Samstag, September 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Verbrauchertipp

Zwickau: Polizeiliche Berater auf der Baufachmesse

Zwickau: Polizeiliche Berater auf der Baufachmesse

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp, Zwickau lokal
Wie bereits in den vergangenen Jahren, werden Beamte des Fachdienstes Prävention der Polizeidirektion Zwickau mit einem Stand auf der diesjährigen Baufachmesse in der Stadthalle Zwickau vertreten sein. Die polizeilichen Berater informieren interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Thema „Einbruchschutz“. Hierbei wird der Fokus auf die Sicherung von Fenstern und Türen gelegt. Sowohl der Einbau einbruchhemmender Fenster und Türen als auch die Nachrüstung mit verschiedenen Systemen werden den Besuchern vorgestellt. Auch zu anderen Themen, wie zum Beispiel bei „Diebstahl in und aus Fahrzeugen“ werden die Besucher auf richtiges Verhalten sensibilisiert. Mit genügend Informations- und Anschauungsmaterial sind die Berater von Freitag bis Sonntag am Stand Nr. 96 anzutreffen und freuen sich auf viel...
HZA-DD: Zigarettenerwerb aus einem anderen EU-Mitgliedstaat bei geschlossener Grenze

HZA-DD: Zigarettenerwerb aus einem anderen EU-Mitgliedstaat bei geschlossener Grenze

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Dresden (ots) - Seit Mitte März 2020 hat Tschechien, ebenso wie andere Länder Europas, seine Grenzen für Individualreisende geschlossen. Der gerade in Sachsen so beliebte Einkauf im Nachbarland ist nicht mehr möglich. Der Zoll beobachtet in diesem Zusammenhang vermehrt den Handel über die geschlossene Grenze hinweg. Dies gilt vor allem für Waren, die verbrauchsteuerrechtlichen Bestimmungen unterliegen, wie zum Beispiel Zigaretten. Das Hauptzollamt Dresden weist darauf hin, dass es sich in diesen Fällen nicht um ein steuerfreies Verbringen durch eine Privatperson gemäß Tabaksteuergesetz handelt. Die Voraussetzungen für ein steuerfreies Verbringen sind stets der Erwerb der Ware in einem anderen Mitgliedstaat einschließlich der eigenen Beförderung in das Steuergebiet. Werden also Tabakware...
Bewegungsdaten zur Corona-Pandemie: Optimisten, Wohlhabende und Extrovertierte sind mehr unterwegs

Bewegungsdaten zur Corona-Pandemie: Optimisten, Wohlhabende und Extrovertierte sind mehr unterwegs

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Individuelles Wohlbefinden, der eigene wahrgenommene soziale Status sowie die eigene Persönlichkeit hängen stark mit den täglich zurückgelegten Distanzen der Bundesbürger während der Pandemie zusammen. Insgesamt zeigt sich: Die Deutschen sind selbst im Lockdown sehr unterschiedlich mobil. Das hat eine repräsentative Befragung der GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung ergeben. Hierzu wurden 1.020 Personen zur persönlichen Wahrnehmung der Corona-Krise befragt, wobei für 933 dieser Befragten die Antworten mit ihren Bewegungsdaten kombiniert wurden. Die Bundesbürger bewegten sich in der Woche vor der Befragung täglich 8,6 km, wobei verschiedene Faktoren identifiziert wurden, die mit den täglich zurückgelegten Distanzen zusammenhängen. Einen großen Einfluss hat die Besorgtheit wegen ...
A.T.U öffnet Werkstatt in Zwickau-Schedewitz im COVID-19-Notbetrieb

A.T.U öffnet Werkstatt in Zwickau-Schedewitz im COVID-19-Notbetrieb

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Insgesamt sind ab Donnerstag bundesweit 60 A.T.U-Werkstätten zur Sicherstellung der Grundversorgung geöffnet Weiden in der Oberpfalz, 07. April 2020. Am Mittwoch, den 08. April und am Donnerstag, den 09. April wird A.T.U in insgesamt 40 weiteren regionalen Schwerpunkt-Filialen einen Werkstatt-Notbetrieb aufnehmen, darunter die Filiale in der Oskar-Arnold-Straße in Zwickau-Schedewitz. Der Betrieb an diesen Standorten sieht spezielle Gesundheitsschutzmaßnahmen vor und soll der Sicherstellung der erforderlichen Grundversorgung dienen. Die Anzahl der A.T.U-Filialen mit diesem speziellen Service soll lageabhängig weiter ausgebaut werden. Mit der Öffnung von ausgewählten Werkstätten nimmt A.T.U den Betrieb in weiteren Städten in begrenztem Umfang wieder auf. An den 60 Standorten bietet das Unt...
Betrüger bestellen bei Amazon auf falschen Namen

Betrüger bestellen bei Amazon auf falschen Namen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucher erhalten Mahnungen für nicht bestellte Waren / Verbraucherzentrale warnt vor Datendiebstahl In den letzten Wochen häufen sich Beschwerden von Brandenburger Verbrauchern, die per Post von der Arvato Payment Solutions GmbH zum Ausgleich vermeintlich offener Rechnungen beim Online-Händler Amazon aufgefordert werden. Die Rechnungen sind echt, obwohl die Verbraucher nichts bestellt haben. Sie sind Opfer von Datendiebstahl geworden. Die Verbraucherzentrale rät: „Handeln Sie umgehend und nehmen Sie Kontakt zum Absender auf!“ „Grundsätzlich ist es natürlich möglich, dass ein Kunde tatsächlich den Ausgleich einer rechtmäßigen Rechnung übersehen hat. Dann sollte der Verbraucher die Forderung umgehend bezahlen“, so Dr. Katarzyna Trietz, Chef-Juristin bei der Verbraucherzentrale Brandenb...
Service zu Hause: Schutz beim Technikerbesuch

Service zu Hause: Schutz beim Technikerbesuch

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Telekom hat Vorkehrungen für Kunden und Mitarbeiter getroffen 6.000 Servicetechniker im Einsatz beim Kunden zu Hause 16.000 Mitarbeiter betreuen Kunden aus dem Homeoffice Homeoffice, Onlinelernen, Videochats oder das gute alte Telefonieren – Deutschland lebt und arbeitet in diesen Wochen digital: Wenn jetzt der Anschluss zu Hause gestört ist, das Heimnetzwerk optimiert oder ein Gerät ausgetauscht werden muss, braucht es schnelle und vor allem sichere Hilfe. Der Service der Telekom hat in der Corona-Krise sofort Vorkehrungen für seine Kunden und Mitarbeiter getroffen. Innerhalb von nur einer Woche hat das Unternehmen 16.000 Mitarbeiter aus ihren Servicecentern mit Rechnern und IT ausgestattet und remote-fähig gemacht. Sie kümmern sich jetzt aus dem Homeoffice heraus um alle ...
Abzocke mit Gold in Corona-Zeiten

Abzocke mit Gold in Corona-Zeiten

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale warnt vor Fake-Shops / Nicht zahlen und keine persönlichen Daten preisgeben Betrüger versuchen, von der Corona-Krise zu profitieren und verkaufen online Gold, das es gar nicht gibt. Auf die Fake-Seiten gelangen Verbraucher über Anzeigen in Suchmaschinen. Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) warnt: Vorsicht bei Gold-Käufen im Internet! Der Verbraucherzentrale werden immer wieder neue Fake-Seiten bekannt, auf denen Verbraucher angeblich Gold kaufen können: goldscheideanstalt-mhz.de, goldscheideanstalt-dhd.de sowie goldscheideanstalt-mhd.de. Die Internetadressen der Fake-Shops wechseln ständig. Um Menschen auf diese betrügerischen Seiten zu locken, werden Anzeigen bei Suchmaschinen geschaltet. „Wir rufen Verbraucher auf, Anbieter genau zu prüfen, bevor sie vermeintli...
Was du im Lagerkoller-Alltag tun kannst, damit du Abends noch Lust auf Sex mit deinem Partner hast

Was du im Lagerkoller-Alltag tun kannst, damit du Abends noch Lust auf Sex mit deinem Partner hast

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Das Beste, was Paare aktuell tun können, ist viel Sex miteinander zu haben. Kaum eine Tätigkeit schüttet im Gehirn so viele Glückshormone aus, entspannt und killt Stresshormone wie körperliche Nähe und Sex mit einem geliebten Menschen.  Also – die beste Zeit, um sich mit dem Menschen zu beschäftigen, der einem am nächsten steht. Damit am Abend nach einem stressigen gemeinsamen Lagerkoller-Tag in der Wohnung aber überhaupt noch Lust auf Sex besteht, hier die 5 besten Tipps.  Sorgt für möglichst viel räumliche Trennung am Tage Paare, die den ganzen Tag zusammen in einer Wohnung verbringen, sollten unbedingt dafür sorgen, dass jeder seinen Freiraum hat. Normalerweise geht tagsüber jeder seiner Arbeit nach und die Kinder sind in Schule und Kita, das ist momentan nicht möglich. Umso wicht...
⚠ Fahrplananpassung ab Montag, 30. März 2020 ➜ Samstagsfahrplan

⚠ Fahrplananpassung ab Montag, 30. März 2020 ➜ Samstagsfahrplan

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp, Zwickau lokal
Die Busse und Straßenbahnen der Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH verkehren ab Montag, 30. März 2020 nach Samstagsfahrplan. Die Straßenbahnlinien 3 und 4 sowie die Buslinie 10 verkehren demnach im Tagesverkehr (zwischen 08:00 Uhr und 19:15 Uhr) alle 15-Minuten. Am Neumarkt besteht ganztägig Anschluss (zwischen 04:00 Uhr und 24:00 Uhr) zwischen diesen Linien. Auf den anderen Buslinien kommt es zu folgenden Änderungen: Linie 11: verkehrt regulär von Montag bis Freitag Linie 13: verkehrt ganztägig im Stunden-Takt Linie 18: verkehrt ganztägig im 2-Stunden-Takt Linie 20: verkehrt bis 18:30 Uhr im 30-Minuten-Takt, danach im Stunden-Takt Linie 21: verkehrt ganztägig im 2-Stunden-Takt Linie 22: entfällt Linie 23: Zusatzfahrten zwischen 06:00 Uhr - 17:00 Uhr i...
Helios erweitert sein Hotline-Team um Psychologen, Mediziner und Medizinische Fachangestellte

Helios erweitert sein Hotline-Team um Psychologen, Mediziner und Medizinische Fachangestellte

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Neues Angebot der Helios-Hotline Corona: Psychologische Beratung Helios erweitert sein Hotline-Team um Psychologen, Mediziner und Medizinische Fachangestellte Telefonische 24-Stunden-Beratung unter (0800) 8 123 456 für Fragen rund um das Sars-CoV-2-Virus Am 10. März startete die Helios Kliniken GmbH eine deutschlandweite Hotline für Fragen zum Corona-Virus. Seitdem meldeten sich mehr als 11.000 Anrufer, wurden beraten und sofern notwendig an eine Abstrichstelle vermittelt. Um den zunehmenden Bedarf an psychologischer Unterstützung abzudecken, hat Helios das Team hinter der Hotline nun unter anderem um Psychologen erweitert. „Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem Hotline-Angebot zum Corona-Virus bis heute vielen Menschen weiterhelfen konnten. Wir reagieren nun auf die Frage...
Karliczek: BAföG-Anspruch bleibt bei Engagement gegen Corona-Pandemie erhalten

Karliczek: BAföG-Anspruch bleibt bei Engagement gegen Corona-Pandemie erhalten

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Gesetzesänderung: Hinzuverdienst im Kampf gegen Corona-Pandemie soll sich für BAföG-Geförderte lohnen Wer sich im Kampf gegen die aktuelle Corona-Pandemie im Gesundheitswesen, in sozialen Einrichtungen oder in der Landwirtschaft engagiert, bekommt den Hinzuverdienst nur für die Zeit seiner Tätigkeit angerechnet. Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Deutsche Bundestag heute beschlossen. Dazu erklärt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek: „In der aktuellen Ausnahmesituation müssen wir zusammenstehen und alle Kräfte mobilisieren. Wenn sich zum Beispiel Studierende mit medizinischen Kenntnissen im Gesundheitswesen einbringen, ist das ein wertvoller Beitrag zur Bewältigung der Pandemie-Krise. Dazu wollen wir junge Menschen motivieren und sie dabei unterstützen. Dafür ändern wir das...
Dreiste Preise im Internet

Dreiste Preise im Internet

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Corona-Abzocke – Verbraucherzentrale warnt vor überteuerten Angeboten im Netz In der Beschwerde-Box der Verbraucherzentrale berichten Verbraucher, dass sich auf Internetportalen wie Ebay zunehmend derzeit heiß gehandelte Waren wie Toilettenpapier und Hefe zu dreisten Preisen befinden. Die Verbraucherzentrale rät: „Melden Sie diese Angebote beim Plattformbetreiber und lassen Sie die Finger davon.“ „Wir raten dazu, diesen unseriösen Geschäftemachern die Grundlage zu entziehen, indem wir alle diese überteuerten Waren nicht kaufen“, sagt Juristin Stefanie Kahnert von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Internet-Portale sind nach eigenen Angaben bemüht, derartige Grundsatzverstöße so schnell wie möglich von der Plattform zu entfernen. „Helfen Sie aktiv mit, indem Sie unseriöse Angebote diese...
Kommen die Streamingdienste an ihre Grenzen?

Kommen die Streamingdienste an ihre Grenzen?

Aktuell, in eigener Sache, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Panik rund um das Coronavirus ist so groß, dass davon auch die Streamingdienste erfasst wurden. Zu einem profitieren die Anbieter von den steigenden Nutzerzahlen, auf der anderen Seite gibt es aber auch massive Probleme. In Zeiten von Corona sind die TV-Sender voll mit Livestreams, in denen sekündlich über die Entwicklung berichtet wird. Das nervt die meisten Zuschauer. Es ist mittlerweile ein langweiliges Thema geworden. Zugleich müssen viele Menschen zuhause bleiben und ihnen fällt die Decker einfach auf den Kopf. Streamingdienste wie Amazon und Netflix, die beiden größten auf dem Markt, werden gerne frequentiert. Für Netflix ist das eine besondere Herausforderung, immerhin verfügt der Anbieter nur über wenige Finanzreserven und wird immer wieder als Übernahmekandidat gehandelt. Zus...
Corona: Ab sofort gibt es eine zentrale kostenlose Telefon-Hotline der Staatsregierung

Corona: Ab sofort gibt es eine zentrale kostenlose Telefon-Hotline der Staatsregierung

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Staatsregierung hat ihre verschiedenen telefonischen Beratungsangebote rund um die Coronavirus-Infektionen gebündelt. Ab sofort können telefonische Anfragen unter der einheitlichen kostenlosen Hotline 0800 – 1000 214 gestellt werden. Die Hotline des Freistaates ist mit fünf Hauptmenüpunkten aufgebaut. Diese Menüs gliedern sich wiederum in weitere Untermenüs. Damit ist ein bedienfreundlicher schneller Einstieg gewährleistet. Im ersten Bereich werden allgemeine Fragen sowie Fragen zur Allgemeinverfügung und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens beantwortet. Der zweite Punkt richtet sich an Unternehmer, hier werden Fragen rund um alle Fördermöglichkeiten beantwortet. Im dritten Bereich sind die Themen Steuern und Justiz untergebracht....
Verbraucher mit Zahlungsschwierigkeiten in der Krise nicht hängen lassen

Verbraucher mit Zahlungsschwierigkeiten in der Krise nicht hängen lassen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Wenn Kulanz nicht gewährt wird, bedarf es gesetzlicher Lösung Verbraucher nutzen ihren Dispo, haben Ratenkredite aufgenommen oder eine Baufinanzierung laufen. Sie müssen auch die Prämien für ihre Versicherungen zahlen. Wer nun in der Corona-Krise jedoch Einkommenseinbußen hat, kann schnell in Zahlungsschwierigkeiten geraten. „In dieser schwierigen Situation brauchen nicht nur Unternehmen, sondern auch Verbraucher unbürokratische Hilfe“, appelliert Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. „Denn es schadet nicht nur dem Einzelnen, sondern der ganzen Gesellschaft, wenn wir einen sprunghaften Anstieg von Überschuldung verzeichnen, in dessen Folge es zu vermehrten Verbraucherinsolvenzen kommt.“ Bei sich abzeichnenden Zahlungsschwierigkeiten, sollte schnell gehandelt werde...
Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) Zwickau und die Begegnungsstätte Scheffeltreff bleiben geschlossen

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) Zwickau und die Begegnungsstätte Scheffeltreff bleiben geschlossen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Ab sofort bleiben die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) Zwickau und die Begegnungsstätte „Scheffeltreff“ im „Verein Gesundheit für alle“ e.V. in der Scheffelstraße 42 in Zwickau bis auf Weiteres bis zum 20.04.2020 geschlossen. Sie erreichen die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe telefonisch dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 0375- 4400965.
Das Coronavirus: Was können Sie tun?

Das Coronavirus: Was können Sie tun?

Aktuell, Verbrauchertipp
Erstmalig im Dezember 2019 in einer Provinz in China diagnostiziert, ist das Coronavirus (SARS-CoV-2 bzw. COVID 19) seit Anfang Februar auch in Deutschland angekommen. Durch die stetige Verbreitung haben die Länder Deutschlands nun einige Maßnahmen ergriffen, um die rapide Zunahme von Krankheitsfällen zu senken. Darunter fallen auch Schließungen von Geschäften, die nicht für den alltäglichen Gebrauch bestimmt sind. Daher erfahren Sie in diesem Artikel alternative Wege, um an wichtige Gegenstände für den Alltag zu kommen, die Sie in Supermärkten jedoch nicht oder nur wenig finden. Geburten und Neugeborene Die Krankenhäuser Deutschlands befinden sich vielerorts im Ausnahmezustand. Ältere Menschen und Risikopatienten müssen auf Intensivstationen behandelt werden, sodass Ärzte und Pfleger a...
Am Flughafen Prag geparkte Autos können noch bis Freitag abgeholt werden

Am Flughafen Prag geparkte Autos können noch bis Freitag abgeholt werden

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Deutsche Staatsbürger können ihre am Flughafen Prag derzeit noch geparkten Autos bis zum Freitag dieser Woche (27. März) abholen. Das Innenministerium in Prag erteilte eine entsprechende Ausnahmegenehmigung. Danach ist es erlaubt, mit maximal einer Begleitperson auf direktem Weg zum Flughafen zu fahren, um das Auto abzuholen. Benötigt werden für die Abholung eine eidesstattliche Erklärung über die Durchreise durch die Tschechische Republik sowie der Parkschein oder das ursprüngliche Flugticket über den Abflug in Prag. Die Zeitspanne des Aufenthalts in der Tschechischen Republik ist so kurz wie möglich zu halten, ein Zwischenhalt nur bei dringender Erforderlichkeit erlaubt. Dies ergibt sich aus der Ausnahmeregelung des Innenministers der Tschechischen Republik Nr. 203 (CZ/EN) – Punkt 14....
Corona: Abzocker bewerben unsinnige „Medizin“

Corona: Abzocker bewerben unsinnige „Medizin“

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
  Verbraucherzentrale warnt vor unseriösen Gesundheitsversprechen Zur Behandlung der COVID-19-Erkrankung gibt es noch keine Arzneimittel, ebenso keine Schutzimpfungen. Trotzdem nutzen Anbieter die aktuelle Lage und bestehende Unsicherheiten aus, um angeblich wirksame Mittel gegen Corona zu verkaufen. Aktueller Fall: Immunität gegen das Corona-Virus durch homöopathische Globuli. In der Beschwerde-Box der Verbraucherzentrale Brandenburg hat eine Verbraucherin einen dreisten Fall gemeldet. Über einen regionalen Brandenburger E-Mail-Verteiler wurde Werbung für homöopathische Globuli verbreitet, die angeblich vor einer Corona-Ansteckung schützen. In dem Werbetext heißt es, durch die Globuli werde dem Organismus die Botschaft der Corona-Erkrankung in hoch-potenzierter Form zugeführt, so ...
Verbraucherzentrale arbeitet weiter

Verbraucherzentrale arbeitet weiter

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Trotz Ausgangssperre beantworten Verbraucherschützer alle Anfragen telefonisch, per Mail oder Post   In Krisenzeiten ist die Verbraucherzentrale Sachsen seit jeher für die Sorgen und Nöte der Menschen zuverlässiger Partner. Für alle Fragen des täglichen Konsums, für Finanzen und Versicherungen, Ernährung oder digitale Themen. So auch jetzt während der weitgehenden Corona-Ausgangssperre im Freistaat. Wer sich telefonisch beraten lassen möchte, kann dafür unter 0341-6962929 einen Termin mit einem Experten vereinbaren – immer montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 18 Uhr und freitags 9 bis 16 Uhr.   Weil die Verbraucherschützer das Kontaktverbot und die Ausgangssperre auch selbst einhalten und die Kontakte zu Verbrauchern, Kollegen und Menschen in öffentlichen Verkehrsmit...