Montag, September 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Wohnen

Leistungsverbessertes Wohngeld und Wohngeldstärkungsgesetz seit 1. Januar in Kraft

Leistungsverbessertes Wohngeld und Wohngeldstärkungsgesetz seit 1. Januar in Kraft

Aktuell, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
veröffentlicht am: 06.01.2020 Das Amt für Familie, Schule und Soziales informiert: Am 1. Januar 2020 ist das Wohngeldstärkungsgesetz (WoGStärkG) vom 30. November 2019, die sogenannte Wohngeldnovelle, in Kraft getreten. Dieses Gesetz sieht einige Leistungsverbesserungen vor und hat zum Ziel, einkommensschwache Haushalte weiter zu entlasten und so den Kreis der Wohngeldberechtigten zu erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden durch das Wohngeldstärkungsgesetz die Höchstbeträge, bis zu denen die Miete bzw. die Belastung (bei Eigentümern) bezuschusst werden kann, angehoben. Für die Stadt Zwickau gilt dabei die Mietstufe 2 aus der Anlage 1 zu § 12 Wohngeldgesetz (WoGG). Des Weiteren wurde eine sogenannte Dynamisierung des Wohngeldes vereinbart. Hierbei wird das Wohngeld alle zwei Jah...
Die beliebtesten Vornamen waren im vergangenen Jahr Lotta, Max und Theo

Die beliebtesten Vornamen waren im vergangenen Jahr Lotta, Max und Theo

Aktuell, Politik, Sonstige, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
Das Bürgeramt informiert: DIE BELIEBTESTEN VORNAMEN WAREN IM VERGANGENEN JAHR LOTTA, MAX UND THEO Die beliebtesten Vornamen im vergangenen Jahr waren Lotta bei den neugeborenen Mädchen sowie Max und Theo bei den Jungen. Insgesamt beurkundete das Standesamt Zwickau 910 Geburten. Die Eltern von 641 Kindern entschieden sich für einen Vornamen, 253 Babys erhielten zwei, 14 drei und zwei Neugeborene sogar mehr als drei Vornamen. 2018 waren bei den Mädchen noch Mia, Emily und Hanna die Favoritinnen gewesen. 2019 entschieden sich die Eltern von 12 Mädchen für den Vornamen Lotta, danach folgen Mila (9) sowie Ella und Mia (je 8). Max und Theo liegen mit jeweils elf Namensgebungen bei den Jungen auf Platz 1 der Statistik, gefolgt von Paul (10). 2018 waren Kurt, Paul sowie Ben und Oskar die am häuf...
Rund 580 Besucher nutzen Informationsangebot im Rathaus

Rund 580 Besucher nutzen Informationsangebot im Rathaus

Aktuell, Politik, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
Rund 580 Besucher nutzen Informationsangebot im Rathaus Bereits zum dritten Mal fand heute von 9 bis 14 Uhr die Zwickauer Rückkehrerbörse statt. Mit 45 Ausstellern präsentierten sich dabei noch mehr Unternehmen als im Vorjahr den 580 Besuchern. Aus beinahe jeder Branche waren Stellenangebote zu finden. Besonders viel Personalbedarf gab es im technischen und IT-Bereich, wo die Unternehmen um Ingenieure verschiedenster Fachrichtungen, Architekten oder Softwareentwickler warben. Doch auch Schneider, Dachdecker, Erzieher und Lehrer wurden genauso gesucht wie Staplerfahrer, Kundenbetreuer oder Gesundheits- und Krankenpfleger. David Hopf, Personalreferent und Ausbilder am HBK Zwickau, äußerte sich sehr zufrieden über die Veranstaltung. Das HBK sei schon von Anfang an dabei. „Ich empfinde die ...
Pechstein-Film erlebt am 5. Dezember seine Premiere

Pechstein-Film erlebt am 5. Dezember seine Premiere

Aktuell, Kultur, Max Pechstein Museum, Sonstiges, Tourismus - Galerie, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
  PECHSTEIN-FILM ERLEBT AM 5. DEZEMBER SEINE PREMIERE Karten für Uraufführung ab 8. November in den KUNSTSAMMLUNGEN erhältlich Berühmter Künstler, gescheiterte Südseereise, Ächtung durch die Nazis, später das Bundesverdienstkreuz: Der in Zwickau geborene Maler Max Pechstein (1881-1955) hatte ein bewegtes Leben. Dieses wurde nun verfilmt. Der Dokumentarfilm MAX PECHSTEIN. GESCHICHTE EINES MALERS wird am 5. Dezember 2019 erstmals gezeigt. Tickets für die Premiere am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019, um 19.30 Uhr im Filmpalast Astoria Zwickau sind ab dem 8. November 2019 an der Museumskasse der KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum zu einem Preis von 8 Euro erhältlich. Zu der Premiere des rund 80-minütigen Films werden Regisseur Wilfried Hauke, die Pechstein-Enkel Julia und...
Verkehrseinschränkungen zum Marienthaler Fackelzauber am 2ten November

Verkehrseinschränkungen zum Marienthaler Fackelzauber am 2ten November

Aktuell, Kultur, Sperrung, Veranstaltung, Verkehrsmeldung, Wohnen, Zwickau lokal
VERKEHRSEINSCHRÄNKUNGEN ZUM MARIENTHALER FACKELZAUBER AM 2. NOVEMBER Während der Durchführung des Fackelumzuges zum Marienthaler Fackelzauber am Samstag, 2. November 2019 wird die Marienthaler Straße zwischen Luisenstraße und Waldstraße von ca. 19 Uhr bis voraussichtlich 22 Uhr voll gesperrt. Die Umfahrung der Sperrung ist über die Werdauer Straße und die Heinrich-Braun-Straße möglich. Der Straßenbahnverkehr wird während der o. g. Sperrzeit mit geringen Einschränkungen gewährleistet. Durch die Städtischen Verkehrsbetriebe werden auf der Linie 27 in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 23.15 Uhr zusätzliche Fahrten zwischen Neuplanitz und Paulusstraße angeboten. Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro Stadtverwaltung Zwickau
Bieten, Stöbern, Feilschen – Kindertrödelmarkt im Freizeitzentrum Mariental

Bieten, Stöbern, Feilschen – Kindertrödelmarkt im Freizeitzentrum Mariental

Aktuell, Kultur, Markt, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
BIETEN, STÖBERN, FEILSCHEN – KINDERTRÖDELMARKT IM FREIZEITZENTRUM MARIENTAL Am Samstag, 9. November 2019, verwandelt sich das Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Marienthal, Marienthaler Straße 120, wieder in einen großen Trödelmarkt für Kids. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr können Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 14 Jahren wieder in Händler- und Käuferrollen schlüpfen. Ideal für alle, die vor Weihnachten noch ihr Kinderzimmer entfrachten und/oder schon die ersten Weihnachtsgeschenke ergattern wollen. Wer Spielsachen verkaufen möchte, kann alles anbieten, was noch gut erhalten und zum Wegwerfen zu schade ist: Autos, Bücher, Spiele, Comics, kleine Sportgeräte, Kassetten, CDs, Kinderschmuck, Sticker und Selbstgebasteltes. Zum Verkauf nicht erlaubt sind Kleidung und lebende Tiere! Wer Spie...
Letzte Posthalterei bleibt vorerst im Eigentum der Stadt

Letzte Posthalterei bleibt vorerst im Eigentum der Stadt

Aktuell, Kultur, Politik, Wohnen, Zwickau lokal
ALTE POSTHALTEREI BLEIBT VORERST IM EIGENTUM DER STADT Öffentliche Ausschreibung führte bisher nicht zum Verkauf Die Stadt Zwickau hatte das Objekt „Letzte Posthalterei“ in der Katharienstraße befristet bis zum 23. Mai 2019 zum Mindestpreis für Bieter in Höhe von 360.000 Euro (aktueller Verkehrswert) ausgeschrieben. Fristgerecht eingegangen sind zwei Angebote, die dem Mindestpreis entsprochen haben. Bei einem Bieter fehlte jedoch der Finanzierungsnachweis. Da es sich bei dem Objekt um eine markante, innenstadtrelevante und denkmalgeschützte Immobilie von historischer Bedeutung handelt, war - neben dem Mindestpreis – vor allem das einzureichende Nutzungskonzept mit Angaben zum Investitionsvolumen und vorgesehenen Umsetzungszeitraum ein wesentliches Vergabekriterium. Seitens der Stadt wu...
Ausstellung von Zwickauer Gymnasiasten im Robert-Schumann-Haus

Ausstellung von Zwickauer Gymnasiasten im Robert-Schumann-Haus

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
  Das Kulturamt informiert: Künstlerische Annäherungen an Clara Schumann Ausstellung von Zwickauer Gymnasiasten im Robert-Schumann-Haus Schülerinnen und Schüler des Künstlerischen Profils des Peter-Breuer-Gymnasiums Zwickau gratulieren Clara Schumann geb. Wieck zum 200. Geburtstag. Unter Anleitung des Kunstpädagogen Christian Siegel haben sie sich seit Juni dieses Jahres mit verschiedenen grafischen und malerischen Techniken der bekannten Komponistin und Pianistin angenähert. Zum Kennenlernen ihres Lebens und Wirkens diente unter anderem der Spielfilm „Frühlingssinfonie“, der gemeinsam angesehen wurde. Auch bei einem Besuch im Robert-Schumann-Haus am Hauptmarkt 5 konnten die bekannten Porträts von ihr bestaunt und als Anregung zum eigenen künstlerischen Schaffen verwendet werden...
Für den Ersatzneubau Kita „Marienhof“ konnte heute der Grundstein gelegt werden

Für den Ersatzneubau Kita „Marienhof“ konnte heute der Grundstein gelegt werden

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
  FÜR DEN ERSATZNEUBAU KITA „MARIENHOF“ KONNTE HEUTE DER GRUNDSTEIN GELEGT WERDEN Auf dem Gelände der Marienthaler Kindertagesstätte „Marienhof“ hat sich seit dem Sommer so einiges getan. Da wo Ende Juni noch ein alter, in die Jahre gekommener Flachbau stand, ist heute ein großflächiges neues Fundament, z. t. sogar schon mit Bebauung, zu sehen. Nach dem Abriss des alten Flachbaus im Juli, der Baufeldfreimachung und den darauf folgenden Fundamentarbeiten konnte heute Vormittag in feierlichen Rahmen der Grundstein für den Ersatzneubau gelegt werden. Mit dabei waren auch die zukünftigen Nutzer des Neubaus. Die Steppkes sorgten nicht nur für den musikalischen Rahmen, sondern durften auch beim Einlegen der Zeitkapsel, die u. a. mit Angaben zum Bauprojekt, der aktuellen Tageszeitung u...
Grundriss der mittelalterlichen Nikolaikirche wird im Rahmen einer Brandschutzmaßnahme korrigiert

Grundriss der mittelalterlichen Nikolaikirche wird im Rahmen einer Brandschutzmaßnahme korrigiert

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
  GRUNDRISS DER MITTELALTERLICHEN NIKOLAIKIRCHE WIRD IM RAHMEN EINER BRANDSCHUTZMAßNAHME KORRIGIERT Anregung der Denkmalschutzbehörde stieß bei Bauherr auf großes Interesse Zur Sicherstellung des zweiten Rettungsweges im Brandfall – eine Auflage der Feuerwehr der Stadt Zwickau – beginnen demnächst u. a. im Bereich der Freifläche vor den Wohnblöcken Nicolaistraße 1-5 Baumaßnahmen und Geländeregulierungen. Die geplanten Aufstell- und Zufahrtsflächen für die Feuerwehr führen zum Teil über das im Untergrund noch in Resten befindliche, historisch-bedeutsame Denkmal der ehemaligen Nikolaikirche. Ihre Entstehung ist im dritten Viertel des zwölften Jahrhunderts als Kirche einer ersten frühstädtischen Markt- oder Kaufmannssiedlung auf dem Territorium der späteren Stadt Zwickau anzunehme...
Neue Ausstellung in der Domhofgalerie: „Im Wandel der Zeiten“

Neue Ausstellung in der Domhofgalerie: „Im Wandel der Zeiten“

Aktuell, Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
  NEUE AUSSTELLUNG IN DER DOMHOFGALERIE: „IM WANDEL DER ZEITEN“ Im Kabinett: „Schwarz und Weiß“ des FotoClub Zwickau Die Zwickauer Künstlergruppe carbo fossilis stellt vom 13. Oktober bis 1. Dezember in der Galerie am Domhof Zwickau aus. Die Ausstellung mit dem Titel „Im Wandel der Zeit“ zeigt nicht nur eine repräsentative Auswahl von Arbeiten der aktuellen Mitglieder der Gruppe, sondern bietet auch einen Einblick in die Vergangenheit. Denn bisher nicht oder nur selten gezeigte Werke von ehemaligen Mitgliedern und den künstlerischen Leitern verweisen zurück bis zu den Anfängen der Gruppe vor rund sechzig Jahren. Als im Jahr 1955 das künstlerische Volksschaffen in Zwickau organisiert wurde, schlug auch die Geburtsstunde des „Mal- und Zeichenzirkels des Klubhauses Steinkohle“. Von Be...
EXPO REAL 2019 – Zwickau wirbt als Zukunftsstadt mit innovativen Projekten

EXPO REAL 2019 – Zwickau wirbt als Zukunftsstadt mit innovativen Projekten

Aktuell, Politik, Sonstige, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
EXPO REAL 2019 – ZWICKAU WIRBT ALS ZUKUNFTSSTADT MIT INNOVATIVEN PROJEKTEN Unter dem Leitthema „SACHSEN – Raum für Entwicklungen“ präsentiert sich der Freistaat Sachsen mit seinen Partnern und Ausstellern auf der vom 7. bis 9. Oktober 2019 stattfindenden EXPO REAL. Mit 2.095 Ausstellern und 44.536 Fachbesuchern aus 72 Ländern im Jahr 2018 ist die EXPO REAL in München die größte europäische Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Ebenfalls wieder mit dabei ist die Stadt Zwickau, die durch die Wirtschaftsförderung und das Liegenschafts- und Hochbauamt vertreten wird. Ein Schwerpunkt der Präsentation ist die Vorstellung Zwickaus als Standort moderner Mobilität. Nicht nur die Entwicklung des Zwickauer VW-Werks zum Zentrum für E-Mobilität in Europa, auch weitere Projekte, wie z. B. Zwicka...
„Marienthal – nachhaltig mobil“ – 2. ZED-Forum findet am 10. Oktober statt

„Marienthal – nachhaltig mobil“ – 2. ZED-Forum findet am 10. Oktober statt

Aktuell, Politik, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
„MARIENTHAL – NACHHALTIG MOBIL“ 2. ZED-Forum findet am 10. Oktober statt Nach dem Erfolg des ersten Marienthaler Bürgerforums, das im Juni 2019 im Rahmen des Projekts „ZED – Zwickauer Energiewende Demonstrieren“ stattfand, geht es am 10. Oktober um Mobilität und Verkehr vor Ort. Unter dem Titel „Marienthal - nachhaltig mobil“ sollen grundlegende Fragen angesprochen werden. Z.B. soll diskutiert werden, wie Mobilität künftig aussehen könnte und sollte, um sie für jeden Bürger - egal ob jung oder alt - attraktiv zu gestalten. Alle interessierten Bewohner Marienthals haben an diesem Abend die Gelegenheit, die Konzepte und Ideen des ZED-Projektteams für eine nachhaltige Mobilität im Quartier kennenzulernen und gemeinsam zu verschiedenen Schwerpunkten eigene Ansätze zu entwickeln und zu diskut...
90 Jahre Pestalozzischule Zwickau

90 Jahre Pestalozzischule Zwickau

Aktuell, Musik, Politik, Sonstiges, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
90 JAHRE PESTALOZZISCHULE ZWICKAU Anfang Oktober 2019 begeht die Pestalozzischule ihr 90jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wird mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Am Montag, dem 7. Oktober findet in der Aula die Aufführung des von Schülerinnen und Schülern einstudierten Musicals „Lampenfieber“ statt, zu der Schüler und Eltern eingeladen sind. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten ist der vom Orchester des Theaters Plauen-Zwickau und der Sachsenring-Chorvereinigung gestaltete Festakt am Mittwoch, dem 9. Oktober um 18 Uhr in der Aula. Eine begrenzte Anzahl an (kostenfreien) Karten ist am Montag, 30. September in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in der Pestalozzischule erhältlich. Am Donnerstag, dem 10. Oktober lädt die Oberschule dann von 15 bis 18 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. Her...
Anwaltliche Beratungsstelle zieht im Rathaus um

Anwaltliche Beratungsstelle zieht im Rathaus um

Aktuell, Wohnen, Zwickau lokal
ANWALTLICHE BERATUNGSSTELLE ZIEHT IM RATHAUS UM Im Zwickauer Rathaus findet einmal in der Woche eine kostenlose Rechtsberatung durch einen Anwalt statt. Es handelt sich um ein zusätzliches Angebot zu den bei Gericht erhältlichen Beratungshilfescheinen und richtet sich an Ratsuchende ohne Rechtsschutzversicherung. Die Beratung wird im Rahmen eines Projekts des Sächsischen Staatsministeriums für Justiz und Europa und der Rechtsanwaltskammer Sachsen betrieben. Einkommensschwache Bürger können somit jeden Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr vorsprechen. Ab Dienstag, dem 24. September ist die anwaltliche Beratungsstelle im Raum 1.30 (Rathaus, 1. OG) zu finden. Eine Terminvergabe oder eine telefonische Beratung erfolgen nicht. Jeder Ratsuchende muss seine Bedürftigkeit im Vorfeld des Gesprächs sc...
Vom Korn- zum Wissensspeicher: Fünf Jahre Stadtbibliothek Zwickau im Kornhaus

Vom Korn- zum Wissensspeicher: Fünf Jahre Stadtbibliothek Zwickau im Kornhaus

Aktuell, Kultur, Sonstiges, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
  VOM KORN- ZUM WISSENSSPEICHER: FÜNF JAHRE STADTBIBLIOTHEK ZWICKAU IM KORNHAUS Vor fünf Jahren, am 14. September 2014, wurde die Stadtbibliothek Zwickau im historischen Kornhaus feierlich eingeweiht. Mit der Eröffnung endete die Sanierung und letztlich Rettung eines national bedeutsamen Denkmals. Die Bücherei erfreut sich seither großer Beliebtheit bei kleinen und großen Bücherwürmern. Mit dem Umzug der Stadtbibliothek Zwickau ins Kornhaus begann für die Einrichtung eine neue Ära: modern, barrierefrei, bestens zu erreichen und mit viel Komfort sowie technischen Raffinessen ausgestattet. Durch das reichhaltige Platzangebot auf dreieinhalb Etagen wird seither der gesamte Bestand an Büchern und anderen Medien für alle Altersgruppen an einem Standort angeboten. Seit der Wiedererö...
Nicht mehr wegzudenken: Kommunale Schulsozialarbeit an Zwickauer Schulen

Nicht mehr wegzudenken: Kommunale Schulsozialarbeit an Zwickauer Schulen

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
  NICHT MEHR WEGZUDENKEN: KOMMUNALE SCHULSOZIALARBEIT AN ZWICKAUER SCHULEN Die Schulsozialarbeit in städtischer Trägerschaft feiert 5-Jähriges! Anfang September 2014 nahmen an 6 Zwickauer Grundschulen Schulsozialarbeiterinnen ihre Arbeit auf und können inzwischen auf erfolgreiche 5 Jahre zurückblicken. Schulsozialarbeit ist in Zwickau seit 1995 fester Bestandteil der Jugendhilfe. Ursprünglich wurde sie nur an Mittelschulen angeboten, etablierte sich ab 2008 aber auch an zwei Grundschulen. Die positiven Erfahrungen führten zu der Überlegung, Schulsozialarbeit als generelles Leistungsangebot an allen Grund- und Oberschulen in Trägerschaft der Stadt Zwickau zu installieren, denn Schule als Lern- und Lebensraum muss sich immer mehr Herausforderungen stellen und Lehrer, neben ihrem ...
Stadtbibliothek mit neuem Angebot

Stadtbibliothek mit neuem Angebot

Aktuell, Kultur, Politik, Wohnen, Zwickau lokal
STADTBIBLIOTHEK MIT NEUEM ANGEBOT Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden Mit dem Bibliotheksausweis Filme von zu Hause, in der Bahn oder im Café streamen ist ab dem 1. Oktober für alle Nutzer der Stadtbibliothek Zwickau möglich. Für den Zugang zu filmfriend ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis erforderlich. „Mit dem Angebot erweitern wir die digitalen Dienste der Stadtbibliothek und bieten den Nutzern einen zeitgemäßen Service.“, so Frank Körner, Leiter der Stadtbibliothek Zwickau. Nutzer melden sich einfach und bequem mit ihren mobilen Geräten von zu Hause, in der Bahn oder im Café mit ihrer Ausweisnummer und ihrem Passwort über die Homepage der Bibliothek oder direkt unter www.filmfriend.de an – und schon kann das Streamen beginnen. Eine Schnittstelle zwischen filmfr...
„Grillen verbindet“ lädt zur Sonderedition: „Paradiesfest“ am Freitag, den 13ten

„Grillen verbindet“ lädt zur Sonderedition: „Paradiesfest“ am Freitag, den 13ten

Aktuell, Politik, Sonstiges, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
Die Gleichstellungs-, Ausländer-, Frauen- und Integrationsbeauftragte informiert: „GRILLEN VERBINDET“ LÄDT ZUR SONDEREDITION EIN: „PARADIESFEST“ AM FREITAG, DEN 13TEN Essen spricht eine universale Sprache, die alle Menschen verbindet. Was gibt es Schöneres, als in netter Gesellschaft mit etwas Schmackhaften auf dem Teller gemeinsam den Abend zu verbringen? Am Freitag, dem 13. September 2019 wird genau das am Grillplatz im Muldeparadies zelebriert: Ab 16 Uhr wird wieder gechillt gegrillt. Und nicht nur das! Geplant ist eine Sonderedition von „Grillen verbindet“: ein „Paradiesfest“! Ein Freitag, der 13te, den man sich also unbedingt vormerken sollte! Neben kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill wird diesmal auch Kultur geboten, gibt’s coole Live-Mucke auf die Ohren und können Menschen vers...
Sprach- und Kulturmittlerdienst Zwickau sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter

Sprach- und Kulturmittlerdienst Zwickau sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
SPRACH- UND KULTURMITTLERDIENST ZWICKAU SUCHT NEUE EHRENAMTLICHE MITARBEITER Der Sprach- und Kulturmittlerdienst Zwickau (SKDZ), ein Kooperationsprojekt der Stadt Zwickau mit der Westsächsischen Hochschule, ist auf der Suche nach neuen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Gesucht werden Personen, die über gute Deutschkenntnisse verfügen und mindestens eine weitere Sprache sprechen. Aktuell werden insbesondere folgende Sprachen benötigt: Bosnisch, Französisch, Georgisch, Kroatisch, Persisch, Romani, Rumänisch, Russisch, Somali, Slowakisch, Tigrinya, Türkisch und Ungarisch. Willkommen im Team sind natürlich auch Personen mit Kenntnissen anderer Sprachen. Ein Sprach- und Kulturmittler sollte über gute Sprachkenntnisse in Deutsch (mind. Sprachniveau B2) und einer weiteren Sprac...