Mittwoch, August 12Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Autor: Silvio Thiess

St. Egidien: Auffahrunfall an Ampelkreuzung

St. Egidien: Auffahrunfall an Ampelkreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 81-jährige Fahrer eines Fords war am Montagvormittag auf der B 180 aus Richtung Hohenstein-Ernstthal kommend in Richtung Callenberg unterwegs. Kurz vor der BAB 4 bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein 75-jähriger Ford-Fahrer an der Ampel bei Lichtzeichen „Gelb“ angehalten hatte. Der 81-Jährige fuhr auf den Pkw des 75-Jährigen auf, wodurch glücklicherweise niemand verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 5.000 Euro. (cf)
Meerane: Zwei jugendliche Radfahrer stürzen und verletzten sich

Meerane: Zwei jugendliche Radfahrer stürzen und verletzten sich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 13-jähriger Radfahrer war am Montagabend auf der Hauptstraße in Richtung Crimmitschau unterwegs. Zwischen der B 93 und der Einmündung der Freiheitsgasse kam er aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz. Der hinter ihm fahrende, ebenfalls 13-jährige Radfahrer bemerkte dies zu spät und stürzte daraufhin ebenso. Beide Jugendliche erlitten dadurch Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher wurde stationär aufgenommen; der zweite Radfahrer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An beiden Fahrrädern entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 200 Euro. (cf)
Werdau: Einbruch in Schulgebäude

Werdau: Einbruch in Schulgebäude

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Crimmitschauer Straße drangen unbekannte Täter zwischen Sonntagvormittag und Montagmorgen gewaltsam in ein Schulgebäude ein. Im Inneren brachen sie mehrere Türen und Fächer auf. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 1.000 Euro geschätzt. Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Personen in der Nähe der Schule aufgefallen? Zeugen wenden sich bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Zwickau: Betrunkener Radfahrer bleibt an Baum hängen und stürzt

Zwickau: Betrunkener Radfahrer bleibt an Baum hängen und stürzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 38-Jähriger war am Montagnachmittag mit einem Fahrrad auf dem Muldendammweg aus Richtung Wilkau-Haßlau kommend in Richtung Zwickau unterwegs. Circa 150 Meter vor der Oskar-Arnold-Straße blieb er mit dem Lenker an einem Baum hängen und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, die anschließend ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Bei dem Deutschen wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,64 Promille ergab. Folglich wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Polizeibeamten erstatteten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (cf)
Zwickau: Unbekannte zerkratzen Ford

Zwickau: Unbekannte zerkratzen Ford

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen Sonntag- und Montagmittag wurde ein Ford beschädigt, welcher Am Hammerwald in Höhe des Hausgrundstücks 12 abgestellt war. Unbekannte hatten die gesamte rechte Fahrzeugseite zerkratzt und damit einen Schaden von rund 1.000 Euro verursacht. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)
Zwickau: Schmuck und Bronzefigur aus Geschäft gestohlen

Zwickau: Schmuck und Bronzefigur aus Geschäft gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen Samstagabend und Montagvormittag drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Geschäft an der Hauptstraße ein. Aus dem Inneren entwendeten sie unter anderem Bargeld, versilberten und vergoldeten Modeschmuck sowie eine circa 40 Zentimeter hohe Bronzefigur im Gesamtwert von rund 1.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 250 Euro geschätzt. Zeugen, die den Einbruch beobachtet haben und Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Informationen zur Corona-Testpflicht des Bundes

Informationen zur Corona-Testpflicht des Bundes

Aktuell, Politik, Sonstiges
Gesundheitsvorsorge der Bevölkerung hat Priorität Wer aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreist, muss sich ab 8. August nach der Einreise auf das Corona-Virus testen lassen. Diese Testpflicht hat der Bundesgesundheitsminister mittlerweile angeordnet. Alternativ können Rückkehrer aus Risikogebieten ein negatives Testergebnis vorlegen, dass bei Einreise nicht älter als 48 Stunden ist. Innerhalb von 72 Stunden nach Einreise sind die Corona-Tests kostenlos. In Sachsen können sich Rückkehrer in den Testcentern an den Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle sowie bei Hausärzten kostenlos testen lassen. Staatssekretär Uwe Gaul: »Wir begrüßen die nun vom Bund erlassene Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten. Jede auf diesem Weg entdeckte Infektion mit dem Corona-Virus hilft, das Infekt...
Reinsdorf: Pkw prallt gegen Baum

Reinsdorf: Pkw prallt gegen Baum

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 33-Jährige befuhr mit ihrem Pkw VW die Lößnitzer Straße und bog nach rechts in die Hüttenstraße ein. Nach wenigen Metern kam sie aufgrund von Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Baum wurde auch beschädigt. Wegen auslaufender Betriebsmittel kam die Freiwillige Feuerwehr Reinsdorf zum Einsatz. (sw)
Auerbach: Trunkenheit im Verkehr – 4,08 Promille

Auerbach: Trunkenheit im Verkehr – 4,08 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Eine Polizeistreife stellte am Montagmittag im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle den Fahrer eines Pkw VW mit 4,08 Promille fest. Der 41-jährige Italiener musste seinen Führerschein bei den Beamten abgeben und im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen. (sw)4,08 Promille
Leipzig: SEK-Einsatz im Zentrum-West

Leipzig: SEK-Einsatz im Zentrum-West

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In den heutigen Mittagsstunden wurde die Polizei zu einem ruhestörenden Lärm im Leipziger Stadtteil Zentrum-West gerufen. Ein Mieter (33, deutsch) soll verschiedene Gegenstände in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses geworfen haben. Der Mann bedrohte die eingesetzten Polizeibeamten und hielt dabei einen messerähnlichen Gegenstand in den Händen. Die vorliegende Bedrohungssituation machte den Einsatz eines lebEL-Teams, einer Verhandlungsgruppe und des Spezialeinsatzkommandos erforderlich. Gegen 17:20 Uhr gelangten die Einsatzkräfte über den Balkon in die Wohnung und konnten den 33-Jährigen ergreifen. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Der 33-Jährige wurde zur ärztlichen Begutachtung in eine Fachklinik gebracht. (tl, sf)
Aue: Ein Verletzter nach Auseinandersetzung

Aue: Ein Verletzter nach Auseinandersetzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(3023) In der Nacht zu Sonntag kam es vor einem Lokal in der Alfred-Brodauf-Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Dabei wurde ein 24-Jähriger von zwei bislang unbekannten Männern geschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und zu den Umständen der Tat aufgenommen. Es wird ersten Hinweisen zu den Tatverdächtigen nachgegangen. (Js)
Chemnitz: Aufmerksamer Autofahrer kam Jugendlicher zu Hilfe / Zeugenaufruf

Chemnitz: Aufmerksamer Autofahrer kam Jugendlicher zu Hilfe / Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sonstiges
(3014) In der Carl-von-Ossietzky-Straße, nahe der Ernst-Enge-Straße und des dortigen Gablenz-Centers, ist am späten Sonntagabend ein Autofahrer (34) auf einen Schrei aufmerksam geworden. Kurz darauf fiel ihm am Straßenrand ein Mann auf und in einem dortigen Gebüsch ein weiterer Unbekannter. Der 34-Jährige hielt an und sprach denjenigen am Straßenrand an. Daraufhin ließ offenbar der zweite von einer Jugendlichen ab, die dann wegrannte. Auch das Duo ging in Richtung Gablenzer Grundschule weg. Der Autofahrer folgte dem Mädchen, das angab, dass es zu einem versuchten sexuellen Übergriff gekommen war. Zunächst war die Jugendliche von den beiden Männern angesprochen worden, die mit ihr in derselben Straßenbahn der Linie 5 gefahren und an der Haltestelle Pappelhain ausgestiegen waren. Einer der b...
Niederdorf: Fünf Verletzte bei Auffahrunfall

Niederdorf: Fünf Verletzte bei Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
(3027) Ungefähr 100 Meter vor der Anschlussstelle Stollberg-Nord ereignete sich am heutigen Montag ein Auffahrunfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden. Der 51-jährige Fahrer eines im linken Fahrstreifen fahrenden Pkw VW bremste verkehrsbedingt, woraufhin der nachfolgende Fahrer (71) eines Pkw Subaru nach bisherigem Kenntnisstand ungebremst auf den VW fuhr. Beide Fahrer sowie drei weitere Insassen (w/13, m/13, w/67) des Subaru wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7 000 Euro. Der Verkehr konnte über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Es kam zu Stauerscheinungen. (Kg)
Hartmannsdorf: Unbekannte versuchen Geldkassette an Blumenfeld aufzubrechen

Hartmannsdorf: Unbekannte versuchen Geldkassette an Blumenfeld aufzubrechen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen Freitagvormittag und Sonntagabend haben unbekannte Täter versucht, die Geldkassette des Blumenfeldes an der Limbacher Straße aufzubrechen. Dies gelang den Tätern zwar nicht, sie hinterließen jedoch Sachschaden, welcher auf rund 700 Euro geschätzt wurde. Wer die Täter beobachtet hat und Angaben zu deren Identität machen kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
Werdau: Einbruch in Obdachlosenheim – Zwei Tatverdächtige gestellt

Werdau: Einbruch in Obdachlosenheim – Zwei Tatverdächtige gestellt

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Ottostraße drangen am Sonntagabend zwei Männer gewaltsam in ein Obdachlosenheim ein. Sie versuchten im Inneren die Tür zum Büro aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 250 Euro und verließen das Gebäude wieder. Ein Zeuge hatte jedoch den Einbruch beobachtet und die Polizei verständigt. Polizeibeamte konnten daraufhin etwa eine Stunde später zwei Tatverdächtige im Stadtgebiet stellen – es handelte sich um einen 32- und einen 33-jährigen Deutschen. Gegen die beiden Tatverdächtigen wurden Anzeigen wegen besonders schweren Diebstahls gefertigt. (cf)
Zwickau: Unbekannte beschädigen Kunstrasen und Sitzbänke

Zwickau: Unbekannte beschädigen Kunstrasen und Sitzbänke

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Auf einem Sportplatz an der Lengenfelder Straße haben Unbekannte am Wochenende zwei Sitzbänke sowie den Kunstrasen auf einer Fläche von 45 x 3 Metern beschädigt. Wie hoch der dabei entstandene Sachschaden ist, steht aktuell noch nicht fest. Wem sind verdächtige Personen in der Nähe des Kunstrasenplatzes aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Auerbach / Schnarrtanne: Auffahrunfall

Auerbach / Schnarrtanne: Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 84-jähriger VW-Fahrer (Deutsch) war am Sonntagvormittag auf der Schönheider Straße/S 278 aus Richtung Schönheide kommend in Richtung Schnarrtanne unterwegs. In Höhe des Hausgrundstücks 254 bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein 30-jähriger Audi-Fahrer nach links in ein Grundstück abbiegen wollte und fuhr auf den Pkw auf. Dabei wurde der 30-Jährige leicht verletzt und anschließend ambulant behandelt. Auch ein im Audi mitfahrendes, sechs Wochen altes Baby wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro. (cf)
Neustadt: Diebstahl aus Einfamilienhaus

Neustadt: Diebstahl aus Einfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Sonntag drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus sowie eine Garage am Birkenweg ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten ein Notebook, einen Tablet-PC sowie Bargeld im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Im Nachbargrundstück versuchten Unbekannte – vermutlich dieselben Täter – ebenfalls gewaltsam in ein Einfamilienhaus einzudringen, was ihnen jedoch nicht gelang. Zeugen, die in der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen am Birkenweg beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Neuensalz: Zu wenig Abstand beim Überholen – Autofahrer streift Radfahrer

Neuensalz: Zu wenig Abstand beim Überholen – Autofahrer streift Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagvormittag befuhr ein 77-jähriger Deutscher mit einem Suzuki-Pkw die B 173/Hauptstraße aus Richtung Uferweg kommend. Kurz vor der Einmündung der Alten Treuener Straße überholte er einen Radfahrer, hielt dabei allerdings den erforderlichen Mindestabstand nicht ein. Der rechte Seitenspiegel des Suzuki streifte den E-Bike-Fahrer, sodass der 48-Jährige stürzte. Er erlitt leichte Verletzungen, welche nicht ärztlich behandelt werden mussten. Am E-Bike entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro. (cf)
Plauen: Einbruch in Wohnung – Zeugen gesucht

Plauen: Einbruch in Wohnung – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Oelsnitzer Straße (zwischen Bickelstraße und Südstraße) drangen unbekannte Täter in eine Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses ein. Im Inneren beschmierten sie Wände und Möbel. Zudem entwendeten die Unbekannten Schmuck und Tabakwaren. Sowohl der entstandene Sachschaden als auch der Wert des Diebesguts wurden jeweils auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt. Die Tat ereignete sich zwischen dem 25. Juli 2020 und Sonntagabend. Wem sind verdächtige Personen im oder am Mehrfamilienhaus aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 428 4480. (cf)