Montag, Januar 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Sonstiges

Limbach-Oberfrohna: Unbekannte entwenden Werkzeug

Limbach-Oberfrohna: Unbekannte entwenden Werkzeug

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Im Zeitraum zwischen vergangenem Samstagmittag und Mittwochvormittag   drangen Unbekannte in ein Haus an der Anna-Esche-Straße ein. Es gelang den Einbrechern auf unbekannte Art und Weise in die Kellerräume vorzudringen und dort Werkzeug im Wert von rund 150 Euro zu entwenden. Außerdem entstand ein Sachschaden von rund 20 Euro. Wenn Sie Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können oder selbst geschädigt sind, melden Sie sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Tel.: 03763 640. (uh)
Zwickau: Lack an Fahrzeug zerkratzt

Zwickau: Lack an Fahrzeug zerkratzt

Sonstiges
Ein 39-Jähriger erschien am Montagmittag im Revier und teilte eine Beschädigung an seinem Mercedes mit. Unbekannte hatten zwischen Freitag und Samstag je zwischen 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr an seinem in dem Astronomenweg abgeparkten Fahrzeug den Lack zerkratzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (uh)
Auerbach: Frontalzusammenstoß – 58-Jährige wird leicht verletzt

Auerbach: Frontalzusammenstoß – 58-Jährige wird leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Unfall
Eine 58-Jährige befuhr am Donnerstagmorgen mit ihrem BMW die Eicher Spange/S 299 aus Richtung Treuen kommend. Als sie nach rechts auf die B 169 abbog, geriet sie nach links in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem 40-jährigen Fahrer eines Mercedes zusammen, welcher die B 169 befuhr. Dabei zog sich die 58-Jährige leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 9.000 Euro geschätzt. (cf)
Neuer Revierleiter im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal

Neuer Revierleiter im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Mit Jahresbeginn hat der Erste Polizeihauptkommissar Jens Oppel die Leitung des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal übernommen. Der 52-jährige, gebürtige Vogtländer begann seine polizeiliche Laufbahn im Jahr 1989 und kann innerhalb der Polizeidirektion Zwickau bereits auf eine lange Amtszeit zurückblicken. Von Oktober 2017 bis Dezember letzten Jahres leitete er das Autobahnpolizeirevier in Reichenbach. Zuvor hatte er die Leitung des Direktionsbüros inne. (kh)
Corona-Schutz-Verordnung angepasst

Corona-Schutz-Verordnung angepasst

Aktuell, Politik
Die aktuelle sächsische Corona-Schutz-Verordnung ist an die Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und –präsidenten vom 13. Dezember angepasst worden. Die Änderungen treten am 16. Dezember in Kraft und gelten bis einschließlich 10. Januar 2021. Geändert wurden die Kontaktbeschränkungen über die Weihnachtsfeiertage: Nun gilt, dass im Zeitraum vom 24. Dezember bis 26. Dezember als Ausnahme Treffen mit vier über den eigenen Hausstand hinausgehenden Personen, zuzüglich Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres, aus dem engsten Familien- und Freundeskreis zugelassen sind. Dies umfasst Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft sowie Verwandten in gerade Linie, Geschwister, Geschwisterkinder und deren jeweilige Haushaltsangehörige. S...
Impfzentren sind vorbereitet

Impfzentren sind vorbereitet

Aktuell, Politik
Gesundheitsministerin Köpping: »Beginn der Impfung wichtiger Schritt zur Überwindung der Pandemie« Im Auftrag des Freistaates Sachsen hat das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen (DRK) gemeinsam mit weiteren Partnern in den vergangenen Wochen die Infrastruktur zur Durchführung der Corona-Impfungen unter Hochdruck vorbereitet. In jedem Landkreis und jeder Kreisfreien Stadt gibt es nun eine geeignete Liegenschaft für die Durchführung der Impfungen und mindestens ein mobiles Impfteam, etwa für Bewohner von Pflegeeinrichtungen. Die Standorte der Impfzentren: Stadt Dresden: Messe Dresden Stadt Leipzig: Messe Leipzig Stadt Chemnitz: Netto Chemnitz, Wilhelm-Raabe-Str. 6 Landkreis Bautzen: Sporthalle am Flughafen, Kamenz Erzgebirgskreis: Festhalle Annaberg-Buchholz Landkreis Görlitz: Messehalle Löbau...
Harter Lockdown für Schule und Kita beschlossen

Harter Lockdown für Schule und Kita beschlossen

Aktuell, Politik
Schulen, Schulinternate und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bleiben bis einschließlich zum 8. Januar 2021 geschlossen. In der Woche vor und nach den Weihnachtsferien (14. bis 18. Dezember 2020 sowie 4. bis 8. Januar 2021) befinden sich die Schülerinnen und Schüler in häuslicher Lernzeit. Die Schulbesuchspflicht wird für diese Zeit aufgehoben. Für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe (Grundschule und Förderschule Klassenstufe 1 – 4) sowie für Kita- und Hortkinder wird eine Notbetreuung angeboten. Das sieht die neue Corona-Schutzverordnung vor, die heute vom Kabinett beschlossen wurde. Kultusminister Christian Piwarz warb dafür, während der häuslichen Lernzeit die Online-Angebote des Freistaates zu nutzen. »Wir haben die Zeit seit dem ersten Lockdown genutzt und sind mit unseren ...
Zwickau: Alle Kindertageseinrichtungen und Schulen ab Montag geschlossen

Zwickau: Alle Kindertageseinrichtungen und Schulen ab Montag geschlossen

Aktuell, Politik
Notbetreuung für Kinder von Beschäftigten der kritischen Infrastruktur Die Sächsische Staatsregierung hat die Schließung aller Kindertageseinrichtungen und Schulen im Freistaat beschlossen. Ab Montag, den 14. Dezember 2020 findet nur noch eine Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen einschließlich der Kindertagespflege und Grundschulen sowie Horte statt. Diese Regelung gilt vorerst bis zum 8. Januar 2021. Zur konkreten Ausgestaltung der Betreuung über Weihnachten und Neujahr wird nochmals gesondert informiert. Der für die Notbetreuung anspruchsberechtigte Personenkreis wird nach den Vorgaben des Landes eng gefasst. Nur bestimmte Berufe und Branchen (sog. systemrelevante Bereiche) können weiterhin die Betreuung in den Einrichtungen beanspruchen. Der Bedarf der Notbetreuung ist in der Ein...
Smart Homes und ihr unglaubliches Potential

Smart Homes und ihr unglaubliches Potential

Aktuell, Werbung
Während viele Menschen vor ein paar Jahren Smart Homes und ihre intelligenten Gadgets noch belächelt haben, sieht die heutige Realität komplett anders aus. Denn das Wohnen mit künstlicher Intelligenz ist nicht mehr nur etwas für Technikaffine oder Bequeme, die keine Lust haben, lästige Aufgaben in den eigenen vier Wänden manuell zu erledigen. Denn mit dem Smart Home kann man bereits effizient Energie und somit auch Geld sparen. Dank intelligenten Sicherheitsfunktionen lässt es sich auch besser vor Einbrechern schützen und Menschen mit körperlichen Behinderungen sind weniger auf fremde Hilfe angewiesen und können ein autonomeres Leben führen. Inwiefern sich jeder einzelne Raum verändert oder schon verändert hat, haben wir uns einmal näher angesehen. Küche Ohne es sich vielleicht bewusst ...
Zwickau: Besuch des Bürgerservices im Rathaus ab 7. Dezember nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Zwickau: Besuch des Bürgerservices im Rathaus ab 7. Dezember nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Aktuell, Zwickau lokal
Ab Montag, dem 7. Dezember kann der Bürgerservice der Stadt Zwickau nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden. Die derzeitige Pandemielage macht diese Regelung erneut notwendig, um die Angebote und Dienstleistungen perspektivisch aufrechterhalten zu können. Termine können telefonisch (Bürgertelefon: 0375 830) und zu folgenden Zeiten vereinbart werden Montag: 8- 15 Uhr Dienstag: 9 – 18 Uhr Mittwoch: 8 – 13 Uhr Donnerstag: 8 – 15 Uhr Freitag: 8 – 13 Uhr Samstag: 8 – 13 Uhr   In diesem Zusammenhang wird auf die beim Besuch geltenden Regeln hingewiesen: Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, den Bürgerservice nach Möglichkeit allein zu besuchen. Der Mindestabstand zu anderen Personen ist einzuhalten. Der Bürgerservice darf, wie a...
Neue Corona-Schutz-Verordnung in Sachsen – gültig ab 1. Dezember

Neue Corona-Schutz-Verordnung in Sachsen – gültig ab 1. Dezember

Aktuell, Politik
Das sächsische Kabinett hat am 27. November eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Diese gilt ab Dienstag (1. Dezember 2020). Die Staatsregierung reagiert damit auf die sehr hohen Infektionszahlen im Freistaat. Zugleich wird das Ergebnis der Beratungen u.a. im Landtag und der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin umgesetzt. Die neue Verordnung enthält schärfere Kontaktbeschränkungen: Ansammlungen und Zusammenkünfte im öffentlichen und privaten Raum sind auf höchstens zwei Hausstände bis maximal fünf Personen zu begrenzen (Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres werden nicht mitgezählt). Anlässlich des Weihnachtsfestes sind ab 23. Dezember Treffen mit insgesamt zehn Personen aus dem Familien- und Freundeskreis zulässig. Ausgeweitet wird die Pflicht zum Tragen einer M...
Zwickauer Adventslauf findet nicht statt

Zwickauer Adventslauf findet nicht statt

Aktuell, Vereine, Zwickau lokal
Der SV Vorwärts sagt den 20. Zwickauer Adventslauf ab, der am 13. Dezember hätte stattfinden sollen. Als Gründe werden die neue Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen, die hohen Inzidenzzahlen im Landkreis sowie Abstimmungen mit dem Sportstättenbetrieb genannt. Der Verein hatte nach eigenen Angaben bis zuletzt gehofft, die Traditionsveranstaltung durchführen zu können. Es lagen bisher 375 Voranmeldungen vor. Die Jubiläumsauflage des Adventslaufes soll nun am 12. Dezember 2021 stattfinden. Die erste Laufveranstaltung der Saison ist mit dem Stundenlauf am 14. April 2021 geplant. Termin für den Sparkassen-Stadtlauf ist der 10. Oktober 2021. SV Vorwärts Zwickau www.zwickau.de/corona
Zwickau: Ab 1. Dezember eingeschränkter Regelbetrieb in den kommunalen Kitas

Zwickau: Ab 1. Dezember eingeschränkter Regelbetrieb in den kommunalen Kitas

Aktuell, Politik, Zwickau lokal
Aufgrund der neuen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen, die ab 1. Dezember 2020 gilt, öffnen die städtischen Kindertageseinrichtungen sowie Horte nur noch im eingeschränkten Regelbetrieb. Dabei sind verschiedene Regeln und Einschränkungen zu beachten. In den Kitas werden die Kinder ab Dienstag nach den Vorgaben des Landes in festgelegten Gruppen mit gleichbleibendem Personal in festen Räumen betreut. Um diese Abläufe zu gewährleisten, ist eine Anpassung der Öffnungszeiten zwingend erforderlich. Die kommunalen Kindertageseinrichtungen öffnen bis auf Weiteres täglich von Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr. Zudem werden die kommunalen Jugendeinrichtungen (Airport, City Point, Spielhaus, Freizeitzentrum Marienthal, Atlantis) für den Rest des Jahres geschlossen, damit das vorha...
Zwickau: Am 01.12.2020  wird die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Reichenbacher Straße/ Am Bahnhof umgebaut

Zwickau: Am 01.12.2020 wird die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Reichenbacher Straße/ Am Bahnhof umgebaut

Aktuell, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
An einer weiteren Lichtsignalanlage im Gebiet „Erweiterte Bahnhofsvorstadt“ werden die Steuereinrichtungen erneuert. Am Dienstag, dem 1. Dezember 2020 erfolgen die Baumaßnahmen an der Lichtsignalanlage Reichenbacher Straße/ Am Bahnhof. In der Zeit von 8 bis ca. 18 Uhr muss die Ampelanlage an dieser Einmündung außer Betrieb genommen werden. Die Fahrzeugführer werden gebeten, sich in dieser Zeit nach der vorfahrtsregelnden Beschilderung an den Masten der Lichtsignalanlage zu richten. Verkehrsteilnehmer werden zudem um besondere Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme an der genannten Einmündung gebeten und um Verständnis, sollte es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Außerdem wird es zur Sperrung einzelner Fahrspuren auf der Reichenbacher sowie zur Vollsperrung der Gutwasserstraße kommen. Die...
Zwickau: Tram 3 – Schienenersatzverkehr (SEV) am 30.11.2020 zwischen Neuplanitz und Neumarkt

Zwickau: Tram 3 – Schienenersatzverkehr (SEV) am 30.11.2020 zwischen Neuplanitz und Neumarkt

Aktuell, Zwickau lokal
Am Montag, dem 30.11.2020, finden im o. g. Streckenabschnitt der Straßenbahnlinie 3 Inspektionsarbeiten an der Fahrleitung und den Schienen statt.   Aus diesen Gründen können in der Zeit von ca. 7:15 Uhr – ca. 17:30 Uhr die Straßenbahnen zwischen Neuplanitz und Neumarkt nicht verkehren, es fahren Busse im Schienenersatzverkehr. Die Haltestellen Erich-Mühsam-Straße können nicht bedient werden. Als Ersatz ist . in stadtwärtiger Richtung die SEV-Haltestelle Marchlewskistraße/Baikal-Center . in Richtung Neuplanitz die SEV-Haltestelle in der Hermann-Krasser-Straße zu nutzen.   Die Straßenbahnen der Linie 3 verkehren zwischen Eckersbach – Neumarkt – Georgenplatz und sind mit Linie 1 beschildert.   An der Haltstelle Neumarkt besteht Anschluss zwischen Straßenbahn und SEV-B...
[SMI] Freistaat unterstützt Bob- und Skeleton-WM auch 2021 mit 150.000 Euro

[SMI] Freistaat unterstützt Bob- und Skeleton-WM auch 2021 mit 150.000 Euro

Aktuell, Politik, Sport
Wöller: »Altenberg ist nach 2020 auch in diesem Winter Austragungsort der Bob- und Skeleton-WM, ein Vertrauensbeweis für das Sportland Sachsen« Der Freistaat Sachsen unterstützt die Weltmeisterschaft im Bob und Skeleton in Altenberg auch in 2021 mit 150.000 Euro. Vom 1. Februar bis 14. Februar 2021 messen sich auf der Rennschlitten- und Bobbahn die weltbesten Athletinnen und Athleten. Sportminister Wöller: »Die erneute Vergabe der Weltmeisterschaft im Bob und Skeleton an den Standort Altenberg ist ein großer Vertrauensbeweis für das Sportland Sachsen. Ich bin mir sicher, dass es den Organisatoren und den vielen helfenden Händen gelingen wird, trotz der Kürze der Zeit, wieder eine erfolgreiche Weltmeisterschaft auf die Beine zu stellen. Natürlich denken wir auch an unsere Wintersportkolle...
Karliczek: Neue BAföG-Regelung verhindert Ausbildungsabbrüche aufgrund des Brexit

Karliczek: Neue BAföG-Regelung verhindert Ausbildungsabbrüche aufgrund des Brexit

Aktuell, Politik
Studierende, Schülerinnen und Schüler, die sich für ihre Ausbildung in Großbritannien aufhalten, können weiter BAföG-Leistungen erhalten Im Hinblick auf das Ausscheiden des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ist heute im Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) eine Übergangsregelung in Kraft getreten. Auszubildende, die bis zum 31.12.2020 eine Ausbildung im Vereinigten Königreich beginnen oder fortsetzen, behalten bis zum Abschluss ihres Ausbildungsabschnitts ihre Ansprüche auf BAföG-Leistungen. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek: "Der Brexit führt in vielen Bereichen noch immer zu offenen Fragen und Unsicherheiten. Ich freue mich, dass wir den Studierenden, Schülerinnen und Schülern aus Deutschland, die aktuell an einer Schule oder Hochschule im Verei...
Zwickau: Rückkehrerbörse findet erst 2021 statt

Zwickau: Rückkehrerbörse findet erst 2021 statt

Aktuell, Zwickau lokal
Wegen der Corona-Pandemie sagt das Büro für Wirtschaftsförderung die diesjährige Rückkehrerbörse ab. Diese sollte am 28. Dezember stattfinden. Zum Schutz von Ausstellern und Besuchern sowie von Mitarbeitern soll die 4. Auflage der Jobbörse nun im kommenden Jahr sein. Als Ersatztermin ist Freitag, 14. Mai 2021 geplant.   Die städtische Wirtschaftsförderung bietet den Unternehmen und Institutionen, die sich im Dezember im Rathaus vorstellen wollten, jedoch an, sich und die jeweiligen Angebote auf den städtischen Internetseiten unter www.zwickau.de/rueckkehrerboerse zu präsentieren. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an das Büro (wirtschaftsfoerderung@zwickau.de) und schicken eine kurze Unternehmensbeschreibung, ein Logo, einen Ansprechpartner, einen Link zum Unternehmen und d...
E-Bike leihen und Sachsen erkunden

E-Bike leihen und Sachsen erkunden

Aktuell, Verbrauchertipp
Mit sanfter Unterstützung und doch sportlich Sachsen erkunden: das gelingt mit einem E-Bike. Ob Einheimische oder Urlaubsgäste - mit dem E-Bike können Fahrradstrecken ideal erkundet werden. Dafür müssen Fahrer gar kein eigenes elektrisches Rad haben. Was beim Leihen eines E-Bikes zu beachten ist. Entspannt ohne Schwitzen durch die lokale Heimat radeln: klingt toll. Wer sich gerne etwas treiben lässt, aber sich dennoch sportlich betätigen möchte, sollte auf ein E-Bike setzen. Ein Elektromotor unterstützt, während Nutzer gleichmäßig in die Pedale treten. Hügel, Gegenwind und Co. sind dann kein Problem mehr. Vor allem im Urlaub an der windigen Nordsee, geht das Radfahren ganz schön in die Beine. Daher setzen Urlaubsinseln wie Sylt auf die Leihe von E-Bikes. Online können sich Interessierte u...
Tag der Kinderrechte: Recht auf Bildung und Gleichheit in der Schule „Vielfalt entfalten“ in vier Ländern gestartet

Tag der Kinderrechte: Recht auf Bildung und Gleichheit in der Schule „Vielfalt entfalten“ in vier Ländern gestartet

Aktuell, in eigener Sache, Politik
Schulen und Bildungsverwaltung entwickeln Handlungsansätze zum Umgang mit Diversität Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und die Stiftung Mercator setzen Diversitätsprojekt in der Lehrkräftefortbildung bundesweit um. Schulen und Mitarbeitende der Bildungsverwaltung setzen sich mit den Herausforderungen einer vielfältigen Schüler*innenschaft auseinander und entwerfen gemeinsam Schulvorhaben. Berlin, den 20.11.2020 – Schulen in Deutschland haben den Auftrag, allen Kindern und Jugendlichen – unabhängig von Herkunft und sozialem Milieu – gerechte Bildungschancen zu bieten. Dies gelingt trotz großem Engagement der Schulen weiterhin nicht in dem Maße, wie es in einer modernen Einwanderungsgesellschaft nötig wäre. Immer noch hängt der Bildungserfolg in besonderer Weise von Herk...