Bei Wildunfall verletzt

Bei Wildunfall verletzt

Auf der B 93 kollidierte ein Lada-Fahrer mit Wildschweinen.

Am Mittwochmorgen befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Lada die Schneeberger Straße / B 93 in Richtung Aue. Kurz vor dem Kretschamweg rannten plötzlich drei Wildschweine von links auf die Straße. Beim Zusammenstoß mit den Tieren kam der Lada-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und im Seitengraben zum Stehen. Dabei wurde er leicht verletzt. An seinem Auto entstanden rund 5.000 Euro Sachschaden, es musste vom Unfallort abgeschleppt werden.

Nach der Umstellung auf die Winterzeit kommt es in der Dämmerung wieder verstärkt zu Wildunfällen. Bitte beachten Sie dazu unsere Medieninformation Nr. 481. (al)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Ein Autofahrer kam mit fast zwei Promille von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaun.

Ein 37-jähriger Deutscher befuhr am Dienstagnachmittag mit einem Mercedes die Hauptstraße in Richtung Altmannsgrün, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Zaun. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 6.000 Euro. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. (sh/kh)

Fließenden Verkehr nicht beachtet

Fließenden Verkehr nicht beachtet

In Stenn kam nach einem Unfall ein Abschleppwagen zum Einsatz.

Eine 38 Jahre alte Toyota-Fahrerin fuhr am Dienstagvormittag die Juri-Gagarin-Straße in Richtung Steinpleis entlang. Plötzlich wurde ihr Auto von einer 71-Jährigen gerammt, die von rechts aus einer Grundstückseinfahrt in die Straße einbiegen wollte und nicht auf den fließenden Verkehr geachtet hatte. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro, der Ford war anschließend nicht mehr fahrbereit. (al)

Senioren-Dreirad entwendet

Senioren-Dreirad entwendet

Unbekannte stahlen ein markantes Senioren-Fahrzeug.

Aus dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses an der Bahnhofstraße Ecke Robert-Blum-Straße wurde am Montagnachmittag ein Senioren-Dreirad der Marke Lanz entwendet. Das anthrazitfarbene Fahrzeug mit dem weißen Schriftzug Lanztec war gesichert und hatte einen Zeitwert von rund 500 Euro.

Sie haben den Diebstahl beobachtet oder das Dreirad zu einem späteren Zeitpunkt gesehen? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 0375 44580 im Polizeirevier Zwickau. (al)

Seite 1 von 3
1 2 3