Mittwoch, September 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Auto

Auto / Verkehr

Wie der Wechsel der Kfz-Versicherung gelingt

Wie der Wechsel der Kfz-Versicherung gelingt

Aktuell, Auto
Die Wichtigkeit des eigenen Autos ist allseits bekannt. Umso wichtiger ist es also, dass Ihr PKW rund um die Uhr, in jedem Fall geschützt ist. Damit Sie sich dem sicher sein können, gibt es eine Vielzahl an Versicherungen mit unterschiedlichen Leistungen und zu unterschiedlichen Preisen. Dass man da schnell den Überblick verlieren kann, ist verständlich. Wenn Sie sich schon länger darüber Gedanken machen, Ihre Versicherung zu wechseln, dann gibt es einiges was Sie beachten müssten. Schließlich möchten Sie bestimmt das wirklich bestmögliche Ergebnis und unsere Tipps werden Ihnen dabei helfen. Was Sie bei einem Wechsel beachten müssen Damit Sie lange Wartezeiten, unnötige Kosten und Stress vermeiden, sollten Sie einige grundlegende Dinge beim Wechsel einer Kfz-Versicherung beachten. Ein en...
Drei Siege in Folge: Audi-Pilot Müller dominiert die DTM

Drei Siege in Folge: Audi-Pilot Müller dominiert die DTM

Auto, DTM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sonstiges, Sport
BMW erstarkt: Sheldon van der Linde erkämpft Platz zwei Wichtige Punkte verloren: Titelverteidiger Rast nur Siebter Im privat eingesetzten Audi: Ferdinand Habsburg überrascht als Sechster Drittes Rennen, dritter Sieg: Nico Müller dominiert die DTM. Der Audi-Pilot aus der Schweiz gewann auf dem Lausitzring das dritte Saisonrennen. Damit ist er der erste DTM-Pilot der Geschichte, der die ersten drei Rennen einer Saison gewinnen konnte. Doch der Sieg fiel dem 29-Jährigen nicht so leicht wie beim Saisonauftakt in Spa-Francorchamps, als er in beiden Rennen die vollen Punkte kassierte. BMW zeigte sich nach der Enttäuschung in Belgien deutlich stärker und eroberte mit Sheldon van der Linde den zweiten Platz. Der 21-jährige Südafrikaner setzte Müller zeitweise sogar unter Dru...
Einbrecher machen keinen Urlaub – Polizei gibt Sicherheitstipps

Einbrecher machen keinen Urlaub – Polizei gibt Sicherheitstipps

Aktuell, Sicherheit
Die Polizei empfiehlt Bürgerinnen und Bürgern, vor dem Antritt einer Urlaubsreise Vorkehrungen zu treffen, um ihr Zuhause während der eigenen Abwesenheit vor Einbrechern zu schützen. Die Polizeiliche Beratungsstelle der Polizeidirektion Zwickau gibt dafür einige Sicherheitstipps: Sorgen Sie dafür, dass Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus bewohnt wirkt: Dazu kann man Verwandte, Nachbarn oder sonstige Vertrauenspersonen bitten, den Briefkasten zu leeren und in unregelmäßigen Abständen zu schauen, ob alles in Ordnung ist. Eine über Zeitschaltuhr gesteuerte Beleuchtung kann die Anwesenheit der Bewohner suggerieren. Ebenso sollten Rollläden nicht dauerhaft geschlossen bleiben, da sie ein Zeichen für eine längere Abwesenheit sind. Schließen Sie unbedingt sämtliche Türen und Fenster in der Woh...
Vom KAMIQ bis zum SUPERB IV: ŠKODA stellt sechs “Firmenautos des Jahres 2020”

Vom KAMIQ bis zum SUPERB IV: ŠKODA stellt sechs “Firmenautos des Jahres 2020”

Aktuell, Auto, Marken, Skoda
› Jury aus 165 Flottenexperten kürt fünf ŠKODA Modelle zu den besten Firmenfahrzeugen, SUPERB gewinnt doppelt – mit Verbrennungsmotor und als Plug-in-Hybrid › Crossover ŠKODA KAMIQ ist bester ,Newcomer‘ unter den Importfahrzeugen › ŠKODA KAROQ erzielt Importsieg in der Kategorie ,Kompakte SUV und Crossover‘ › ŠKODA KODIAQ gewinnt Importklasse der ,Midsize-SUV und -Crossover‘ › Bestseller ŠKODA OCTAVIA ist Importsieger in der ,Kompaktklasse‘ › Topmodell ŠKODA SUPERB mit Zweifacherfolg: Importsieger in der Kategorie ,Mittelklasse‘ und bestes Importfahrzeug bei ,Plug-in-Hybride Mittelklasse‘ Weiterstadt – Bei der Wahl zu den ,Firmenautos des Jahres 2020‘ haben sich fünf ŠKODA Baureihen gleich sechs Mal an die Spitze ihrer Kategorie gesetzt. Der SUPERB gewinnt sowohl mit konventionellem Verbr...
Zwickau: Polizeiliche Kriminalstatistik 2019 – Gesamtkriminalität auf Fünfzehnjahrestief gesunken und Aufklärungsquote weiterhin hoch – Polizeidirektion Zwickau steht für Sicherheit

Zwickau: Polizeiliche Kriminalstatistik 2019 – Gesamtkriminalität auf Fünfzehnjahrestief gesunken und Aufklärungsquote weiterhin hoch – Polizeidirektion Zwickau steht für Sicherheit

Aktuell, PD Zwickau, Politik, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Der Vogtlandkreis und der Landkreis Zwickau zählen wiederholt, gemessen an der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2019, zu den Regionen mit der niedrigsten Kriminalitätsrate in Sachsen. Diese bemisst sich nach der sog. Häufigkeitszahl – der Anzahl der Straftaten pro 100 000 Einwohner. Bei insgesamt 27 227 (- 1 170/- 4,1 %) registrierten Straftaten beträgt sie für den Direktionsbereich 4 993 und auf die Landkreise bezogen für den Vogtlandkreis 5 415 und für den Landkreis Zwickau 4 690. Zum Vergleich: Im Freistaat Sachsen liegt diese bei 6 665. Zu konstatieren ist weiterhin, dass die Aufklärungsquote von 62,1 % im Vergleich zum Vorjahr (62,8 %) leicht gesunken ist, aber im sächsischen Vergleich nach wie vor einen Spitzenplatz einnimmt. Die Kommune mit der höchsten Kriminalitätsbelastung ...
Zwickau: Polizeiliche Einsätze zur Durchsetzung der Allgemeinverfügung

Zwickau: Polizeiliche Einsätze zur Durchsetzung der Allgemeinverfügung

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Seit dem 23. März 2020 sind Beamte der Polizeidirektion Zwickau im Einsatz, um die Durchsetzung der Allgemeinverfügungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gewährleisten und die öffentliche Sicherheit und Ordnung aufrechtzuerhalten. Dabei wurden sie durch Beamte der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt. Seit Erlass der Allgemeinverfügungen bis zum Montagmorgen wurden im Landkreis Zwickau und Vogtlandkreis insgesamt 196 Verstöße gegen die Allgemeinverfügungen und sonstige Anordnungen des Gesundheitsamtes festgestellt. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz, beispielsweise wenn Personen ihre häusliche Unterkunft ohne triftigen Grund verlassen hatten und sich mit mehreren weiteren, nicht im...
Zwickau: Bürgerinnen und Bürger für Sächsische Sicherheitswacht gesucht

Zwickau: Bürgerinnen und Bürger für Sächsische Sicherheitswacht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Sächsische Sicherheitswacht Die Polizeidirektion Zwickau sucht Bürgerinnen und Bürger, die als Angehörige der „Sächsischen Sicherheitswacht“ an der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mitwirken möchten. Die Sächsische Sicherheitswacht unterstützt derzeit mit 51 Ehrenamtlichen aktiv die Polizeidirektion Zwickau insbesondere durch Streifen in unseren Städten und Gemeinden. Sie übernehmen zum Nutzen Aller Verantwortung. Als Angehöriger der Sächsischen Sicherheitswacht stehen Sie zum Freistaat Sachsen in einem besonderen öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis. Der Tätigkeit geht eine etwa 50-stündige Ausbildung voraus, welche mit einem Abschlussgespräch beendet wird. Als Ausbildungsbeginn ist das 3. Quartal 2020 vorgesehen. Im zuständigen Polizeirevier werden Sie u...
Lohnt es sich die Auto-Zündkerzen selbst zu wechseln?

Lohnt es sich die Auto-Zündkerzen selbst zu wechseln?

Aktuell, Auto, Sonstiges, Verbrauchertipp
Läuft der Motor des Autos nicht mehr so richtig rund, ruckelt er oder lässt sich nur noch schlecht starten, ist in vielen Fällen eine defekte Zündkerze das Problem. Im folgenden Beitrag bekommen Sie einen Überblick über die verschiedensten Symptome einer defekten Zündkerze und wann diese im Idealfall gewechselt werden sollte. Darüber hinaus erhalten Sie eine kurze Anleitung zum Wechseln der Kerze. Zündkerze wechseln: Wann ist der beste Zeitpunkt? Früher galt die Faustregel, eine Zündkerze zwischen 30.000 und 60.000 Kilometern zu wechseln. Mittlerweile ist die Technik allerdings ausgereifter und je nach Automodell ist es mit modernen Zündkerzen bereits möglich, bis zu 100.000 Kilometer zurückzulegen. Wer sich nicht sicher ist, wann die Zündkerze gewechselt werden sollte, findet die Daten...
Hohenstein-Ernstthal: Audi gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Hohenstein-Ernstthal: Audi gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Audi, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte einen weißen Audi A4 Avant von einem Grundstück An der Halde gestohlen. Das Fahrzeug hatte einen Wert von rund 25.000 Euro und trug das amtliche Kennzeichen HOT W 202. Ob diese Tat in Verbindung steht mit dem Diebstahl eines BMW in Hohenstein-Ernstthal, der wiederum kurze Zeit später im Bereich der Polizeidirektion Görlitz verunfallte (siehe Medieninformation der Polizeidirektion Görlitz vom 07. Februar 2020), wird im Rahmen der Ermittlungen der SoKo „KFZ“ geprüft. Zeugen, die Hinweise zur Entwendung eines der Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Piro Sports steigt mit Ginetta in die ADAC GT4 Germany ein

Piro Sports steigt mit Ginetta in die ADAC GT4 Germany ein

ADAC, Organisationen
ADAC GT4 Germany wird 2020 um eine weitere Marke bereichert Mit Cedric Piro und Robin Falkenbach steht das Fahrer-Duo bereits fest Piro Sports peilt zudem Gaststarts mit zweitem Fahrzeug an München. Die ADAC GT4 Germany wird 2020 um eine weitere Marke reicher. Nachdem 2019 bereits Fahrzeuge von Aston Martin, Audi, BMW, KTM, McLaren, Mercedes-AMG und Porsche an den Rennen der ADAC-Serie teilnahmen, ist in der anstehenden Saison auch eine Ginetta am Start. Eingesetzt wird das G55 GT4 getaufte Modell vom saarländischen Rennstall Piro Sports. "Unsere Familie liebt alles Britische und hat somit auch eine ganz besondere Beziehung zu englischen Automobilen. Da fiel die Entscheidung leicht, auf die Ginetta zu setzen", erklärt Teamchef Erwin Piro den Hintergrund zur Fahrzeugwahl. Di...
WRT-Teamchef Vincent Vosse: “Wir lieben Herausforderungen”

WRT-Teamchef Vincent Vosse: “Wir lieben Herausforderungen”

ADAC, Auto, Organisationen
Belgier freut sich auf das ADAC GT Masters W Racing Team startet erstmals in der "Liga der Supersportwagen" Rennstall setzt zwei Audi R8 LMS ein München. Wenn am 24. April in Oschersleben die neue Saison des ADAC GT Masters beginnt, feiert mit dem W Racing Team (WRT) eines der erfolgreichsten internationalen GT-Teams seine Premiere in der "Liga der Supersportwagen". Teamchef Vincent Vosse gibt einen ersten Ausblick auf das neue Programm der belgischen Mannschaft. Vor gerade einmal zehn Jahren, im September 2009, wurde das W Racing Team gegründet. Seitdem hat sich die Mannschaft aus Baudour zu einem der führenden Teams im GT-Sport entwickelt. So gewann der Rennstall die 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps und auf dem Nürburgring sowie in Dubai und in Zolder. Zudem gewann ...
16.01.2020 – Nr. 1   Qualifikation für ADAC GT Masters eSports Championship startet

16.01.2020 – Nr. 1 Qualifikation für ADAC GT Masters eSports Championship startet

ADAC, Auto, Organisationen
Online-Qualifying beginnt am 24. Januar 20 permanente Startplätze werden bis Mitte März vergeben ADAC GT Masters eSports Championship mit 80.000 Euro Preisgeldtopf München. Ab dem 24. Januar startet das Rennen um die ADAC GT Masters eSports Championship 2020 und den Preisgeldtopf von 80.000 Euro in Geld- und Sachpreisen. Dann beginnt das Qualifying für die insgesamt 20 permanenten Startplätze bei den acht Rennen der eSports Championship auf der Plattform RaceRoom. In insgesamt vier Online-Wettbewerben von Januar bis März können sich Sim-Racer jeweils fünf permanente Startplätze sichern. Die Teilnahme am Qualifying der ADAC GT Masters eSports Championship 2020 ist kostenlos, im Qualifying werden die benötigten digitalen Versionen der Fahrzeuge von RaceRoom gestellt. Das Regle...
Fahrerfeld für Northern Talent Cup 2020 ausgewählt

Fahrerfeld für Northern Talent Cup 2020 ausgewählt

ADAC, Auto, Organisationen
Fahrer aus elf Nationen starten in neuer Nachwuchsserie Die Weichen für die Premierensaison des Northern Talent Cup sind gestellt: 24 Jungs und Mädels aus insgesamt elf Nationen treten 2020 in der neuen Nachwuchs-Motorradserie, die der ADAC gemeinsam mit MotoGP-Promotor Dorna Sports und KTM ins Leben gerufen hat, an. Auch der Kalender für die Debütsaison mit sieben Veranstaltungen und 14 Rennen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Tschechien steht fest. Saisonstart ist vom 17. bis 19. April in Assen/Niederlande. Unter den für die Debütsaison der Serie nominierten 24 Fahrern finden sich zehn Talente, die in der Vergangenheit in den Nachwuchs-Motorradserien des ADAC, im ADAC Mini und Pocket Bike Cup oder im ADAC Junior Cup powered by KTM, am Start waren. Fünf Fahrer aus Deutsc...
Niederalbertsdorf: Polizei kontrolliert Geschwindigkeit

Niederalbertsdorf: Polizei kontrolliert Geschwindigkeit

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Zeit: 10.01.2020, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr Ort: Langenbernsdorf, OT Niederalbertsdorf Am Freitag führten Beamte des Werdauer Reviers an der Albertsdorfer Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Während der Kontrollzeit wurden 93 Fahrzeuge gemessen. Zehn davon waren zu schnell unterwegs. Der „Spitzenreiter“ wurde bei erlaubten 50 Stundenkilometern mit 104 km/h gemessen. Ihn erwarten nun voraussichtlich ein Bußgeld von 280 Euro, zwei Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot. (cs)
Die chinesische Automarke New Baojun hat als erste die 5G-Anwendungen im Auto eingesetzt und mithilfe von Mobiltelefon-Technolgie wird eine Reihe von Hi-Tech ermöglicht

Die chinesische Automarke New Baojun hat als erste die 5G-Anwendungen im Auto eingesetzt und mithilfe von Mobiltelefon-Technolgie wird eine Reihe von Hi-Tech ermöglicht

Aktuell, Auto
SHENZHEN, China Mit mobilem Internet, Big Data, 5G sowie weiteren Technologien wird für die Automobilindustrie revolutionäre Veränderungen eingeleitet. In China ist SGMW der erste Autobauer, der kumuliert über 20 Mio. Autos umgesetzt hat. New Baojun, eine neue Marke davon, lancierte am 29. Dezember 2019 das weltweit erste Auto, das serienmäßig mit HUAWEI HiCar Smart Connection ausgestattet ist. Damit sind 5G-Öko-Anwendungen mit Hilfe von Mobiltelefon- und IOV-Technologie an dem neu lancierten Auto möglich. Das Serienauto von New Baojun ermöglicht eine Reihe von Hi-Tech Anwendungen wie Sprachsteuerung des Autos, Steuerung von Haushaltgeräten im Auto, Ermüdungserkennung und Videoanrufe. Mit Einsatz von 5G-Öko-Anwendungen verbindet sich "Self-Entertainment" im Auto nahtlos mit dem Wohn-, Arb...
Tanken 2019 etwas billiger als im Vorjahr Preise ziehen zum Jahreswechsel deutlich an

Tanken 2019 etwas billiger als im Vorjahr Preise ziehen zum Jahreswechsel deutlich an

ADAC, Aktuell, Auto, Organisationen, Sonstiges, Verbrauchertipp
München (ots) Nachdem die Kraftstoffpreise 2018 deutlich gestiegen waren, konnten sich Autofahrer im vergangenen Jahr zumindest über eine leichte Entlastung freuen. Ein Liter Super E10 kostete 2019 durchschnittlich 1,405 Euro und damit 2,3 Cent weniger als 2018. Auch Diesel wurde billiger: Der Preis sank im Durchschnitt um 2,1 Cent je Liter auf 1,262 Euro im Jahr 2019. Für Autofahrer weniger erfreulich war die Preisentwicklung im Dezember. Wie die monatliche Marktauswertung des ADAC zeigt, kostete ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel im Dezember 1,387 Euro und damit 0,4 Cent mehr als im November. Für einen Liter Diesel mussten Autofahrer im Schnitt 1,272 Euro bezahlen, im Vormonat waren es noch 1,5 Cent weniger. Noch drastischer war der Anstieg der Spritpreise im Vergleich zur Vorw...
M-Sport Ford setzt für die Rallye-WM-Saison 2020 ganz auf die Jugend

M-Sport Ford setzt für die Rallye-WM-Saison 2020 ganz auf die Jugend

Aktuell, Auto, Ford, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, WRC
Köln (ots) - Toppilot Esapekka Lappi (28) geht gemeinsam mit Beifahrer Janne Ferm erstmals mit einem Ford Fiesta WRC an den Start - Teemu Suninen (25) nimmt seine zweite komplette WRC-Saison in Angriff und peilt zusammen mit Copilot Jarmo Lehtinen weitere Spitzenresultate an - Nachwuchstalent Gus Greensmith (23) und Elliott Edmondson blicken neun WM-Läufen am Steuer des rund 380 PS starken Ford Fiesta WRC entgegen M-Sport Ford geht in der Rallye-Weltmeisterschaft 2020 mit drei vielversprechenden Fahrertalenten an den Start: Neben Stammpilot Teemu Suninen (25) ergänzt mit dem (noch) 28 Jahre alten Esapekka Lappi ein weiterer Finne das Aufgebot des Ford Fiesta WRC-Teams bei allen 13 WM-Läufen der neuen Saison. Der 23-jährige Gus Greensmith kommt b...
Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, Fahndung, Galerien, Sicherheit, Sonstiges, Zwickau lokal
Zeit: 31.12.2019, 15.00 Uhr Ort: Schneeberg Im Zuge einer Tatortbereichsfahndung sind am gestrigen Dienstagnachmittag zwei Tatverdächtige (33, 36) nach einer Zigarettenautomatensprengung gestellt worden. Ein Zeuge war aufgrund eines lauten Knalls auf die Tat aufmerksam geworden und hatte mehrere Personen fußläufig flüchten gesehen. Wie sich herausstellte, war in der Straße Keilbergring ein Zigarettenautomat offenbar aufgesprengt worden. Inwiefern etwas erbeutet wurde und wie hoch der Sachschaden ist, wird noch geprüft. Eine Polizeistreife stellte im Zuge der Tatortbereichsfahndung zwei Männer, auf welche die Personenbeschreibungen zutrafen. Bei den anschließenden Durchsuchungen fanden die Beamten unter anderem Diebesgut aus dem Zigarettenautomaten sowie Pyrotechnik. Nach den ersten polize...
Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden – Verursacher flüchtet

Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden – Verursacher flüchtet

Aktuell, Auto, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 01.01.2020, 19:35 Uhr Ort: Oelsnitz Am Mittwochabend befuhren drei Pkw-Fahrer hintereinander die Plauensche Straße in Richtung B 92. Ein 69-jähriger Skoda-Fahrer sowie ein 35-jähriger VW-Fahrer hielten bei roter Ampel auf der Rechtsabbiegespur an. Der dahinter fahrende, zunächst Unbekannte übersah die beiden stehenden Pkw und fuhr mit seinem Opel auf den VW auf. Dieser wurde durch den Aufprall noch auf den Skoda geschoben. Nach dem Unfall stiegen alle drei Beteiligten aus und der Unfallverursacher gab an, ein Warndreieck aufzustellen. Tatsächlich entfernte er sich jedoch von der Unfallstelle, ohne seine Personalien hinterlassen zu haben. Der 44-Jährige konnte jedoch schnell ermittelt werden. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet. Glücklic...