Brandstiftung

Brandstiftung

Zeit: 30.12.2021, gegen 21:10 Uhr
Ort: Hohenstein-Ernstthal

In der Schulstraße setzten Unbekannte zwei Mülltonnen in Brand.

Am Donnerstagabend setzten unbekannte Täter zwei Mülltonnen in der Tiefgarageneinfahrt eines Wohn- und Geschäftshauses in Brand. Das Feuer griff auf Wand und Decke der Einfahrt über. Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal konnte der Brand gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Haben Sie am Tatort Personen gesehen, welche sich an den Mülltonnen zu schaffen machten oder können Sie sonstige Angaben zum Brand machen? Die Kriminalpolizei Zwickau bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0375 428 4480. (rk)

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Zeit: 30.12.2021, 17:58 Uhr
Ort: Plauen

Ein Fehler beim Abbiegen führte zum Unfall.

Ein 41-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Pkw VW die B173 von Plauen in Richtung Neuensalz. An der Anschlussstelle Plauen-Ost bog er nach links auf die A 72 in Richtung Hof ab. Beim Abbiegen übersah er den Pkw Ford eines 22-Jährigen, welcher die B 173 in Richtung Plauen befuhr. Es kam zum Unfall. Verletzt wurde niemand, aber es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. (rk)

Zigarettenautomat gesprengt – Zeugen gesucht

Zigarettenautomat gesprengt – Zeugen gesucht

Zeit: 30.12.2021, 22:00 Uhr
Ort: Reichenbach/V.

Am Donnerstagabend sprengten Unbekannte in der Dr.-Otto-Just-Straße einen Zigarettenautomaten.

Durch die Explosion wurde der freistehende Automat völlig zerstört. Zigarettenschachteln und die Geldkassette wurden herausgeschleudert. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Die Geldkassette wurde unversehrt vor Ort aufgefunden und durch die Beamten gesichert. Zwei Anwohner haben unmittelbar vor der Explosion ein jüngeres Pärchen am Tatort gesehen. Eine Personenbeschreibung war jedoch nicht möglich.

Sind Sie auf verdächtige Personen in diesem Bereich aufmerksam geworden? Melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 4284480. (AH)

Unfallflucht in Limbach-Oberfrohna

Unfallflucht in Limbach-Oberfrohna

Zeit:     29.12.2021, gegen 09:30 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna

Die Glauchauer Polizei sucht Zeugen.

Ein Unbekannter beschädigte, vermutlich beim Rangieren, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Oststraße eine weiße Mercedes A-Klasse. Anschließend verließ er den Unfallort, ohne seinen Pflichten der Schadensregulierung nachzukommen. Als die Besitzerin des Fahrzeugs vom Einkauf zurückkehrte, musste sie Schäden an der beiden Türen der Fahrerseite feststellen, deren Reparatur etwa 1.500 Euro kosten wird.

Gibt es Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallverursacher geben können? Informationen hierzu nimmt das Polizeirevier Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen. (jpl)

Pkw verselbstständigt

Pkw verselbstständigt

Zeit: 29.12.2021, 11:30 Uhr
Ort: Reinsdorf

Ein geparkter Opel machte sich selbstständig und beschädigte drei andere Pkw.

Der 59-jährige Fahrer eines Opel staunte nicht schlecht, als er zur Stelle kam, an der er seinen Pkw zuvor abgestellt hatte. Das Auto war nicht mehr da. Er fand es beschädigt zirka 200 Metern die abschüssige Straße hinab. Nach dem anfänglichen Verdacht, Diebe hätten sich am Fahrzeug zu schaffen gemacht, stellte sich bei der polizeilichen Aufnahme heraus, dass die Handbremse nicht genügend angezogen war. Der Opel war losgerollt und beschädigte in der Folge einen Renault, einen VW sowie einen Citroen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (rk)