Sonntag, Oktober 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Attacke auf Asylbewerberheim in Bautzen – drei Tatver-dächtige in Untersuchungshaft


Attacke auf Asylbewerberheim in Bautzen – drei Tatver-dächtige in Untersuchungshaft


Attacke auf Asylbewerberheim in Bautzen – drei Tatver-dächtige in Untersuchungshaft

Im Zusammenhang mit dem Angriff auf das Asylbewerberheim Bautzen (ehemaliges “Spreehotel”) vom 12. Dezember 2016 hat das Amtsgericht Görlitz auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz drei Untersuchungshaftbe-fehle erlassen. Diese wurden am 23. Dezember 2016 im Rahmen von durch Beamte des Operativen Abwehrzentrums realisierten Durchsuchungsmaß-nahmen vollstreckt. Dringend tatverdächtig sind drei junge Männer im Alter von 19 (zwei Beschuldigte) und 23 Jahren.
Den insoweit geständigen Beschuldigten wird vorgeworfen, am Tattag gegen 23.00 Uhr fünf mit Benzin präparierte Bierflaschen in Richtung des Asylbe-werberheimes auf den Fußweg geworfen zu haben, so dass die Flaschen zerbrachen und durch die Flammen Verrußungen entstanden. Nach derzeiti-gen Ermittlungen kann davon ausgegangen werden, dass die durch die Tat verursachte allgemeine Beunruhigung der Bevölkerung den Beschuldigten jederzeit bewusst und auch von ihnen gewollt war.
Insoweit wird wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung eines vorsätzlichen Brandstiftungsdelikts in Tateinheit mit Verbringen bezie-hungsweise Herstellen von Gegenständen, bei denen leicht entflammbare Stoffe so verteilt und entzündet werden, dass schlagartig ein Brand entste-hen kann, ermittelt.
Den Beschuldigten droht hierfür eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren. Gegen die beiden 19-jährigen kommen auch Maßnahmen des Jugendgerichtsgesetzes in Betracht.
Ihnen wird des Weiteren vorgeworfen, aus mehreren Gartenlauben in der Gartenanlage “Erholung Ost” in Bautzen in der Nacht vom 20. November auf den 21. November 2016 zahlreiche Elektrogeräte entwendet zu haben. Zu-dem sollen sie am 21. November 2016 in den frühen Morgenstunden zwei Kraftfahrzeuge von einem Firmengelände entwendet haben.
Insoweit wird wegen Einbruchsdiebstahls ermittelt, wofür den Beschuldigten eine Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu zehn Jahren oder Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz drohen.

Quelle: PD Görlitz Staatsanwaltschaft Görlitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Attacke auf Asylbewerberheim in Bautzen – drei Tatver-dächtige in Untersuchungshaft

Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"