Außenspiegel von zehn Fahrzeugen abgetreten

Außenspiegel von zehn Fahrzeugen abgetreten

Zeit:       23.12.2021, 20:00 Uhr bis  20:30 Uhr
Ort:        Hohenstein-Ernstthal

Mehrere im Bereich des Altmarktes abgestellte Fahrzeuge wurden Opfer der Wut eines Unbekannten. Zeugen meldeten eine schwarzgekleidete Person, welche die Außenspiegel von verschiedenen Fahrzeugen durch Fußtritte zerstörte. Die eingesetzten Beamten konnten die Person trotz intensiver Suche nicht antreffen. Insgesamt wurden zehn Fahrzeuge unterschiedlichster Hersteller mit Beschädigungen festgestellt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 2.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf den Täter  geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (hd)

Unfall mit verletzter Person

Unfall mit verletzter Person

Zeit:       23.12.2021, 11:55 Uhr
Ort:        Werdau, OT Steinpleis

Donnerstagmittag fuhr ein 78-jähriger Deutscher mit seinem Pkw Honda vom Parkplatz des Pleißen-Centers und bog nach links auf die Stiftstraße auf. Dabei übersah er einen von links kommenden Pkw Audi (Fahrer 56 Jahre). Durch den Zusammenstoß verletzte sich die 56-jährige Beifahrerin des Audis leicht. Der entstandene Sachschaden beträgt 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. (sw)

Ordnungswidrigkeitsanzeige nach Böllerwurf

Ordnungswidrigkeitsanzeige nach Böllerwurf

Zeit:       23.12.2021, gegen 23:30 Uhr
Ort:        Zwickau, Bahnhofsstraße

Ein 34-jähriger Deutscher wurde zusammen mit einem weiteren Bekannten einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Telefonisch war der Polizei Lärm durch Silvesterböllerei gemeldet worden. Bei der Anfahrt beobachten die Beamten den Mann, wie er einen Böller in Richtung der Unterführung warf. Bei der Kontrolle wurden weitere Böller aufgefunden und sichergestellt. Ihn erwartet nun die Anzeige, welche an das Ordnungsamt weitergeleitet wird. (hd)

PKW rutscht gegen Terrasse

PKW rutscht gegen Terrasse

Zeit:    23.12.2021, 20:15 Uhr
Ort:    Bad Brambach, Raunergrund

Der Fahrer (21/M) befuhr mit einem PKW VW Golf die B 92 aus Richtung Adorf kommend in Fahrtrichtung Bad Brambach. Am Ausgang einer Linkskurve verlor er auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Terrassenbegrenzung. Durch den massiven Anprall wurde der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt und konnte nur mit Hilfe der eingesetzten FFW befreit werden. Er wurde schwerstverletzt ins Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von von 3.000 Euro. (hd)

Unfall auf der Autobahn – Zeugen zur Aufklärung  gesucht

Unfall auf der Autobahn – Zeugen zur Aufklärung gesucht

Zeit:    23.12.2021, gegen 16:50 Uhr
Ort:    BAB 72, in Höhe Anschlussstelle Zwickau-Ost

Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der BAB 72, kurz vor der Anschlussstelle Zwickau-Ost, in Fahrtrichtung Hof ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden zwischen einem Ford Ranger und einem VW Transporter. Der Ford Ranger kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wurde mit 30.000 Euro angegeben. Die Unfallbeteiligten machten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang. Insbesondere das Fahrverhalten kurz vor dem Unfall ist von großem Interesse.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion zu melden, Tel. 03756 50100. (hd)