Sonntag, September 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Am 5. September starten wieder die Vorlesenachmittage in der Stadtbibliothek


Am 5. September starten wieder die Vorlesenachmittage in der Stadtbibliothek


Am 5. September starten wieder die Vorlesenachmittage in der Stadtbibliothek

AM 5. SEPTEMBER STARTEN WIEDER DIE VORLESENACHMITTAGE IN DER STADTBIBLIOTHEK

Nach der Sommerpause starten wieder die beliebten Vorlesenachmittage in der Stadtbibliothek Zwickau. Wenn unter dem Motto „Wir lesen vor“ in das Kornhaus eingeladen wird, heißt es, ganz leise zu sein und die Ohren zu spitzen. Engagierte Vorlesepaten lesen in der Regel an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat spannende und lehrreiche Geschichten. Sie entführen mit viel Freude in bunte Fantasiewelten. Der Eintritt zu „Wir lesen vor“ ist frei. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 16 Uhr.

Am Donnerstag, dem 5. September bringt Monika Aschenborn ein ganz spezielles, kleines „Theater“ mit: das Kamishibai-Theater. Kinder sitzen gebannt vor dem kleinen Kamishibai Theater und lauschen der spannenden Geschichte „Der Wolf und die sieben Geißlein“. Die Zuhörer sind eingeladen auch selbst mitzumachen. Die Geschichte von den Gebrüdern Grimm kennt sicher jeder. In der Geschichte am 19. September 2019 geht es um den Frosch Flemming, der so gerne beim Libellenballett mittanzen möchte. Tag für Tag übt er nun Tanzschritte. Ob sein Traum vom Ballett wahr wird und die grazilen Libellen ihn mitmachen lassen?

Im Oktober liest Susanne Hartzsch-Trauer die Geschichte von Großvater Jonathan. Großvater Jonathan meint, wenn man etwas ändern will, soll man es gleich tun. Zusammen mit dem ängstlichen Hund Mondschein, dem faulen Kater Kater und dem Ziegenbock Zacharias, der immer etwas zu meckern hat, lebt er fortan in einem Leuchtturm. Werden sie sich miteinander verstehen und was werden sie erleben?

Anfang November steht das italienische Märchen Pinocchio auf dem Programm. Danach wird es weihnachtlich mit den Geschichten „Das Geheimnis des ersten Schnees“, „Zu Weihnachten eine Giraffe“ und „Wer hat Weihnachten geklaut?“. Im Januar geht es abenteuerlich mit Ben und dem bösen Ritter Berthold, und dem Raben Socke weiter.

Termine:

  1. September 2019
    Monika Aschenborn liest
    Der Wolf und die sieben Geißlein
    von den Gebrüdern Grimm

  2. September 2019
    Petra Prager liest
    Flemming – Ein Frosch will zum Ballett
    von Stefanie Reich und Anja Ackermann

  3. Oktober 2019
    Heute wird leider nicht gelesen, denn es ist Feiertag.

  4. Oktober 2019
    Susanne Hartzsch-Trauer liest
    Jonathan
    von Günter Feustel und Erich Gürtzig

  5. November 2019
    Brigitte Jähn liest aus
    Pinocchio
    von Carlo Collodi

  6. November 2019
    Regina Seerig liest
    Das Geheimnis des ersten Schnees
    von Carl R. Sams II und Jean Stoick

  7. Dezember 2019
    Hans-Joachim Weber liest
    Zu Weihnachten eine Giraffe
    von Lotte Tiedemann

  8. Dezember 2019
    Birgitt Müller liest
    Wer hat Weihnachten geklaut?
    von Fabiona Nonn / Amélie Jackowski

  9. Januar 2020
    Isabella Lehmann liest mit dem Bilderbuchkino
    Ben und der böse Ritter Berthold
    von Ute Krause

  10. Januar 2020
    Monika Hähnel liest
    Alles meins! Oder: 10 Tricks, wie man alles kriegen kann
    von Nele Moost und Anett Rudolph

Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"