Einbruch in Keller

Einbruch in Keller

In Wilkau-Haßlau hatten es Einbrecher auf eine hochwertige Angelausrüstung abgesehen.

Im Zeitraum zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße ein. Sie verursachten dabei einen Sachschaden im geringen dreistelligen Bereich. Aus dem Innenraum entwendeten sie eine Angelausrüstung im Wert von rund 760 Euro.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum Personen im Umkreis des Wohnhauses aufgefallen, die sich verdächtig verhielten und mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau unter der Telefonnummer 03761 7020 entgegen. (kh)

Toilettenhaus beschädigt

Toilettenhaus beschädigt

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Sachbeschädigung an der Autobahn 72.

Im Zeitraum zwischen Mittwoch- und Donnerstagvormittag hebelten unbekannte Täter die Tür eines Toilettenhauses des Autobahnparkplatzes Niedercrinitz in Fahrtrichtung Leipzig auf. Sie beschädigten dabei das Türschloss und den Rahmen. Die Kosten für die Instandsetzung wurden auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Waren Sie im genannten Zeitraum ebenfalls auf dem Autobahnparkplatz unterwegs und können Hinweise zu Personen geben, die sich an der Tür zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Zwickau unter der Telefonnummer 03756 500 zu melden. (kh)

Spielekonsole entwendet

Spielekonsole entwendet

Einbrecher hatten es im Stadtteil Pölbitz auf eine Spielekonsole abgesehen.

Nachdem sie zuvor erfolglos an der Eingangstür hebelten, schlugen Unbekannte in der Nacht zum Freitag das Fenster eines Hauses an der Leipziger Straße ein. Aus einem Büroraum entwendeten sie dann eine Spielekonsole. Der Wert des Unterhaltungsgeräts wurde auf rund 570 Euro geschätzt.

Haben Sie in dieser Nacht verdächtige Personen beobachtet, die sich an der Haustür zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon: 0357 44580. (kh)

Straßenwärter bei Markierungsarbeiten angefahren

Straßenwärter bei Markierungsarbeiten angefahren

Im Ortsteil Marienthal wurde ein Mann bei Markierungsarbeiten von einem Transporter angefahren und leicht verletzt.

Im Rahmen von Markierungsarbeiten befand sich am Donnerstagnachmittag ein 32-Jähriger auf der Steinpleiser Straße. Diese war aufgrund von Bauarbeiten voll gesperrt. Ein 59-Jähriger fuhr mit einem VW-Transporter aus einem Hausgrundstück heraus und beabsichtigte nach links auf die Steinpleiser Straße abzubiegen. Dabei übersah er den Straßenwärter und kollidierte mit ihm. Der 32-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, konnte das Krankenhaus aber nach einer ambulanten Behandlung kurze Zeit später wieder verlassen. (kh)

Einbruch in Schnellimbiss

Einbruch in Schnellimbiss

In der Zwickauer Innenstadt brachen Unbekannte in einen Schnellimbiss ein.

Nachdem sie gewaltsam ein Fenster öffneten, drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in einen Imbiss an der Bosestraße ein. Im Innenraum hebelten sie einen Spielautomaten auf und entwendeten daraus rund 1.000 Euro Bargeld. Der am Gerät entstandene Sachschaden liegt im geringen dreistelligen Bereich.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum verdächtige Personen im näheren Umkreis des Imbisses aufgefallen? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon: 0375 44580. (kh)