Kassenautomaten aufgebrochen

In der Nacht zum Mittwoch wurden der Polizeidirektion Zwickau zwei Einbrüche in Kassenautomaten gemeldet.

Zeit:     28.12.2021, 21:34 Uhr bis 29.12.2021, 00:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Marienthal

An der Karl-Keil-Straße in Zwickau brachen Unbekannte einen Parkautomaten auf und ließen das Kleingeld mitgehen. Die Bargeldsumme, die sich im Automaten befand, ist unbekannt. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 1.000 Euro beziffert.


Zeit:     28.12.2021, 23:00 Uhr
Ort:      Werdau, OT Steinpleis

An der Stiftstraße in Steinpleis hatten es zwei Männer auf ein Waschcenter abgesehen. Sie brachen gewaltsam eine Tür auf und entwendeten die Geldkassette mit den Tagesseinnahmen in bis dato unbekannter Höhe. Der Entstandene Sachschaden liegt im geringen dreistelligen Bereich. Die beiden Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden: Ein etwa 1,80 Meter großer Mann, bekleidet mit einer dicken blauen Jacke und einer grünen Hose. Der zweite Tatverdächtige war etwas kleiner und trug eine schwarze Jacke, eine blaue Jeans und schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Indes bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Wer hat die oder den Täter an einer der Örtlichkeiten beobachtet und kann weitere Hinweise zu ihrer Identität oder möglichen Fluchtfahrzeugen geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon: 0375 44580. (kh)

Versuchter Einbruch in Werkstatt

Versuchter Einbruch in Werkstatt

Zeit:     28.12.2021, 09:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Marienthal

Im Verlaufe des Dienstags hebelten unbekannte Täter das Garagentor einer Werkstatt an der Kopernikusstraße auf. Zwar entwendeten sie nichts aus dem Innenraum, das Tor jedoch ist nicht mehr funktionstüchtig. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro.

Sind Ihnen am gestrigen Tag Personen aufgefallen, die sich an dem Tor zu schaffen machten? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (kh)

Reifen zerstochen

Reifen zerstochen

Zeit:     16.12.2021, 14:00 Uhr bis 28.12.2021, 10:30 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Eckersbach

In Eckersbach verursachten Unbekannte Sachschaden an einem Pkw.

Im Zeitraum der vergangenen beiden Wochen zerstachen Unbekannte insgesamt drei Reifen eines am Lunikweg geparkten Nissan und verursachten damit einen Sachschaden von rund 300 Euro.

Wer hat Personen beobachtet, die sich an dem Pkw zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon: 0375 44580. (kh)

Gegen Pkw gefahren und geflüchtet

Gegen Pkw gefahren und geflüchtet

Zeit:     27.12.2021, 18:00 Uhr bis 28.12.2021, 09:00 Uhr
Ort:      Steinberg, OT Rothenkirchen

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einer Unfallflucht.

Ein Mann parkte seinen blauen Skoda Octavia zwischen Montagabend und Dienstagmorgen an der Clara-Zetkin-Straße. In dieser Zeit befuhr ein Unbekannter die selbige und bog vermutlich in die Heinrich-Heine-Straße ein. Dabei stieß er gegen das geparkte Fahrzeug und verursachte einen Sachschaden von rund 3.000 Euro. Ungeachtet dessen, setzte der Unbekannte dann seine Fahrt fort, ohne die Polizei in Kenntnis zu setzen.

Haben Sie den Zusammenstoß beobachtet oder ist Ihnen ein Fahrzeug aufgefallen, was Schäden aufweist, die auf eine derartige Kollision hindeuten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580. (kh)

Graffitisprayer unterwegs

Graffitisprayer unterwegs

Zeit:     20.12.2021 bis 27.12.2021, 15:15 Uhr
Ort:    Oelsnitz/V.

An mehreren Örtlichkeiten in Oelsnitz haben sich Graffitisprayer verewigt.

Im Zeitraum der vergangenen Woche sprühten Unbekannte mit roter Farbe mehrere Schriftzüge auf ein Mauerwerk an der Weberstraße und an der Dr.-Friedrichs-Straße. Sie verursachten dabei einen Sachschaden insgesamt rund 750 Euro.

Haben Sie im genannten Zeitraum Personen in der Nähe der Örtlichkeiten beobachtet, die mit den Schmierereien in Verbindung stehen könnten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Plauen unter 03741 140. (kh)

Wohnungseinbruch

Wohnungseinbruch

Zeit:     28.12.2021, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Obere Aue

Bei Tageslicht drangen Unbekannte in eine Wohnung in Plauen ein.

Unbekannte Täter drangen über eine gekippte Terrassentür in die Schlafstube der Erdgeschosswohnung ein. Die Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus in der Straßberger Straße in Plauen. Danach begaben sich die Unbekannten in das Wohnzimmer und entwendeten aus einem Schrank 800 Euro Bargeld sowie einen Laptop. Der Gesamtdiebstahlschaden wurde auf 1.300 Euro beziffert. Beamte der Kriminalpolizei, wurden mit den Ermittlungen beauftragt.

Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03741 140. Wer hat Personen gesehen, welche mit dem Einbruchsdiebstahl in Verbindung gebracht werden können. (um/kh)