Tankstelle ausgeraubt

Tankstelle ausgeraubt

Zeit:     25.12.2021, gegen 21:45 Uhr
Ort:      Zwickau

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Am späten Samstagabend betrat ein Unbekannter den Ladenbereich der HEM-Tankstelle an der Reichenbacher Straße und bedrohte die Kassiererin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. Seiner Aufforderung, die Kasse zu öffnen, leistete die 56-Jährige Folge. Der Unbekannte entwendete rund 500 Euro Bargeld und flüchtete anschließend in einem dunklen Kombi mit tschechischem Kennzeichen in Richtung Reichenbach.

Der Täter war etwa 1,80 Meter groß, etwa 40 Jahre alt, kräftig und muskulös. Er trug eine dunkle Jacke, eine schwarze Mütze und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt und/oder Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0375 428 4480 bei der Kriminalpolizei zu melden. (al)

Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Zeit:     25.12.2021, 23:19 Uhr
Ort:    Reichenbach/V.

Firma wurde erneut von Langfingern aufgesucht.

Unbekannte Täter hielten sich Samstagnacht erneut im Firmengelände in der Buchenstraße auf und öffneten die Tür zu einem Lagerraum gewaltsam. Der Sachschaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt, entwendet wurde nichts. (tw)

Sind Ihnen zu den genannten Zeiten Personen aufgefallen, die mit dem Diebstahl  oder dem versuchtem Einbruch in Verbindung stehen könnten oder können Sie Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Auerbach zu melden, Telefon: 03744/ 2550 (tw)

Diebstahl aus Transporter

Diebstahl aus Transporter

Zeit:     23.12.2021, 15:00 Uhr bis 25.12.2021, 10:00 Uhr
Ort:    Reichenbach/V.

Ungebetene Gäste entwenden Werkzeuge

Unbekannte Täter begaben sich zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagvormittag auf das Gelände einer Firma für Gebäudetechnik in der Buchenstraße. Dort wurden aus einem Renault Trafic mehrere  Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von zirka 4.000 Euro entwendet. Ein Sachschaden entstand nicht. (tw)

Verkehrsunfall – eine Person leicht verletzt

Verkehrsunfall – eine Person leicht verletzt

Zeit:     25.12.2021, 13:09 Uhr
Ort:    Auerbach/V.

Zusammenstoß an Einmündung

Am Samstagnachmittag befuhr eine 40-jährige Hyundai-Fahrerin die Reumtengrüner Straße in Richtung Ellefeld. Aus der Einmündung Friedensring bog ein 29-jähriger VW-Fahrer (deutsch) in die Straße ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem Hyundai. Dabei wurde dessen Fahrerin leicht verletzt. An den beiden Pkw entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 50.000 Euro. (mk)

Pkw geriet in Gegenverkehr

Pkw geriet in Gegenverkehr

Zeit:     25.12.2021, gegen 13:20 Uhr
Ort:      Plauen, OT Meßbach

Eine Person leicht verletzt.

Am Samstagnachmittag befuhr ein 39-jähriger Pkw Mercedes-Fahrer (Albanien) die B 173 aus Richtung Hof in Richtung Plauen. In der Ortslage Meßbach kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit einem Pkw VW. Die 27-jährige Beifahrerin aus dem VW wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 20.000 Euro. (mk)

Lkw streift Pkw – Unfallverursacher flüchtet

Lkw streift Pkw – Unfallverursacher flüchtet

Zeit:     25.12.2021, 13:30 Uhr
Ort:      Neuensalz
Lkw streift Pkw

Ein 35-jähriger deutscher Lkw-Fahrer befuhr am Samstagnachmittag die B 169 aus Richtung Plauen in Richtung Falkenstein. Kurz vor dem Ortseingang Mechelgrün  streifte der Anhänger des Lkw den im Gegenverkehr befindlichen Daimler Benz. Dessen 41-jähriger Fahrer musste in den Straßengraben ausweichen und konnte Schlimmeres abwenden. Durch Zeugenhinweise konnte der Unfallverursacher in Ellefeld festgestellt werden. Der Fahrer war alkoholisiert, der Test ergab 0,4 Promille. Dies zog eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernen vom Unfallort nach sich. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtsachschaden wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt. (tw)