Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Zeit: 12.11.2021, 14:45 Uhr
Ort: Hirschfeld OT Voigtsgrün, S 293 Kreuzung BAB 72, AS Zwickau-West

Am Freitagnachmittag kam es zu einem Auffahrunfall, als eine 23-jährige Fahrerin von Werdau kommend mit ihrem Pkw Skoda bei Lichtzeichen „Rot“ an der dortigen Ampelkreuzung anhalten musste. Der nachfolgende 68-jährige Fahrer (deutsch) mit seinem Honda erkannte dies zu spät und fuhr auf den bereits stehenden Skoda auf. Die Skoda-Fahrerin und der Honda-Fahrer verletzten sich dabei. Die 23-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung vor Ort wieder entlassen werden, der 68-Jährige wurde zur Begutachtung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingewiesen. Es entstand an beiden Pkw ein Schaden von ca. 5.000 Euro. (hje)

Raub

Raub

Zeit: 12.11.2021, gegen 18:30 Uhr
Ort: Glauchau

Am Freitagabend wurden zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren Opfer eines Raubdeliktes.

In der Rudolf-Breitscheid-Straße wurden sie von zwei Jugendlichen getreten und bedroht. Der 12-Jährige musste den Tätern seine Winterjacke übergeben. Diese flüchteten anschließend. Im Rahmen einer Tatortbereichsfahndung konnten Beamte des Polizeirevieres Glauchau beide Tatverdächtigen feststellen und vorläufig festnehmen. Es handelte sich um Jugendliche syrischer Herkunft im Alter von 14 und 15 Jahren. Beide sind der Polizei bereits wegen ähnlicher Straftaten bekannt. Das Jugendkommissariat der Kriminalpolizei Zwickau übernimmt die Ermittlungen. (AH)

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Zeit: 13.11.2021, 04:43 Uhr
Ort: Rodewisch

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Neuen Wildenauer Straße wurde am Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr ein Fahrzeugführer festgestellt, der ohne Fahrerlaubnis mit seinem Pkw im öffentlichen Verkehrsraum fuhr. Der 56-jährige Rumäne war den Polizisten nicht unbekannt. Er ist seit 2020 bereits zum siebenten Mal ohne Fahrerlaubnis fahrend festgestellt worden. Neben dem Fahrer wurde auch die Halterin des Pkw (Rumänien) wegen dem Gestatten des Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. (hje)

 

Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus

Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus

Zeit:       10.11.2021, 18:00 Uhr, bis 11.11.2021, 06:50 Uhr
Ort:        Gersdorf

In Gersdorf waren Einbrecher unterwegs.

Unbekannte Täter suchten in der Nacht zum Freitag ein Wohn- und Geschäftshaus an der Hauptstraße heim. Sie öffneten gewaltsam die Hauseingangstür und anschließend drei Kellerräume. Zum Diebesgut zählten zahlreiche Werkzeuge, Fahrradausstattung und Fleisch aus einer Gefriertruhe. Sowohl der Gesamtwert der Gegenstände als auch die Höhe des entstandenen Sachschadens konnten noch nicht beziffert werden.

Haben Sie in dieser Nacht Personen beobachtet, die sich in der Nähe der Örtlichkeit aufhielten und verdächtiges Verhalten zeigten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640. (kh)