Nach einer abrupten Bremseinlage stürzte ein Fahrradfahrer und verletzte sich dabei leicht.

Ein 20-jähriger Fahrradfahrer war mit seinem Gefährt auf der Hainstraße aus Richtung Dr.-Wilhelm-Külz-Straße kommend unterwegs. Er betätigte nach eigenen Aussagen die Vorderbremse zu stark, sodass er sich überschlug. Glück im Unglück, verletzte er sich dabei nur leicht und konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus kurzfristig wieder verlassen. An seinem Fahrrad entstand kein Sachschaden. (kh)

Edumint LMS