Montag, September 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Audi

Hohenstein-Ernstthal: Audi gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Hohenstein-Ernstthal: Audi gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Audi, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte einen weißen Audi A4 Avant von einem Grundstück An der Halde gestohlen. Das Fahrzeug hatte einen Wert von rund 25.000 Euro und trug das amtliche Kennzeichen HOT W 202. Ob diese Tat in Verbindung steht mit dem Diebstahl eines BMW in Hohenstein-Ernstthal, der wiederum kurze Zeit später im Bereich der Polizeidirektion Görlitz verunfallte (siehe Medieninformation der Polizeidirektion Görlitz vom 07. Februar 2020), wird im Rahmen der Ermittlungen der SoKo „KFZ“ geprüft. Zeugen, die Hinweise zur Entwendung eines der Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Auslieferungsbeginn für Audi R8 LMS GT2

Auslieferungsbeginn für Audi R8 LMS GT2

Aktuell, Audi, Auto, Marken, Motorsport, Sport
Markteinführung für stärkstes Modell von Audi Sport customer racing Start frei für die vierte Baureihe: Nach dem Produktionsanlauf hat Audi Sport customer racing kurz vor Weihnachten die ersten Audi R8 LMS GT2 ausgeliefert. Der Rennwagen wird künftig in den Böllinger Höfen montiert – in der gleichen Manufaktur wie die straßenzugelassenen Modelle. Er ist direkt vom Audi R8 Spyder V10 performance quattro abgeleitet (Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km*: 13,3; CO2-Emission kombiniert g/km: 301). „Wir öffnen mit dem Audi R8 LMS GT2 ein neues Kapitel in unserer Geschichte“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. „Die GT2-Klasse bereichert die Welt des GT-Rennsports ab 2020 um eine wertvolle neue Kategorie, die auf Anhieb auf drei Kontinenten Fuß gefasst hat. Zudem ist de...
Starke Saison für Audi Sport customer racing

Starke Saison für Audi Sport customer racing

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Audi Sport gewinnt mit Kundenteams 20 Fahrertitel weltweit Vier Rennwagentypen bei insgesamt mehr als 750 Rennen Audi Sport customer racing hat 2019 dank seiner Teams rund um den Globus in mehr als 750 Rennen 578 Pokale eingefahren, darunter 237 Siege. Erstmals waren vier Modelle im Einsatz – der Audi RS 3 LMS ebenso wie die GT2-, die GT3- und die GT4-Variante des Audi R8 LMS. Auch in der elften Saison von Audi Sport customer racing waren die Produkte von Audi für viele Kundenteams aus gutem Grund die erste Wahl: In Amerika, Asien, Australien und Europa gingen nicht weniger als 20 Motorsport-Titel an Piloten von Audi, hinzu kommen 30 weitere Wertungssiege in Unterkategorien sowie vier Gesamtsiege bei internationalen Langstreckenrennen. „Unsere Kundenteams haben mit viel sportlichem E...
Gemischte Gefühle für Audi Sport customer racing beim WTCR-Finale

Gemischte Gefühle für Audi Sport customer racing beim WTCR-Finale

Aktuell, Audi, Auto, Marken, Motorsport, Sport, TCR
Glück und Pech von allen vier Audi Sport-Piloten in Malaysia Platz vier von Frédéric Vervisch als bestes Rennergebnis Beim Finale zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in Malaysia erlebten die vier Piloten von Audi Sport customer racing in den Qualifyings und Rennen allesamt eine Achterbahnfahrt. Aufholjagden in allen drei Rennen zeigten, was möglich war, doch ungünstige Startplätze und Rennpech prägten das Wochenende von Audi. So vereitelte ein Defekt vor dem Start einen möglichen Podiumsplatz von Frédéric Vervisch im zweiten von drei Rennen. Am Ende blieb Platz vier des Belgiers im letzten Rennen das beste Resultat für den Audi RS 3 LMS in Sepang. „Zum Abschluss der Saison hätten wir uns ein besseres Ergebnis gewünscht, was durchaus möglich gewesen wäre“, sagt Chris Reinke, Leiter Aud...
Audi-Pilot Lucas di Grassi kämpft für saubere Luft

Audi-Pilot Lucas di Grassi kämpft für saubere Luft

Aktuell, Audi, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Formel E veröffentlicht Dokumentation „The Race for Clean Air“ Kamerateam begleitet Rennfahrer und UN-Botschafter auf Indien-Reise Lucas di Grassi: „Elektrifizierung der Mobilität spielt Hauptrolle im Kampf gegen Luftverschmutzung“ In Sachen Luftqualität ist Neu-Delhi (Indien) Schlusslicht unter den Metropolen der Welt. Audi-Formel-E-Pilot und UN-Botschafter Lucas di Grassi machte sich vor Ort ein Bild, sprach mit betroffenen Menschen und lernte Projekte kennen, die Auswege aus der steigenden Bedrohung suchen. Jetzt hat die Formel E eine knapp halbstündige Dokumentation über die Mission des Brasilianers veröffentlicht Lucas di Grassi ist ein Gründungsmitglied der Formel E, der mit Blick auf Punkte und Podiumsplatzierungen erfolgreichste Pilot der Serie, seit knapp eineinhalb Jahren ...
Audi Sport customer racing richtet WTCR-Engagement für 2020 neu aus

Audi Sport customer racing richtet WTCR-Engagement für 2020 neu aus

Aktuell, Audi, Auto, Marken, Motorsport, Sport, TCR
„Die FIA WTCR hat sich als internationale Bühne entwickelt und wir waren von der ersten Stunde an dabei. Wir haben seit vergangenem Jahr 25 Podiumsplätze eingefahren, darunter sieben Siege“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. „Unseren vier Piloten Niels Langeveld, Gordon Shedden, Jean-Karl Vernay und Frédéric Vervisch ein großes Dankeschön dafür, ebenso dem Comtoyou Team Audi Sport, dem Leopard Racing Team Audi Sport wie auch unseren Partnern. Nun ist es Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen.“ Audi Sport customer racing hat sein Kundensportprogramm restrukturiert, konzentriert seine strategischen Einsätze künftig voll auf den GT3-Rennsport und plant für die Saison 2020 ein ehrgeiziges internationales Programm auf fünf Kontinenten. In der Tourenwagen-Kategorie TCR sind...
Audi Sport-Fahrerkader für 2020 komplett

Audi Sport-Fahrerkader für 2020 komplett

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Zwei Neuzugänge für die GT-Programme von Audi Sport Zwölf Piloten repräsentieren die Marke 2020 in weltweiten GT-Programmen Audi Sport customer racing stellt sich mit einem gestärkten Fahrerkader einem anspruchsvollen internationalen Programm. Zwei Neuzugänge ergänzen im kommenden Jahr den Kader der GT-Piloten von Audi Sport bei strategischen Einsätzen und in Kundenprogrammen. Zehn Piloten umfasste der GT-Fahrerkader von Audi bereits bisher, nun ergänzen der Italiener Mirko Bortolotti und der Schweizer Patric Niederhauser die Mannschaft. Der 29 Jahre alte Bortolotti aus dem oberitalienischen Trento ist ein früherer Formel-1-Testfahrer und hat bereits Meistertitel gewonnen in der Italienischen Formel 3, der Eurocup Mégane Trophy, der Blancpain GT Series sowie der Blancpain GT Enduranc...
Yasser Shahin schreibt Geschichte mit Audi Sport in Asien

Yasser Shahin schreibt Geschichte mit Audi Sport in Asien

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Audi R8 LMS #7 (The Bend – Motorsport Park), Yasser Shahin; Audi R8 LMS #27 (B-Quik Racing), Daniel Bilski Australier komplettiert historische Reihe der Sieger des Audi Sport R8 LMS Cup Podium für Kundenteam von Audi Sport im australischen Clubsport Audi R8 LMS im National Motor Racing Museum in Bathurst Yasser Shahin gewann den Audi Sport R8 LMS Cup beim Finale in Malaysia. Nach dem Ende des Markenpokals beginnt für Audi Sport customer racing Asia ab 2020 eine neue Zeitrechnung im Rennsport, in der sich Privatiers auf ein attraktives Förderprogramm freuen dürfen. Audi Sport R8 LMS Cup Epochenwechsel in Asien: Für Audi Sport ging im asiatischen GT-Rennsport eine Ära zu Ende – und eine neue beginnt. Nach acht erfolgreichen Jahren fiel im Audi Sport R8 LMS Cup in Malaysia die letzte...
Verpasste Chance für Audi Sport in Südafrika

Verpasste Chance für Audi Sport in Südafrika

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Audi Sport beschließt Intercontinental GT Challenge auf Platz drei Frédéric Vervisch bester Audi Sport-Pilot in Fahrerwertung Gelungenes Debüt der 9 Stunden von Kyalami im Rennkalender Die 9 Stunden von Kyalami in Südafrika boten eine neue Kulisse mit einem sehr abwechslungsreichen Langstreckenwettbewerb beim Finale der Intercontinental GT Challenge (IGTC). Audi Sport customer racing verpasste seine Chance auf einen sechsten Titel in dieser Rennserie, da verschiedene Rückschläge beide Audi R8 LMS wiederholt zurückwarfen und es am Ende nur für die Plätze vier und elf reichte. In der Herstellerwertung belegte Audi Platz drei. „Ein großes Dankeschön an die Stéphane Ratel Organisation und den Veranstalter der 9 Stunden von Kyalami. Dieses Rennen ist eine perfekte Bereicherung im Kalende...
Vom letzten Platz aufs Podium: Audi-Pilot Duval mit sensationeller Aufholjagd beim „Dream Race“

Vom letzten Platz aufs Podium: Audi-Pilot Duval mit sensationeller Aufholjagd beim „Dream Race“

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
DTM und SUPER GT begeisterten beim gemeinsamen Aufritt in Japan Alle vier Audi RS 5 DTM im Sonntagsrennen unter den besten zehn Loïc Duval trotz Reifenschadens in der Anfangsphase bester Audi-Pilot Spektakuläre Zweikämpfe, packende Überholmanöver und am Ende ein irres Fotofinish: Das zweite gemeinsame Rennen der DTM und der SUPER GT riss die Zuschauer im japanischen Fuji von den Sitzen. Einer der Hauptdarsteller am Sonntag: Audi-Pilot Loïc Duval, der sich nach einem Reifenschaden mit einer sensationellen Aufholjagd noch einen Platz auf dem Podium sicherte. Der Franzose hatte mit dem Audi RS 5 DTM am Vormittag im Regen die Pole-Position geholt. Im Rennen auf trockener Strecke musste der ehemalige SUPER-GT-Champion nach nur sieben Runden wegen eines Reifenschadens hinten links außerpl...
Lucas di Grassi feiert Formel-E-Podium in Riad

Lucas di Grassi feiert Formel-E-Podium in Riad

Aktuell, Audi, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
41. Pokal im 60. Rennen für das Team Audi Sport ABT Schaeffler Daniel Abt holt nach starker Aufholjagd wertvolle Punkte Teamchef Allan McNish: „Glücklich mit Podium nach verrücktem Rennen“ Nur einen Tag nach dem schwierigen Auftakt haben sich Lucas di Grassi und Audi Sport ABT Schaeffler eindrucksvoll zurückgemeldet: Der Brasilianer feierte in Diriyah den zweiten Platz und damit den 41. Podiumserfolg des Teams im 60. Rennen der Formel E. Daniel Abt holte mit einer starken Aufholjagd ebenfalls wertvolle Punkte. Das zweite Saisonrennen vor den Toren der saudi-arabischen Hauptstadt Riad war geprägt von harten Duellen, zahlreichen Überholmanövern sowie zwei Safety-Car-Phasen, die das Feld immer wieder zusammenführten. Lucas di Grassi, der von Platz drei ins Rennen gegangen war, behielt ...
Audi-Kundenteam gewinnt Formel-E-Saisonauftakt

Audi-Kundenteam gewinnt Formel-E-Saisonauftakt

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Schwieriger Start für Werksteam Audi Sport ABT Schaeffler Envision Virgin Racing holt ersten Sieg für Audi e-tron FE06 Zweites Saisonrennen startet am Samstag um 15 Uhr (MEZ) Sam Bird hat mit seinem Team Envision Virgin Racing beim Saisonauftakt der neuen Formel-E-Saison den Debütsieg für den Audi e-tron FE06 geholt. Daniel Abt und Lucas di Grassi aus dem Werksteam Audi Sport ABT Schaeffler erwischten einen schwierigen Start und blieben in Diriyah ohne Punkte. Schon morgen haben sie eine neue Chance: Ab 15 Uhr (MEZ) wird vor den Toren Riads das nächste Rennen ausgetragen. Mit einem spannenden und von viel Taktik geprägten Rennen hat am Freitag in Diriyah die neue Saison der Formel E begonnen. Das Werksteam Audi Sport ABT Schaeffler mit Daniel Abt und Lucas di Grassi blieb zum ersten...
Podiumsergebnis für Audi Sport in Macau

Podiumsergebnis für Audi Sport in Macau

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport, TCR
Jean-Karl Vernay erreicht im Audi RS 3 LMS Rang drei in FIA WTCR Christopher Haase mit Phoenix Racing als Fünfter bester Audi Sport-Pilot im FIA GT World Cup Unfälle bringen Dries Vanthoor und Kelvin van der Linde um ihre Chancen   Audi Sport customer racing kehrt mit einem Pokal vom Rennwochenende in Macau zurück. Erfolgreichster Audi Sport-Fahrer war Jean-Karl Vernay im Audi RS 3 LMS mit einem dritten Platz im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. Im FIA GT World Cup erzielte Phoenix Racing mit zwei fünften Rängen das beste Ergebnis des Audi R8 LMS. „Einmal mehr war Macau intensiv und hat unseren Teams viel Arbeit beschert“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. „Glückwunsch an Jean-Karl Vernay und das Leopard Racing Team Audi Sport zum Podestplatz in der FIA WTCR....
Ein Traum wird wahr: vier Audi RS 5 DTM beim „Dream Race“ in Japan

Ein Traum wird wahr: vier Audi RS 5 DTM beim „Dream Race“ in Japan

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Audi Sport RS 5 DTM #33 (Audi Sport Team Rosberg), René Rast; Audi Japan Audi RS 5 DTM #21 (WRT Team Audi Sport), Benoît Tréluyer, BMC Airfilter Audi RS 5 DTM #28 (Aud Sport Team Phoenix), Loïc Duval, Akrapovič Audi RS 5 DTM #99 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Mike Rockenfeller Erste gemeinsame Rennen von DTM und SUPER GT in Fuji 1,5 Kilometer lange Gerade als besondere Herausforderung DTM-Champion René Rast: „Bin gespannt, was da auf uns zukommt“   Fans der DTM dürfen sich zum Abschluss einer für Audi überaus erfolgreichen Saison noch auf einen ganz besonderen Leckerbissen zum Nachtisch freuen: Am Samstag und am Sonntag (23./24. November) finden am Fuße des berühmten Mount Fuji die ersten beiden gemeinsamen Rennen der DTM und der japanischen SUPER-GT-Meisterschaft statt. Fün...
Audi startet ehrgeizig in neue Formel-E-Saison

Audi startet ehrgeizig in neue Formel-E-Saison

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Auftakt mit zwei Rennen am 22. und 23. November in Riad (Saudi-Arabien) Daniel Abt und Lucas di Grassi gehen in sechste gemeinsame Saison Teamchef Allan McNish: „Wollen um beide Titel kämpfen“ Die neue Saison der Formel E beginnt mit einem Doppelschlag: Freitag und Samstag trägt die rein elektrische Serie vor den Toren Riads die ersten zwei von insgesamt 14 Saisonrennen aus. Daniel Abt und Lucas di Grassi aus dem Team Audi Sport ABT Schaeffler sind das erfolgreichste Duo im Feld und gehen mit ihrem Audi e-tron FE06 als Herausforderer auf die Welttournee über fünf Kontinente. Mit zwölf Teams, 24 Fahrern und insgesamt zehn Herstellern – darunter die vier deutschen Premiummarken Audi, BMW, Mercedes und Porsche – erwartet die Fans die wohl spannendste Saison aller Zeiten. Als Gründungsm...
Audi und Schaeffler: gemeinsam in die Zukunft

Audi und Schaeffler: gemeinsam in die Zukunft

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Marken, Motorsport, Sport
Schaeffler bleibt langfristig Technologie- und Entwicklungspartner in der Formel E Gemeinsame motorsportliche Erfolgsgeschichte dauert schon fünf Jahre Motorsportchef Dieter Gass: „Schon viel erreicht und noch große Ziele“ Audi und Schaeffler bilden auch in Zukunft ein schlagkräftiges Team in der Formel E. Darauf haben sich der global tätige Automobil- und Industriezulieferer aus Herzogenaurach und die Marke mit den Vier Ringen jetzt geeinigt. Der Startschuss für die gemeinsame Entwicklung des Audi e-tron FE07 für die siebte Formel-E-Saison ist bereits erfolgt. Es ist eine der erfolgreichsten Partnerschaften in der Formel E: Seit dem Debüt der Serie im Herbst 2014 steht Schaeffler als Technologiepartner an der Seite des Teams Audi Sport ABT Schaeffler. Mit 40 Podiumsplätzen und mehr...
Drei weitere Titel für die Kunden von Audi Sport

Drei weitere Titel für die Kunden von Audi Sport

Aktuell, Audi, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Geoff Emery gewinnt zum dritten Mal Australian GT Team BRP ist TCR-Sieger der Super Taikyu Series in Japan David Serban ist Klassensieger im Audi R8 LMS GT4 in Spanien Audi Sport customer racing erzielte mit seinen Kunden in Australien, Japan und Spanien drei weitere Titelerfolge mit drei verschiedenen Rennwagenmodellen. Audi R8 LMS GT3 Voller Erfolg in Australien: Geoff Emery hat im Audi R8 LMS zum dritten Mal in Folge die Australian GT Championship gewonnen. Der Australier hat beim Finale in Sandown mit dem Team Valvoline im dritten Sprint mit 3,6 Sekunden Vorsprung seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Bereits im September hatte der Privatfahrer seinen ersten Titel des Jahres gefeiert: Zusammen mit Garth Tander hat er im Audi R8 LMS die Australian Endurance Championship für sich e...
Audi Sport mit 13 Rennwagen in Macau

Audi Sport mit 13 Rennwagen in Macau

Aktuell, Audi, Auto, Marken, Motorsport, Sport
Fünf Audi R8 LMS GT3 im FIA GT World Cup Sieben Audi RS 3 LMS auf dem Stadtkurs von Macau Audi R8 LMS GT4 kämpft erstmals um den Greater Bay Area GT Cup Als bislang erfolgreichster Hersteller will Audi im FIA GT World Cup zum fünften Mal das GT-Rennen in Macau gewinnen. Zugleich ist die Marke vom 14. bis zum 17. November in drei weiteren Wettbewerben in der chinesischen Sonderverwaltungszone am Start, darunter im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. „Uns steht ein intensives und wichtiges Rennwochenende bevor“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. „Insgesamt fünf Audi R8 LMS GT3, darunter drei von Kunden eingesetzte, beteiligen sich am prestigeträchtigen FIA GT World Cup. In der FIA WTCR ist neben unseren vier Audi Sport-Fahrern mit Billy Lo ein lokaler Fahrer in einem w...
Noch schärfer, noch markanter:  der Audi R8 V10 RWD und der Audi R8 LMS GT4

Noch schärfer, noch markanter: der Audi R8 V10 RWD und der Audi R8 LMS GT4

Aktuell, Audi, Auto, Marken
Der Sportwagen mit Heckantrieb wird zum festen Bestandteil des Portfolios Neues Exterieurdesign analog zu den R8 quattro-Versionen für Serienmodell und Rennwagen 5,2-Liter-Sauger-V10-Motor mit 540 PS, in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h Aus Sonderserie wird Normalprogramm: Der Audi R8 V10 mit Heckantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 13,1 – 12,9; CO2-Emission kombiniert in g/km: 293 – 299) avanciert zu einem festen Modell. Dabei wird sein Exterieurdesign noch markanter – es bekommt die gleichen Neuerungen wie die R8 V10 quattro-Modelle**. Der V10-Mittelmotor, der hier 397 kW (540 PS) leistet, und der Hinterradantrieb bieten puristischen Fahrspaß. Parallel dazu kommt auch der seriennahe, ebenfalls heckangetriebene, Rennwagen Audi R8 LMS GT4 in neuem Design und fahrdyna...
Audi e-tron FE06 sind auf dem Weg nach Riad

Audi e-tron FE06 sind auf dem Weg nach Riad

Aktuell, Audi, Formel E, Formelfahrzeuge, Marken, Motorsport, Sport
Rennautos, Ersatzteile und Overalls: zehn Tonnen kostbare Formel-E-Fracht Saisonauftakt am 22. und 23. November in Diriyah (Saudi-Arabien) Audi Sport ABT Schaeffler startet mit Daniel Abt und Lucas di Grassi Jetzt wird es ernst: Gut zwei Wochen vor dem ersten Rennen der neuen Formel-E-Saison haben insgesamt zehn Container und Boxen des Teams Audi Sport ABT Schaeffler Deutschland verlassen und sind auf dem Weg nach Saudi-Arabien, wo am 22. und 23. November die ersten beiden Rennen ausgetragen werden. Zwei komplette Audi e-tron FE06, jede Menge Ersatzteile und Ausrüstung von Karosserieteilen bis hin zum Putzmittel sowie alle Utensilien, die Daniel Abt und Lucas di Grassi benötigen, befinden sich in der insgesamt rund zehn Tonnen schweren Fracht. Logistikexperte DHL hat die Kisten am S...