Sonntag, Oktober 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

ADAC MX Masters 2020: Einschreibung startet am 6. Dezember


ADAC MX Masters 2020: Einschreibung startet am 6. Dezember


ADAC MX Masters 2020: Einschreibung startet am 6. Dezember

  • Nennschluss für alle vier Klassen am 7. Februar
  • Altersbeschränkung für Damen im ADAC MX Youngster Cup entfällt
  • Fahrer im ADAC MX Junior Cup 85 und 125 werden nach Leistungsnachweis ausgewählt

München. Im Jahr 2020 geht das ADAC MX Masters mit acht Rennen in die 16. Saison. Die Planungen für die nächste Saison laufen bereits auf Hochtouren, gestartet wird erneut in den vier Klassen ADAC MX Junior Cup 85, ADAC MX Junior Cup 125, ADAC MX Youngster Cup und ADAC MX Masters. Damit bietet die beliebte Rennserie ein fein abgestimmtes Programm für Fahrer und Fahrerinnen aller Alters- und Leistungsklassen.

Die Einschreibung für die Aktiven öffnet am 6. Dezember. Ab dann können sich die Piloten unter adac.de/mx-masters in ihrer jeweiligen Klasse anmelden. Die Original-Nennung mit Unterschrift muss bis zum Nennschluss am 7. Februar beim ADAC vorliegen. Neu in 2020 gibt es erstmals keine Altersbeschränkung mehr für Damen im ADAC MX Youngster Cup. Alle Fahrerinnen ab 14 Jahren können sich in dieser Klasse einschreiben und an den Rennen teilnehmen.

Im ADAC MX Junior Cup 85 und ADAC MX Junior Cup 125 entfällt der bisher ausgetragene Sichtungslehrgang. Alle Bewerber für diese beiden Klassen werden nach ihren bisherigen Ergebnissen in nationalen und internationalen Meisterschaften bewertet und anhand dieser Einstufung die besten Fahrer und Fahrerinnen für die begehrten Startplätze ausgewählt. Zu jeder Veranstaltung können 48 Fahrer in den beiden ADAC MX Junior Cup-Klassen zugelassen werden. Die Startplätze für die Rennen am Sonntag werden über ein Qualifikationstraining vergeben.

Im ADAC MX Youngster Cup und in der ADAC MX Masters-Klasse werden die Startplätze für die beiden Wertungsläufe am Sonntag nach wie vor auf jeder Veranstaltung über Qualifikationstrainings und Last Chance-Rennen am Samstag vergeben. Auch 2020 werden somit weit über 200 Fahrer auf jedem Rennen erwartet, die um die prestigeträchtigen Titel und Preisgelder in Höhe von rund einer Viertelmillion Euro kämpfen werden. Zusätzlich werden auf jedem Rennen und für die Meisterschaftswertung zahlreiche Sachpreise von namhaften Partnern des ADAC MX Masters vergeben.

Der Kartenvorverkauf für die acht Rennen im Jahr 2020 beginnt Mitte Dezember. Ab dann können Tickets unter der Internetadresse adac.de/mx-masters online erworben werden. Das ADAC MX Masters gastiert in der kommenden Saison auf sieben Strecken in ganz Deutschland sowie einem Kurs in Österreich, direkt im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz.

ADAC MX Masters Kalender 2020 (Änderungen vorbehalten)

28. – 29. März   Fürstlich Drehna
02. – 03. Mai   Mölln (ohne ADAC MX Junior Cup 85)
30. – 31. Mai   Möggers/Österreich
20. – 21. Juni   Aichwald (ohne ADAC MX Junior Cup 125)
11. – 12. Juli   Holzgerlingen
18. – 19. Juli   Tensfeld (ohne ADAC MX Junior Cup 85)
29. – 30. August   Bielstein (ohne ADAC MX Junior Cup 125)
12. – 13. September   Gaildorf

Quelle: ADAC Motorsport

 


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"