauf in Silverstone/Großbritannien Le-Mans-Doppelsieger Porsche reist als Tabellenführer nach Silverstone Stuttgart. Der dritte Saisonlauf der FIA Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC findet am 19. August in Silverstone statt. Das Porsche GT Team reist nach dem Doppelsieg in

Porsche Carrera Cup Deutschland, 7. Lauf, Nürburgring Jaap van Lagen mit erstem Saisonsieg auf dem Nürburgring

< p style=“text-align: justify;“>Stuttgart. Der siebte Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland war bis zum Schluss von Hochspannung geprägt: Beim Rennen am Samstag siegte Jaap van Lagen (Förch Racing) 0,3 Sekunden vor Porsche-Junior Thomas Preining (A/BWT Lechner Racing). Damit feierte

Konzeptstudie für den Rallyesport bei deutschem WM-Lauf – Porsche setzt Cayman GT4 Clubsport als Vorausfahrzeug ein

Stuttgart. Vor dem Starterfeld der ADAC Rallye Deutschland wird vom 16. bis 19. August ein ganz besonderes Vorausfahrzeug die Herzen der Fans höher schlagen lassen: Der Porsche Cayman GT4 Clubsport. Der Einsatz einer Konzeptstudie für die FIA R-GT Kategorie auf

Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2018: Jetzt schnell noch Vorverkaufsvorteile nutzen

  Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2018: Jetzt schnell noch Vorverkaufsvorteile nutzen! • Online-Vorverkauf endet am Mittwoch, 15. August 2018 • Rallye-Action schon ab 20 Euro an den Ticket-Verkaufsstellen vor Ort • Freier Eintritt für AUTODOC Servicepark, Eröffnungszeremonie und

Sieg in der GTD-Klasse, Porsche 911 RSR auf den Plätzen vier und fünf

  Sieg in der GTD-Klasse, Porsche 911 RSR auf den Plätzen vier und fünf Stuttgart. Im achten Lauf der IMSA SportsCar Championship sicherte sich das Porsche GT Team am Sonntag die Plätze vier und fünf. Auf der Rennstrecke Road America

Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich

    Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich • Pflichtlektüre für Rallye-Fans mit allen Strecken, allen Teams und allen Fakten • Über 80 Seiten mit Informationen und Hintergründen rund um den deutschen WM-Lauf • Kostenlos für alle

Volkswagen Motorsport-Newsletter 23/2018

  Volkswagen Motorsport-Newsletter 23/2018  WRX: Sechster Saisonsieg! Johan Kristoffersson auch in Kanada nicht zu schlagen  TCR Germany: Benjamin Leuchter im Golf GTI TCR erneut auf dem Podium  Classic Days Schloss Dyck: I.D. R Pikes Peak feiert Deutschlandpremiere

Fahrerlagerradar vom ADAC GT Masters auf dem Nürburgring

Formel-1- und Rallye-Weltmeister besuchen Rennwochenende in der Eifel JP Kraemer bei Fan World von IronForce by RING POLICE Rallye-Ass Marijan Griebel besucht ADAC GT Masters Motorsport-Legenden am Nürburgring: Gleich drei FIA-Weltmeister sind in der Eifel zu Gast. Keke Rosberg (69/SF),

ADAC Junior Cup powered by KTM: Ohne Pause weiter nach Österreich

  ADAC Junior Cup powered by KTM: Ohne Pause weiter nach Österreich • Nachwuchsserie reist weiter mit der MotoGP zum Red Bull Ring • David Kuban und Artem Maraev im Kampf um die Spitze • Weiterer Höhepunkt auf dem Weg

Audi-Duo Salaquarda/Stippler siegt im Sonntagsrennen auf dem Nürburgring

  Erster ADAC GT Masters-Sieg für tschechische Mannschaft Team ISR Mercedes-Duo Pommer/Götz auf Platz zwei Ex-F1-Pilot Winkelhock und Youngster Ortmann im Audi holen Rang drei Nürburg. Premierenerfolg für das Team ISR beim ADAC GT Masters: Filip Salaquarda (34/CZ) und Frank

Qualifying, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 8. Lauf, Elkhart Lake/USA Porsche 911 RSR aus der zweiten Startreihe

< p style=“text-align: justify;“>Stuttgart. Auf der legendären Rennstrecke Road America im US-Bundesstaat Wisconsin belegte der beste Porsche 911 RSR im Qualifying Platz vier. Im 15-minütigen Zeittraining der IMSA SportsCar Championship fuhr der Belgier Laurens Vanthoor mit 2:03,114 Minuten seine schnellste