Samstag, Dezember 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Autor: Silvio Thiess

Rodewisch: Unbekannte treten Spiegel von drei Pkws ab

Rodewisch: Unbekannte treten Spiegel von drei Pkws ab

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter drei Pkw beschädigt, welche auf der Parkstraße abgestellt waren. Sie traten die Spiegel der Fahrzeuge ab und verursachten damit einen Schaden von insgesamt rund 1.000 Euro. Wer die Sachbeschädigung beobachtet hat und Hinweise auf die Identität der Unbekannten geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (cf)
Weischlitz: Unter Alkohol von der Fahrbahn abgekommen – Unfall auf A72

Weischlitz: Unter Alkohol von der Fahrbahn abgekommen – Unfall auf A72

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochabend befuhr ein 58-jähriger Deutscher die BAB 72 mit einem Renault-Transporter in Richtung Leipzig. Auf Höhe des Parkplatzes Großzöbern kam er dabei nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanke. In der Folge stieß er dann gegen die Seitenleitplanke, kippte um und kam anschließend auf der Fahrbahn zum Liegen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der 58-Jährige offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Daraufhin wurde der Renault-Fahrer zur Blutentnahme in ein K...
Weischlitz: Unfall im Kreisverkehr

Weischlitz: Unfall im Kreisverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmittag befuhr ein 82-jähriger Ford-Fahrer die Taltitzer Straße und fuhr nahe eines Einkaufsmarktes in einen Kreisverkehr ein. Dabei kollidierte er mit dem Kia eines 69-Jährigen, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 7.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Falkenstein: Ein Schwerverletzter und 54.000 Euro Schaden nach Unfall

Falkenstein: Ein Schwerverletzter und 54.000 Euro Schaden nach Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 57-jährige Fahrer eines Hyundai war am Mittwochabend auf der Falkensteiner Straße/B 169 aus Richtung Neuensalz kommend in Richtung Falkenstein unterwegs. Nahe der Einmündung Schönauer Straße kam er in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Er durchbrach zunächst ein Brückengeländer, fuhr dann durch einen Grundstückszaun und prallte schließlich gegen die Wand sowie zwei Tore einer Scheune. Dabei wurde auch ein Wohnwagen beschädigt, welcher in der Scheune stand. Der 57-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Hyundai musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen, am Brückengeländer, dem Zaun und am Gebäude summiert sich auf 54.000 Euro. (cf)
Zwickau: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Zwickau: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag kam es zum Zusammenstoß eines Pkw VW Polo einer 26-jährigen Deutschen und einem VW Transporter eines 59-jährigen Fahrers auf der Kreuzung Franz-Mehring-Straße / Dorotheenstraße. Die Fahrzeugführerin des Pkw beachtete die Vorfahrt des Transporters nicht und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.  Durch den Unfall wurde der 62-jährige Beifahrer des Transporters leicht verletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro. (ta)
Plauen: Unfall mit Straßenbahn

Plauen: Unfall mit Straßenbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 53-jähriger Fahrer einer Straßenbahn befuhr die Oelsnitzer Straße in stadteinwärtiger Richtung. In Höhe der Hofer Landstraße befand sich eine 54-jährige Fahrerin eines Pkw Audi vor der Straßenbahn und musste verkehrsbedingt anhalten. Trotz eingeleiteter Bremsung fuhr die Straßenbahn hinten auf den Pkw auf. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 1.200 Euro. (ta)
Limbach-Oberfrohna: Unfall mit Fahrerflucht

Limbach-Oberfrohna: Unfall mit Fahrerflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagnachmittag befuhr ein Unbekannter mit einem Mercedes-Bus die Straße Am Jahnhaus aus Richtung Wolkenburger Straße kommend. Als er vermutlich nach links in die Rußdorfer Straße einbog, streifte er einen kurz vor der Kreuzung geparkten Seat und entfernte sich anschließend pflichtwidrig vom Unfallort. Dadurch, dass das Kennzeichen bekannt gemacht werden konnte, wird nun nach dem Fahrer ermittelt. Der am Seat entstandene Sachschaden wird auf 4.500 Euro geschätzt. (kh)
Waldenburg: Versuchter Betrug

Waldenburg: Versuchter Betrug

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagmittag erhielt eine 92-Jährige einen Anruf von einer unbekannten weiblichen Person. Sie versprach ihr einen Gewinn in Höhe von 38.000 Euro. Dieser Gewinn könne jedoch nur gegen Zahlung ein 900 Euro ausgezahlt werden. Glücklicherweise erkannte die Rentnerin die Betrugsmasche und ließ sich nicht darauf ein. Sie verständigte umgehend die Polizei. Gibt es Personen, die ebenfalls Anrufe erhalten haben und denen ähnliche Gewinne versprochen wurden? Sie werden gebeten sich bei der Polizei in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 zu melden. (kh)
Bernsdorf: Audi beschädigt und Räder gestohlen

Bernsdorf: Audi beschädigt und Räder gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Montag zu Dienstag alle vier Kompletträder von einem im Außenbereich eines Autohauses am Sachsensing  abgestellten Pkw Audi A 6 im Gesamtwert von circa 4.700 EUR. Das Fahrzeug wurde dazu auf Holzklötzern und Steinen aufgebockt. Dabei wurde ein Kotflügel verbogen und ein Sachschaden von etwa 2.300 Euro verursacht. Wer hat in dieser Nacht verdächtige Personen im Umkreis des Autohauses gesehen oder kann Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Räder geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Glauchau unter 03763 640 zu melden. (kh)
Wilkau-Haßlau: Fahrrad gegen Microcar

Wilkau-Haßlau: Fahrrad gegen Microcar

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Unfall der etwas anderen Art ereignete sich am Dienstagmittag unter der Beteiligung eines Fahrrads und eines Microcars (45 km/h).  Beide Fahrzeugführer befuhren die Culitzscher Straße in Wilkau-Haßlau in stadteinwärtige Richtung, als der 15-jährige Fahrradfahrer verkehrsbedingt an einer roten Ampel an der Cainsdorfer Straße halten musste. Der 17-jährige Fahrer des Leichtkraftfahrzeugs fuhr auf das Zweirad auf und sein Vehikel verkeilte sich im Hinterrad des Fahrrads. Am Fahrrad entstand ein Schaden von etwa zehn Euro, da das Schutzblech verbogen wurde. Das vierrädrige Gefährt hingegen war nicht mehr fahrbereit und an diesem entstand ein Sachschaden von zirka 1.000 Euro. (jpl)
Hirschfeld: Unfall durch Blitzeis

Hirschfeld: Unfall durch Blitzeis

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 19-Jähriger Audi-Fahrer befuhr am frühen Dienstagmorgen die S 282A aus Fahrtrichtung Hirschfeld kommend in Richtung Schönfeld. Aufgrund von plötzlich auftretenden Blitzeis kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit der Leitplanke auf der linken Seite. Der 19-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Am Audi entstand ein Sachschaden von circa 7.000 Euro, sodass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. (kh)
Crimmitschau, Sachsenweg: Unfall mit Fahrerflucht

Crimmitschau, Sachsenweg: Unfall mit Fahrerflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am frühen Dienstagmorgen parkte ein Renault-Fahrer sein Fahrzeug am Sachsenweg. Als er gegen Mittag zurückkam, musste er einen Schaden an der Fahrerseite seines Fahrzeugs feststellen. Es ist davon auszugehen, dass der Schaden durch einen Unbekannten beim Ein- oder Ausparken verursacht wurde, welcher sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der am Renault entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, 03761 7020. (kh)
Zwickau: Brand aus ungeklärter Ursache

Zwickau: Brand aus ungeklärter Ursache

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein Hausbesitzer kontaktierte die Polizei und vermeldete, dass bereits am letzten Sonntag einen Brand auf seinem Grundstück gegeben hatte. Aus bisher ungeklärter Ursache sind mehrere Haushalts- und Gartenutensilien in Brand geraten und verrußten die Fassade seines Hauses in der Jüdenhainer Straße. Die entstandene Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden und die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zeugen, die Hinweise zur Brandursache geben können oder relevante Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (jpl)
Zwickau: Gefälschter Führerschein

Zwickau: Gefälschter Führerschein

Aktuell, Asyl, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Beamte des Polizeireviers Zwickau hielten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen 35-jährigen Syrer auf der Leipziger Straße an, welcher dort mit seinem Mercedes unterwegs war. Bei der Kontrolle der Fahrerlaubnis zeigte er eine Totalfälschung einer syrischen "International Driving Licence" vor. Er führte somit sein Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr, ohne im Besitz einer dafür entsprechenden und erforderlichen Berechtigung zu sein. Es wurden Anzeigen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung gefertigt. (jpl)
Falkenstein: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Falkenstein: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 38-jähriger LKW-Fahrer befuhr die B 169 aus Richtung Falkenstein kommend in Fahrtrichtung Ellefeld. An der Kreuzung Hauptstraße / Auerbacher Straße bog er nach links ab. In Anbetracht der winterglatten Fahrbahn, befuhr er den Einmündungsbereich vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit. In der Folge scherte der Anhänger aus und kollidierte mit dem Mazda einer 50-Jährigen. Beide Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.500 Euro. (kh)
Plauen, OT Reißiger Vorstadt: Diebstahl aus Keller

Plauen, OT Reißiger Vorstadt: Diebstahl aus Keller

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Sonntagnacht und Dienstagmorgen in das Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Beethovenstraße ein. Gewaltsam öffneten sie fünf Kellerabteile, die jeweils mittels Vorhängeschloss gesichert waren. Bisher ist bekannt, dass ein Kinderfahrrad im Wert von etwa 580 Euro gestohlen wurde. Der an den Türen entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Wer hat im Bereich des Kellergeschosses verdächtige Personen gesehen und kann sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Plauen unter der Rufnummer 03741 140 zu melden. (kh)
Plauen: Auffahrunfall durch unzureichenden Sicherheitsabstand

Plauen: Auffahrunfall durch unzureichenden Sicherheitsabstand

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagmittag befuhr ein 63-Jähriger mit einem Mercedes-Taxi die Pausaer Straße in stadtauswärtiger Richtung und musste dort verkehrsbedingt halten. Eine 45-jährige Skoda-Fahrerin bemerkte dies zu spät. Durch einen vermutlich unzureichenden Sicherheitsabstand fuhr sie auf das Taxi auf. Der dabei entstandene Gesamtschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Personen kamen indes nicht zu Schaden. (kh)
Plauen: Falschgeld in Verkehr gebracht

Plauen: Falschgeld in Verkehr gebracht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In einer Tankstelle an der Hammerstraße versuchten am Dienstagnachmittag zwei Tatverdächtige einen gefälschten 20-Euro-Schein in Verkehr zu bringen. Ein 28-jähriger Deutscher gab vor, den Geldschein gefunden zu haben. Er übergab ihn an einen 23-jährigen Deutschen, der diesen zum Zahlen von Zigaretten nutzen sollte. Die Verkäuferin der Tankstelle stellte die Fälschung fest und alarmierte die Polizei. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. (kh)
Vogtlandkreis: Kontrollen im Grenzbereich

Vogtlandkreis: Kontrollen im Grenzbereich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Die Polizeidirektion Zwickau führte am Dienstagnachmittag Kontrollmaßnahmen anlässlich der aktuellen rechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus nahe der deutsch-tschechischen Grenze durch. Demnach müssen sich Personen, welche aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreisen, unverzüglich in Quarantäne begeben. Da Tschechien seit dem 25. September 2020 zu den Risikogebieten gehört, müssen von dort Einreisende auf direktem Weg ihre Unterkunft aufsuchen und Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt aufnehmen, sofern kein triftiger Grund besteht. Bei den Einsatzmaßnahmen am Dienstag, bei welchen die Polizeidirektion Zwickau von der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt wurde, sind im grenznahen Raum mobile und stationäre Kontrollen durchgeführt worden. Alle kontrolli...
Oelsnitz, Vogtland: Diebstahl aus mehreren Gartenhäusern

Oelsnitz, Vogtland: Diebstahl aus mehreren Gartenhäusern

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmorgen drangen unbekannte Täter, durch das Aufhebeln mehrerer Türen, gewaltsam in insgesamt dreizehn Gärten an der Taltitzer Straße ein. Sie entwendeten diverse Gartengeräte, Elektrowerkzeuge sowie Fernseher im Gesamtwert eines mittleren dreistelligen Betrags. Durch Beschädigung der Gartenhäuser entstand weiterhin ein Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Personen in der Nähe oder in der Gartenanlage gesehen und kann Hinweise zum Verbleib des Stehlguts geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 zu melden. (kh)