Betrunkener rammt Bus

Betrunkener rammt Bus

Zeit:     04.01.2022, 14:50 Uhr
Ort:      Zwickau

Auf dem Dr.-Friedrichs-Ring stießen am Dienstagnachmittag ein Linienbus und ein Kleintransporter zusammen.

Ein 56-jähriger Deutscher wollte mit einem Mercedes-Kleintransporter aus einem Grundstück auf den Dr.-Friedrichs-Ring auffahren. Dabei stieß er seitlich in einen vorfahrtsberechtigten MAN-Bus, der von einem 30-Jährigen gefahren wurde. Ein 14-jähriger weiblicher Fahrgast im Linienbus wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt circa. 3.000 Euro. Ein durchgeführter Atemalkoholtest beim Mercedes-Fahrer zeigte ein Ergebnis von 1,24 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines. (ah/al)

Zusammenstoß nach Gefahrenbremsung

Zusammenstoß nach Gefahrenbremsung

Zeit:     04.01.2022, 06:30 Uhr
Ort:      Lengenfeld, OT Schönbrunn

Nach einem Zusammenstoß an der Autobahn-Anschlussstelle Reichenbach waren zwei Fahrzeuge abschleppreif.

Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem Opel am Dienstagmorgen die B 94 aus Richtung Reichenbach kommend in Fahrtrichtung Schönbrunn. An der Autobahnauffahrt Reichenbach beabsichtigte er, nach links auf die Autobahn 72 in Richtung Chemnitz zu fahren. Dabei schätzte er die Entfernung eines entgegenkommenden 43-jährigen Skoda-Fahrers falsch ein und fuhr vor ihm nach links auf die Autobahn. Eine eingeleitete Gefahrenbremsung konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Beide Fahrzeuge waren mit einem Sachschaden von 7.000 Euro abschleppreif. Die Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt. (kh)

Geparkter Lkw beschädigt

Geparkter Lkw beschädigt

Zeit:     23.12.2021, 09:00 Uhr bis 04.01.2022, 05:00 Uhr
Ort:      Treuen, OT Pfaffengrün

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Fahrerflucht in Pfaffengrün.

Im Gewerbegebiet Goldene Höhe kollidierte ein Unbekannter mit einem geparkten Lkw. Nach dem Zusammenstoß entfernte er sich vom Unfallort, ohne die Polizei in Kenntnis zu setzen. Zurück blieb ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Der Tatzeitpunkt könnte sich bis zum 23. Dezember zurück erstrecken.

Haben Sie in dieser Zeit einen Zusammenstoß beobachtet und können Angaben zum verursachenden Fahrzeug machen? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal entgegen, Telefon: 03744 2550. (kh)

Einbruch in Firmengebäude

Einbruch in Firmengebäude

Zeit:     03.01.2022, 17:30 Uhr, bis 04.01.2022, 06:00 Uhr
Ort:      Heinsdorfergrund, OT Unterheinsdorf

Ungebetene Gäste waren in Unterheinsdorf in einem Firmengebäude unterwegs.

In der Nacht zum Dienstag hebelten Einbrecher die Eingangstür eines Firmengebäudes an der Reichenbacher Straße auf. In den Innenräumen demolierten sie weitere Türen, sodass sich der Sachschaden auf rund 2.500 Euro summierte. Aus einer Geldkassette ließen sie Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich mitgehen.

Wem sind in dieser Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Firmengeländes aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)

Reh in Pkw gerannt

Reh in Pkw gerannt

Zeit:     04.01.2022, 05:30 Uhr
Ort:      Mühlental, OT Zaulsdorf

In Zaulsdorf rannte ein Reh in einen Pkw.

Ein 41-Jähriger war mit seinem Ford am frühen Dienstagmorgen auf der S 203 in Fahrtrichtung Oelsnitz unterwegs. In einer Linkskurve sprang plötzlich ein Reh aus dem Schutz der Dunkelheit auf die Straße. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Tier. Das Reh verließ anschließend die Unfallstelle und hinterließ am Pkw einen Sachschaden von rund 3.000 Euro. (kh)

Graffiti im Stadtgebiet Plauen

Graffiti im Stadtgebiet Plauen

Die Plauener Polizei entdeckte zwei Graffitis im Bereich einer Schule und des Impfzentrums.

Zeit:     24.12.2021, 09:00 Uhr, bis 03.01.2022, 09:30 Uhr
Ort:      Plauen

Im Verlaufe der Schulferien beschmierten Unbekannte ein Schulgebäude an der Friedrich-Engels-Straße. Großflächig sprühten sie mehrere Schriftzeichen in schwarzer und grüner Farbe auf die Hausfassade. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 250 Euro geschätzt.

 

Zeit:     24.12.2021, 09:00 Uhr, bis 03.01.2022, 09:30 Uhr
Ort:      Plauen

Mit blauer Farbe verschandelten Unbekannte die Fassade des Impfzentrums in der Europaratsstraße. Die Beseitigung der Schmierereien wird zirka 400 Euro kosten.

Haben Sie in diesem Zeitraum Personen beobachtet, die sich auf dem Schulgelände oder in der Nähe des Impfzentrums aufhielten und Verursacher der Schmierereien sein könnten? Das Polizeirevier in Plauen nimmt Ihre Hinweise unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh/jpl)