Donnerstag, Oktober 1Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Galerien

Sommer gibt Zugabe – Wärme wie im Hochsommer

Sommer gibt Zugabe – Wärme wie im Hochsommer

Aktuell, Wetter
Der Spätsommer kommt in der nächsten Zeit immer mehr in Fahrt. Sonne und Wärme verwöhnen ab dem Wochenende auch die Menschen in Norddeutschland. Weiter südlich sind sogar über 30 Grad möglich. Sonne setzt sich durch Zunächst geht es in den kommenden Tagen regional noch leicht wechselhaft weiter. Birgit Heck, Sprecherin der Unternehmenskommunikation, erklärt: „Am Donnerstag nimmt auch in Süddeutschland das Schauerrisiko an einer schwachen Kaltfront kurzzeitig zu. Richtung Wochenende gewinnt dann aber ein Hoch immer mehr an Einfluss. Insbesondere am Samstag sind zwar noch Richtung Nordsee und Alpen einzelne Schauer oder Gewitter unterwegs, am Sonntag dominiert dann aber bei Temperaturen bis 30 Grad schon verbreitet der Sonnenschein.“ Hochsommer Comeback Die nächste Woche beginnt voraussi...
Drei Siege in Folge: Audi-Pilot Müller dominiert die DTM

Drei Siege in Folge: Audi-Pilot Müller dominiert die DTM

Auto, DTM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sonstiges, Sport
BMW erstarkt: Sheldon van der Linde erkämpft Platz zwei Wichtige Punkte verloren: Titelverteidiger Rast nur Siebter Im privat eingesetzten Audi: Ferdinand Habsburg überrascht als Sechster Drittes Rennen, dritter Sieg: Nico Müller dominiert die DTM. Der Audi-Pilot aus der Schweiz gewann auf dem Lausitzring das dritte Saisonrennen. Damit ist er der erste DTM-Pilot der Geschichte, der die ersten drei Rennen einer Saison gewinnen konnte. Doch der Sieg fiel dem 29-Jährigen nicht so leicht wie beim Saisonauftakt in Spa-Francorchamps, als er in beiden Rennen die vollen Punkte kassierte. BMW zeigte sich nach der Enttäuschung in Belgien deutlich stärker und eroberte mit Sheldon van der Linde den zweiten Platz. Der 21-jährige Südafrikaner setzte Müller zeitweise sogar unter Dru...
Hotel-Tester: Hotel König Albert „in Sachsen im Leisuresegment Nr. 1“

Hotel-Tester: Hotel König Albert „in Sachsen im Leisuresegment Nr. 1“

Aktuell, Galerien, Tourismus - Galerie
„Für uns ist das König Albert derzeit nicht nur in der Region, sondern in ganz Sachsen im Leisuresegment die absolute Nummer eins“, bringt es der vor kurzem erschienene Hotel-Guide Trebing-Lecost auf den Punkt. Das populäre Nachschlagewerk wird jährlich veröffentlicht und beleuchtet die Hotellerie fachkundig. Branche und Leser schätzen Autor Olaf Trebing-Lecost für seine ehrliche und kritische Haltung. „Der Hotel-Tester ist bekannt dafür, dass er sich nicht scheut, den Finger in offene Wunden zu legen und Luxushotels schonungslos als Mogelpackung entlarvt“, so Michael Börner, Leiter Verkauf und Marketing im Hotel König Albert. „Umso mehr wiegt das Lob, das wir von ihm erhalten haben.“ „Die Zimmer im Hotel König Albert bieten viel Platz“, kommentiert der Hotel-Experte in der neuesten Ausga...
Erzgebirgskreis: VORABINFORMATION UNWETTER – ORKANBÖEN

Erzgebirgskreis: VORABINFORMATION UNWETTER – ORKANBÖEN

Aktuell, Ereignis, Unwetter, Wetter, Wetter
für Erzgebirgskreis gültig von: Sonntag, 09.02.2020 20:00 Uhr voraussichtlich bis: Montag, 10.02.2020 10:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Samstag, 08.02.2020 09:28 Uhr Ab Sonntagabend erfasst das Sturmfeld eines Orkantiefs über der Nordsee Deutschland. Verbreitet werden STURMBÖEN und SCHWERE STURMBÖEN (Bft 9-10, bis 100 km/h) erwartet. Mit Kaltfrontpassage und in Verbindung mit Gewittern sind in der Nacht zum Montag bis Montagvormittag ORKANARTIGE BÖEN (Bft 11, um 110 km/h) und ORKANBÖEN (Bft 12, um 120 km/h) wahrscheinlich. Hinweis: Auch nachfolgend, zumindest bis in den Dienstag hinein, sind Sturmböen (Bft 9) wahrscheinlich, in Verbindung mit Gewittern auch schwere Sturmböen (Bft 10) sowie einzelne orkanartige Böen (Bft 11). Diese Vorabinformation weist auf...
Chemnitz: VORABINFORMATION UNWETTER – ORKANBÖEN

Chemnitz: VORABINFORMATION UNWETTER – ORKANBÖEN

Aktuell, Ereignis, Unwetter, Wetter, Wetter
für Stadt Chemnitz gültig von: Sonntag, 09.02.2020 20:00 Uhr voraussichtlich bis: Montag, 10.02.2020 10:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Samstag, 08.02.2020 09:28 Uhr Ab Sonntagabend erfasst das Sturmfeld eines Orkantiefs über der Nordsee Deutschland. Verbreitet werden STURMBÖEN und SCHWERE STURMBÖEN (Bft 9-10, bis 100 km/h) erwartet. Mit Kaltfrontpassage und in Verbindung mit Gewittern sind in der Nacht zum Montag bis Montagvormittag ORKANARTIGE BÖEN (Bft 11, um 110 km/h) und ORKANBÖEN (Bft 12, um 120 km/h) wahrscheinlich. Hinweis: Auch nachfolgend, zumindest bis in den Dienstag hinein, sind Sturmböen (Bft 9) wahrscheinlich, in Verbindung mit Gewittern auch schwere Sturmböen (Bft 10) sowie einzelne orkanartige Böen (Bft 11). Diese Vor...
Die beliebtesten Vornamen waren im vergangenen Jahr Lotta, Max und Theo

Die beliebtesten Vornamen waren im vergangenen Jahr Lotta, Max und Theo

Aktuell, Politik, Sonstige, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
Das Bürgeramt informiert: DIE BELIEBTESTEN VORNAMEN WAREN IM VERGANGENEN JAHR LOTTA, MAX UND THEO Die beliebtesten Vornamen im vergangenen Jahr waren Lotta bei den neugeborenen Mädchen sowie Max und Theo bei den Jungen. Insgesamt beurkundete das Standesamt Zwickau 910 Geburten. Die Eltern von 641 Kindern entschieden sich für einen Vornamen, 253 Babys erhielten zwei, 14 drei und zwei Neugeborene sogar mehr als drei Vornamen. 2018 waren bei den Mädchen noch Mia, Emily und Hanna die Favoritinnen gewesen. 2019 entschieden sich die Eltern von 12 Mädchen für den Vornamen Lotta, danach folgen Mila (9) sowie Ella und Mia (je 8). Max und Theo liegen mit jeweils elf Namensgebungen bei den Jungen auf Platz 1 der Statistik, gefolgt von Paul (10). 2018 waren Kurt, Paul sowie Ben und Oskar die am häuf...
M-Sport Ford setzt für die Rallye-WM-Saison 2020 ganz auf die Jugend

M-Sport Ford setzt für die Rallye-WM-Saison 2020 ganz auf die Jugend

Aktuell, Auto, Ford, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, WRC
Köln (ots) - Toppilot Esapekka Lappi (28) geht gemeinsam mit Beifahrer Janne Ferm erstmals mit einem Ford Fiesta WRC an den Start - Teemu Suninen (25) nimmt seine zweite komplette WRC-Saison in Angriff und peilt zusammen mit Copilot Jarmo Lehtinen weitere Spitzenresultate an - Nachwuchstalent Gus Greensmith (23) und Elliott Edmondson blicken neun WM-Läufen am Steuer des rund 380 PS starken Ford Fiesta WRC entgegen M-Sport Ford geht in der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 mit drei vielversprechenden Fahrertalenten an den Start: Neben Stammpilot Teemu Suninen (25) ergänzt mit dem (noch) 28 Jahre alten Esapekka Lappi ein weiterer Finne das Aufgebot des Ford Fiesta WRC-Teams bei allen 13 WM-Läufen der neuen Saison. Der 23-jährige Gus Greensmith kommt b...
Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, Fahndung, Galerien, Sicherheit, Sonstiges, Zwickau lokal
Zeit: 31.12.2019, 15.00 Uhr Ort: Schneeberg Im Zuge einer Tatortbereichsfahndung sind am gestrigen Dienstagnachmittag zwei Tatverdächtige (33, 36) nach einer Zigarettenautomatensprengung gestellt worden. Ein Zeuge war aufgrund eines lauten Knalls auf die Tat aufmerksam geworden und hatte mehrere Personen fußläufig flüchten gesehen. Wie sich herausstellte, war in der Straße Keilbergring ein Zigarettenautomat offenbar aufgesprengt worden. Inwiefern etwas erbeutet wurde und wie hoch der Sachschaden ist, wird noch geprüft. Eine Polizeistreife stellte im Zuge der Tatortbereichsfahndung zwei Männer, auf welche die Personenbeschreibungen zutrafen. Bei den anschließenden Durchsuchungen fanden die Beamten unter anderem Diebesgut aus dem Zigarettenautomaten sowie Pyrotechnik. Nach den ersten polize...
16-Jähriger Koreaner wird Drone Racing Weltmeister!

16-Jähriger Koreaner wird Drone Racing Weltmeister!

Aktuell, Galerien, Sonstige, Sport
    In China traf sich die Racing-Elite, um ihren Weltmeister zu küren. Auf die Piloten wartete eine 630 Meter lange und 4 Meter breite Strecke mit 16 unterschiedlichen Arten von Hindernissen. Navigiert wurden die Drohnen mithilfe von Video-Headsets, die das Live-Bild der Drohne (als „FPV“: First Person View) direkt zu den Piloten übertragen. Mehr als 100 Piloten aus 31 unterschiedlichen Nationen traten gegeneinander an. Titel wurden in vier Kategorien vergeben: Overall, Frauen, Junioren und in der Nationenwertung. Neben dem Weltmeistertitel gab es außerdem insgesamt 125.000 US-Dollar zu gewinnen. Changhyeon Kang aus Korea ist der neue FAI World Drone Racing Champion von Ningbo Der 16-jährige Changhyeon Kang aus Korea konnte sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen un...
Chursächsische Neujahrs-News Bad Elster

Chursächsische Neujahrs-News Bad Elster

Aktuell, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Tourismus - Galerie
  NEUJAHRSKONZERT IM KLANG DES LÄCHELNS Am Donnerstag, den 2. Januar lädt das Chursächsische Salonorchester um 15.00 Uhr zum großen Neujahrskonzert in das König Albert Theater Bad Elster ein. Das Chursächsische Neujahrskonzert im Klang des Lächelns: Neben der »Steppenskizze aus Mittelasien« von Alexander Borodin und einer »Charmanten Begegnung« von Eugen Maracek erklingen zum Auftakt des 150. Geburtstagsjahres von Franz Lehár spritzige Auszüge seiner Operettenerfolge »Land des Lächelns«, »Zigeunerfest« und vieles mehr. Mit dem leidenschaftlichen Erhu-Virtuosen Jianguo Lu erstrahlt dieser Jahresbeginn in chinesischem Saitenzauber voller Freude und Unterhaltung – Bad Elster wünscht ein glückliches neues Jahr! Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de ROCK-QUEEN IM KÖN...
150.000 Euro für Skilanglauf-Weltcup 2020 in Dresden

150.000 Euro für Skilanglauf-Weltcup 2020 in Dresden

Aktuell, Politik, Sonstige, Sport, Tourismus - Galerie, Veranstaltung
150.000 Euro für Skilanglauf-Weltcup 2020 in Dresden Wöller: »Spitzensport trifft auf Barock – Freistaat präsentiert sich als weltoffener Gastgeber« Im Januar 2020 findet am Dresdner Elbufer bereits zum dritten Mal ein Skilanglauf-Weltcup des Internationalen Skiverbandes FIS statt. Das Staatsministerium des Innern unterstützt dieses Großsportereignis erneut mit Mitteln in Höhe von 150.000 Euro aus der Sportförderung. »Spitzensport trifft auf Barock! Der Skiweltcup am Dresdner Elbufer dürfte aus den Kalendern internationaler Topathleten sowie von Skifans nicht mehr wegzudenken sein. Ich freue mich sehr, dass unsere Landeshauptstadt diesen Weltcup abermals vor ihrer bekannten Altstadtkulisse austragen und der Freistaat Sachsen sich erneut als weltoffener Gastgeber präsentieren kann. Athle...
Siege und Titel für Porsche Motorsport 2019

Siege und Titel für Porsche Motorsport 2019

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche
  Siege und Titel für Porsche Motorsport 2019 Ein Erfolgsjahr für die Geschichtsbücher Stuttgart. Porsche hat 2019 seine traditionsreiche Geschichte im Motorsport mit vielen großen Triumphen fortgeschrieben. Die Weltmeistertitel in der FIA World Endurance Championship (WEC), die Titelgewinne in der nordamerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship, der Triumph in den Gesamtwertungen der hart umkämpften Intercontinental GT Challenge und nicht zuletzt das erfolgreiche Debüt des Werksteams in der ABB FIA Formel-E-Meisterschaft machten das Motorsportjahr 2019 zu einem der erfolgreichsten in der Unternehmenshistorie. Die Titel und Triumphe des nun zu Ende gehenden Jahres unterstreichen einmal mehr, dass Porsche mit den umfangreichen Engagements im Motorsport der Tradition d...
Mit Profitipps von Rallye-Weltmeister Jan Kopecký sicher durch den Winter

Mit Profitipps von Rallye-Weltmeister Jan Kopecký sicher durch den Winter

Aktuell, Auto, Sicherheit, Skoda, Sonstige, Verkehrsmeldung
Mit Profitipps von Rallye-Weltmeister Jan Kopecký sicher durch den Winter 27. Dezember 2019 › ŠKODA Werksfahrer rät bei schwierigen Wetterbedingungen zu einer vorausschauenden Fahrweise › „Geschwindigkeit anpassen, genügend Abstand zum Vordermann halten und nicht ablenken lassen.“ › Winterreifen mit einer ausreichenden Profiltiefe von mindestens vier Millimetern sind ein Muss Mladá Boleslav – Ob bei Nässe oder Schnee: Autofahren in den Wintermonaten erfordert besondere Aufmerksamkeit. Gefährlich wird es bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt, weil sich der Fahrbahnzustand dann schnell ändern kann. Der tschechische Rallye-Profi Jan Kopecký, ŠKODA Werksfahrer und WRC2-Weltmeister von 2018,gibt im Interview wertvolle Tipps, wie Autofahrer tückische Straßenverhältnisse bereits frühzeitig e...
Timo Bernhard: “Zeit für den nächsten Schritt”

Timo Bernhard: “Zeit für den nächsten Schritt”

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, GT Masters, Motorsport
  Timo Bernhard: "Zeit für den nächsten Schritt" • Sportwagen-Ass spricht im Interview über das Ende seiner professionellen Karriere • Bernhard freut sich auf neue Rolle als Porsche-Markenbotschafter und Teamchef • Ausblick auf die Pläne des Küs Team75 Bernhard für 2020 München. Rund 20 Jahre lang hat Timo Bernhard (38/Homburg/Saar) als Fahrer die Sportwagenszene geprägt. Ob beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, in der ALMS, in Le Mans oder in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC - überall war der Saarpfälzer erfolgreich. Seit 2016 engagiert er sich mit seinem Küs Team75 Bernhard zudem im ADAC GT Masters, seit 2018 auch als Fahrer. Auf dem Nürburgring gelang ihm in diesem Jahr sein erster Sieg in der "Liga der Supersportwagen". Nun hat Bernhard bekannt gegeben, dass e...
Zahlen und Fakten: Die Bilanz der ADAC Formel 4 2019

Zahlen und Fakten: Die Bilanz der ADAC Formel 4 2019

ADAC, Aktuell, Auto, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  Zahlen und Fakten: Die Bilanz der ADAC Formel 4 2019 • Hauger mit sechs Saisonsiegen auf Rang sechs der "ewigen Gesamtwertung" • 20 Rennen, 354 Runden und 1436 Rennkilometer • 29 Piloten aus 20 Nationen am Start München. Auch in der fünften Saison der ADAC Formel 4 war US Racing CHRS dominant und holte wie schon 2018 das Triple: Der Rennstall aus Kerpen mit den beiden Teamchefs Ralf Schumacher und Gerhard Ungar räumte in allen drei Wertungen die Siegerpokale ab. Dennoch war die Meisterschaft extrem spannend, weil auch Van Amersfoort Pilot Dennis Hauger (16, Norwegen, Van Armersfoort Racing) groß auftrumpfte und sich bis zum Saisonende ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem späteren Champion Théo Pourchaire (16, Frankreich, US Racing CHRS) lieferte. In Sachen Siege hatte Ha...
Volkswagen Kunden mit mehr als 100 Siegen auf sechs Kontinenten

Volkswagen Kunden mit mehr als 100 Siegen auf sechs Kontinenten

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Siege für Polo GTI R5 und Golf GTI TCR in Asien, Australien, Europa, Afrika, Süd- und Nordamerika Erfolgreichstes Kundensport-Jahr in der Motorsport-Geschichte von Volkswagen Mehr als 250 Podiumsresultate, davon über 100 Siege für Kundenteams allein im Jahr 2019 35 Siege und 135 Podiumsresultate für den Golf GTI TCR, 71 Triumphe und 127 Podestplätze für den Polo GTI R5 – Volkswagen zieht im Motorsport eine äußerst positive Bilanz des Kundensport-Jahres 2019. Auf der Rundstrecke fügten Kundenteams rund um den Erdball sieben Titel zu den insgesamt 30 „powered by Volkswagen“ hinzu, im Rallye-Sport gingen fünf Mal Meisterehren an Volkswagen Fahrer und Teams: die 2019er Saison mit Siegen in Asien, Australien, Europa, Afrika sowie Süd- und Nordamerika aus Sicht der Volkswagen Ku...
Weihnachten im Tierpark und im Wildgatter

Weihnachten im Tierpark und im Wildgatter

Aktuell, Sonstige, Tiere, Tierpark, Tourismus - Galerie, Veranstaltung
Weihnachten im Tierpark und im Wildgatter Um das Warten auf die Bescherung zu Heiligabend zu verkürzen und dabei den Tierpark- und Wildgatterbewohnern noch einen Besuch abstatten zu können, haben am 24. Dezember alle Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre (Zugang zu den Einrichtungen nur in Begleitung eines Erwachsenen) freien Eintritt in den Tierpark und in das Wildgatter Oberrabenstein. Zudem wird es, solange der Vorrat reicht, noch eine kleine Nascherei geben. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag bietet der Tierpark einen öffentlichen Rundgang zum Thema "Tiere im Winter" an. Die Führungen starten am 25. Dezember um 10 Uhr und am 26. Dezember um 13 Uhr und dauern ca. eine Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos. Es muss lediglich der Eintrittspreis entrichtet werden. Treffpunkt ist an der K...
Starke Saison für Audi Sport customer racing

Starke Saison für Audi Sport customer racing

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Audi Sport gewinnt mit Kundenteams 20 Fahrertitel weltweit Vier Rennwagentypen bei insgesamt mehr als 750 Rennen Audi Sport customer racing hat 2019 dank seiner Teams rund um den Globus in mehr als 750 Rennen 578 Pokale eingefahren, darunter 237 Siege. Erstmals waren vier Modelle im Einsatz – der Audi RS 3 LMS ebenso wie die GT2-, die GT3- und die GT4-Variante des Audi R8 LMS. Auch in der elften Saison von Audi Sport customer racing waren die Produkte von Audi für viele Kundenteams aus gutem Grund die erste Wahl: In Amerika, Asien, Australien und Europa gingen nicht weniger als 20 Motorsport-Titel an Piloten von Audi, hinzu kommen 30 weitere Wertungssiege in Unterkategorien sowie vier Gesamtsiege bei internationalen Langstreckenrennen. „Unsere Kundenteams haben mit viel sportlichem E...
„Fire on Ice“ – Hans-Joachim Stuck fährt 1976er Jägermeister Formel-1-Rennwagen beim GP Ice Race

„Fire on Ice“ – Hans-Joachim Stuck fährt 1976er Jägermeister Formel-1-Rennwagen beim GP Ice Race

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Formel 1-Power auf Eis und Schnee: Hans-Joachim Stuck präsentiert seinen originalen March-Cosworth 714 in legendärer Jägermeister Lackierung beim zweiten GP Ice Race (1. und 2. Februar 2020) Jägermeister zeigt historische Renn-Ikonen auf dem alten Flugplatz im österreichischen Wintersport-Ressort Zell am See-Kaprun Beim GP Ice Race sorgt Porsche Design Timepieces für die Zeitnahme und präsentiert den „Chronotimer GP Ice Race Special Edition“ Zell am See/Österreich, 18. Dezember 2019 – Ein Highlight jagt das andere bei der zweiten Auflage des neuen GP Ice Race (1./2. Februar 2020). Das neueste: Hans-Joachim Stuck fährt seinen legendären March-Cosworth aus der Formel-1-Saison 1976 beim Eisrennen auf dem alten Flugplatz in Zell am See-Kaprun. Die deutsche Motorsport-Legende, in den 1970er ...
Zahlen und Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2019

Zahlen und Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2019

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Champions Kelvin van der Linde und Patric Niederhauser beeindrucken mit Konstanz und Speed 16 Fahrer von acht Teams und sechs Marken gewinnen Rennen Fast die Hälfte aller Piloten schafft Sprung auf das Podium München. Auch die 13. Saison des ADAC GT Masters lieferte wieder spannende und interessante Zahlen und Fakten. Der Blick in die Statistik macht deutlich, warum das Audi-Duo Kelvin van der Linde (23/ZA) und Patric Niederhauser (28/CH, beide HCB-Rutronik Racing) in der "Liga der Supersportwagen" das Maß der Dinge war. Aber auch andere Piloten und Teams setzten 2019 Highlights. - Ein Erfolgsgeheimnis von van der Linde und Niederhauser war ihre Konstanz. Siebenmal in 14 Saisonrennen fuhr das Duo auf das Podium - Bestmarke 2019. Zum Vergleich: Ihre engsten Verfolger, die ...